Archiv der Kategorie Allgemein

Präsentieren Sie einfach…

Präsentationen und Briefings können Angst machen. Für Sie haben wir wenige Schritte erstellt, um schnell und effektiv eine Präsentation aufzubauen und das Publikum auf ihre Seite zu ziehen sowie Inhalte interessant zu vermitteln.

Klären Sie die Anforderungen:
Sollen die Inhalte informell oder formal vermittelt werden? Wie viel Zeit steht Ihnen zur Verfügung?


Das Niveau muss stimmen: 
Passen Sie das Briefing an das Niveau und den Wissensstand der Teilnehmer an. So erhalten Sie einfach Zugang zum Publikum und können die Information effektiv vermitteln.

Locker einsteigen:
Finden sie einen Weg die volle Aufmerksamkeit des Publikums zu erhaschen. Rhetorische Fragen, ein Zitat, eine kurze Geschichte wecken das Interesse der Teilnehmer. Eine weitere Möglichkeit ist natürlich immer ein passender Witz. Hier jedoch Vorsicht: Witze sollte man zuvor im persönlichen Kreis testen, das kann auch in die Hose gehen.

Motivieren Sie Ihre Zuhörer: 
Das letzte was Sie möchten, ist dass sich das Publikum fragt, warum sie da vorne stehen. Es muss klar sein was Sie vermitteln möchten und das zielstrebig. Sagen sie warum die Information so wichtig ist.

Einleitung öffnet: 
Kurz und prägnant die Themen beschreiben – Interesse wecken und den inhaltlichen Rahmen klären.

Hauptpunkte aufzeigen: 
Definieren Sie die Inhalte durch drei Hauptpunkte. Dies ist das Gerüst ihres Briefings, mehr Punkte verwirren.

Hauptpunkte ausbauen: 
Die Hauptpunkte schaffen Raum für weitere Unterpunkte. Dies macht ihre Präsentation interessant und Sie liefern unerwartete Neuigkeiten.

Rückblickend kann man sagen…:
Eine Rezension während ihres Vortrags führt die Punkte verständlich zusammen. Durch die Begutachtung wird der Inhalt schlüssig, der Verweis auf die Hauptpunkte hilft hierbei.

Resümieren Sie:
Eine schlüssige Zusammenfassung hilft, das vermittelte zu verinnerlichen. Dies schafft einen schönen Abschluss, der Zuhörer fühlt sich versorgt. Verweisen Sie auf die Einleitung und bringen so alle Informationen zusammen.

Weitere Tipps:

Schreiben sie Ihre Präsentation auf und üben Sie diese laut zu Sprechen. Dies schafft den nötigen Bezug und gibt Ihnen einen Eindruck über die benötigte Zeit.

Verhalten Sie sich natürlich mit natürlichen Gesten und einer attraktiven Haltung. Halten Sie Augenkontakt mit dem Publikum.

Arbeiten Sie mit Statistiken und Quellverweisen. Dies stützt Ihre Professionalität und Glaubhaftigkeit.

Sprechen Sie frei. Vom Blatt zu lesen ist unpersönlich, die Interaktion fehlt.

Vermeiden Sie Abkürzungen, umgangssprachliche Ausdrücke oder Dialekt.

Trinkwasser – eine saubere Sache?

Leitungswasser gilt immer noch als der beste und billigste Durstlöscher.
Mit der Qualität des Trinkwassers werben viele Wasserwerke.

Welche Risiken gibt es jedoch trotz aller Vorsichtsmassnahmen und ist das wasser wirklich sauber?
Was müssen wir beachten?

Sehen Sie hierzu den Beitrag des ARD:

Steifensand Gesundheitsmanagement bietet ihnen eine Lösung zur weiteren Verbesserung der Trinkwasserqualität.
Information finden Sie hier…

Mikrofinanz – Schubkraft für Coworker

Mikrofinanz-Schubkraft für Coworker, Projektarbeiter, Architekten, Freelancer, Designer, Grafiker und für die progressive Stadtguerrilla. sobanco präsentiert moderne Finanzierungsmöglichkeiten auf der Coworking Week 2011.

Sie haben ein Projekt und möchten dies realisieren?
Sie Arbeiten im Team an einem großen Auftrag den Sie gemeinsam stemmen möchten?
Sie haben Partner die an das Projekt glauben, dies unterstützen – dann sind die Grundlagen für einen Microkredit gegeben.

Unterstützer und soziale Sicherheiten kombiniert mit Transparenz und Vertrauen (auf beiden Seiten) ermöglichen es sobanco, Ihre Projekte mit Mikrokrediten zwischen 1.000 bis 10.000 € zu realisieren.
Zusammen können wir viel bewegen – den Weg dafür bereitet diese unkomplizierte und soziale Finanzierung.

Wie das funktioniert, erfahren Sie mit einem Klick.

 

Mit dem mikroPool erhalten Sie in nur 3 Schritten volle 100% Liquidität!

Eine kostenlose Anfrage zu Ihrem Projekt können Sie >hier< starten.

 


Als Alternative:
meinMikrokredit – Stufe für Stufe zu Liquidität ohne Freunde und eigene Community.

 

SITWELL Model auf der Emmy-Gala

Das SITWELL-Model Claudia Pinkert besucht den wohl wichtigsten US-Fernsehpreis. Lesen Sie hierzu den Bericht aus der Abendzeitung:

Abendzeitung | 20.09.2011

Großes Kino dank strahlender Kate Winslet

Serien-Drama „Mad Men“ räumt zum vierten Mal ab

LOS ANGELES
Mit einem Oscar darf sich Hollywood-Star Kate Winslet (35, „Der Vorleser“) bereits schmücken. Und nun endlich auch mit einem Emmy. Den wohl wichtigsten US-Fernsehpreis bekam sie für ihre Darstellung in der fünfteiligen Dramareihe „Mildred Pierce“.

Die schöne Britin konnte ihr Glück kaum fassen und drückte voller Euphorie ihrem Kollegen Guy Pearce einen dicken Schmatzer auf den Mund. Erfolgsregisseur Martin Scorsese (68, „Departed – Unter Feinden“) auch happy: Seine Gangster-Serie „Boardwalk Empire“ brachte ihm seine erste Trophäe ein.

Wenig Überraschung gab es bei den Serien: Zum vierten Mal in Folge räumte das nostalgische TVDrama „Mad Men“ ab. In der Kategorie „Komödie“ sahnte „Modern Family“ gleich vier Preise ab und konnte so an den Erfolg vom Vorjahr anknüpfen.

Zum neunten Mal triumphierte Komödiant Jon Stewart mit der satirischen Nachrichtensendung „The Daily Show With Jon Stewart“. Die populäre Show „Saturday Night Life“ ging dagegen leer aus.

Für einen Skandal bei den 63. Awards sorgte Schauspieler Alec Baldwin. Er boykottierte die Preisverleihung. Der Sender Fox hatte aus dessen bereits aufgezeichneter Rede einen Witz über den Abhörskandal von Rupert Murdochs „News Corp“ gestrichen.

Auf Versöhnungskurs ging Charlie Sheen. Nach seinem Rauswurf aus der Sitcom „Two and a Half Men“ wünschte er seinen Ex-Kollegen weiter viel Erfolg – und zwar „aus der Tiefe meines Herzens“.

Severine Weber 

AB AN DEN LAGO!

Hallo liebe Sportcampgäste und Gardaseefans!

Ein fantastischer Sommer mit vielen Stammgästen und neuen Gästen neigt sich langsam dem Ende zu.
Die Temperaturen fühlen sich im Moment noch nach Hochsommer an: Sommerliche 30 °C Lufttemperatur, 23 °C Wassertemperatur und schöner Vento . 
Also auch September und Oktober bieten noch eine optimale Zeit für Wassersportler.  Die Preise in den Hotels sind reduziert, und auch wir bieten ab 18.09.11 noch 4 Wochen ein tolles Herbstprogramm an:

HOTEL PROMOTION:
Einige Hotels und Pensionen, die eng mit uns zusammenarbeiten, bieten im Oktober sehr günstige Wochenpreise und Gratis-Zusatzleistungen an. So gibt es z.B  ein 4-Bett- Familienzimmer schon für 24 € pro Person in einer Frühstückspension und  eine Woche im 4 Sternehotel  inkl Hallenbad, Sauna und Wellnessbereich mit Halbpension für 320- € pro Person/Woche.

ALL INKLUSIV-WOCHEN:
6 Tage Hotel und 5 Tage Jollen, Katamarane, Surfbords und SUP-Boards uneingeschränkt nutzen für nur € 345,-/ Person.

FAMILIEN-WOCHEN:
In den Herbstferien mit den Kids noch einmal an den Gardasee! Es gibt das volle Kursangebot für Erwachsene und Kinderkurse für Opti und Surfen im günstigen Familienpaket MIT KINDERBETREUUNG.

SAISON-FINISH und PARTY
In der letzten Woche dieser Saison vom  16.10.-23.10  gibt es zusätzlich  zu den stark reduzierten Preisen  für alle Kursteilnehmer noch eine GUTSCHRIFT von € 100,- / Person, die für Miete neben den Kurszeiten eingelöst werden kann. Nach dem letzten Grillabend der Saison sind alle Gäste zur großen ABSCHLUSSPARTY eingeladen.

KUNDEN-WERBEN-KUNDEN-RABATT:
Für die Oktoberwochen haben wir dieses Angebot noch erweitert:
Wer neben seiner Reisebegleitung oder Familienangehörigen  einen neuen Gast zu uns bringt, bekommt  2000 Punkte auf die Bonuscard. (Die Punkte sind mehrere Jahre für alle Sportleistungen gültig!)

WICHTIG:
Diese Angebote gelten für eine begrenzte Zahl von Restplätzen!
Also gleich hier klicken und eine unverbindliche Anfrage stellen : ANFRAGE

Wir freuen uns sehr wieder viele Gäste dieses Sommers zum Saiosnabschluss im Sportcamp noch einmal zu sehen.

Ihr Gernot Steifensand

 

Pages: Prev 1 2 3 ... 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 Next
Tags