Artikel Tags Schreibtischstuhl

Brauchen Frauen andere Bürostühle?

Wenn wir nicht gerade schlafen, dann sitzen wir meist. In der Schule, im Büro, zu Hause vor dem Computer, beim Essen und beim Fernsehen.

Kaum jemand achtet dabei auf die richtige Körperhaltung und auch nicht auf den richtigen Stuhl.

Doch Stuhlkonstruktionen, die ergonomischen Anforderungen entsprechen, tragen viel zur Vermeidung von gesundheitlichen Schäden bei. 

 

Einen kräftigen Schritt weiter geht jetzt ein deutscher Stuhlproduzent Sitwell Gernot Steifensand, der geschlechterspezifische Arbeitsstühle für den Büro- und Hausgebrauch entwickelt hat.

Link zum Artikel auf krone.at

 

Lady Sitwell by Gernot Steifensand und viele weitere ergonomische Sitzlösungen, Bürostühle und Bürosessel für Frauen und Männer, sind in Österreich bei folgenden Vertriebspartnern zu erhalten:

Schäfer Shop in Salzburg – Oberösterreich www.schaefer-Shop.at

Schäfer Shop in Graz – Steiermark www.schaefer-Shop.at

Schäfer Shop in Vornbirn – Voralberg www.schaefer-Shop.at 

Schäfer Shop in Innsbruck – Tirol www.schaefer-Shop.at

Schäfer Shop in St. Pölten – Niederösterreich www.schaefer-Shop.at

Schäfer Shop in Klagenfurt – Kärnten www.schaefer-Shop.at

Schäfer Shop in Wels – Oberösterreich www.schaefer-Shop.at

Schäfer Shop in Wien www.schaefer-Shop.at

AW – Pfeffer in Wien http://www.awpfeffer.at/

Ergonomische Büromöbel speziell für Frauen

Denn Frauen sind anders gebaut als Männer!
Ein Viertel der Frauen in Deutschland leiden laut einer Befragung des Robert Koch-Instituts an chronischen Rückenschmerzen*. Grund genug auch im Office-Umfeld für Vorbeugung zu sorgen.

Denn Frauen, die im Büro arbeiten, müssen häufig noch mit „Einheits-Bürostühlen“ und „DIN-Arbeitsplätzen“ vorlieb nehmen, obwohl diese nicht auf ihre speziellen anatomischen Bedürfnisse abgestimmt sind. Frühe Ermüdung und fatale Langzeitfolgen durch Haltungsschäden sind die Folge.

 

Gernot Steifensand, der „Gender-Ergonomie“-Forscher und Geschäftsführer der Sitwell Gernot Steifensand AG, will das ändern und präsentiert auf der Orgatec in Köln die speziell auf die Bedürfnisse der Frau abgestimmte Lady-Workstation. In das neue Arbeitsplatzsystem speziell für Frauen sind sowohl die neuesten Forschungs-Ergebnisse als auch das Wissen verschiedener Wissenschaftler und auf ergonomische Lösungen spezialisierter Zulieferbetriebe eingeflossen.

Link zum Artikel im APOTHEKEN Anzeiger

Deutschlands großes Gesundheitsportal - Homepage

Denn Frauen sind anders gebaut als Männer!

Frauen sitzen anders, weil sie anders gebaut sind: 

Mit schmalen Schultern, breiterem Becken und weicheren Formen.

Ein Viertel der Frauen in Deutschland leiden laut einer Befragung des Robert Koch-Instituts an chronischen Rückenschmerzen*. Grund genug auch im Office-Umfeld für Vorbeugung zu sorgen. Denn Frauen, die im Büro arbeiten, müssen häufig noch mit “Einheits-Bürostühlen” und “DIN-Arbeitsplätzen” vorlieb nehmen, obwohl diese nicht auf ihre speziellen anatomischen Bedürfnisse abgestimmt sind.

Frühe Ermüdung und fatale Langzeitfolgen durch Haltungsschäden sind die Folge.

Link zum Artikel im Medizin – PR-Gateway

 

Nachhilfe für Sitzenbleiber

Eher gerade sitzen – oder lümmeln? Ein ganz normaler Bürostuhl – oder einer speziell für Frauen? Redakteurin Barbara Forro fragt Professor Nikolaus Wülker, Ärztlicher Direktor der Universitätsklinik für Orthopädie in Tübingen, wie man richtig sitzt.

Link zum Artikel im

 

 

Pages: Prev 1 2 3 4 5 6
Tags