Artikel Tags fitness

Büroprofi – Ergonomie am Arbeitsplatz

Die österreichischen “Büroprofis” und die deutschen “Fabrik-Partner” trafen sich am 30. Mai 2013 zur 5. Ergonomie-und Gender – Seating Schulung in Bernau am Chiemsee.

Der Büroprofi als Bürobedarfslieferant steckt im Umbruch:

Die Produkte gleichen sich zunehmend und der Preis allein ist kein wirtschaftliches Verkaufsargument mehr. Die Firma SitMate Gernot Steifensand aus Wendelstein in Mittelfranken zeigte zusammen mit dem Arbeitswissenschaftler und Sportmediziner Dr. med. Peter Stehle Möglichkeiten auf, um mit orthopädisch optimierten Bürostühle und Bürosesseln, um Rückenschmerzen und den akuten Rückenbrand zu minimieren zu vermeiden.

SitMate Gernot Steifensand Büroprofi-und Fabrik-Partner Schulung mit Dr. med. Peter Stehle

Die neue SitMate “Gender” Sitz-Ergonomie aus dem Hause Gernot Steifensand und das Sitzen auf Rezept nach Dr. med. Frank Mosler auf Krankenschein wurde im Hilfsmittelverzeichnis der gesetzlichen Krankenversicherungen aufgenommen und hat eine Identifikationsnummer.

Büroprofi und Fabrik-Partner Ergonomie-Schulung

 

Gender-Seating nach Prof. Dr. Michaela Döll und die neu Gender-”Seating-Ergonomie” aus dem Hause Gernot Steifensand ist eine Marktchance, denn der Gesundheitsprophylaxe und dem Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz wird eine steigende Bedeutung zukommen.

Hier liegt ein enormes Potenzial, welches die Wellnessbranche bereits vorgemacht hat. Deshalb haben wir uns als Sitzmöbelhersteller entschlossen, die deutschen Fabrik-Partner und die österreichischen Büroprofis mit den neuen Sitzen auf Rezept und der neuesten Ergonomie – Sitzlösungen zu schulen, damit auch in unserer Branche noch mehr Marktteilnehmer von diesem Trend profitieren können.

Frauen sitzen anders: Während Männer öfter auf dem Bürostuhl lümmeln, sitzen Frauen meist aufrecht.

Gender-Seating und das neue Gender “Ergonomie – Konzept” aus dem Hause Sitwell Gernot Steifensand hat der Volkskrankheit Nr. 1 Rückenschmerzen den Kampf angesagt.

Nicht das Kurieren an dem Symptomen hilft beim Sitzen, sondern die Ursachenforschung, warum der Rücken

schmerzt. Laut Dr. med. Peter Stehle und anderen Arbeitsmedizinern liegt die Ursache für Verspannung,

Schulter- und Nackenschmerzen klar auf der Hand.

Die Sitz-Korrektur für die Wirbelsäule muss im Becken entstehen.

Ein guter Bürostuhl bietet seinen” Be-Sitzen” immer die Wahl der

Sitz-Korrektur in Form von eines Sitzpolsters zum wechseln. Die Sitzauflage, oder das Sitz – Wechselpolster fungieren wie die Schuheinlage bei einem gutem Schuh.

Frauen benötigen eine andere Sitzauflage und andere Sitzlösungen als Männer!!!

Frauen haben ein breiteres Becken, welches nicht so hoch ist. Männer hingegen haben ein höheres Becken und es ist dafür nicht so breit.

Gender- Seating und das neuen Gender-Sitzkonzept hilft besonders Frauen bei der Wahl des Bürostuhls und des Bürosessels.

Lady SitMate von Gernot Steifensand aus Mittelfranken, sorgt für eine besser Atmung und bessere Durchblutung der Beine beim Sitzen am Arbeitsplatz.

Der Frauen – Drehstuhl Nr. 1  aktiviert die Venenpumpe und die Venenklappen und das Blut kann besser aus den Beinen im Sitzen zurücktransportiert werden. Die Wirbelsäule wird in die natürliche doppel „S-Form“ gebracht und die Bandscheiben werden besser mit Nährstoffen versorgt.

Bürostühle werden in Österreich und Deutschland für den DIN-und Einheitsmenschen mit einer Körpergröße von 165 cm bis 178 cm nach der DIN 4551 hergestellt.

Die deutsche Frau ist laut Statistischem Bundesamt im Durchschnitt aber nur 165 cm groß. Für viele Frauen gibt es keinen geeigneten Bürostuhl oder Bürosessel. Um der resultierenden Benachteiligung der sitzenden Frau im Büro entgegenzuwirken, wird in verschiedenen Fachkreisen zu Recht über eine Frauen Drehstuhl-Norm ( DFN ) diskutiert, die präventiv stärker auf die „Geschlechtsunterschiede“ am Arbeitsplatz und beim Sitzen eingehen soll.

Testen Sie kostenlos und unverbindlich bei Ihrem zertifizierten Fabrik-Partner vor Ort  den neuen Frauen – Drehstuhl Nr. 1, der nach dem neuen Gender Medicine und Gender – Ergonomics Sitzkonzept von namhaften Doktoren, Arbeitsmedizinern und Sportwissenschaftlern für einen Rücken ohne Schmerz  entwickelt wurde.

SitMate_Gernot Steifensand_Bürostuhl_Fabrik_Partner_und_Buerostuhl_Testcenter_ Rückersdorf_bei_Nürnberg_Mittelfranken_Bayern

 

 

 

 

 

 

Trinkwassersystem für stets gesundes Wasser am Arbeitsplatz

Wohlfühlen und Gesundheit im Büro hängen nicht nur von den klassischen Fragen der Büroergonomie ab. Manche Personen trinken während der Arbeit schlicht zu wenig, bzw. zu selten.

Für die ständige Verfügbarkeit von gesundem Trinkwasser wird von Sitwell deshalb z. B. das Trinkwassersystem Proaqua 4200, das Multi-Barrier-System als derzeit weltweit einzige Trinkwassersystem mit integriertem und hygienezertifiziertem Membranfilter (FDA-registriert) angeboten.

Das Trinkwassersystem Proaqua 4200 ist eine Kombination verschiedener Filterstoffe, Filtermedien und Techniken zur Entfernung von Schadstoffen gleich welcher Art und Konzentration aus dem Trinkwasser und kann durch über 100 verschiedene Filterkonfigurationen individuell auf die jeweilige Problemstellung, Anforderung und Wünsche der Verwender abgestimmt werden.

EINLADUNG ZUM KICK-OFF MEETING 2013

EINLADUNG ZUM KICKOFF-MEETING 2013 Wir möchten Sie herzlich zum Kickoff-Meeting in Frankfurt einladen. Lernen Sie von den erfolgreichsten Franchise-Partnern des Presidential- und Chairmansclub!

Wir möchten Sie herzlich zum Unicity / Bios Life Kickoff-Meeting in Frankfurt einladen. Lernen Sie von den erfolgreichsten Franchise-Partnern des Presidential- und Chairmansclub!

Sonntag, 27. Januar 2013 / 11:00 – 17:00 Uhr 

Im Ramada Hotel Frankfurt Airport West – Casteller Strasse 106 – 65719 Hofheim-Diedenbergen – Sonntag, 27. Januar 2013 / 11:00 – 17:00 Uhr 

Im Ramada Hotel Frankfurt Airport West
Casteller Strasse 106
65719 Hofheim-Diedenbergen

Mission – Make Life Better!

 „Getreu unserem Motto „Make Life Better“ bieten wir bei Unicity Lösungen, um gesünder auszusehen, sich besser zu fühlen und besser zu leben („Look Better, Feel Better and Live Better“). Damit helfen wir Ihnen, Ihre Lebensqualität zu erhöhen.“ 
Unsere Mission steckt bereits in unserem Namen. Für „Unicity“ könnten in Deutsch auch die Begriffe „Einheit“, „Vereinigung“, „Ganzheit“ oder „Vollständigkeit“ stehen. Es gibt wohl kaum eine treffendere Beschreibung für das, wonach wir Tag für Tag streben. Als international tätiges Unternehmen vereint uns unser gemeinsames Ziel, das Leben für jeden Menschen ganzheitlich zu verbessern.Der Schlüssel dazu? Wir entwickeln und vermarkten Lösungen, die jedem die Möglichkeit geben, gesünder auszusehen, sich besser zu fühlen und besser zu leben.Unsere nach neuesten Erkenntnissen entwickelten Nahrungsergänzungsprodukte stehen im Einklang mit dem Körper. Mit unseren innovativen, und dennoch naturbasierten, sicheren und wirksamen Inhaltsstoffen füllen sie Energiereserven auf, fördern das Wohlbefinden und erhalten die Gesundheit.

Mit unserem erfolgreichen und hoch angesehenen Geschäftskonzept kann jeder unabhängig vom Alter seine Wünsche und Träume in die Tat umsetzen. Vielleicht ist das Ziel eine Traumreise, ein Feriendomizil, die Ausbildung der Kinder, ein sorgenfreier Lebensabend oder einfach das gute Gefühl finanzieller Sicherheit.

Wir scheuen auch nicht zurück vor Schweiß und harter Arbeit, zum Beispiel, um Gelder für krebskranke Kinder in Busan aufzubringen oder ein neues Schulgebäude in Bangkok zu errichten – so sehen wir mit eigenen Augen, dass wir zu einem besseren Leben beigetragen haben.

Mit einem gesund aussehenden Äußeren, einem gesteigerten Wohlbefinden und mehr Lebensqualität fühlt man sich „ganz“ – im Reinen mit sich selbst und seiner Umgebung. Basierend auf den Eckpfeilern Hoffnung, Gesundheit und Freiheit lautet unser Credo daher „Hope, Health and Freedom™“. In diesem Sinne bieten wir jedem Menschen – von Amerika über Europa bis nach Asien – die Möglichkeit, sich uns anzuschließen und ein erfüllteres Leben zu führen.

Mit unseren hochwertigen Produkten, unserem einzigartigen Franchise Geschäftskonzept sowie unserer Philosophie sind wir in der Lage, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Kunden und Partner nachhaltig zu stärken.

Profitieren auch Sie von unserer Mission! Wir freuen uns, Ihnen diese Chance bieten zu können und zeigen Ihnen gern, wie auch Sie Ihrer Familie und Ihren Freunden zu einem gesünderen, glücklicheren und erfüllteren Leben verhelfen können.

Stewart Hughes, Chairman & CEO von Unicity, verrät Ihnen die Zukunftsvision des Unternehmens: Klicken Sie hier.

 

Link zum Bios Life & Unicity Gernot Steifensand Ernährungs-Management im Büro und am Arbeitsplatz 

 

Gernot Steifensand präsentiert mit seinem STEIFENSAND Gesundheits-Management Team Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz.

FürTickets und Fragen Rund um eine gesunde Ernährung im Büro wenden Sie sich bitte an:

Im Vorverkauf:
20 Euro (inkl. 1 Gast gratis)
E-Mail an ceo@steifensand.com
Tel.: +49 172-8921944

Tickets an der Tageskasse:
30 Euro (inkl. 1 Gast gratis)

Arbeiten im Sitzen

Die SitWell „Sitz – Forschung“ hat in Zusammenarbeit mit dem ehemaligen gewerbemedizinischen Leiter und Direktor, Prof. Dr. habil. Theodor Peters und dem Arzt und Orthopäden Dr. med. Michael Sababi Bürostühle, Schreibtischstühle und Computerstühle für Frauen entwickelt.

Die neue LadyChair-Kollektion aus dem Hause Gernot Steifensand ist optimal für  den Frauen- Arbeitsplatz geeignet. Der Frauen Drehstuhl Nr. 1 und die Lady Sitwell Sitzkollektion  geht auf die individuellen Sitzbedürfnisse der Frauen am Arbeitsplatz oder zu Hause ein.

Allgemeines Wohlbefinden bietet die Grundlage für qualifizierte Arbeit und ein gesundes Umfeld. Nur wer frei von Schmerzen ist und sich wohlfühlt, kann sich optimal auf seine Arbeit konzentrieren. Die Sitwell Gernot Steifensand Frauen-Drehstühle sind aus deutschen  Büros und aus dem innovativen „Gender-Office“ nicht mehr wegzudenken und finden in den verschiedenen Einsatzbereichen mit unterschiedlichen „Sitz-Ansprüchen“ zunehmend Akzeptanz in der „Männer-Sitz-Welt“.

Das lebendige Sitzgefühl…..

LadySitwell beginnt dort, wo die Deutsche „DIN – Norm und die Europäische EU – Normen und Vorschriften“ aufhören. LadySitwell aus dem Hause Gernot Steifensand sagt „Nein“ zu harten „männerlastigen Sitzlösungen“, die Frauen täglich beim langen Sitzen im Büro quälen.

Modell: LadySitwell – Aufgenommen im Beverly Wilshire in Beverly Hills – Model: Claudia Pinkert

 

 

Erster Bürostuhl für Frauen

 

Die Geschichte der Bürositzmöbelfabrik 1 000 Stühle Gernot-M. Steifensand GmbH mit Sitz in Wendelstein begann nach dem Zweiten Weltkrieg, als der Vater des Firmeninhabers, F.-Martin Steifensand, mit Klappstühlen und einfachen Sitzlösungen von Haustür zu Haustür zog, um seine Stühle anzubieten.

 

Seine Hauptkunden waren damals Ärzte und Rechtsanwälte, denen Steifensand auch die Anregung verdankte, über gesundes und bandscheibengerechtes Sitzen nachzudenken und Lösungen für ergonomisch richtiges Sitzverhalten zu finden.

 

Um die von Orthopädenund Bandscheiben-Spezialisten an gesundes Sitzen gestellten Anforderungen zu erfüllen, wurde von Steifensand in den 60er Jahren der erste Bandscheiben-Drehstuhl entwickelt.

 

Link zum Artikel in der Wirtschaft in Mittelfranken

Pages: Prev 1 2 3 4 Next
Tags