Archiv der Kategorie Highlights

1. Bürosessel – Messe in Österreich

Nehmen Sie Platz und testen Sie kostenlos und unverbindlich die vielleicht besten Drehstühle und Bürosessel der Welt?  „Schmerz“ lass nach“ und „Die 10 Gebote des gesunden Sitzens für die Frau“ Gesund sitzen und sich wohl fühlen. Um den hohen Anforderungen im Berufsleben gerecht zu werden, müssen wir leistungsfähig, konzentriert und gesund sein.

Langes Sitzen am Arbeitsplatz bedeutet jedoch eine hohe  Belastung für Wirbelsäule und die gesamte Rückenmuskulatur. Umso wichtiger ist die  Wahl des passenden Bürosessels, der unterstützend und zugleich individuell auf die Bedürfnisse angepasst werden kann.

Kirchschlag Bürosessel SitMate Gernot Steifensand

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein neuer SitMate Gernot Steifensand Sessel hält 10 bis 15 Jahre, d. h. Ein neuer SitMate Bürosessel aus dem Hause Gernot Steifensand kostet pro Tag nur wenige Cent. Mit den ergonomischen und patentierten Sitzlösungen nach Maß entscheiden Sie sich für Bürosessel in höchster „Sitz-Qualität“ Die Auswahl ist groß und es gibt für jeden Arbeitsplatz den persönlichen Gesundheitstag- und Wohlfühlsessel. Alle SitMate Gernot Steifensand Bürosessel werden „frei Haus“ und “ fix und fertig“ montiert geliefert.

SitMate_Gernot Steifensand_Bürostuhl_Fabrik_Partner_und_Buerostuhl_Testcenter_ Rückersdorf_bei_Nürnberg_Mittelfranken_Bayern

Bürosessel-Messe bei Büroprofi Mayrhofer!
Persönliche, kostenlose Beratung durch den Sitzforscher und Gender-Ergonomie-Entwickler Gernot Steifensand (bitte um vorherige Terminvereinbarung unter 02646 7001-20 – Fr. ManuelaAlle präsentierten SitMate Gernot Steifensand Sitzlösungen wurden in Zusammenarbeit mit führenden Arbeitsmedizinern, Orthopäden und Sportwissenschaftlern entwickelt.
Das Büroprofi-Team des Unternehmen Mayrhofer freut sich, Sie bei einem Imbiss und Getränken im Sessel-Zelt zu begrüßen! Am Donnerstag, 7. November 2013, von 9 bis 18 Uhr am Hauptplatz in Kirchschlag (beheiztes Sessel-Zelt)
ALOIS MAYRHOFER e.U. 2860 Kirchschlag i.d.B.W., Hauptplatz 27 Tel.: 02646 7001-20 E-Mail: bueroprofi@mayrhofer.co.at www.mayrhofer-kirchschlag.bueroprofi.at

SITWELL Relax- und TV-Sessel

SITWELL GERNOT STEIFENSAND bietet Ihnen eine individuelle „Sitz-Freiheit“ in höchster deutscher Markenqualität. Entdecken Sie das neue und lebendige Sitzgefühl mit  den einzigartigen und ergonomischen SITWELL­ Relax Sitzlösungen für Körper, Geist und Seele.  

SITWELL STEIFENSAND RELAX SESSEL - sehr gut 2013

 SITWELL Relax und TV-Sessel - Der Moderne

 

Majestätisch und elegant wirkt dieser Sessel in seiner Umgebung. Ausgeprägte Polster im Lenden, Schulter und Nackenbereich sorgen für exzellenten Sitzkomfort.

Stufenlos lassen sich Rücken-und Nackenpolster in jede gewünschte Neigung verstellen. Zum Lesen und Fernsehen laden breite, gut gepolsterte Armlehnen ein.

Beim aufrechten Sitzen können ein Bein oder beide Beine bequem auf den Hocker gelegt werden.

Auch zum gemüt­lichen Relaxen bietet der Hocker immer die ideale Position für die Beine. Sitz­ und Hockerpolster ruhen in einer eleganten Schale aus Holz und Leder.

Der Moderne – ist 360° drehbar und ist mit einem gebürsteten Chromgestelle an Sessel und Hocker ausgestattet.  

SITWELL STEIFENSAND RELAX SESSEL

Sitwell Test sehr gut - Test- und Wirtschaftsmagazin FACTS 7-2013

Bürostuhl auf Rezept

Frauen sitzen anders

Frauen sind anders – Männer auch. Beide Geschlechter unterscheiden sich in Körperbau und Stoffwechsel grundlegend voneinander. Das macht sich in vielen Bereichen unseres täglichen Lebens bemerkbar, zum Beispiel im Büro.

Gernot Steifensand, Sitzforsche und Gender-Ergonomie-Entwickler beschäftigt sich schon seit langem mit der Geschlechterforschung am Arbeitsplatz und im Büro.Seine wissenschaftliche Grundlagenforschung und Beobachtungen in der Praxis, führten zu umfangreichen Erkenntnissen, die er in der Entwicklung des Bürostuhls für die Frau einsetzte.

 

Unbenannt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Optimale Balance –  Die Bürostühle sind in Konstruktion und Polsterung exakt auf die anatomischen Besonderheiten des weiblichen Körpers abgestimmt. Die verkürzte Sitzfläche beispielsweise ist im vorderen Bereich weich gepolstert.

Außerdem verfügt der Damen-Stuhl über eine flexible Rückenlehne mit Lordosenstütze, die besonders den Bereich des zweiten und dritten Lendenwirbels unterstützt. So werden Schultern und Nacken entlastet, sowie Verspannungen im Rücken vorgebeugt. Zusätzlich ist der neue Drehstuhl für die Frau mit einem speziellen Polster ausgelastet, das die Sitzhaltung verbessert und für die optimale Balance von Hüfte und Wirbelsäule sorgt. 

Die 3D-Bewegungsmechanik fördert das dynamische Sitzen und verbessert die Atmung.

Muskeln und Wirbelsäule werden durch sensomotorische Bewegungsreize in der beweglichen Sitzfläche stimuliert – was wiederum die Venenpumpe aktiv unterstützt und überdies einseitigen Fehlbelastungen, Bandscheibenvorfällen und Rückenbrand entgegen wirkt.

Ergonomie 3.0

 

 

 

Gegen kalte Füße und Cellulite

Schöner Nebeneffekt: die Durchblutung der Beine wird verbessert, was lästigen Frauenleiden wie beispielsweise kalten Füßen vorbeugt. Außerdem hilft der Bürostuhl der Entstehung von Cellulite an Po und Oberschenkeln entgegen zu wirken. Die neue Generation dieser Bürostühle wurde als Hochsitzer konzipiert und lässt sich bis in Stehhöhe bringen.

 

 

 

 

Bürostuhl auf Rezept

Unter bestimmten Bedingungen kann der neue Drehstuhl für Frauen sogar vom Arzt verschrieben werden. Mit einem entsprechenden Rezept kann die Anschaffung dann von der Deutschen Rentenversicherung, der Berufsgenossenschaft oder den Arbeitsagenturen bezuschusst werden. Die Deutsche Rentenversicherung beispielsweise übernimmt Kosten von bis zu 435 Euro. Auch das spezielle Bandscheiben-Sitzkissen, welches der Hausarzt oder der Orthopäde auf Rezept verschreibt wird von Krankenkassen mit 119 Euro übernommen. Das Beste: Das Sitzkissen kann bequem zum Beispiel nach Hause oder ins Auto mitgenommen werden.

Sitwell 2013

 

 

 

 

 

watchmi

 

Weltneuheit – LadyWork Station

Frau tickt anders

 
Sitwell weiß, was Frauen wollen: Die neue ergonomische Lady Workstation geht auf die weiblichen Bedürfnisse am Arbeitsplatz und im Büro ein. Das weibliche Geschlecht unterscheidet sich nicht nur anatomisch grundlegend von Männern. Sie stellen beispielsweise an ihr Arbeitsumfeld ganz andere Ansprüche als ihre männlichen Kollegen.
Rückenbrand - Nein, Danke - Das bewegte und ergonomische Gender-Seating Konzept ist die neue Sitzrevolution im Büro

 

 

In der Realität der Arbeitswelt spiegelt sich das jedoch nicht wider – obwohl jeder Deutsche in seinem Leben durchschnittlich 80.000 Stunden an seinem Arbeitsplatz verbringt. Viele Büros sind auf Grund von Regelungen, Vorschriften sowie DIN- und EU-Normen auf den kollektiven „Einheits-Bürostuhl“ und den „DIN-Arbeitsplatz“ – und damit auf die Männerwelt – ausgerichtet.

 

Gernot Steifensand, der „Gender-Ergonomie“-Forscher und Vorstand der Sitwell Gernot Steifensand AG, will das ändern. Zusammen mit dem bekannten Arbeitsplatzexperten Tilman Shastri von der Firma Raumvision GmbH aus Göttingen entwickelte er eine neue, revolutionäre Lady Workstation, die speziell auf die Bedürfnisse von Frauen eingeht.

 

 

 

 

 

 

Link zu Pressetext Lady Work Station by Gernot Steifensand

Die ergonomische Workstation für die Frau

F.- Martin Steifensand

 

F.-Martin Steifensand

 

 

 

 

 

Der bekannte Bandscheiben- und Gesundheits – Drehstuhl Pionier F.-Martin Steifensand aus Wendelstein bei Nürnberg lässt uns an seinen hochinteressanten, spannenden und abenteuerlichen Lebens-Erfahrungen teilhaben, sowie an seinem steilen Aufstieg zu einem der erfolgreichsten Bürostuhl-Fabrikanten Deutschlands und Europas.

 

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=PsyLklUmDq4

 

Seine berufliche Lebensaufgabe sah er darin, Bürostühle zu bauen, die den Rücken entlasten und damit der Gesundheit im Berufsleben förderlich waren. Es freut ihn sehr, dass seine Kinder Gernot Steifensand aus Wendelstein und Caroline Steifensand diesen Weg weitergehen. Als Berater ist er von ihnen bis zum heutigen Tage sehr gefragt.

 

Martin-F-Steifensand-Die-Story-196x300

 

Die zugleich spannende und unterhaltsame Erfolgsgeschichte des Unternehmers Martin F. Steifensand können Sie in seinem Buch „DIE STORY“ nachlesen.

 

Die Liebe zu Möbeln und Stühlen hat sich in der Familie Steifensand auch in der nächsten Generation durchgesetzt: Caroline Steifensand und Gernot-M. Steifensand die Kinder haben durch Erfindungen auf diesem Gebiet weltweites Aufsehen erregt.
Gernot Steifensand

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1989 begann Gernot-M. Steifensand in der Firma seiner Eltern und interessierte sich seitdem dafür, wie man Bürostühle besser machen könnte. Anfang der 90er Jahre verkaufte F.- Martin Steifensand – der Vater von Gernot-M. Steifensand – sein Unternehmen an eine scandinavische Holding.

Nach dem Verkauf der Firma , studierte Gernot-M. Steifensand an der U.C. Berkley und wurde Master in Mass Customization. 1995 kehrte er nach Deutschland zurück und begann zusammen mit Ärzten und Professoren nach den Unterschieden im Sitzverhalten von Männern und Frauen zu forschen.

 

 

1997 gründete Gernot-M. Steifensand eine Sitzmöbel-und Bürostuhlfabrik, die nach den Prinzipien der „mass customization“ produziert. 1000 STÜHLE GERNOT-M. STEIFENSAND GmbH mit der Marke SITWELL ist in Europa und Nordamerika als führender Hersteller von Büro Gesundheitsstühlen für individuelles Sitzen bekannt. GERNOT-M. STEIFENSAND erfand weltweit den ersten Bürostuhl für Frauen ( LADYSITWELL ) und einen speziellen Büro-Gesundheitsstuhl für Männer ( MISTERSITWELL ). Diese Erfindungen erregen weltweites Aufsehen.

Caroline Steifensand

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Caroline die Tochter des Drehstuhlpioniers F.-Martin Steifensand hat ebenfalls einen Bürostuhl für Frauen entwickelt. „Wichtig war mir“, so Caroline Steifensand, dass dem Stuhl seine therapeutische Funktion nicht anzusehen ist. Er sollte gut aussehen und für Frauen wie geschaffen sein.

Caroline Steifensand ist bei Reitern wohl bekannt. Sie betreibt erfolgreich einen Reiterhof und einen Shop für Reiter. Regelmäßiges Reiten stärkt vor allem auch die Rückenmuskulatur wie kaum eine andere Sportart. Deshalb wird es bei chronischen Rückenschmerzen schon lange empfohlen. Der Reiter sitzt nicht passiv im Sattel, sodern muss seine Muskeln im Rhythmus der Bewegungen des Pferdes anspannen und entspannen. Dieses unwillkürliche An- und Entspannen der Muskulatur bei jedem Schritt des Pferdes sorgt für einen wohltuenden Ausgleich.

In vielen Gesprächen mit Ihrem Bruder Gernot M.-Steifensand hat Caroline nun diese Gedanken des beweglichen Sitzens auf einen neuen Bürostuhl übertragen. Beim Sitzen auf modernen, herkömmlichen Bürostühlen werden die gesunderhaltenden Bewegungsabläufe des Organismus weitestgehend ausgeschaltet. Die Körperhaltung auf diesen Stühlen ist eher fixiert. Bewegung ist – während des Sitzens – nur in sehr geringem Umfang möglich. Lady Chair schafft hier Abhilfe.

Weitere Informationen über die Aktivitäten von Caroline Steifensand finden Sie unter:

www.reit-sport-bedarf.de
www.kirsch-hof.de
www.ladychair.com

Pages: Prev 1 2 3 ... 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 Next
Tags