Artikel Tags Gernot Steifensand

Ergonomische Sitzlösungen für Profis

Warum sind ergonomische Sitzlösungen nach Maß eigentlich so wichtig?

Ganz einfach – falsches Sitzen macht krank.

Gesund am Arbeitsplatz im Büro oder Zuhause sitzen und sich wohlfühlen steigert die Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Um dem hohen Anforderungen im Berufsleben gerecht zu werden, müssen wir leistungsfähig, konzentriert und gesund sein.

Langes Sitzen am Arbeitsplatz bedeutet jedoch eine hohe Belastung für Wirbelsäule, Muskeln und den gesamten Haltungsapparat. Umso wichtiger ist daher die Wahl des passenden Bürodrehstuhls, der unterstützend und individuell auf die Sitz-Bedürfnisse angepasst werden kann.

 

Sitwell_Steifensand_Sitzmöbel_Wendelstein

Frauen – Drehstühle  in den Sitzkonfektionen XS bis XXL sind für Frau im Büro besonders geeignet, wenn die Körpergröße kleiner als 165 cm oder größer als 178 cm ist.

Männer – Drehstühle werden für aktive Männer produziert, die sportlich und gesund sitzen möchten und den Dauerdruck auf das Drüsensystem vermeiden möchten.

Bandscheiben – Drehstühle sind für Büromenschen, die präventiv gegen Rückenschmerzen und Rückenbrand vorbeugen möchten.

Hüft-und Therapie – Drehstühle sind für Menschen mit Rückenverspannungen, Nackenverspannungen, Rückenbrand und Muskel- und Rückenschmerzen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAImmer mehr Menschen leiden an Rückenbeschwerden und Rückenbrand. Eine Ursache hierfür liegt in der Zunahme der sitzenden Tatigkeiten auf DIN-und Einheitsbürostühlen und an mangelnder Bewegung. Mit den neuen ergonomischen Sitwell Sitzlösungen nach Maß aus der Sitz-Manufaktur von Gernot-M. Steifensand aus Wendelstein können Rückenschmerzen, Nackenschmerzen und Rückenproblemen gezielt vorbeugen, bzw. entgegenwirkt werden.

Für welchen Arbeitsplatz brauche ich wie viel Bürostuhl? Wie viel Rücken- und Muskelschutz brauche ich am Arbeitsplatz? Dies sind Fragen, die sich das Sitwell – Sitz – Forscherteam unter der Leitung von Dr. med. Peter Stehle gerne beantworten würde, wenn es so einfach wäre.

Die Interessen des „Be-Sitzers“ der Komfort, Sicherheit und Leistunsverbesserung sucht, stehen schnell im Wiederspruch mit Unternehmensphilosophie wie Design und Architektur, sowie wirtschaftlichen Interessen.

Dr. med. Michael Sababi, Dr. med. Peter Stehe und viele Arbeitsmediziner, sowie Sportmediziner und Sportwissenschaftler haben Jahrzehnte lange Tests mit orthopädischen und ergonomischen optimierten und individualisierten Bürostühlen gemacht.

Das Ergebnis, ist ein maßgeschneiderter Bürostuhl in unterschiedlichen Sitz-Konfektionen XS bis XXL für unterschiedliche Körpergrößen und eine Maßgeschneiderte Sitzfläche nach Geschlecht z.B. Frauen- und Damensitze sollten weicher und flexibler sein, hingegen Männersitze sollten nicht überhitzen und zuviel Druck auf das Drüsensystem und dem gesamten Genitalbereich auslösen.

Rückenschmerzen und andere Sitz- Krankheiten kann vorgebeugt werden. Die objektive Warnehmung der Einkäufer steht sehr oft nicht im Zusammenhang mit dem subjektiven Sitzempfinden der „Be-Sitzer“ Die Entwicklung und Produktion von individuellen und ergonomischen Sitzlösungen nach Maß ist die Sitwell Reaktion und Antwort auf die veränderten Arbeitsbedingungen, die das Computer- und Internet – Zeitalter mit sich gebracht haben.

 

Sitwell Gernot Steifensand - Frauen sitzen andersDie Sitwell  – Tipps für gesundes Sitzen:

Die Rückenlehne sollte in jeder Position anliegen und den Rücken stützen.

Die Sitzhöhe sollte so eingestellt werden, dass der Winkel im Ellbogen- und Kniebereich ca. 90 Grad beträgt.

Die gesamte Sitzfläche sollte ausgenutzt werden. Vermeiden Sie starres Sitzen und wechseln Sie häufiger die Sitzposition.

Entlasten Sie Ihre Schultern durch die höhenverstellbare Armlehnen.

Steigern Sie aktiv Ihr Wohlbefinden an Ihrem Arbeitsplatz mit den neuen und ergonomischen Bürostühlen von Sitwell. Denn wer sich wohlfühlt, fehlt seltener am Arbeitsplatz, ist besser motiviert und leistet mehr.

 

 

 

Mehr Gesundheit durch den optimalen Sitwell Gernot Steifensand Bürostuhl von Schäfer Shop Österreich

Sitzen ist nicht gleich sitzen – Wer kennt es nicht?

Immer wiederkehrende Rückenverspannungen oder gar Rückenschmerzen durch ständiges Sitzen im Büro, im Auto und Zuhause. Ungesunde Sitzgelegenheiten, falsche Sitzgewohnheiten gefährden dabei die Gesundheit.

Die Sitwell Sitzmöbel, Bürosessel und Bürostühle aus der deutschen Sitzmöbelmanufaktur von Gernot Steifensand entspricht den Forderungen der Arbeitsmediziner nach ergonomischen-und orthopädisch durchdachtem Sitzen am Arbeitsplatz. Alle Sitwell Bürostühle nach Maß von XS bis XXL sind bedienungsfreundlich und lassen sich individuell auf Körpergewicht und mit dem Sitzpolster zum Wechseln auf das Geschlecht einstellen, oder optimieren.

Die körpergerecht geformten Sitz- und Rückenlehnenpolster, die nach dem Gesetz von „Gender-Seating“ und „Gender-Medicine“ entwickelt und hergestellt worden sind fördern eine gesunde Sitzhaltung.

Den auch beim Sitzen gilt die Ergonomieregel: Bewegung hält fit und sorgt für einen Rücken ohne Schmerz. Aus diesem Grund muss gerade beim Sitzen der Wechsel zwischen verschiedenen Positionen gewährleistet sein, um Gelenke und Muskeln beweglich zu halten.

Die Schäfer Shop Betriebswelt und die Sitwell – Fabrik – Partner in Österreich garantieren für „Gut Beraten und besser Sitzen“ Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr können Sie die Sitwell Bürosessel in 1120 Wien, 3100 St. Pölten, 4600 Wels, 5020 Salzburg, 6020 Innsbruck, 6850 Dornbirn, 8020 Graz, 9020 Klagenfurt kostenlos testen.

Schäfer Shop in 5020 Salzburg – Oberösterreich www.schaefer-Shop.at  – Innsbrucker Bundesstraße 136 – Tel. Nr. 050-639500

Schäfer Shop in 8020 Graz – Steiermark www.schaefer-Shop.at – Karlauergürtel 1 – Tel. Nr. 050-639800

Schäfer Shop in 6850 Dornbirn – Voralberg www.schaefer-Shop.at – Campus Dornbirn – Tel. Nr. 050-639700

Schäfer Shop in 6020 Innsbruck – Tirol www.schaefer-Shop.at – Grabenweg 68 – Tel. Nr. 050-369600

Schäfer Shop in 3100 St. Pölten – Niederösterreich www.schaefer-Shop.at – Eurpoaplatz 7. Tel. Nr. 050-639-300

Schäfer Shop in 9020 Klagenfurt – Kärnten www.schaefer-Shop.at – Schleppe Platz 8 – Tel. Nr. 050-639900

Schäfer Shop in 4600 Wels – Oberösterreich www.schaefer-Shop.at – Etrichstraße 9 – Tel. Nr. 050-639400

Schäfer Shop in 1120 Wien www.schaefer-Shop.at – Schönbrunner STraße 297 – Tel Nr. 050-639200

 

 

 

Büroprofi – Ergonomie am Arbeitsplatz

Die österreichischen “Büroprofis” und die deutschen “Fabrik-Partner” trafen sich am 30. Mai 2013 zur 5. Ergonomie-und Gender – Seating Schulung in Bernau am Chiemsee.

Der Büroprofi als Bürobedarfslieferant steckt im Umbruch:

Die Produkte gleichen sich zunehmend und der Preis allein ist kein wirtschaftliches Verkaufsargument mehr. Die Firma SitMate Gernot Steifensand aus Wendelstein in Mittelfranken zeigte zusammen mit dem Arbeitswissenschaftler und Sportmediziner Dr. med. Peter Stehle Möglichkeiten auf, um mit orthopädisch optimierten Bürostühle und Bürosesseln, um Rückenschmerzen und den akuten Rückenbrand zu minimieren zu vermeiden.

SitMate Gernot Steifensand Büroprofi-und Fabrik-Partner Schulung mit Dr. med. Peter Stehle

Die neue SitMate “Gender” Sitz-Ergonomie aus dem Hause Gernot Steifensand und das Sitzen auf Rezept nach Dr. med. Frank Mosler auf Krankenschein wurde im Hilfsmittelverzeichnis der gesetzlichen Krankenversicherungen aufgenommen und hat eine Identifikationsnummer.

Büroprofi und Fabrik-Partner Ergonomie-Schulung

 

Gender-Seating nach Prof. Dr. Michaela Döll und die neu Gender-”Seating-Ergonomie” aus dem Hause Gernot Steifensand ist eine Marktchance, denn der Gesundheitsprophylaxe und dem Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz wird eine steigende Bedeutung zukommen.

Hier liegt ein enormes Potenzial, welches die Wellnessbranche bereits vorgemacht hat. Deshalb haben wir uns als Sitzmöbelhersteller entschlossen, die deutschen Fabrik-Partner und die österreichischen Büroprofis mit den neuen Sitzen auf Rezept und der neuesten Ergonomie – Sitzlösungen zu schulen, damit auch in unserer Branche noch mehr Marktteilnehmer von diesem Trend profitieren können.

Frauen sitzen anders: Während Männer öfter auf dem Bürostuhl lümmeln, sitzen Frauen meist aufrecht.

Gender-Seating und das neue Gender “Ergonomie – Konzept” aus dem Hause Sitwell Gernot Steifensand hat der Volkskrankheit Nr. 1 Rückenschmerzen den Kampf angesagt.

Nicht das Kurieren an dem Symptomen hilft beim Sitzen, sondern die Ursachenforschung, warum der Rücken

schmerzt. Laut Dr. med. Peter Stehle und anderen Arbeitsmedizinern liegt die Ursache für Verspannung,

Schulter- und Nackenschmerzen klar auf der Hand.

Die Sitz-Korrektur für die Wirbelsäule muss im Becken entstehen.

Ein guter Bürostuhl bietet seinen” Be-Sitzen” immer die Wahl der

Sitz-Korrektur in Form von eines Sitzpolsters zum wechseln. Die Sitzauflage, oder das Sitz – Wechselpolster fungieren wie die Schuheinlage bei einem gutem Schuh.

Frauen benötigen eine andere Sitzauflage und andere Sitzlösungen als Männer!!!

Frauen haben ein breiteres Becken, welches nicht so hoch ist. Männer hingegen haben ein höheres Becken und es ist dafür nicht so breit.

Gender- Seating und das neuen Gender-Sitzkonzept hilft besonders Frauen bei der Wahl des Bürostuhls und des Bürosessels.

Lady SitMate von Gernot Steifensand aus Mittelfranken, sorgt für eine besser Atmung und bessere Durchblutung der Beine beim Sitzen am Arbeitsplatz.

Der Frauen – Drehstuhl Nr. 1  aktiviert die Venenpumpe und die Venenklappen und das Blut kann besser aus den Beinen im Sitzen zurücktransportiert werden. Die Wirbelsäule wird in die natürliche doppel „S-Form“ gebracht und die Bandscheiben werden besser mit Nährstoffen versorgt.

Bürostühle werden in Österreich und Deutschland für den DIN-und Einheitsmenschen mit einer Körpergröße von 165 cm bis 178 cm nach der DIN 4551 hergestellt.

Die deutsche Frau ist laut Statistischem Bundesamt im Durchschnitt aber nur 165 cm groß. Für viele Frauen gibt es keinen geeigneten Bürostuhl oder Bürosessel. Um der resultierenden Benachteiligung der sitzenden Frau im Büro entgegenzuwirken, wird in verschiedenen Fachkreisen zu Recht über eine Frauen Drehstuhl-Norm ( DFN ) diskutiert, die präventiv stärker auf die „Geschlechtsunterschiede“ am Arbeitsplatz und beim Sitzen eingehen soll.

Testen Sie kostenlos und unverbindlich bei Ihrem zertifizierten Fabrik-Partner vor Ort  den neuen Frauen – Drehstuhl Nr. 1, der nach dem neuen Gender Medicine und Gender – Ergonomics Sitzkonzept von namhaften Doktoren, Arbeitsmedizinern und Sportwissenschaftlern für einen Rücken ohne Schmerz  entwickelt wurde.

SitMate_Gernot Steifensand_Bürostuhl_Fabrik_Partner_und_Buerostuhl_Testcenter_ Rückersdorf_bei_Nürnberg_Mittelfranken_Bayern

 

 

 

 

 

 

Weltneuheit – LadyWork Station

Frau tickt anders

 
Sitwell weiß, was Frauen wollen: Die neue ergonomische Lady Workstation geht auf die weiblichen Bedürfnisse am Arbeitsplatz und im Büro ein. Das weibliche Geschlecht unterscheidet sich nicht nur anatomisch grundlegend von Männern. Sie stellen beispielsweise an ihr Arbeitsumfeld ganz andere Ansprüche als ihre männlichen Kollegen.
Rückenbrand - Nein, Danke - Das bewegte und ergonomische Gender-Seating Konzept ist die neue Sitzrevolution im Büro

 

 

In der Realität der Arbeitswelt spiegelt sich das jedoch nicht wider – obwohl jeder Deutsche in seinem Leben durchschnittlich 80.000 Stunden an seinem Arbeitsplatz verbringt. Viele Büros sind auf Grund von Regelungen, Vorschriften sowie DIN- und EU-Normen auf den kollektiven „Einheits-Bürostuhl“ und den „DIN-Arbeitsplatz“ – und damit auf die Männerwelt – ausgerichtet.

 

Gernot Steifensand, der „Gender-Ergonomie“-Forscher und Vorstand der Sitwell Gernot Steifensand AG, will das ändern. Zusammen mit dem bekannten Arbeitsplatzexperten Tilman Shastri von der Firma Raumvision GmbH aus Göttingen entwickelte er eine neue, revolutionäre Lady Workstation, die speziell auf die Bedürfnisse von Frauen eingeht.

 

 

 

 

 

 

Link zu Pressetext Lady Work Station by Gernot Steifensand

Die ergonomische Workstation für die Frau

F.- Martin Steifensand

 

F.-Martin Steifensand

 

 

 

 

 

Der bekannte Bandscheiben- und Gesundheits – Drehstuhl Pionier F.-Martin Steifensand aus Wendelstein bei Nürnberg lässt uns an seinen hochinteressanten, spannenden und abenteuerlichen Lebens-Erfahrungen teilhaben, sowie an seinem steilen Aufstieg zu einem der erfolgreichsten Bürostuhl-Fabrikanten Deutschlands und Europas.

 

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=PsyLklUmDq4

 

Seine berufliche Lebensaufgabe sah er darin, Bürostühle zu bauen, die den Rücken entlasten und damit der Gesundheit im Berufsleben förderlich waren. Es freut ihn sehr, dass seine Kinder Gernot Steifensand aus Wendelstein und Caroline Steifensand diesen Weg weitergehen. Als Berater ist er von ihnen bis zum heutigen Tage sehr gefragt.

 

Martin-F-Steifensand-Die-Story-196x300

 

Die zugleich spannende und unterhaltsame Erfolgsgeschichte des Unternehmers Martin F. Steifensand können Sie in seinem Buch „DIE STORY“ nachlesen.

 

Die Liebe zu Möbeln und Stühlen hat sich in der Familie Steifensand auch in der nächsten Generation durchgesetzt: Caroline Steifensand und Gernot-M. Steifensand die Kinder haben durch Erfindungen auf diesem Gebiet weltweites Aufsehen erregt.
Gernot Steifensand

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1989 begann Gernot-M. Steifensand in der Firma seiner Eltern und interessierte sich seitdem dafür, wie man Bürostühle besser machen könnte. Anfang der 90er Jahre verkaufte F.- Martin Steifensand – der Vater von Gernot-M. Steifensand – sein Unternehmen an eine scandinavische Holding.

Nach dem Verkauf der Firma , studierte Gernot-M. Steifensand an der U.C. Berkley und wurde Master in Mass Customization. 1995 kehrte er nach Deutschland zurück und begann zusammen mit Ärzten und Professoren nach den Unterschieden im Sitzverhalten von Männern und Frauen zu forschen.

 

 

1997 gründete Gernot-M. Steifensand eine Sitzmöbel-und Bürostuhlfabrik, die nach den Prinzipien der „mass customization“ produziert. 1000 STÜHLE GERNOT-M. STEIFENSAND GmbH mit der Marke SITWELL ist in Europa und Nordamerika als führender Hersteller von Büro Gesundheitsstühlen für individuelles Sitzen bekannt. GERNOT-M. STEIFENSAND erfand weltweit den ersten Bürostuhl für Frauen ( LADYSITWELL ) und einen speziellen Büro-Gesundheitsstuhl für Männer ( MISTERSITWELL ). Diese Erfindungen erregen weltweites Aufsehen.

Caroline Steifensand

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Caroline die Tochter des Drehstuhlpioniers F.-Martin Steifensand hat ebenfalls einen Bürostuhl für Frauen entwickelt. „Wichtig war mir“, so Caroline Steifensand, dass dem Stuhl seine therapeutische Funktion nicht anzusehen ist. Er sollte gut aussehen und für Frauen wie geschaffen sein.

Caroline Steifensand ist bei Reitern wohl bekannt. Sie betreibt erfolgreich einen Reiterhof und einen Shop für Reiter. Regelmäßiges Reiten stärkt vor allem auch die Rückenmuskulatur wie kaum eine andere Sportart. Deshalb wird es bei chronischen Rückenschmerzen schon lange empfohlen. Der Reiter sitzt nicht passiv im Sattel, sodern muss seine Muskeln im Rhythmus der Bewegungen des Pferdes anspannen und entspannen. Dieses unwillkürliche An- und Entspannen der Muskulatur bei jedem Schritt des Pferdes sorgt für einen wohltuenden Ausgleich.

In vielen Gesprächen mit Ihrem Bruder Gernot M.-Steifensand hat Caroline nun diese Gedanken des beweglichen Sitzens auf einen neuen Bürostuhl übertragen. Beim Sitzen auf modernen, herkömmlichen Bürostühlen werden die gesunderhaltenden Bewegungsabläufe des Organismus weitestgehend ausgeschaltet. Die Körperhaltung auf diesen Stühlen ist eher fixiert. Bewegung ist – während des Sitzens – nur in sehr geringem Umfang möglich. Lady Chair schafft hier Abhilfe.

Weitere Informationen über die Aktivitäten von Caroline Steifensand finden Sie unter:

www.reit-sport-bedarf.de
www.kirsch-hof.de
www.ladychair.com

Lümmeln ist für den Rücken gut

Starre Haltung am Schreibtisch ist out. Besser für die Bandscheiben ist dynamisches Sitzen auf eigens entwickelten Bürostühlen.

Aufrecht sitzen, Rücken geradeDer Drill aus Schultagen klingt noch in den Ohren.„Das ist falsch“, meint Orthopäde Michael Riedl. Denn die Bandscheibe, das haben Forschungen der letzten Jahre bestätigt, braucht Bewegung. „Stundenlanges, starres Sitzen ist Gift für den Rücken. Da ist es schon besser, am Schreibtisch zu lümmeln.“

Frau sitzt anders - Der Frauenstuhl auf Krankenkassen Rezept - Direkt vom Doktor oder Orthopäden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Innovation 

Um einiges eleganter, dafür kostenintensiver sind rückenschonende Bürodrehstühle. ­Möbelhersteller Gernot Steifensand beschäftigt sich seit Jahren mit der Problematik des Sitzens im Büro. Und er fragte sich auch: Wieso sitzen Männer und Frauen – bei offensichtlich unterschiedlicher Anatomie – eigentlich auf den gleichen Bürostühlen? Um diese Lücke zu schließen, entwickelte Steifensand verschiedene bandscheibenfreundliche Sitzmodelle für Frauen und Männer.

Link zum Artikel auf OE24.at

Lümmeln ist für den Rücken gut

Ladys 
Der neue Bürostuhl für die Frau hat eine gerade und verkürzte Sitzfläche. Hinzu kommt eine flexible, höhenverstellbare Rückenlehne mit Lordosenstütze, die den Rücken im Bereich des zweiten und dritten Lendenwirbels besonders stützt, was für den zarteren Frauenrücken wichtig ist.

Und nicht zuletzt ist in diesen Bürostühlen ein System für dynamisches Sitzen eingebaut, das Muskeln und Wirbelsäule ständig in feiner Mikrobewegung hält und Stoffwechsel sowie Verdauung anregt. Wirbelsäule und Bandscheiben werden dadurch entlastet.

Für Männerrücken 
Der neue Bürodrehstuhl für Männer passt sich der männlichen Anatomie an. Die Rückenlehne mit Lordosenstütze ist flexibel und in der Höhe verstellbar und berücksichtigt, dass der Männerrücken muskulöser ist.

Auf diese Weise wird einem Bandscheibenvorfall vorgebeugt.

 

 

Die hodenfreundliche Sitzfläche ist etwas verkürzt und hat eine Vertiefung, die von der Rückenlehne bis nach vorne reicht.
Und: Die beim Sitzen auf diesen Stühlen ausgelösten Mikrobewegungen sollen nicht nur den Rücken, sondern auch die Potenz stärken. Info: www.sitwell.de oder Tel.: 09129 / 7668.

Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 13 14 15 Next
Tags