Artikel Tags Schreibtischstuhl

Feng-Shui Bürostuhl jetzt in Dresden

Der Feng-Shui Profi Bürohstuhl für das dynamische verhindert feinmotorische Störungen und kann chronischen Erkrankungen vorbeugen. Schulter- und Nackenschmerzen können aktiv durch die medizinische Feng-Shui Rückenlehne mit Lordosenstütze gelindert werden. Die Wirbelsäule wird in die natürliche S-Form gebracht und der Haltungsapperat wird entlastet. Sie steigern Ihre Leistungsfähigkeit und Ihr Wohlbefinden am Arbeitsplatz Zuhause, oder im Büro.

Die Feng-Shui Sacral – Rückenlehne nach Prof. Dr. med. habil Peters stützt den lumbo-sacralen Übergang. Die Ausformung der oberen Rückenlehne sichert den vollen Erhalt der Schulterbeweglichkeit in alle Bewegungrichtungen, besonders auch seitlich. Die optimale und besondere Abstimmung von Sitzfläche und Feng-Shui Rückenlehne gewährleistet immer eine richtige orthopädische Sitzhaltung und maximale Entlastung beim Sitzen.

 

Bürostuhl-Dresden.de

Ergonomische Feng-Shui Bürostühle und orthopädische Sitzlösungen finden Sie bei unseren neuen Fabrik-Partner in Dresden. Auf www.bürostuhl-dresden.de finden Sie Drehstühle für Frauen, Schmerz-Akut Drehstühle, Bandscheiben-Drehstühle, ergonomische Sitzlösungen und  Chefsessel und alle notwendigen Informationen und Produkte für die Gestaltung eines ergonomischen Arbeitsplatzes. Bürostühle – online ausprobieren, vor Ort unverbindlich testen und bequem im Internet bestellen.

Ihr Nutzen ist:

Fabrik Preise bezahlen  und den wertvollen regionalen „Fabrik-Partner Service“ vor Ort mit ergonomischer „Sitz-Einweisung nutzen.

http://www.sitwell.de/out/pictures/2/relaxwell_rot_gernot_steifensand.jpghttp://www.sitwell.de/out/pictures/1/gernot_steifensand_relax_well_brostuhl.jpghttp://www.sitwell.de/out/pictures/3/relaxwell_blau_gernot_steifensand.jpg

 

SITWELL Feng-Shui kann mit drei ergonomischen Sitz-Mechaniken ausgestattet werden:

 Ergonomische Relax-Mechanik

Bei der ergonomiischen SITWELL G. STEIFENSAND Relax-Mechanik kann die Sitzflächen- und Rückenlehnen-Neigung individuell und stufenlos voneinander auf das persönliche „Sitz-Bedürfnis“ eingestellt werden.

Vorteil: Der „Be-Sitzer kann immer seine individuelle und persönliche Sitzeinstellung wählen und die ergonomisch richtige Sitzhaltung kann immer eingenommen werden.

  Orthopädische Synchron-Mechanik

Die orthopädische SITWELL G. STEIFENSAND Synchron-Mechanik für das dynamische Sitzen gehört zu den Besten unter den Verstellmöglichkeiten. Sie bewirkt einen synchronen Bewegungsablauf von Sitz und Rückenlehne und passt sich dynamisch den individuellen Körperhaltungen an. Häufiger Wechsel zwischen verschiedenen Sitzhaltungen entspannt die Muskulatur, entlastet die Bandscheiben und verbessert die Durchblutung. Aufpreis € 100,-

 

 Medizinische 3D-PENDING Mechanik

Das Sitzen wie auf einem Gymnastikball löst energetische Blockaden. Die SITWELL G. STEIFENSAND 3D-Pending-Mechanik ist das lebendige Sitzgefühl, das auf die Bedürfnisse und Ansprüche des „Be-Sitzers“ eingestellt ist. Eine speziell geformte Sitzfläche und einem atmungsaktiven Microfederkern-Polsterung sorgt für höchsten Sitzkomfort. Die Beckendynamik und der natürliche Bewegungsdrang aus der Hüfte wird aktiviert. Die Venenpumpe wird duche die sensomotorischen Bewegungsreitze stimmuliert, die Atmung wird verbessert und die Waden, Beine, Oberschenkel und Po werden besser durchblutet. Die Bandscheiben werden besser mit Nährstoffen versorgt. Mehr Blut wird durch die Adern gepumpt, das Herz schlägt schneller, Kreislauf und Lunge werden gestärkt.


Vorteile des dreidimensionalen Sitzens mit der 3D-PENDING Mechanik
– Anregung des Stoffwechsels
– Stärkung des Bindegewebes
– Bessere Nährstoffversorgung der Bandscheiben
– Bessere Durchblutung der Beine durch Aktivierung der Venenpumpe

 

 Orthopädischer Wohlfühl-Sitz

 

Der SITWELL Feng-Shui Bürostuhl ist mit dem orthopädischem Wohlfühl-Sitz mit 7-ZohnenTaschenfederkern und Klimavils nach Dr. med. Peter Stehle ausgestattet. Der Klimavils sorgt für optimale Sitzklimatisierung. Durch die orthopädische Welleim Sitz wird das Becken aufgerichtet und stabilisiert und die Wirbelsäule. Die Wirbelsäule und der gesamte Haltungsapperat wirdin die natürliche S-Form gebracht. Die Bandscheiben werden dadurch entlastet und geschont. Eine optimale Sitzhaltung und eine bessere Nährstoffversorgung der Bandscheiben. Die Sitzlast wird durch den Bandscheibensitz verteilt, dadurch entstehen keine unangenehmen Pressungen. Eine Beckenrückdrehung wird durch Ausformung des Sitzkissens vermieden.

Ausstattung:
  • Orthopädischer Wohlfühl-Sitz nach Dr. med. Peter Stehle
  • Feng-Shui Designer Rückenlehne mit integrierter Lordosenstütze
  • Stufenlose Sitzhöhenverstellung
  • Gestellfarbe – schwarz
  • Formschönes und stabiles Polyamid-Fußkreuz, schwarz . oder Alu-Fußkreuz polliert
  • Besonders strapazierfähiger, abriebfester Stoffbezug
  • Ausgestattet mit lastabhängigen gebremsten Sicherheitsdoppelrollen für Teppichböden, oder mit lastenabhängigen gebremsten Rollen für Pakett und harte Böden

 

Der richtige Sitz
Nicht das Kurieren an den Symptomen erhält den Menschen gesund, sondern aktives Bewegungstraining und ergonomisch optimierte Sitzlösungen am Arbeitsplatz. Deshalb empfehle ich Ihnen aus jahrzehntelanger Erfahrung mit unseren Kunden und Entwicklungsarbeiten namhafter Ärzte und Orthopäden den orthopädischen Bandscheibensitz für Menschen mit einem Rundrücken oder Flachrücken für maximale Entlastung der Bandscheiben.


Dr. med. Peter Stehle PROFI Bandscheiben

Diesen empfehlen wir besonders für Menschen mit einem Flach- oder Rundrücken. Der Bandscheiben/Keilsitz verhindert das Abkippen des Beckens und bringt die Wirbelsäule in die natürliche und stützende Doppel-S-Form, welche die Lendenwirbelsäule entlastet. Die Sitzlast wird durch den Bandscheibensitz verteilt, dadurch entstehen keine unangenehmen Pressungen. Eine Beckenrückdrehung wird durch Ausformung des Sitzkissens vermieden.

Das tägliche, lange Sitzen im Arbeitsalltag Angestellter im Bürojob kann zu einer Überbelastung der Wirbelsäule und der Bandscheiben durch passives Sitzen führen. Richtiges Sitzen braucht Halt und Bewegungsfreiheit für die richtige Balance, so können Sie durch falsche Sitzhaltung verursachte Haltungsschäden, Wirbelsäulenprobleme, Verspannungen und Rückenschmerzen vermeiden.

Prävention und Vorbeugung liefert ein Bandscheiben- oder Gesundheitsstuhl, immer mehr von Ärzten, vor allem Orthopäden empfohlen. Dieser bietet Dank ihrer optimalen, ergonomischen Form die richtige Unterstützung für den Rücken-, Hals- und Schulterbereich, sorgen für Ergonomie, richtige Haltung am Arbeitsplatz und Balance.
Sie fördern natürliche Bewegungsabläufe durch aktives, dynamisches, komfortables Sitzen und wirken einer falschen Sitzhaltung optimal entgegen. Bandscheiben- und Gesundheitsstühle bieten hohen Sitzkomfort sowie die korrekte Einstellung für Ihren Rücken und ihre Wirbelsäule. So wird durch Qualität ein wertvoller Beitrag zu Ihrer Gesunderhaltung und Lebensqualität geliefert, beschwerdefreies Arbeiten steigert die Arbeitsproduktivität.

wwSitwell G. Steifensand sofot ab Lager lieferbarw.ergonomisches.de
Handelsunternehmen Wieland GmbH

Ladengeschäft: Schönfelder Str. 12
Büro und Firmensitz: Bischofsweg 52
01099 Dresden
Deutschland

Telefon:       +49 / 351 / 212 49 78
Fax:    +49 / 351 / 799 970 70
E-Mail:    info@ergonomisches.de

 

Büroprofi – Ergonomie am Arbeitsplatz

Die österreichischen “Büroprofis” und die deutschen “Fabrik-Partner” trafen sich am 30. Mai 2013 zur 5. Ergonomie-und Gender – Seating Schulung in Bernau am Chiemsee.

Der Büroprofi als Bürobedarfslieferant steckt im Umbruch:

Die Produkte gleichen sich zunehmend und der Preis allein ist kein wirtschaftliches Verkaufsargument mehr. Die Firma SitMate Gernot Steifensand aus Wendelstein in Mittelfranken zeigte zusammen mit dem Arbeitswissenschaftler und Sportmediziner Dr. med. Peter Stehle Möglichkeiten auf, um mit orthopädisch optimierten Bürostühle und Bürosesseln, um Rückenschmerzen und den akuten Rückenbrand zu minimieren zu vermeiden.

SitMate Gernot Steifensand Büroprofi-und Fabrik-Partner Schulung mit Dr. med. Peter Stehle

Die neue SitMate “Gender” Sitz-Ergonomie aus dem Hause Gernot Steifensand und das Sitzen auf Rezept nach Dr. med. Frank Mosler auf Krankenschein wurde im Hilfsmittelverzeichnis der gesetzlichen Krankenversicherungen aufgenommen und hat eine Identifikationsnummer.

Büroprofi und Fabrik-Partner Ergonomie-Schulung

 

Gender-Seating nach Prof. Dr. Michaela Döll und die neu Gender-”Seating-Ergonomie” aus dem Hause Gernot Steifensand ist eine Marktchance, denn der Gesundheitsprophylaxe und dem Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz wird eine steigende Bedeutung zukommen.

Hier liegt ein enormes Potenzial, welches die Wellnessbranche bereits vorgemacht hat. Deshalb haben wir uns als Sitzmöbelhersteller entschlossen, die deutschen Fabrik-Partner und die österreichischen Büroprofis mit den neuen Sitzen auf Rezept und der neuesten Ergonomie – Sitzlösungen zu schulen, damit auch in unserer Branche noch mehr Marktteilnehmer von diesem Trend profitieren können.

Frauen sitzen anders: Während Männer öfter auf dem Bürostuhl lümmeln, sitzen Frauen meist aufrecht.

Gender-Seating und das neue Gender “Ergonomie – Konzept” aus dem Hause Sitwell Gernot Steifensand hat der Volkskrankheit Nr. 1 Rückenschmerzen den Kampf angesagt.

Nicht das Kurieren an dem Symptomen hilft beim Sitzen, sondern die Ursachenforschung, warum der Rücken

schmerzt. Laut Dr. med. Peter Stehle und anderen Arbeitsmedizinern liegt die Ursache für Verspannung,

Schulter- und Nackenschmerzen klar auf der Hand.

Die Sitz-Korrektur für die Wirbelsäule muss im Becken entstehen.

Ein guter Bürostuhl bietet seinen” Be-Sitzen” immer die Wahl der

Sitz-Korrektur in Form von eines Sitzpolsters zum wechseln. Die Sitzauflage, oder das Sitz – Wechselpolster fungieren wie die Schuheinlage bei einem gutem Schuh.

Frauen benötigen eine andere Sitzauflage und andere Sitzlösungen als Männer!!!

Frauen haben ein breiteres Becken, welches nicht so hoch ist. Männer hingegen haben ein höheres Becken und es ist dafür nicht so breit.

Gender- Seating und das neuen Gender-Sitzkonzept hilft besonders Frauen bei der Wahl des Bürostuhls und des Bürosessels.

Lady SitMate von Gernot Steifensand aus Mittelfranken, sorgt für eine besser Atmung und bessere Durchblutung der Beine beim Sitzen am Arbeitsplatz.

Der Frauen – Drehstuhl Nr. 1  aktiviert die Venenpumpe und die Venenklappen und das Blut kann besser aus den Beinen im Sitzen zurücktransportiert werden. Die Wirbelsäule wird in die natürliche doppel „S-Form“ gebracht und die Bandscheiben werden besser mit Nährstoffen versorgt.

Bürostühle werden in Österreich und Deutschland für den DIN-und Einheitsmenschen mit einer Körpergröße von 165 cm bis 178 cm nach der DIN 4551 hergestellt.

Die deutsche Frau ist laut Statistischem Bundesamt im Durchschnitt aber nur 165 cm groß. Für viele Frauen gibt es keinen geeigneten Bürostuhl oder Bürosessel. Um der resultierenden Benachteiligung der sitzenden Frau im Büro entgegenzuwirken, wird in verschiedenen Fachkreisen zu Recht über eine Frauen Drehstuhl-Norm ( DFN ) diskutiert, die präventiv stärker auf die „Geschlechtsunterschiede“ am Arbeitsplatz und beim Sitzen eingehen soll.

Testen Sie kostenlos und unverbindlich bei Ihrem zertifizierten Fabrik-Partner vor Ort  den neuen Frauen – Drehstuhl Nr. 1, der nach dem neuen Gender Medicine und Gender – Ergonomics Sitzkonzept von namhaften Doktoren, Arbeitsmedizinern und Sportwissenschaftlern für einen Rücken ohne Schmerz  entwickelt wurde.

SitMate_Gernot Steifensand_Bürostuhl_Fabrik_Partner_und_Buerostuhl_Testcenter_ Rückersdorf_bei_Nürnberg_Mittelfranken_Bayern

 

 

 

 

 

 

Der spezifische Bürodrehstuhl für Männer

Überwärmung der Hoden beim Sitzen:
Manche mögen’s heiß – Spermien nicht.

Wir verbringen etwa die Hälfte des Tages am Arbeitsplatz, Tendenz steigend. Und das fast ausschließlich sitzend. Dennoch sitzen viele auf Bürostühlen, die dieser Dauerbelastung nicht richtig angepasst sind.

Und ganz und gar nicht werden die natürlichen, medizinischen Unterschiede zwischen Mann und Frau beim Sitzen im Büro berücksichtigt.

Kein Wunder, dass inzwischen mehr als 75 % der Berufstätigen unter Rückenbeschwerden leiden. Rückenschmerzen sind auch die Hauptursache für krankheitsbedingte Fehlzeiten.

Was viele jedoch nicht wissen, das Sitzen auf herkömmlichen Bürostühlen kann die männliche Potenz und die Samenqualität nachhaltig schädigen. Und dass die Spermienqualität der Männer in den letzten Jahren dramatisch gesunken ist, ist wissenschaftlich belegt. Deshalb sind auch immer mehr Männer unfruchtbar.

Die Ursachen dafür sind Medizinern längst bekannt. Es ist zum einen die mangelnde Durchblutung und zum anderen die Überwärmung der Hoden. Wenn die optimale Hodentemperatur nur um zwei Grad dauerhaft überschritten wird, kann die Schädigung einsetzen. Und das kann bereits bei zu langem Sitzen auf einem herkömmlichen Bürostuhl passieren.

Link zum Artikel in Edition Professionell

Bürodrehstuhl für die Anatomie der Frau

Wieso sitzen Männer und Frauen auf den gleichen Bürostühlen? Fragte sich Gernot-M. Steifensand, der Sohn des Bandscheiben-Drehstuhl-Pioniers F.M. Steifensand. Unabhängig von Größe, Gewicht und den – nicht gerade zu vernachlässigenden – anatomischen Unterschieden? Und das bei 80.000 Stunden, die der Mensch in seinem Arbeitsleben durchschnittlich im Büro verbringt.

Nofretete und die Königin Kauit

Gernot-M. Steifensand stellte überrascht fest: Schon vor 4.000 Jahren war das Problem bekannt. Ägyptische Reliefabbildungen von Königin Nofretete und Königin Kauit zeigen die Herrscherinnen auf Stühlen, die ihrer Anatomie Rechnung tragen:

•  Königin Kauit mit erkennbarem Hohlkreuz
benutzt einen flachen Sitz,

•  Königin Nofretete entlastete Ihren Rundrücken
durch einen Keilsitz,

dessen Wirkungsprinzip gut 3.300 Jahre später bei modernen Bürodrehstühlen zum Einsatz kommt.

Link zum Artikel in Edition Professionell

Gesund im Büro

Wieso sitzen Männer und Frauen auf den gleichen Bürostühlen?

Wir verbringen etwa die Hälfte des Tages am Arbeitsplatz, Tendenz steigend. Und das fast ausschließlich sitzend.

Ja, wir sind eine sitzende Gesellschaft. Dennoch sitzen wir auf Bürostühlen, die dieser extremen Dauerbelastung nicht richtig angepasst sind. Unabhängig von Größe, Gewicht und den – nicht gerade zu vernachlässigenden – anatomischen Unterschieden werden die natürlichen, medizinischen Unterschiede zwischen Mann und Frau beim Sitzen im Büro nicht berücksichtigt.

Und das bei bis zu 80.000 Stunden, die der Mensch in seinem Arbeitsleben durchschnittlich im Büro verbringt.

Bürowelt-Seidler.de, der Fabrik Partner von Sitwell Gernot Steifensand in Wiesloch beschäftigt sich schon seit vielen Jahren mit Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz.

Link zum Artikel Gesund im Büro 

Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 Next
Tags