Artikel Tags Nackenschmerzen

Bürostuhl-Frankfurt.de

Bürostuhl-Frankfurt bietet Ihnen ergonomische Bürostühle für Frauen und Männer in den Sitzkonfektionen XS bis XXL und alles für ein perfekt ausgestattetes Büro!

 

Globale Stärke – Lokaler Service

Ein funktionierender Büroalltag ist eine wichtige Voraussetzung, damit Sie sich Ihren täglichen Aufgaben widmen können. Um dies gewährleisten zu können, benötigen Sie einen kompetenten und zuverlässigen Partner. Unser Wissen und unsere Erfahrung sind ein Garant für Ihren Geschäftserfolg.

 

Sitwell Gernot SteifensandFabrik-Partner Frankfurt  bietet ergonomischen SitWell Gernot Steifensand Sitzlösungen nach Maß und orthopädischen Bandscheibendrehstühle  nach Geschlecht für Frauen und Männer an. Der neuen Internet – Vertriebspartner www.buerostuhl-Frankfurt.de bietet günstigste Sitzlösungen aus der Budget – Kollektion mit 5  Jahren Vollgarantie an.

Alle Markenprodukte der SitWell, LadySitwell und Mistersitwell www.sitwell.de Kollektion haben einem optimales Preis- und Leistungsverhältnis und einen hohen ergonomischen Nutzen für alle Be-Sitzer. Alle Lieferungen werden frei Haus und fix und fertig montiert geliefert.

Die Online-Ergonomieberater  bieten eine telefonische  Sitzschule nach Rücksprache an. Alle Markenstühle aus dem Hause SitWell Gernot Steifensand AG werden im Stammwerk Wendelstein in Mittelfranken unter den neuesten ökologischen Vorschriften entwickelt und zu 100 % produziert.

Günstige Bürostühle kaufen Sie bei www.buerostuhl-Frankfurt.de  ab € 229,- mit 2 Jahren Garantie oder Profi-Sitzlösungen ab € 299,- mit 5 Jahren Vollgarantie.

Kein K.O. im Büro mit den neuen Bandscheiben Drehstühlen nach Dr. med. Michael Sababi und Schluss mit dem Rückenbrand mit dem Bandscheiben – Akutkissen nach Dr. med. Peter Stehle.

 

Auch alle Chefsessel aus der SITWELL Gernopt Steifensand Sitzmanufaktur werden zu 100 % im Werk Wendelstein unter neuesten ergonomischen Gesichtspunkten entwickelt und produziert.

Alle Zulieferanten befinden sich in Deutschland und über 70 % in Bayern. Das Bürostuhl, Chefsessel und Möbelsortiment von www.buerostuhl-Frankfurt.de besteht ausschließlich auf hochwertige Bürostühle und Sitwell Bambus Büromöbel wie z.B. Schreibtische, Schränke, Schrankwände, Rollcontainer und diverse Büroeinzelmöbel.

 

 

Bürostuhl-Frankfurt.de bietet Ihnen folgende Vorteile:

Sitwell Gernot Steifensand - Lady Sitwell Orgatec Claudia PinkertBürostuhl-Frankfurt_Sitwell_Steifensand

 

Beratung & Service

Eine große Palette an Artikeln zu unterschiedlichen Preisklassen sowie die Auswahl des richtigen Herstellers unter Hunderten gestalten die Beschaffung des richtigen Büromaterials oftmals schwierig. Wir als Experten finden – schnell und kostensparend – Lösungen für Ihre individuellen Bürobedarfsanforderungen.

Planung Ihrer Büroeinrichtung

Der optimal gestaltet Arbeitsplatz eine Herausforderung? Nicht für uns! Dabei fließen immer die neuesten Erkenntnisse der Arbeitsmedizin in die Planung ein. So steigern Sie die Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter, optimieren Arbeitsprozesse und lasten vorhandenen Raum bestens aus.

Bürotechnik & Wartung

Wird die Neuanschaffung einer Büromaschine fällig, beraten wir Sie gerne. Aber auch die Reparatur und Wartung Ihres bestehenden Maschinenparks fast aller Hersteller ist für unsere regelmäßig geschulten Techniker machbar. Oder lassen Sie doch mal wieder Ihre Geräte reinigen bzw. desinfizieren.

 

Logistik & Lagerhaltung

Eine pünktliche, schnelle und vor allem zuverlässige Abwicklung Ihrer Aufträge liegt uns am Herzen. Des Weiteren bieten wir Ihnen die Möglichkeit Ihre kundenspezifischen Produkte, wie zum Beispiel Werbemittel, individuell in unseren Logistikzentren einzulagern.

Sonderanfertigungen

Ihnen schwebt für Ihre individuellen Ansprüche die Modifikation eines Standardproduktes vor? Oder wünschen Sie sich gar eine Sonderanfertigung? Immer häufiger sind originelle Produkte mit eigener Note gefragt. Sprechen Sie uns an, wir finden eine Lösung!

Bürostuhl_Frankfurt.de

 

 

Andreas Chrometz & Annette Klaus GbR
Zum Bahnhof 12
35510 Butzbach / Nieder-Weisel
Telefon: (0 60 33) 1 60 17 und 1 68 17
Telefax: (0 60 33) 1 60 10

PROFI der Bandscheiben-Drehstuhl Nr. 1

Gesundheitsrisiko – Bewegungsmangel

Wer viel sitz, muss sich auch mehr bewegen: Immer mehr Berufe „zwingen“ die Mitarbeiter an den Computer und damit zu Bewegungsmangel und Zwangshaltungen. Dr. med. Peter Stehle und führende Abeits- und Sportmediziner bestätigen, dass monotone Stereotype zu feinmotorischen Störungen und chronischen Erkrankungen des Organismus führen.

Die Folgen sind Durchblutungsstörungen der Beine, Rückenschmerzen, Rückenbrand, Schulter- und Nackenschmerzen. Statisches Sitzen und einseitige Beanspruchung der Muskulatur ist Gift für den Haltungsapparat und die Wirbelsäule.

Der Bürostuhl PROFI aus dem Hause GERNOT STEIFENSAND entspricht den neuesten arbeitsmedizinischen Erkenntnissen nach DIN- und EU-Norm und wurde von Prof. Dr.-Ing. habil. Helmut Strasser von der Abteilung Arbeitswissenschaft/Ergonomie von der Universität Siegen als hervorragenden Gesundheits- und Bandscheindrehstuhl mit einem Gutachten bestätigt.

 

Der ergonomische Synchron-Bürostuhl PROFI mit dem FACTS Testurteil „sehr gut“ aus der Ergonomie- und Sitzmanufaktur beruht auf einem ausgewogenen Gesamtkonzept für die Gestaltung eines modernen Bürodrehstuhls, als die Minimalforderungen des Gesetzgebers und des Arbeitsschutzgesetzes (ArbSchG) an die Bürodrehstuhlgestaltung deutlich übertrifft.

Das Problem:

>  36% aller Rückenprobleme liegen im SN-Bereich und sind gleichermaßen den Sitzflächen anzulasten.

>  60-80% aller Deutschen leiden unter Rückenschmerzen und haben Problemen mit der Wirbelsäule.

>  Neben Erkältung sind Rückenschmerzen die häufigste Ursache für Krankmeldungen.

>  Über 60.000 Menschen werden jährlich in Deutschland an der Bandscheibe operiert.

Entzündungen und Verschleiß im Kreuzdarmbeingelenk sind bei langem Bewegungsmangel vorprogrammiert und führen zu Rücken, Schulter und Nackenschmerzen.

 

Die Lösung:

Aktives und dynamisches Sitzen in Bewegung mit vielen wechselnden Sitzpositionen halten die Bandscheiben fit – nicht nur den Rücken. Dr. med. Michael Sababi vom Beverly Hills Health Center Experte für gesundes Sitzen, verrät, wie das funktioniert: Die SITWELL G. STEIFENSAND Wellness- und Bandscheibenstühle unterstützen das aktive und dynamisches Sitzen.

DIN- und Einheitsstühle belasten die Muskulatur und verursachen Druck und Quetschungen auf Aterien und Venen im gesamten Drüsensystem. Das bedeutet: angespannte oder verspannte Muskulatur, monotone Belastung der Bandscheiben und die Erschlaffung des Haltungsapparates. „Das ist besonders für den Becken- und Rumpfbereich belastend“, sagt Dr. med. Michael Sababi. „Auch im Sitzen soll man sich viel bewegen.

Das stärkt nicht nur die Muskulatur, Bänder und Gelenke, sondern regt auch den Kreislauf an, fördert die Nährstoffversorgung der Bandscheiben, beugt Venenleiden vor und entlastet die inneren Organe.“

 

Die neuen aktive Wellness und flexible Fitness Sitzmöbel passen sich dem Menschen und seiner Bewegung an. Die SITWELL PROFI und ULTRA Bandscheibenstühle sind ergonomisch optimal geformt, verfügen über Schwingelemente und sind rundum beweglich. Vor-, rück- und seitwärts und auch in der vertikalen Ebene.

 

Der Bandscheiben-Drehstuhl ULTRA aus der GERNOT STEIFENSAND Bürostuhlfabrik fordern und fördern die gesunde Sitzhaltung. Sie unterstützen die natürlichen Bewegungsmuster“. Es werden zahlreiche Muskelgruppen im Rücken, im Bauch und in den Beinen aktiviert. Aktive Muskulatur kann nicht verspannen, wird gestärkt und bleibt fit. Gesund am Schreibtisch sitzen reduziert nicht nur Krankenstände für die Unternehmen, sondern erhält auch Ihre persönliche Leistungsfähigkeit und Vitalität.

Mit dem ergonomischen Bandscheibendrehstuhl PROFI aus der GERNOT STEIFENSAND Sitzmöbelfabrik tun Sie Ihrer Gesundheit etwas Gutes!

Der orthopädische Bandscheiben-Keilsitz nach Prof. Dr. med. Schneider richtet Ihr Becken auf und bringt Ihre Wirbelsäule in die natürliche S-Form. Die Bandscheiben werden entlastet und besser mit wertvollen Nährsoffen versorgt. Der Bandscheibensitz mit nach hinten ansteigender Sitzfläche sowie die ergonomisch geformte, höhenverstellbare Rückenlehne sorgen für ein bandscheibenschonendes, gesundes Sitzen und eine optimale Entlastung des Rückens.

 

 

 

 

 

Die ergonomische Synchron-Mechanik mit Gewichtseinstellung fördert das dynamische Sitzen und wirkt positiv für den Kreislauf, den Stoffwechsel und den Stützapparat (mit Muskeln, Sehnen, Bändern, Knochen und Bandscheiben) Die gezielte Abstützung des Rückens im Lendenwirbelbereich und die anatomisch geformte Rückenlehne mit Wirbelsäulenstütze passen sich Ihrer Körperform in jeder Sitzposition an und geben Ihrem Nacken- und Schulterbereich allen besten Halt.

Die ergonomische ULTRA Rückenlehne gibt den Schulterblättern Halt, ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken. Die Konzentration und die Leistungsfähigkeit beim Arbeiten werden erhöht und die Schulter- und Nackenmuskulatur wird entlastet.

Die PROFI Synchron-Mechanik mit Gleichgewichtseinstellung fördert den öffnen Sitzwinkel und verhindert das einengen der inneren Organe beim Sitzen. Der offene Sitzwinkel erlaubt die ungehinderte Zirkulation  der Körperflüssigkeiten. Das Herz-Kreislauf-System wird unterstützt und sämtliche Organe werden in ihrer Durchblutung durch langes Sitzen im Büro, oder Zuhause nicht beeinträchtigt.

Der Büro- und Bandscheibenstuhl PROFI mit der ULTRA Rückenlehne ist das Ergebnis einer jahrelangen ergonomischen und orthopädischen SITWELL G. STEIFENSAND Sitzforschung.

 

Der ehemalige leitender gewerbemedizinischer Direktor der Bundesrepublik Deutschland Prof. Dr. med. habil. Peters und der international bekannte Orthopäde Dr. med. Michael Sababi haben dieses Büro- und Bandscheibenstuhl ULTRA als ausgewogenes Gesamtkonzept für einen Rücken ohne Schmerz entwickelt.

Der menschliche Körper darf nicht als Stativ für Hand und Auge betrachtet werden, er ist von Natur aus nicht als Statik, sondern auf Bewegung eingestellt. Bewegungsmangel und monotone Stereotype führen zu chronischen Erkrankungen des Organismus und der Muskelansätze.

 

Die Folgen sind Durchblutungsstörungen der Beine und andere Sitzkrankheiten, die durch die Zwangshaltungen des Sitzens hervorgerufen werden.

Mit dem neuen Bandscheibendrehstuhl ULTRA mit der ergonomischen PROFI Rückenlehne mit integrierter Lordosenstütze aus der GERNOT STEIFENSAND Sitz- und Ergonomiemanufaktur bleiben Sie gesund und können präventiv gegen Rückenschmerzen, Schulterschmerzen, Nackenschmerzen und Bandscheibenschäden vorbeugen.

 

Testen Sie unsere 1000 Stühle , neuen Bandscheiben- und Bürostühle bei Ihrem Fabrik Partner in Fulda, Kassel und Göttingen vor Ort und überzeugen Sie sich von einem Rücken ohne Schmerz.

Adresse:
Wiederholdt in der Prinzenstrasse GmbH
Prinzenstr. 14
37073 Göttingen
Germany
Telefon: 0551-384811 0
Fax: 
0551-384811 11
 

 

 

Gesundheit und Arbeitsplatzergonomie

Gesundheit_am_ergonomischen_Arbeitsplatz_neueste_Wissenschaften_aus_der_Arbeitsmedizin_der_Bundesrepublik_DetuschlandEin auf den „Be-Sitzer“ zugeschnittener orthopädischer Bürostuhl aus der Ergonomie- und Sitzmanaufktur SITWELL G. STEIFENSAND und ein wissenschaftlich optimierter Arbeitsplatz aus der Bürostuhlfabrik 1000 STÜHLE GERNOT-M. STEIFESNAND ist für die Gesundheit und Vitalität Ihrer Mitarbeiter am Arbeitsplatz wichtig.

 

Die SITWELL G. STEIFENSAND Sattel Stühle verbessern aktiv die Sitzhaltung und fördern Kommunikation und Kollaboration. Der Arzt und Sportwissenschaftler Dr. med. Peter Stehle bestätigt auf dem SITWELL Gender Seating Kongress 2016 in Wendelstein dem gesunderhaltenden „Sitz-Effekt“ des aufrecht balanziertem Sitzens.

Ergonomie_im_Beruo_nach_Dr_med_Peter_StehleDer neue Schmerz lass nach Bürostuhl bietet viele „Ergonomie-Vorteile“.
In Kombination mit einem in der Höhe verstellbaren ergonomischen Schreibtisch, können die Zusammenarbeit und Kommunikation am Arbeitsplatz in einem Büro, oder Zuhause deutlich verbessert werden. Die Teamarbeit und emotionalen Qualitäten innerhalb der Unternehmenskultur wird gefördert.

Zusätzlich wird die Sitz-Dynamik im Büro erhöht, da die Mitarbeiter leichter und häufig aufstehen, im Stehen arbeiten und mit Kollegen kommunizieren oder sich einfach mehr bewegen.

Die neuen ergonomischen Sitzlösungen aus der Ergonomie- und Sitzmanufaktur SITWELL G. STEIFENSAND basiert auf dem Grundgesetz der Ergonomie.

Ergonomie ist die Wissenschaft von der menschlichen Arbeit. Der Begriff Ergonomie setzt sich aus den griechischen Wörtern „ergon“ (Arbeit) und „nomos“ (Gesetz, Regel) zusammen.

 

Man versteht darunter die Anpassung der Arbeitsbedingungen an den Menschen und nicht umgekehrt. Ziel ist es eine gute Arbeitsatmosphäre zu schaffen und die Bedingungen so zu gestalten, dass möglichst geringe gesundheitliche Belastung entsteht.

Während des (Tiefsitzens) niedrigen Sitzens, sind Ihre Bein-, Hüft- und Wirbelsäulen-Muskeln falsch angespannt. Um Aufzustehen müssen diese alle für Stehen aktiviert werden. Zudem müssen Sie sich von einer vergleichbar niedrigen Sitz-Position auf eine hohe Stehposition erheben.

Aktives Hochsitzen ist die ergonomsiche und orthopädische Sitzlösung des 21. Jahrhunderts. Mit dem neuen SITWELL Sattelstuhl „Schmerz lass nach“ und in Kombination mit einem höhenverstellbaren Vital-Office Schreibtisch sitzen Sie bereits in einer viel höheren Position (ca. 80-90cm). Die Tischhöhe ist in der Regel auf 800-900 mm Höhe, je nach Größe der Person ergonomisch korrekt eingestellt. Der Bürostuhl Schmerz lass nach besitzt eine höhere Gasfeder und einen vorwärts geneigten Sitz mit sattelähnlichem Sitzkissen, worauf selbst in dieser höheren Position bequem zu sitzen ist. Der Sitz-Mehrwert ist, Sie können leichter und dynamischer aufstehen.

Gesetz über die Durchführung von Maßnahmen des Arbeitsschutzes zur Verbesserung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes der Beschäftigten bei der Arbeit (Arbeitsschutzgesetz - ArbSchG)
Der Gesetzgeber empfiehlt:

Gesundheitsschutz am „Büro-Arbeitsplatz“ Der Mensch steht als Leistungsträger im Mittelpunkt und sollte Drehstühle und Arbeitsplätze einsetzen, die über die gewohnten DIN- und EU- Gesundheitsvorschriften hinausgehen.

 

 

Durch Gesetze, Verordnungen und Unfallverhütungsvorschriften in Verbindung mit DIN-, EN-oder  ISO-Normen sind nur Mindeststandards geregelt.

Deshalb fordern namhafte und anerkannte Wissenschaftler wie Dr. med. Peter Stehle und Dr. med. Michael Sababi noch stärker auf das neue Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG der Bundesrepublik Deutschland einzugehen, um typische Bürokrankheiten, besonders die Muskel- und Skeletterkankungen, u. a. Rückenbrand, Rückenschmerzen und Rückenleiden, die fast ein Drittel aller Arbeitszeitausfälle verursachen, noch stärker zu bekämpfen.

Mit der gewichtseinstellbaren  Sitz-Mechanik können Sie, wie auf einem Schaukelstuhl bewegungsaktiv „schaukeln“. Diese Funktion bedingt, dass Sie aktiv mit den Füßen die Wippbewegung ausführen und somit die  Wadenmuskulatur aktivieren. Ärzte beschreiben die Wadenmuskeln als periphere Herz. Sie unterstützen Ihre Herz-Kreislauf-Funktion deutlich.

Gesetz über die Durchführung von Maßnahmen des Arbeitsschutzes zur Verbesserung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes der Beschäftigten bei der Arbeit (Arbeitsschutzgesetz – ArbSchG).

§ 1 Zielsetzung und Anwendungsbereich (1) Dieses Gesetz dient dazu, Sicherheit und Gesundheitsschutz der Beschäftigten bei der Arbeit durch Maßnahmen des Arbeitsschutzes zu sichern und zu verbessern. Es gilt in allen Tätigkeitsbereichen und findet im Rahmen der Vorgaben des Seerechtsübereinkommens der Vereinten Nationen vom 10. Dezember 1982 (BGBl. 1994 II S. 1799) auch in der ausschließlichen Wirtschaftszone Anwendung.

(2) Dieses Gesetz gilt nicht für den Arbeitsschutz von Hausangestellten in privaten Haushalten. Es gilt nicht für den Arbeitsschutz von Beschäftigten auf Seeschiffen und in Betrieben, die dem Bundesberggesetz unterliegen, soweit dafür entsprechende Rechtsvorschriften bestehen.

(3) Pflichten, die die Arbeitgeber zur Gewährleistung von Sicherheit und Gesundheitsschutz der Beschäftigten bei der Arbeit nach sonstigen Rechtsvorschriften haben, bleiben unberührt. Satz 1 gilt entsprechend für Pflichten und Rechte der Beschäftigten. Unberührt bleiben Gesetze, die andere Personen als Arbeitgeber zu Maßnahmen des Arbeitsschutzes verpflichten.

(4) Bei öffentlich-rechtlichen Religionsgemeinschaften treten an die Stelle der Betriebs- oder Personalräte die Mitarbeitervertretungen entsprechend dem kirchlichen Recht.

 

Bueromoebel und Buerostuehle ab Fabrik kaufen Vor allem im Bürobereich, bei überwiegend sitzender Tätigkeit vor dem Bildschirm, ist die ergonomische Gestaltung des Arbeitsplatzes von zunehmender Bedeutung. Das beinhaltet eine Anpassung der Stühle, Tische, Tastaturen und Bildschirme an den Menschen.

Durch eine fehlerhafte Haltung können erhebliche gesundheitliche Schäden entstehen. Ergonomisches Sitzen bedeutet einen optimal angepassten Bürostuhl und einen Tisch, der auf die richtige Höhe eingestellt werden kann, zur Verfügung zu haben.

Es beinhaltet aber auch, dass man mindestens einmal pro Stunde aufsteht, selbst wenn es keine Notwendigkeit dafür gibt. Viele Menschen wissen das instinktiv und gehen deshalb häufig zum Nachbartisch oder zum Drucker.

Andere wiederum bleiben den ganzen Tag sitzen und wundern sich abends über Verspannungen und Schmerzen im Nackenbereich. Der beste ergonomische Stuhl kann ein Aufstehen zwischendurch nicht ersetzen.

Die Ergonomie hat allerdings auch in andere Bereiche Einzug erhalten. Das beinhaltet eine Anpassung der Stühle, Tische, Tastaturen und Bildschirme an den Menschen. Durch eine fehlerhafte Haltung können erhebliche gesundheitliche Schäden entstehen.

Ergonomisches Sitzen auf den neuen SITWELL G. STEIFENSAND Bandscheiben Drehstühlen Nr. 1 bedeutet einen optimal angepassten Bürostuhl.

 

 

Testen Sie jetzt die neuen Schmerz lass nach, Bandscheibenstühle Nr. 1 oder die einmaligen Ledersessel Sitwell Dream und Sitwell Design bei Ihrem Fabrik-Partner oder Fabrik-Outlet Frankfurt, Berlin, oder in Wuerzburg, oder kontaktieren Sie uns in der 1000 Stühle Bürostuhlfabrik, in Wendelstein bei Nürnberg.

1000 STÜHLE
GERNOT-M. STEIFESNAND GmbH
Sperbersloher Straße 118
90530 Wendelstein/Nuernberg

Telefon: 09129/40679-0
Telefax: 09129/27 06 41
Internet: www.1000-stuehle-shop.de
E-Mail: info@1000-stuehle.de

 

 

 

Bürostuhl-Frankfurt.de Ihr Online Shop für orthopädische Bürostühle und ergonomische Drehstühle nach Maß und Geschlecht in den Sitz-Größen „XS bis XXL“

Von unseren Doktoren- und Arbeitswissenschaftlern für Sie entwickelt und von Fachleuten in Deutschland für Sie produziert. 100 % „Made in Germany“ Sie suchen eine große und überzeugende Auswahl an ergonomischen und patentierten Sitzlösungen auf höchstem Niveau und vielleicht das passende Mobiliar dazu? Dann sind Sie bei Bürostuhl-Frankfurt.de genau richtig.

Rückenschmerzen sind das Volksleiden Nummer eins. Verspannungen, Blockierungen, Hexenschuss oder Bandscheibenvorfälle zählen zu den häufigsten Erkrankungen in Deutschland. In der SITWELL Bürostuhl Klinik in Frankfurt werden zu jeder Form von Rückenschmerzen exakte Diagnosen gestellt. Die Ärzte schlagen mit ihren jahrzehntelangen Erfahrungen optimale konservative oder operative Therapien und den richtigen Bürostuhl vor.

Bueromoebel Frankfurt

Ein ergonomische Bürostuhl aus der Ergonomie- und Sitzmöbelfabrik Gernot Steifensand ist wohl das Wichtigste bei der Gestaltung eines ergonomischen Arbeitsplatzes. Auch wenn andere Gesichtspunkte nicht außer Acht gelassen werden sollten, so ist der Bürostuhl ausschlaggebend für ein gesundes und entspanntes Arbeiten.

Die Arbeitswissenschaft bestätigt seit langem, dass eine einfacher DIN- und Einheitsbürostuhl und eine falsche Sitzhaltung zu erheblichen gesundheitlichen Schäden führen kann. Nackenschmerzen und Rückenprobleme, bis hin zu Bandscheibenvorfällen sind keine Seltenheit. Sensomotorisches und dynamisches Sitzen ist spätestens seit dem Einzug des Sitzballs und des F. Martin Steifensand Bandscheibendrehstuhls ULTRA , Anfang der 90er Jahre in aller Munde.

 

Das sogenannte ergonomisches und gesundes Sitzen bringt gesundheitliche Vorteile mit sich, auch wenn man dennoch immer wieder dazwischen aufstehen sollte. Zu langes Sitzen ist selbst mit dem bequemsten Stuhl nicht gut für die Wirbelsäule. Das ist allerdings kein Grund auf einen ergonomischen Stuhl zu verzichten. Nur ein ergonomischer Buerostuhl und ein orthopädischer Bandscheibenstuhl entspannt den Rücken und verbessert die Närhstoffversorgung der Bandscheiben.

 

Buerostuhl Rueckenschmerzen

Ein moderner Drehstuhl aus dem Hause SITWELL GERNOT STEIFENSAND lässt sich durch zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten individuell an die Körpergröße und an das Geschlecht anpassen. Die Sitzhöhe ist genauso verstellbar, wie die Höhe und die Weite der Armlehnen.

Es gibt auch Armlehnen, die nach hinten wegzudrehen sind, falls man sie nicht haben will. Die Sitzneigung und die Sitztiefe sind ebenso unabhängig und stufenlos einstellbar. Die Sitztiefe sollte so eingestellt sein, dass immer die Rückenlehne berührt werden kann, die Kniekehlen aber frei sind. Nur so ist eine ausreichende Blutzirkulation gewährleistet.

Bei einem ergonomischen Bürostuhl ist auch die Rückenlehne in der Höhe verstellbar, damit der Rücken ab des oberen Bereichs des Beckens gestützt wird.  Wer bequem auf seinem individuell eingestellten Bürostuhl aus dem Hause der SITWELL GERNOT STEIFENSAND AG sitzt, der ist in jedem Fall leistungsfähiger, als jemand, der ständig Rückenschmerzen hat.

Testen Sie jetzt bei unseren Fabrik-Partner in Frankfurt unsere neuen Bürostühle, Frauenstühle und Bandscheibenstühle nach Maß und Geschlecht.

Bürocenter Butzbach
Zum Bahnhof 12
35510 Butzbach

Telefon: +49 06033 / 16017
Telefax: +49 06033 / 16010

 

BÜRO-DOORN GMBH
Stefan Doorn
Dieburger Str.36
60386 Frankfurt

Telefon:069-84 00 6-0
Fax: 
069-889110
Webseite: 
www.doorn.de

E-Mail: info@doorn.de

 

http://www.klinikumfrankfurt.de/

Arbeitswissenschaft

Der Bürostuhl für die Frau

LADY SITWELL® bringt Bewegung an den Frauen-Arbeitsplatz – Bewegungsmangel, Zwangshaltungen und monotone Stereotypen führen zu feinmotorischen Störungen und chronischen Erkrankungen der Sehnenscheiden und Muskelansätze.

 

Die Folge sind Nackenschmerzen, Rückenschmerzen und Durchblutungsstörungen der Beine. Statische Beanspruchung der Muskulatur ist Gift für Frauen – Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland Art 3 – Niemand darf wegen seines Geschlechtes benachteiligt werden

Im LADYSITWELL® steckt die Idee des bewegten Sitzens. Die patentierte Pending 3D-Sitz Technologie sorgt dafür, dass ein permanentes Ausbalancieren des horizontalen und vertikalen Körpermittelpunkts die Muskulatur im Sitzen aktiviert. Bei den SITWELL G. STEIFENSAND Bürostühlen und Chefsesseln ermöglicht die 3D-Pending Mechanik mit seiner 360° beweglichen Sitzfläche eine aktive sensomotorische und aufrechte Sitzhaltung.

Die Entwicklung von LADYSITWELL® …den weltweit ersten Bürostuhl für die Frau begann 1998 und erfolgte in enger Zusammenarbeit mit Prof. Dr. med. habil. Theodor Peters, Dr. med. Michael Sababi, Dr. med. Peter Stehle und dem Berverly Helth Center in Los Angeles.

LadySitwell_the_worlds_first_ergonomic_office_chair_for_women_unter_the_trade_mark_gernot_M_steifensand

Große und kleine Menschen, dicke und dünne, Männer und Frauen müssen im Büro meist auf identischen Stühlen sitzen. Auf individuelle Unterschiede wird keine Rücksicht genommen. SITWELL G. STEIFENSAND sieht das anders:

Die fränkische Sitzmanufaktur entwickelt und produziert Frauenstühle nach Maß nach dem Prinzip der Mass-Customization. LADYSITWELL der spezielle Bürostuhl für Frauen, der die Atmung verbessert und den natürlichen Bewegungsdrang aus den Beinen fördert, wurde in der Gender Medicine Branche als sehr wertvoll ausgezeichnet.

Gender-Medicine und die Humanmedizin zeigen: Frauen sind anders krank als Männer. Sie leiden oft an anderen Krankheiten und zeigen selbst bei gleichen Erkrankungen völlig andere Symptome. „Auch in der Prävention, der Gesundheitsvorsorge und in der Behandlung sollten geschlechtsspezifische Unterschiede berücksichtigt werden“, so Dr. Michaela Döll, die sich in ihrem Buch „Der Frauengesundheitscode“ (Herbig Verlag, München) diesen Fragestellungen widmet.

Ihrer Meinung nach müssten geschlechterspezifische Unterschiede auch bei immer wiederkehrenden Alltagsaktivitäten eine Rolle spielen, wie beispielsweise beim Sitzen im Büro. So entstand der Begriff des Gender-Seating. Daraus ergibt sich die Forderung, dass ein Bürostuhl für Frauen – aufgrund der anderen physiologischen Voraussetzungen – auch andere Anforderungen erfüllen müsste. Mediziner wie Dr. Peter Stehle, Bonn, gehen davon aus, dass „frauenspezifische“ Probleme wie kalte Füße und Bindegewebserkrankungen damit vermieden werden könnten.

Frauen_haben_meistens_ein_Holkreuz_Ruckenschmerzen

Frauen benötigen andere Bürostühle als Männer!

Die neuesten Schätzungen der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin geben regelmäßig ein volkswirtschaftliches Präventionspotential und mögliches Nutzenpotential an.

Mit einer durchschnittlichen Arbeitsunfähigkeit von 12,4 Tagen je Arbeitnehmer ergaben sich im Jahr 2007 insgesamt 437,7 Millionen Arbeitsunfähigkeitstage und damit Produktionsausfälle von insgesamt 40 Milliarden Euro.

Von allen krankheitsbedingten Fehltagen 2007 entfielen 23,7 Prozent! auf Muskel-Skelett-Erkrankungen.

Frauen_bewegen_sich_anders_als_Maenner_Buerostuhl_LadyChair_und_LadyShape_up_just_for_women

Hier sollen Berufsgenossenschaften, Unfallkassen und staatliche Arbeitsschutzbehörden vor allem ihr Know-how zur systematischen Prävention zusammenführen und verbreiten. Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) werden dabei im Mittelpunkt stehen. Auch die ergonomische und altersgerechte Gestaltung der Arbeit, physische Fehlbelastungen sowie die Förderung der systematischen Wahrnehmung des Arbeitsschutzes in Unternehmen sollen entsprechend berücksichtigt werden.

Gesundheitsexperten fordern, stärker auf die Sitzbedürfnisse der Frauen im Büro einzugehen.

Während in Fachkreisen noch über eine frauenspezifische Drehstuhlnorm diskutiert wird, hat die SITWELL G. STEIFENSAND AG aus Wendelstein gehandelt und den weltweit ersten Bürostuhl für die Frau, den Frauenstuhl „Lady Sitwell“ auf den Markt gebracht. Der Lady Sitwell, der Wunderstuhl aus Wendelstein hat eine gerade und verkürzte Sitzfläche und eine besonders weiche Sitzvorderkante für eine bessere Durchblutung der Beine, was Cellulite vorbeugen soll. Die flexible Rückenlehne hat eine Lordosenstütze integriert, die besonders den zweiten und dritten Lendenwirbel stützt – das soll dem sensibleren Rücken der Frau besonders zugute kommen.

Der_Gesundheits_Buerostuhl_fuer_die_Frau_des_21_Jahrhunderts

Anstatt der beim Großteil der Bürostühle eingesetzten Synchronmechanik kommt im Lady Sitwell die 3-D Sitwell-Technik zum Einsatz. Rückenlehne und Sitzfläche sind frei beweglich.

Der Körper muss so unmerklich das Gleichgewicht halten und bewegt sich dabei permanent.

Das Ergebnis: Das bei Frauen von Natur aus schwächere Bindegewebe wird gestärkt, die Atmung verbessert, die Durchblutung gefördert und die Wirbelsäule entlastet.

Auffallend beim Lady Sitwell ist beim ersten Probesitzen die bequeme Luftkissenpolsterung, da in der Mitte des Bandscheibensitzes nach Dr. Peter Stehle ein Federkern integriert ist. Wer jedoch glaubt, sich in dem Bürostuhl fortan wie im Fernsehsessel herumlümmeln zu können, täuscht sich: Automatisch nimmt Frau eine richtige Sitzhaltung ein, die von der ebenfalls großzügig gepolsterten Rückenlehne unterstützt wird.

Der durch die Sitwell-Technik ausgelöste „Gymnastikballeffekt“ zeigt eine entspannende Wirkung: Sitz und Lehne folgen den Bewegungen des Sitzenden beinahe unmerklich. „Der Lady Sitwell animiert ständig zu kleinen Bewegungen des Körpers“, berichtet eine Anwenderin. „Anstatt in einer Sitzposition zu verharren, wird durch die Technik des Stuhls ein sehr dynamisches und sensomotorisches Sitzen unterstützt. Auch die bequeme Polsterung und die verkürzte Sitzfläche haben mir sehr gut gefallen.“ Weitere Informationen über den Frauenstuhl auf www.sitwell.de

Ergonomie_fuer_die_Frau

Das Arbeitsschutzziel Nr. 2, der Bundesrepublik Deutschland ist die „Verringerung von Muskel-Skelett-Belastungen und Erkrankungen“.  Dies ist manifestiert in der Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie (GDA): Beim Arbeitsschutzziel Nr. 2, der „Verringerung von Muskel-Skelett-Belastungen und Erkrankungen“ (MSE), geht es vorrangig um die gemeinsamen Handlungsfelder „Gesundheitsdienst“ und „einseitig belastende oder bewegungsarme Tätigkeiten“. Sitzt man auf einem starren Stuhl, so hat der Rücken die Tendenz durchzuhängen. Die 3D- Pending …just sit well Bürostuhl-Mechanik ist eine einfache, aber wirkungsvolle Sitzlösung, das Sitzen gesünder und entspannter zu gestalten.

Der LADYSITWELL® mit der neuen 3D-Pending Sitz-Technologie von SITWELL G. STEIFENSAND unterstützt Sie dabei mit sämtlichen sitzphysiologischen Eigenschaften eines Gymnastik-Balls. Die bewegliche Sitzfläche des neuen Wunderstuhls aus Wendelstein aktiviert das aktivdynamische Sitzen. Egal, ob sich die Frau nach vorne beugt, wegdreht oder zu jemandem hinlehnt – LADYSITWELL® aus dem Hause SITWELL G. STEIFENSAND animiert geradezu zur Bewegung.

Die Sitwell Sitzgebote für die Frau Gesundheit_fuer_die_Frau_Bueroarbeit_und_Arbeitsplatz_Rueckenschmerzen

Auf LADYSITWELL® sitzt die Frau komfortabel und die Beine werden besser durchblutet. Die Venenpumpe und die Venenklappen pumpen mehr Blut durch die Venen.

Die Bandscheiben werden besser mit Nährstoffen versorgt und die Muskulatur wird in Bewegung gehalten.

All diese Bürostuhl- und Ergonomie Erkenntnisse beruhen auf objektiven Ergebnissen jahrelanger wissenschaftlicher Untersuchungen der Gender-Medizine und des Gender-Seatings sowie der neuesten Arbeitswissenschaft.

 

Frauen sitzen anders und bewegen sich anders – Prävention für die Frau am Arbeitsplatz im Büro oder Zuhause bedeutet, die Auswirkungen der Arbeit für die Frau so gering wie möglich zu halten und ihre Leistungsfähigkeit zu bewahren.

 

Die erweiterte Gesundheitsdefinition der WHO „Gesundheit des Menschen ist ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen“.

LADYSITWELL® ist der Frauenstuhl aus dem Hause SITWELL G. STEIFENSAND, der die Muskeln, Bänder, Knochen und Gelenke vor den belastenden Auswirkungen langer Arbeitstage entlastet.

Tun Sie etwas für Ihre Gesundheit und entscheiden Sie sich für einen original SITWELL G. STEIFENSAND Frauenstuhl aus der GERNOT STEIFENSAND Sitzmöbelfabrik. Testen Sie jetzt unseren neuen LADYSHAPE up …just for women bei Ihrem Bürostuhl Testcenter www.Buerostuhl-Essen.de.

 

Willkommen bei www.Bürostuhl-Essen.de

Bürostuhl Essen – Alles rund um das Thema Bürostühle und gesundes Sitzen – Bei Buerostuhl-Essen.de in Essen, kaufen Sie Bürostühle, Frauenstühle, Designer-Sessel und Feng-Shui-Arbeitsplätze günstig!

Schreibtischstuhl_guenstig_in_Essen_kaufen

Hindenburgstr. 25 – 27
45127 Essen

Telefon: 0201 – 2438 444
Fax:
0201 – 2438 446
Anfahrt:

 

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 Next
Tags