Artikel Tags Arbeitsmedizin

Der Bürostuhl für die Frau

LADY SITWELL® bringt Bewegung an den Frauen-Arbeitsplatz – Bewegungsmangel, Zwangshaltungen und monotone Stereotypen führen zu feinmotorischen Störungen und chronischen Erkrankungen der Sehnenscheiden und Muskelansätze.

 

Die Folge sind Nackenschmerzen, Rückenschmerzen und Durchblutungsstörungen der Beine. Statische Beanspruchung der Muskulatur ist Gift für Frauen – Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland Art 3 – Niemand darf wegen seines Geschlechtes benachteiligt werden

Im LADYSITWELL® steckt die Idee des bewegten Sitzens. Die patentierte Pending 3D-Sitz Technologie sorgt dafür, dass ein permanentes Ausbalancieren des horizontalen und vertikalen Körpermittelpunkts die Muskulatur im Sitzen aktiviert. Bei den SITWELL G. STEIFENSAND Bürostühlen und Chefsesseln ermöglicht die 3D-Pending Mechanik mit seiner 360° beweglichen Sitzfläche eine aktive sensomotorische und aufrechte Sitzhaltung.

Die Entwicklung von LADYSITWELL® …den weltweit ersten Bürostuhl für die Frau begann 1998 und erfolgte in enger Zusammenarbeit mit Prof. Dr. med. habil. Theodor Peters, Dr. med. Michael Sababi, Dr. med. Peter Stehle und dem Berverly Helth Center in Los Angeles.

LadySitwell_the_worlds_first_ergonomic_office_chair_for_women_unter_the_trade_mark_gernot_M_steifensand

Große und kleine Menschen, dicke und dünne, Männer und Frauen müssen im Büro meist auf identischen Stühlen sitzen. Auf individuelle Unterschiede wird keine Rücksicht genommen. SITWELL G. STEIFENSAND sieht das anders:

Die fränkische Sitzmanufaktur entwickelt und produziert Frauenstühle nach Maß nach dem Prinzip der Mass-Customization. LADYSITWELL der spezielle Bürostuhl für Frauen, der die Atmung verbessert und den natürlichen Bewegungsdrang aus den Beinen fördert, wurde in der Gender Medicine Branche als sehr wertvoll ausgezeichnet.

Gender-Medicine und die Humanmedizin zeigen: Frauen sind anders krank als Männer. Sie leiden oft an anderen Krankheiten und zeigen selbst bei gleichen Erkrankungen völlig andere Symptome. „Auch in der Prävention, der Gesundheitsvorsorge und in der Behandlung sollten geschlechtsspezifische Unterschiede berücksichtigt werden“, so Dr. Michaela Döll, die sich in ihrem Buch „Der Frauengesundheitscode“ (Herbig Verlag, München) diesen Fragestellungen widmet.

Ihrer Meinung nach müssten geschlechterspezifische Unterschiede auch bei immer wiederkehrenden Alltagsaktivitäten eine Rolle spielen, wie beispielsweise beim Sitzen im Büro. So entstand der Begriff des Gender-Seating. Daraus ergibt sich die Forderung, dass ein Bürostuhl für Frauen – aufgrund der anderen physiologischen Voraussetzungen – auch andere Anforderungen erfüllen müsste. Mediziner wie Dr. Peter Stehle, Bonn, gehen davon aus, dass „frauenspezifische“ Probleme wie kalte Füße und Bindegewebserkrankungen damit vermieden werden könnten.

Frauen_haben_meistens_ein_Holkreuz_Ruckenschmerzen

Frauen benötigen andere Bürostühle als Männer!

Die neuesten Schätzungen der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin geben regelmäßig ein volkswirtschaftliches Präventionspotential und mögliches Nutzenpotential an.

Mit einer durchschnittlichen Arbeitsunfähigkeit von 12,4 Tagen je Arbeitnehmer ergaben sich im Jahr 2007 insgesamt 437,7 Millionen Arbeitsunfähigkeitstage und damit Produktionsausfälle von insgesamt 40 Milliarden Euro.

Von allen krankheitsbedingten Fehltagen 2007 entfielen 23,7 Prozent! auf Muskel-Skelett-Erkrankungen.

Frauen_bewegen_sich_anders_als_Maenner_Buerostuhl_LadyChair_und_LadyShape_up_just_for_women

Hier sollen Berufsgenossenschaften, Unfallkassen und staatliche Arbeitsschutzbehörden vor allem ihr Know-how zur systematischen Prävention zusammenführen und verbreiten. Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) werden dabei im Mittelpunkt stehen. Auch die ergonomische und altersgerechte Gestaltung der Arbeit, physische Fehlbelastungen sowie die Förderung der systematischen Wahrnehmung des Arbeitsschutzes in Unternehmen sollen entsprechend berücksichtigt werden.

Gesundheitsexperten fordern, stärker auf die Sitzbedürfnisse der Frauen im Büro einzugehen.

Während in Fachkreisen noch über eine frauenspezifische Drehstuhlnorm diskutiert wird, hat die SITWELL G. STEIFENSAND AG aus Wendelstein gehandelt und den weltweit ersten Bürostuhl für die Frau, den Frauenstuhl „Lady Sitwell“ auf den Markt gebracht. Der Lady Sitwell, der Wunderstuhl aus Wendelstein hat eine gerade und verkürzte Sitzfläche und eine besonders weiche Sitzvorderkante für eine bessere Durchblutung der Beine, was Cellulite vorbeugen soll. Die flexible Rückenlehne hat eine Lordosenstütze integriert, die besonders den zweiten und dritten Lendenwirbel stützt – das soll dem sensibleren Rücken der Frau besonders zugute kommen.

Der_Gesundheits_Buerostuhl_fuer_die_Frau_des_21_Jahrhunderts

Anstatt der beim Großteil der Bürostühle eingesetzten Synchronmechanik kommt im Lady Sitwell die 3-D Sitwell-Technik zum Einsatz. Rückenlehne und Sitzfläche sind frei beweglich.

Der Körper muss so unmerklich das Gleichgewicht halten und bewegt sich dabei permanent.

Das Ergebnis: Das bei Frauen von Natur aus schwächere Bindegewebe wird gestärkt, die Atmung verbessert, die Durchblutung gefördert und die Wirbelsäule entlastet.

Auffallend beim Lady Sitwell ist beim ersten Probesitzen die bequeme Luftkissenpolsterung, da in der Mitte des Bandscheibensitzes nach Dr. Peter Stehle ein Federkern integriert ist. Wer jedoch glaubt, sich in dem Bürostuhl fortan wie im Fernsehsessel herumlümmeln zu können, täuscht sich: Automatisch nimmt Frau eine richtige Sitzhaltung ein, die von der ebenfalls großzügig gepolsterten Rückenlehne unterstützt wird.

Der durch die Sitwell-Technik ausgelöste „Gymnastikballeffekt“ zeigt eine entspannende Wirkung: Sitz und Lehne folgen den Bewegungen des Sitzenden beinahe unmerklich. „Der Lady Sitwell animiert ständig zu kleinen Bewegungen des Körpers“, berichtet eine Anwenderin. „Anstatt in einer Sitzposition zu verharren, wird durch die Technik des Stuhls ein sehr dynamisches und sensomotorisches Sitzen unterstützt. Auch die bequeme Polsterung und die verkürzte Sitzfläche haben mir sehr gut gefallen.“ Weitere Informationen über den Frauenstuhl auf www.sitwell.de

Ergonomie_fuer_die_Frau

Das Arbeitsschutzziel Nr. 2, der Bundesrepublik Deutschland ist die „Verringerung von Muskel-Skelett-Belastungen und Erkrankungen“.  Dies ist manifestiert in der Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie (GDA): Beim Arbeitsschutzziel Nr. 2, der „Verringerung von Muskel-Skelett-Belastungen und Erkrankungen“ (MSE), geht es vorrangig um die gemeinsamen Handlungsfelder „Gesundheitsdienst“ und „einseitig belastende oder bewegungsarme Tätigkeiten“. Sitzt man auf einem starren Stuhl, so hat der Rücken die Tendenz durchzuhängen. Die 3D- Pending …just sit well Bürostuhl-Mechanik ist eine einfache, aber wirkungsvolle Sitzlösung, das Sitzen gesünder und entspannter zu gestalten.

Der LADYSITWELL® mit der neuen 3D-Pending Sitz-Technologie von SITWELL G. STEIFENSAND unterstützt Sie dabei mit sämtlichen sitzphysiologischen Eigenschaften eines Gymnastik-Balls. Die bewegliche Sitzfläche des neuen Wunderstuhls aus Wendelstein aktiviert das aktivdynamische Sitzen. Egal, ob sich die Frau nach vorne beugt, wegdreht oder zu jemandem hinlehnt – LADYSITWELL® aus dem Hause SITWELL G. STEIFENSAND animiert geradezu zur Bewegung.

Die Sitwell Sitzgebote für die Frau Gesundheit_fuer_die_Frau_Bueroarbeit_und_Arbeitsplatz_Rueckenschmerzen

Auf LADYSITWELL® sitzt die Frau komfortabel und die Beine werden besser durchblutet. Die Venenpumpe und die Venenklappen pumpen mehr Blut durch die Venen.

Die Bandscheiben werden besser mit Nährstoffen versorgt und die Muskulatur wird in Bewegung gehalten.

All diese Bürostuhl- und Ergonomie Erkenntnisse beruhen auf objektiven Ergebnissen jahrelanger wissenschaftlicher Untersuchungen der Gender-Medizine und des Gender-Seatings sowie der neuesten Arbeitswissenschaft.

 

Frauen sitzen anders und bewegen sich anders – Prävention für die Frau am Arbeitsplatz im Büro oder Zuhause bedeutet, die Auswirkungen der Arbeit für die Frau so gering wie möglich zu halten und ihre Leistungsfähigkeit zu bewahren.

 

Die erweiterte Gesundheitsdefinition der WHO „Gesundheit des Menschen ist ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen“.

LADYSITWELL® ist der Frauenstuhl aus dem Hause SITWELL G. STEIFENSAND, der die Muskeln, Bänder, Knochen und Gelenke vor den belastenden Auswirkungen langer Arbeitstage entlastet.

Tun Sie etwas für Ihre Gesundheit und entscheiden Sie sich für einen original SITWELL G. STEIFENSAND Frauenstuhl aus der GERNOT STEIFENSAND Sitzmöbelfabrik. Testen Sie jetzt unseren neuen LADYSHAPE up …just for women bei Ihrem Bürostuhl Testcenter www.Buerostuhl-Essen.de.

 

Willkommen bei www.Bürostuhl-Essen.de

Bürostuhl Essen – Alles rund um das Thema Bürostühle und gesundes Sitzen – Bei Buerostuhl-Essen.de in Essen, kaufen Sie Bürostühle, Frauenstühle, Designer-Sessel und Feng-Shui-Arbeitsplätze günstig!

Schreibtischstuhl_guenstig_in_Essen_kaufen

Hindenburgstr. 25 – 27
45127 Essen

Telefon: 0201 – 2438 444
Fax:
0201 – 2438 446
Anfahrt:

 

Frauen aufgepasst! – Damen sitzen anders

Bürosessel erfüllen meistens nur die Mindeststandards nach der EN- oder DIN-Norm. Hier wird ein gesunder Mensch mit viel Muskulatur und einer Norm-Körpergröße von 165 bis 178 cm angenommen. Frauen sind hingegen im Durchschnitt 165 cm groß. Die neueste Studie der SITWELL Gender – Seating Forschung unter der Leitung von Dr. med. Michael Sababi zeigt, dass viele Frauen beim Sitzen am Arbeitsplatz benachteiligt sind.

Von 163 Muskeln werden im Sitzen 100 nicht aktiviert. Frauen haben zudem ca. 20 % weniger Muskelmasse und grazilere Muskeln als Männer. Sie haben einen höheren Bewegungsdrang aus den Beinen und aus der Hüfte heraus. Die Gesundheit der Frau wird sehr stark von biologischen Faktoren beeinflusst. Körpermaße, Blutvolumen, Organe, Organfunktion und Stoffwechsel beeinflussen das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit der Frau am Arbeitsplatz.

Rückenschmerzen_DrehstuhlKurz gesagt, das Dauersitzen ist für den Frauenkörper, für Herz, Lunge und viele andere Organe Schwerstarbeit. Von Natur aus sind sie nicht fürs Dauersitzen ausgelegt. Gender-Medicine ist die internationale Fachbezeichnung für Humanmedizin unter geschlechtsspezifischen Gesichtspunkten.

Die wichtigste Erkenntnis der „Gender-Medicine“ ist, dass Frauen aufgrund der anatomischen und biologischen Unterschiede anders erkranken als Männer und deshalb auch andere Maßnahmen zur Gesunderhaltung und Prävention getroffen werden müssen.

Frau Dr. Michaela Döll deckt diese Zusammenhänge in Ihrem Buch „Der Frauen-Gesundheitscode“ auf.

Als neues Teilgebiet beschäftigt sich „Gender-Seating“ mit den unterschiedlichen Sitzbedürfnissen von Frauen und Männern zur Prävention der Volkskrankheit Nr. 1 -Rückenschmerzen und Rückenbrand.

Frauen sitzen anders, weil sie anders gebaut sind – Der Körperschwerpunkt bei der Frau liegt aufgrund des unterschiedlichen Schulter- und Hüftskeletts tiefer als bei einem Mann.

Frauen neigen zum Hohlkreuz und aufgrund hormoneller Einflüsse auch vermehrt zu Venenleiden, da sie in der Zeit der Periode Muskellockerungen, Gefügelockerungen und Aufweichungen im Ligament- und Bandapparat haben.

 

Die SITWELL GERNOT STEIFENSAND AG bietet Frauen – Sessel an, die auf die weibliche Anatomie und Biologie abgestimmt sind und die Geschlechterunterschiede beim Sitzen berücksichtigen. Die Sitzfläche ist gerade und etwas verkürzt und die Sitzvorderkante ist besonders weich abgepolstert, um eine bessere Durchblutung der Beine zu erreichen.

Zusätzlich kann man hier noch für mehr Bewegung beim Sitzen sorgen. Die integrierte 3D-SITWELL-Mechanik ermöglicht ein Sitzen wie auf einem Gymnastikball.Permanente Bewegungsreize trainieren alle Muskel, insbesondere die Rumpf-, Rücken-, Schulter und Armmuskulatur. Der Stoffwechsel wird angeregt und die Bandscheiben können besser mit Nährstoffen versorgt werden. Der beste Schutz für die Wirbelsäule. Die Frauen-Sessel haben einen direkten positiven Einfluss auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der Frau am Arbeitsplatz.

Testen Sie kostenlos und unverbindlich die neuen SITWELL G. STEIFENSAND Gender-Bürostühle für Frauenin bei Ihrem Ergonomie-und Testcenter in Göttigen.

37073 Göttingen
Germany
Telefon: 0551-384811 0
Fax:
0551-384811 11

DEUTSCHER GENDER KONGRESS am 24.09.2016 in Frankfurt a.M.

Gender reloaded – Chancengleichheit für Männer und Frauen in allen Lebensbereichen –  Gender bedeutet Geschlecht. Nicht weibliches oder männliches Geschlecht. Seit den 90´er Jahren jedoch galt: Wo Gender draufsteht, ist Frauenpolitik drin. Diese Einseitigkeit wird auf dem DEUTSCHEN GENDER KONGRESS aufgehoben.Geschlechterpolitik wird hier in einem ganzheitlichen Sinne verstanden und interpretiert.

Antioxidant Superfood Bars

 

Sylvia Ortiz is the Creator of Miracle Reds® and Macro Greens® one of the best selling nutritional supplements in America. Sylvia Ortiz is a nutrition and health expert, entrepreneur and renowned fitness guru who has dedicated her life to helping others live healthy lives.

A pioneer in the fitness industry, Sylvia had developed and introduced Rebound Exercise, an aerobics exercise program using a small, circular trampoline. In 1984, Sylvia founded Fit For You International, a fitness and health products company. She is an internationally recognized expert in fitness and health and established standards used worldwide for Rebound Exercise training and instruction.

She developed and introduced the Miracle Belt and Probounder 2000 fitness products and soon became an internationally recognized expert in fitness and health while establishing the standards used worldwide for Rebound Exercise training and instruction through her Reboundology Seminars and top-selling Rebound Aerobics video series. She also developed the Principles To Balanced Health program to fight illness and aging and focuses on increasing youthful energy through nutritional awareness and exercise.

Antioxidant Super Food Bars Natures Perfect Super Food – The exceptional taste of our MacroLife Bars is derived from fresh, raw, certified organic, vegan, whole food MacroLife ingredients that do not contain preservatives, or artificial flavors/ingredients and promote health and wellness. Live Well!! Low glycemic – for those on a low carb diet, or those concerned with the more serious effects of carbohydrates, like people with hypoglycemia or diabetesNO Wheat, Gluten, Preservatives, Soy, Corn, Artificial Colors/Flavors, GMO’s… Made with Pure Love

                          
Antioxidant Superfood Bars – Nutrient Rich Super Food Bars / Ingredients
Natures Perfect Super Food – The exceptional taste of our MacroLife Bars is derived from fresh, raw, certified organic, vegan, whole food MacroLife ingredients that do not contain preservatives, or artificial flavors/ingredients and promote health and wellness. Live Well!!


All Bars – No Sugar Added and Low-Glycemic. No Artificial Colors, Preservatives or Ingredients. 100% DELICIOUS, moist and chewy – our tasty Antioxidant Bars are made with Organic, Fresh, Whole Food ingredients. Each one of our functional food bars is fortified with Macro Greens or Miracle Reds! Below, you will find a comprehensive breakdown of every component in our Antioxidant Superfood Bars, listed by bar.

 

 

MacroLife Antioxidant Superfood Bars / Ingredients

 

Miracle Reds Berri Berri Bar – Serving Size 1 Bar (42g)

Ingredient Per Serving % MDR
All Certified Organic Ingredients:

Brazil Nuts, Date Paste, Agave Nectar, Cranberries, Raspberries, Strawberry Powder Miracle Reds® powder; Blueberry Juice Certified Organic, Boysenberry Juice Certified Organic, Cherry Juice Certified Organic, Elderberry Juice Certified Organic, Blackberry Juice Certified Organic, Papaya Juice Certified Organic, Certified Organic Carrot Juice

NON-DAIRY PROBIOTIC CULTURES
8.5 Billion Units, Lactobacillus Acidophilus, Bifidobacterium Longum, Lactobacillus Rhamnosus.

ANTIOXIDANTS
Antioxidants Goji, Plant Sterols, Mangosteen, ACAi 5 to1, Pomegranate Juice Powder (Certified Organic,) Rutin, Acerola, Bioflavinoids (Citrus)

ADAPTOGENIC AND METABOLIC BLEND
Red Raspberry Juice Powder Certified Organic, Ginger Powder (Freeze Dried), Apricot Juice Powder Certified Organic, Turmeric, & Certified Organic Fig Juice Powder.

NATURAL FIBER 
Lecithin Powder 99% Oil Free (Non-GMO), Apple Pectin, Apple Fiber & Oat Beta Glucan.

HARMONIZING AND SUPPORT HERBS
Yucca Juice Powder, Cranberry Juice Powder Certified Organic, Celery Juice Powder Certified Organic, Beet Juice Powder Certified Organic, Nova Scotia Dulse, Cactus Powder, Aloe Vera (Freeze Dried)

NATURAL PLANT ENZYMES
Protease, Lipase, Amylase and Cellulase, Certified Organic Natural Flavors.

Fortified with Miracle Reds®

Antioxidant Superfood Bars

Calories 180
Calories from Fat 70
Total Fat 8 grams 12%
Saturated Fat 2 grams 9%
Trans Fat 0 grams 0%
Cholestral 0 grams 0%
Sodium 25 mg 1%
Total Carbs 24 grams 8%
Dietary Fiber 4 grams 16%
Sugras 18 grams *
Protein 3 grams 6%
Vitamin A 0 IU 0%
Vitamin C 61 mg 102%
Calcium 40 mg 4%
Iron 2 mg 9%
Percent Daily Values (DV) based on a 2000 calorie diet

Macro Greens Apple Lemon Ginger Bar Serving Size 1 Bar (42g)

Ingredient Per Serving % MDR
All Certified Organic Ingredients:

Brazil Nuts, Date Paste, Agave Nectar, Sun Dried Apples, Ginger, Lemon Macro Greens™ powder ; Certified Organic Barley Grass Juice Powder, Certified Organic Spirulina Powder, Chlorella-Cracked Cell, Spinach Powder with (Octacosanol, Triaconsanol, Hexacosanol, Tetracosanol Proprietary Blend),

NON-DAIRY PROBIOTIC CULTURES
8.5 Billion Units, Lactobacillus Rhamnosus, Lactobacillus Acidophilus and Bulgaricus, Bifidobacterium Longum and Breve,

ANTIOXIDANTS
Antioxidants vitamin E (Natural d-Alpha Tocopheryl Succinate), Acerola Berry Juice Powder (Natural source of Vitamin C), Bioflavonoids (Citrus), Rutin.

ADAPTOGENIC AND METABOLIC BLEND
Red Raspberry Powder, Parsley Juice Powder, Ginger P owder (Freeze Dried), Horsetail Stem Powder, Licorice Root Powder, Suma (Pfaffia Paniculata), Astragalus Membranaceus, Damina.

NATURAL FIBERS
Lecithin Powder 99% Oil Free (Non-GMO), Apple Pectin, Apple Fiber, Certified Organic Flax Seed Meal,

HARMONIZING AND SUPPORT HERBS
Yucca Juice Powder, Watercress Juice Powder, Carrot Juice Powder, Certified Organic Beet Juice Powder, Nova Scotia Dulse, Cactus Powder, Aloe Vera (Freeze Dried),

NATURAL PLANT ENZYMES
Protease, Lipase, Amylase and Cellulase, Certified Organic Natural Flavors.

Fortified with Macro Greens®

Antioxidant Superfood Bars

Calories 200
Calories from Fat 100
Total Fat 11 grams 17%
Saturated Fat 4 grams 19%
Trans Fat 0 grams 0%
Cholestral 0 grams 0%
Sodium 25 mg 1%
Total Carbs 23 grams 8%
Dietary Fiber 6 grams 22%
Sugras 14 grams *
Protein 3 grams 6%
Vitamin A 50 IU 1%
Vitamin C 61 mg 102%
Calcium 50 mg 5%
Iron 1 mg 7%
Percent Daily Values (DV) based on a 2000 calorie diet

Macro Greens Chocolate & Cinnamon Bar – Serving Size 1 Bar (42g)

Ingredient Per Serving % MDR
All Certified Organic Ingredients:

Brazil Nuts, Assel Date Paste, Agave Nectar, Cocoa Powder, Cocoa Butter, Cinnamon, Macro Greens™ powder; Certified Organic Barley Grass Juice Powder, Certified Organic Spirulina Powder, Chlorella-Cracked Cell, Spinach Powder with (Octacosanol, Triaconsanol, Hexacosanol, Tetracosanol Proprietary Blend

NON-DAIRY PROBIOTIC CULTURES
8.5 Billion Units, Lactobacillus Rhamnosus, Lactobacillus Acidophilus and Bulgaricus, Bifidobacterium Longum and Breve.

ANTIOXIDANTS
Antioxidants vitamin E (Natural d-Alpha Tocopheryl Succinate), Acerola Berry Juice Powder (Natural source of Vitamin C), Bioflavonoids (Citrus), Rutin

ADAPTOGENIC AND METABOLIC BLEND
Red Raspberry Powder, Parsley Juice Powder, Ginger Powder (Freeze Dried), Horsetail Stem Powder, Licorice Root Powder, Suma (Pfaffia Paniculata), Astragalus Membranaceus, Damina.

NATURAL FIBER 
Lecithin Powder 99% Oil Free (Non-GMO), Apple Pectin, Apple Fiber, Certified Organic Flax Seed Meal.

HARMONIZING AND SUPPORT HERBS
Yucca Juice Powder, Watercress Juice Powder, Carrot Juice Powder, Certified Organic Beet Juice Powder, Nova Scotia Dulse, Cactus Powder, Aloe Vera (Freeze Dried),

NATURAL PLANT ENZYMES
Protease, Lipase, Amylase and Cellulase, Certified Organic Natural Flavors.

Fortified with Macro Greens®

Antioxidant Superfood Bars

Calories 200
Calories from Fat 110
Total Fat 12 grams 19%
Saturated Fat 5 grams 23%
Trans Fat 0 grams 0%
Cholestral 0 grams 0%
Sodium 30 mg 1%
Total Carbs 20 grams 7%
Dietary Fiber 6 grams 25%
Sugras 7 grams *
Protein 4 grams 7%
Vitamin A 50 IU 1%
Vitamin C 68 mg 113%
Calcium 50 mg 5%
Iron 2 mg 10%
Percent Daily Values (DV) based on a 2000 calorie diet

The ABC of the right way of sitting

A Sitwell Gernot Steifensand ABC check list for the appropriate way of sitting in an office

When you are walking and running, a large number of muscles is constantly in motion and thereby trained. And this constant movement guarantees the health and fitness of your body. When you are sitting on ordinary modern office chairs, it is practically impossible that your muscles move in a way that guarantees the health of your organism. The posture on those chairs is rather fixed. Moving – while sitting – is only possible to a very small extent. And that during 80.000 hours you spend in an office in your working life.

The world´s first ergonomic office chair just for women

Sitwell Gernot Steifensand - The ABC of the right way of sitting

What can be done about that? The Sitwell check list “The ABC of the right way of sitting”, which was developed by acknowledged experts for industrial medicine, sports medicine and orthopaedics, gives you precious advice how to sit well both in your office and at home.

If a chair forces you into a certain sitting position, many muscles are no longer sufficiently activated and therefore degenerate (=atrophy). That causes a strong and exaggerated curve of the spinal column, which extremely strains the discs. This constant strain is responsible for the degeneration of the discs which causes chronic backache.

According to new academic knowledge, ordinary office chairs can endanger men’s fertility and their ability to reproduce. The fact that they don’t move enough, that their blood vessels around the pelvis are squeezed together and are constantly being overheated can lead to these embarrassing results. This is why Gernot Steifensand, son of the famous pioneer of disc-friendly swivel chairs, hired three acknowledged experts to develop a check list for the appropriate way of sitting in an office:

Prof. Dr. Theodor Peters – a specialist for industrial and social medicine from Dusseldorf, Dr. med. Peter Stehle – a specialist for sports medicine from Bonn, and Dr. Michael Sababi- an orthopaedist from Los Angeles. This free check list gives precious advice for a gender-specific way of sitting that takes into account the characteristics of your body. For years Gernot Steifensand has been dealing with the difficulties of sitting in an office.

Practical observations as well as a whole array of medical insights have led to the development of a new generation of office swivel chairs that respect the specifics of the body’s system of muscles and nerves and that place special emphasis on comfort and well-being. Besides, they also respect the different needs of men and women. These new chairs are called Lady Sitwell and Mister Sitwell. All muscles, especially the ones in your torso, back, shoulders and arms, are trained by continual stimuli.

Those muscles support and relieve your spinal column. Discs and joints are kept fit by soft micro movements. Thereby also your metabolism is stimulated. That strengthens both the functions of your heart and your lung and increases the oxygen supply of each cell. This again leads to improved efficiency and well-being. The office swivel chairs that respect the specifics of the body’s system of muscles and nerves also take into account the gender- and size-related differences.

You can get the check list ‘The ABC of the right way of sitting” for free at www.sitwell.de or at info@sitwell.de

Lady – WorkStation der neue Arbeitsplatz

Wieso arbeiten Frauen auf den gleichen Arbeitsplätzen wie Männer?

Fragt sich die „Gender-Medicine“ Expertin Prof. Dr. rer. nat. Michaela Döll www.fitness-gesundheit-antiaging.de und der „Gender-Ergonomie“ Forscher  Gernot Steifensand.

Frauen ticken anders und sind anatomisch und biologisch grundlegend anders als Männer. Frauen unterscheiden sich durch eine andere emotionale Grundstruktur, einen völlig anderen Körperbau und einen anderen Stoffwechsel. Und das bei 80.000 Stunden, die der Mensch in seinem Arbeitsleben durchschnittlich am Arbeitsplatz verbringt. Das Frauen – Gesundheitsbuch Nr. 1 – Der Frauengesundheitscode von Frau Prof. Dr. rer. nat. Michaela Döll beschreibt die biologischen Unterschiede zwischen Frau und Mann und warum Frauen anders ticken. http://steifensand.com/2012/04/26/gender-seating-der-kleine-unterschied/

Gernot Steifensand, der Sohn des bekannten Wellness-und Ergonomie Pioniers F.M. Steifensand beschäftigt sich seit Jahren mit der „Gender-Seating“ Geschlechterforschung bei Männer und Frauen in der modernen Arbeitswelt. Beobachtungen in der Praxis, wissenschaftliche Grundlagenforschung und eine ganze Reihe neuer medizinischer Erkenntnisse führten zur Entwicklung einer neuen Generation von Arbeitsplätzen. Bei dem Frauen-Arbeitsplatz stehen das gesunde und dynamische Arbeiten im Vordergrund und es werden die individuellen Unterschiede beider Geschlechter am Arbeitsplatz berücksichtigt. Der neue Arbeitsplatz für die Frau unterscheidet sich durch eine Reihe einfacher und wirkungsvoller Details vom herkömmlichen DIN und Einheitsarbeitsplatz. http://raumvision.eu/ladyworkstation/

Der Frauen Arbeitsplatz ist eine Steh-/Sitz Workstation und wurde zusammen mit dem bekannten Tischlermeister Tilman Shastri von der Firma www.Raumvision.eu entwickelt. Die neue Lady WorkStation hat drei unterschiedliche Arbeitshöhen, die mehr Bewegung und Wellness bei der Arbeit zulassen. Der neue Büroarbeitsplatz für die Frau hat eine weiche Oberfläche und zwei schräge und verkürzte Arbeitsflächen um die Mauskrankheit (Karpaltunnel-Syndrom) zu vermeiden oder entgegenzuwirken.

Der Frauen Arbeitsplatz ist mit einer integrierten Mini Wellness Bar und einem persönlich abschließbarem Beauty-Fach, einer privaten  Box, sowie einem ein Schuhfach ausgestattet. Der speziell entwickelte Frauen-Drehstuhl mit Breath – Effekt verbessert die Atmung im Sitzen, er hat eine verkürzte Sitzfläche und ist im vorderen Sitzbereich der Schenkelauflage besonders weich gepolstert. Beides wirkt vorbeugend gegen Cellulite und verbessert die Durchblutung der Beine im Sitzen. Hinzu kommt eine flexible und sensomotorische Rückenlehne mit Lordosenstütze, die sich anden den Frauen-Rücken anschmiegt und im Bereich des zweiten und dritten Lendenwirbels besonders stützt. Die Schultern und der Nacken werden entlastet vom muskulären Sitzstress und auf diese Weise wird sogar Rückenbrand und einem Bandscheibenvorfall vorgebeugt.

Die 3D-Wellness und Bewegungsmechanik mit integriertem Breath-Effekt verbessert das dynamische Sitzen und die Atmung der Frau bei der Arbeit. Die Muskeln und die Wirbelsäule werden durch sensomotorische Bewegungsreize stimuliert. Das aktiviert die Venenpumpe und die Venenklappen, in den Beinen, verbessert den gesamten Stoffwechsel und die Bandscheiben werden automatisch mit mehr Nährstoffen versorgt

Im Detail verbessert der Frauen-Arbeitsplatz mit dem lebendige Sitzgefühl das gesamte Immunsystem, den Stoffwechsel, die Verdauung und stärkt ganz nebenbei das Bindegewebe. Weitere Informationen zum Arbeitsplatz für die Frau erhalten Sie von Gernot-M. Steifensand unter www.sitwell.de oder unter Telefon 09129-7668 – Besuchen Sie uns in Köln auf der Büro- und Facility Management Fachmesse ORGATEC vom 23. Oktober bis 27. Oktober 2012 http://www.orgatec.de/de/orgatec/ausstellersuche/suche/suche.php?&fw_goto=aussteller/details&&kid=0040131237&values=%7B%22stichwort%22%3A%22steifensand%22%2C%22start%22%3A0%7D

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 Next
Tags