Hormone im Trinkwasser

Mineralwasser – der Durstlöscher schlechthin – ob aus Glas oder PET Flaschen.
Wie gesund ist Trinkwasser aus PET-Flaschen?

Der Anteil der PET-Flaschen bei Mineralwässern liegt jetzt bei 60 %. Forscher der Universität Frankfurt haben Wasser in
unterschiedlichen Verpackungen genauer untersucht. In verschiedenen Wässern wurden hormonell wirksame Substanzen
gefunden, in Plastikflaschen war die Konzentration wesentlich höher als in Glasflaschen.

 

Sehen Sie hierzu das Video:

Vermeiden Sie diese Belastungen und verhalten Sie sich umweltbewusst.
Steifensand Gesundheitstechnik bietet eine Lösung zur Optimierung Ihres Trinkwassers.

Verfassen Sie einen Kommentar

Tags