Artikel Tags sitzen

Rückenschmerzen: Nein, Danke – Bürostühle der neuen Generation

Bürostuhl-Bonn.de präsentiert die neuen Generation von Bürostühle und Chefsessel. – Büro-Drehstühle in Deutschland werden für Menschen mit einer Körpergröße von 165 bis 178 cm und für ein Gewicht von 65,5 bis 82,2 KG nach DIN, EN-Norm und ISO hergestellt.

Ein Blick in deutsche Büros offenbart, dass nur wenige Büro-Menschen dem statistischen Mittelwert entsprechen und dass der kollektive Einheits-Drehstuhl für Frauen nicht geeignet und für Männer oft nur ein Sitzkompromiss ist. Die Sitwell Gernot Steifensand AG aus Mittelfranken und der Fabrik-Partner www.plan-b-bonn.de entwickelt und produziert ergonomische Sitzlösungen, die auf die unterschiedlichen Körper-Maße und -Proportionen von Frauen und Männern genau eingehen.

SITWELL Bürostuhl

„LadySitwell“ der Bürostuhl für Frauen in den Sitzkonfektionen XS bis L ist der feminine Bürostuhl und hat eine verkürzte Sitzfläche und eine besonders weiche Vorderkante, für eine bessere Durchblutung der Beine.

Frauen haben von Natur aus einen stärkeren Bewegungsdrang, ihr Bindegewebe ist lockerer und die anatomischen und biologischen Voraussetzungen verlangen einen weicheren Sitz und mehr Bewegung.

„LadySitwell“ ist speziell für die weibliche Anatomie entwickelt worden und minimiert die Sitz-Nachteile der Frauen durch einen 7-Zonen Taschenfederkern und ein patentiertes Sitwell Bewegungsmodul unter der Sitzfläche.

Dieser ergonomische Frauen-Bürostuhl stärkt die Muskeln in Schulter, Nacken und Rücken und fördert eine bessere Nährstoffversorgung der Bandscheiben. Frauen atmen 4- bis 6-mal mehr in der Minute als Männer, da sie von Natur aus ein geringeres Herzminuten-Volumen haben.

 

„LadySitwell“ verbessert die Atmung der Frau im Sitzen und aktiviert die Venenpumpen und die Venenklappen mit dem patentierten 3-D Bewegungsmodul, ähnlich wie bei einem Gymnastikball. Muskellockerungen, Aufweichungen im Ligament- und Bandapparat werden vermieden und der Beckenboden sowie der ganze Stützapparat wird trainiert.

Einheitsbrei: Nein, Danke – MISTERSITWELL gegenRückenschmerzen und Rückenbrand 

 

Buerostuhl-Dortmund.de der Fabrik-Partner von der SITWELL GERNOT STEIFENSAND Bürositzmöbelfabrik präsentiert in Dortmund und Soest den weltweit ersten Bürostuhl für den Mann.

„MisterSitwell“, der maskuline Bürostuhl in L bis XXL, stützt den muskulöseren Männerrücken mit integrierter und verstellbarer Lordosen- und Beckenkammstütze. Das Besondere am „MisterSitwell“ aus dem Hause Gernot Steifensand ist aber die Hoden und Prostata schützende Vertiefung in der Sitzfläche, für eine bessere Blutzirkulation der männlichen Geschlechtsorgane.

 

Männer_sitzen_anders_MisterSitwell_by_Gernot_Steifensand

Hitze und Sauerstoff-Mangel im Genitalbereich beim Sitzen behindern die Sauerstoffversorgung und den normalen Blutfluss und können zu Taubheitsgefühl und Impotenz führen.

Der moderne Männersitz (ähnlich wie bei einem Fahrradsattel) verhindert das Abdrücken der Nerven und Blutgefäße im Weichteilbereich. Der patentierte Männersitz schont die Hoden und entlastet die Prostata.


Rückenschmerzen und Sitzkrankheiten unserer Zeit gelten als Hauptverursacher von Arbeitsunfähigkeit vor allen anderen Symptomen.

Diese neuesten Untersuchungsergebnisse wurden von der Bundesärztekammer Anfang 2010 beim Forum „Fortschritt und Fortbildung“ in Berlin bekannt gegeben.

Dr. med. Peter Stehle und führende nationale und internationale Arbeitsmediziner und Sitzforscher empfehlen bewegtes, körpergerechtes sowie geschlechtsgerechtes Sitzen, um das seelische und physische Wohlergehen bei der Büroarbeit zu verbessern und der „Büro-Krankheit“ -Rückenschmerzen den Garaus zu machen.

Rückenschmerzen - Nein Danke

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Testen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich die Frauen und Männer Bürostühle und Chefsessel aus dem Hause SITWELL GERNOT STEIFENSAND bei Ihrem Fabrik – Partner

www.buerostuhl-dortmund.de

Adresse
Büroorganisation
strothkamp GmbH
Feldstraße 77
44141 Dortmund 

Telefon:
0231-58980541-0
 
Anfahrt:

 

Schmerz lass nach….

Schmerz Akut Sitzkissen  Das „Schmerz lass nach“ Akut- und Therapie Sitzkissen nach Dr. med. Mosler mit der speziellen Sattelform für schmerzfreies Sitzen wurde bereits vor Markteinführung erfolgreich in Kliniken, Ergo- und Physiotherapie-Praxen getestet. Das Sitzkissen sorgt für eine aufrechte und damit orthopädisch richtige Sitzhaltung und beugt aktiv Rückenschmerzen sowie Schulter und Nackenverspannungen vor.

 

Das neue Schmerz Akut- und Therapie Sitzkissen nach Dr. med. Frank Mosler ermöglicht in einzigartiger Weise dauerhaft und ermüdungsfrei zu Sitzen und kann in Deutschland mit der Hilfsmittelnummer 26.46.01.0002 auf Krankenkassenrezept in Apotheken gekauft werden.

 

Schmerz lass nach „der Hüfte Entlastung verschaffen“

Bärle SitzkissenFür die Anwendungen:

  1. Im Becken, Hüft-, Knie und Rückenberiech bei Morbus Bechterew.
  2. Bei Conxarthrose und Hüftversteifung (praeoperativ)
  3. Bei Gonarthrose mit Kniegelenkversteifung
  4. Bei Status nach Hüft- TEP (postoperativ) für ein leichteres Hinsetzen und Aufstehen

 

 „Schmerz lass nach…“  Für Kliniken, Reha und für Zuhause…

 

Therapiesitzkeil vereinigt die Vorteile eines Sattel- und Keilkissens in einer einzigartigen Weise. Der Schmerz Aktu- und Therapiesitzkeil ermöglicht ein dauerhaft ermüdungs- und beschwerdereduziertes Sitzen ohne verrutschen. Die besondere Sattelform öffnet die Knie hüftbreit.

 

Das Becken wird leicht nach vorne geschoben. Der Oberkörper aufgerichtet.Der Anwender sitzt, ohne Anstrengung, aufrechter und orthopädisch gut.Im Gegensatz zu einem einseitig abfallenden Arthrodesenkissen bietet der Schmerz Akut – Therapiesitzkeil nicht nur auf einer, sondern auf bei-den Seiten eine vorteilhafte Position.  So wird auch das Becken ausbalanciert und die Gefahr eines Beckenschiefstand reduziert. Das Hinsetzen und aufstehen wird erleichtert. Wegen des einmaligen Komforts ist der Schmerz Akut – Therapiesitzkeil meist viele Jahre im Einsatz.

 Schmerz lass nach

 Vorteile des Schmerz-Akut Sitzkissens nach Dr. med. Frank Mosler

  1. Der Rand des Schmerz – Aktut-Sitzkissens kippt und stützt das Becken
  2. Frü eine Anstrengungsfreie, entspannte Sitzhaltung
  3. Die abfallenden Seiten des Sattels balancieren das Sitzen aus.
  4. Das Schmerz Aktu Sitzkissen sorgt für eine optimalen Sitz-Winkel in den Gelenken.
  5. Das Schmerz Aktu Sitzkissen sorgt für Sitzentlastung beim hinsetzen und aufstehen.
  6. Antirutschmaterial – Kein verrutschen beim sitzen.

Schmerz Aktu – Therapiesitzkeil  „beschwerdefreies sitzen ist Lebensqualität“  oder auch der Lendenwirbelsäule,  auch zur langfristigen Versorgung zum Beispiel bei: Coxarthrose  (praeoperativ) — Gonarthrose — Morbus Bechterew   — Status nach Hüft-TEP    (postoperativ)  durch die Abduktion wird der Gefahr der Luxation der frisch eingesetzten Hüft-TEP deutlich reduziert.Das Hinsetzten und Wiederaufstehen wird erleichtert. Das Schmerz Akut Arthrodesenkissen ist im Hilfsmittelverzeichnis aufgenommen. HMV Nr: 26.46.01.0002   „krankheitsbedingte Einsteifung des Hüft-  oder Kniegelenks“ 

 

 Made in Germany – Handarbeit Kissenkern:  Polyurethan Schaumstoff RG 64 Bezug: Interlock Jersey, 80% Polyester, 20% Baumwolle – Größe: Höhe: 8 oder 10 cm , Breite: 45 cm, Tiefe: 40 cm, Gewicht: ca. 700g

 

 

 

  Unbenannt

 

Orthopädischer Feng-Shui Bürostuhl

SITWELL Feng-Shui ist der neue Profi-Bürostuhl für alle Arbeitsplätze!

Dynamisch und gesundes Sitzen mit dem neuen Feng-Shui Bürostuhl von SITWELL G. STEIFENSAND. Der neue SITWELL Feng-Shui Bürostuhl mit spezieller Feng-Shui Rückenlehne kann feinmotorische Störungen verhindern und beugt chronischen Erkrankungen im Rücken, Nacken und dem gesamten Haltungsapparat vor. www.buerostuhl-frankfurt.de bietet  Rücken-Wellness auf Rezept.

Sitwell – Sitzlösungen werden von den Krankenkassen bezuschusst – 80 % der deutschen Bevölkerung leiden unter Rückenschmerzen, Nackenschmerzen und Schulterschmerzen. 30 % haben chronische Rückenschmerzen und Rückenbrand.

Sitwell Gernot Steifensand Schulter- und Nackenschmerzen sowie Skoliose können aktiv durch die medizinische Feng-Shui Rückenlehne mit Lordosenstütze gelindert werden. Die Wirbelsäule wird in die natürliche S-Form gebracht und entlastet. Sie steigern Ihre Leistungsfähigkeit und Ihr Wohlbefinden am Arbeitsplatz.   Die Feng-Shui Sacral – Rückenlehne nach Prof. Dr. med. habil Peters stützt den lumbo-sacralen Übergang. Die Ausformung der oberen Rückenlehne sichert den vollen Erhalt der Schulterbeweglichkeit in alle Bewegungrichtungen, besonders auch seitlich.

Die optimale und besondere Abstimmung von Sitzfläche und Rückenlehne gewährleistet Ihnen immer eine bandscheibengerechte Sitzhaltung und maximale Entlastung des Haltungsapparates.

Sitwell G. Steifensand Feng-Shui Bürostuhl (2) Sitwell G. Steifensand Feng-Shui Bürostuhl (1) Sitwell G. Steifensand Feng-Shui Bürostuhl (4) Sitwell G. Steifensand Feng-Shui Bürostuhl (3)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausstattung:

  • Ergonomischer Wohlfühlsitz nach Dr. med. Michael Sababi
  • Orthopädischer Wohlfühlsitz nach Dr. med. Peter Stehle
  • RE-Mechanik – Rückenlehne- und Sitz sind individuell und stufenlos in Höhe und Neigung
  • SY-Mechanik –  Synchrone Bewegungsablauf von Sitz und Rückenlehne
  • Orthopädische Feng-Shui Rückenlehne mit integrierter Lordosenstütze
  • Stufenlose Sitzhöhenverstellung
  • Gestellfarbe – schwarz
  • Formschönes und stabiles Polyamid-Fußkreuz, schwarz . oder Alu-Fußkreuz polliert
  • Besonders strapazierfähiger, abriebfester Stoffbezug
  • Ausgestattet mit lastabhängig gebremsten Sicherheitsdoppelrollen für Teppichböden, oder mit lastenabhängigen gebremsten Rollen für Pakett und harte Böden

 

MisterSitwell_Gernot_SteifensandErgonomische Relax-Mechanik

Die ergonomische SITWELL G. STEIFENSAND Relax-Mechanik ist eine der individuellsten Sitz-Mechaniken. Die Sitzflächen- und Rückenlehnen-Neigung sind stufenlos und individuell voneinander auf das persönliche „Sitz-Bedürfnis“ einstellbar. Vorteil: Der „Be-Sitzer kann immer seine individuelle und persönliche Sitzeinstellung wählen und die ergonomisch richtige Sitzhaltung kann immer eingenommen werden.

Ergonomische Synchron-Mechanik

Die ergonomische SITWELL G. STEIFENSAND Synchron-Mechanik ist eine der Besten unter den Verstellmöglichkeiten. Sie bewirkt einen synchronen Bewegungsablauf von Sitz und Rückenlehne und passt sich den individuellen Körperhaltungen an. Häufiger Wechsel zwischen verschiedenen Sitzhaltungen entspannt die Muskulatur, entlastet die Bandscheiben und verbessert die Durchblutung. Aufpreis € 100,-

 

Ergonomische 3D-Feng-Shui-Mechanik

Die neue SITWELL G. STEIFENSAND Feng-Shui Sitzmechanik ist das lebendige Sitzgefühl. Höchste Sitz-Bedürfnisse und Ansprüche werden übertroffen. Eine speziell geformte Sitzfläche sorgt für hohen Sitzkomfort mit einer atmungsaktiven Microfederkern-Polsterung. Die Beckendynamik wird wird gefördert und der natürlichen Bewegungsdrang wird aktiviert. Die Venenpumpe stimmulieren Waden, Beine, Oberschenkel und Po für eine besser durchblutung der Beine.

Das Sitzen wie auf einem Gymnastikball löst energetische Blockaden.

Die Bandscheiben werden besser mit Nährstoffen versorgt. Mehr Blut wird durch die Adern gepumpt, das Herz schlägt schneller, Kreislauf und Lunge werden gestärkt.
Vorteile des dreidimensionalen Sitzens
– Anregung des Stoffwechsels
– Stärkung des Bindegewebes
– Bessere Nährstoffversorgung der Bandscheiben
– Bessere Durchblutung der Beine durch Aktivierung der Venenpumpe

 

Sitz-Kunde:

Welcher Sitz ist der richtige Sitz für mich?

Nicht das Kurieren an den Symptomen erhält den Menschen gesund, sondern aktives Bewegungstraining und ergonomisch optimierte Sitzlösungen am Arbeitsplatz. Deshalb empfehle ich Ihnen aus jahrzehntelanger Erfahrung mit unseren Kunden und Entwicklungsarbeiten namhafter Ärzte und Orthopäden den orthopädischen Bandscheibensitz für Menschen mit einem Rundrücken oder Flachrücken für maximale Entlastung der Bandscheiben.

Der Dr. med. Peter Stehle PROFI Bandscheibensitz mit 7-Zonen-Taschenfederkern und Klimavlies sorgt für optimale Sitzklimatisierung. Durch den Bandscheibensitz wird das Becken aufgerichtet und stabilisiert und die Wirbelsäule in die natürliche S-Form gebracht. Die Bandscheiben werden dadurch entlastet und geschont. Eine optimale Sitzhaltung und eine bessere Nährstoffversorgung der Bandscheiben. Die Sitzlast wird durch den Bandscheibensitz verteilt, dadurch entstehen keine unangenehmen Pressungen. Eine Beckenrückdrehung wird durch Ausformung des Sitzkissens vermieden.
Rückenschmerzen_Nein_Danke

Dr. med. Peter Stehle PROFI Bandscheiben- und Wohlfühlsitz

Diesen empfehlen wir besonders für Menschen mit einem Flach- oder Rundrücken. Der Bandscheiben/Keilsitz verhindert das Abkippen des Beckens und bringt die Wirbelsäule in die natürliche und stützende Doppel-S-Form, welche die Lendenwirbelsäule entlastet. Die Sitzlast wird durch den Bandscheibensitz verteilt, dadurch entstehen keine unangenehmen Pressungen. Eine Beckenrückdrehung wird durch Ausformung des Sitzkissens vermieden.

Das tägliche, lange Sitzen im Arbeitsalltag Angestellter im Bürojob kann zu einer Überbelastung der Wirbelsäule und der Bandscheiben durch passives Sitzen führen.

 

 

Richtiges Sitzen braucht Halt und Bewegungsfreiheit für die richtige Balance, so können Sie durch falsche Sitzhaltung verursachte Haltungsschäden, Wirbelsäulenprobleme, Verspannungen und Rückenschmerzen vermeiden.

Prävention und Vorbeugung liefert ein Bandscheiben- oder Gesundheitsstuhl, immer mehr von Ärzten, vor allem Orthopäden empfohlen. Dieser bietet Dank ihrer optimalen, ergonomischen Form die richtige Unterstützung für den Rücken-, Hals- und Schulterbereich, sorgen für Ergonomie, richtige Haltung am Arbeitsplatz und Balance. Sie fördern natürliche Bewegungsabläufe durch aktives, dynamisches, komfortables Sitzen und wirken einer falschen Sitzhaltung optimal entgegen. Bandscheiben- und Gesundheitsstühle bieten hohen Sitzkomfort sowie die korrekte Einstellung für Ihren Rücken und ihre Wirbelsäule. So wird durch Qualität ein wertvoller Beitrag zu Ihrer Gesunderhaltung und Lebensqualität geliefert, beschwerdefreies Arbeiten steigert die Arbeitsproduktivität.

 Nutzen Sie alle Vorteile – unserer Leistungen vor Ort!

 Bürostuhl-Frankfurt_Sitwell_Steifensand
Adresse:
Bürocenter Butzbach
Zum Bahnhof 12
35510 Butzbach
 
Telefon:
+49 06033 / 16017
 
E-Mail:
 
Anfahrt:

Das 1×1 des gesunden Sitzens

Eine Sitwell Checkliste für gesundes Sitzen im Büro

Beim Gehen und Laufen wird eine Vielzahl von Muskeln fortwährend aktiviert und damit trainiert. Und diese permanente Bewegung hält auch die Wirbelsäule und den Bewegungsapparat fit und gesund. Beim Sitzen auf modernen, herkömmlichen Bürostühlen werden die gesunderhaltenden Bewegungsabläufe des Organismus weitestgehend ausgeschaltet. Die Körperhaltung auf diesen Stühlen ist eher fixiert.

Sitwell Gernot SteifensandBewegung ist – während des Sitzens – nur in sehr geringem Umfang möglich. Und das bei 80.000 Stunden, die der Mensch in seinem Arbeitsleben durchschnittlich im Büro verbringt. Was tun? Die von anerkannten Fachleuten für Arbeitsmedizin, Sportmedizin und Orthopädie entwickelten Sitwell Checkliste „1×1 des gesunden Sitzens“ gibt wertvolle Tipps für die Praxis in Büro und zu Hause.

Wenn ein Stuhl dem Benutzer eine gewisse Sitzposition aufdrängt, werden viele Muskelpartien nicht mehr genügend aktiviert und bilden sich zurück (atrophieren). Es kommt es zu einer starken Überbiegung der Wirbelsäule. Die Bandscheiben werden erheblich belastet.

Diese Dauerbelastung leistet der Bandscheibendegeneration und damit chronischen Rückenschmerzen Vorschub. Nach neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen werden bei Männern durch herkömmliche Bürostühle darüber hinaus sogar die Potenz und die Zeugungsfähigkeit gefährdet. Wenig Bewegung, das Zusammenpressen von Blutgefässen in der Beckenregion sowie permanente Überhitzung können zu diesen unangenehmen Folgen führen. Deshalb hat Gernot Steifensand, der Sohn des bekannten Bandscheiben-Drehstuhl-Pioniers, drei anerkannte Fachleute gewonnen, eine Checkliste für gesundes Sitzen im Büro zu entwickeln:

 

Prof. Dr. Theodor Peters – Facharzt für Arbeits- und Sozialmedizin aus Düsseldorf, Dr.med. Peter Stehle – Sportmediziner aus Bonn und Dr. Michael Sababi – Orthopäde und Spezialist für die Erforschung von Geschlechtsunterschieden aus Los Angeles. Diese kostenlose Checkliste gibt wertvolle Praxistipps für körpergerechtes und geschlechtspezifisches Sitzen.

 

 

Rückenbrand_Nein_Danke

Gernot Steifensand beschäftigt sich seit Jahren mit der Problematik des Sitzens im Büro. Beobachtungen in der Praxis sowie eine ganze Reihe medizinischer Erkenntnisse führten zur Entwicklung einer neuen Generation von „sensomotorisch-aktivierenden“ Bürodrehstühlen, bei denen das gesunde und angenehme Sitzgefühl im Vordergrund steht und die unterschiedlichen Bedürfnisse von Männern und Frauen berücksichtigt werden:

Lady Sitwell und Mister Sitwell. Durch permanente Bewegungsreize werden alle Muskeln, insbesondere die Rumpf-, Rücken-, Schulter- und Armmuskulatur, trainiert.

Diese Muskeln stützen und entlasten die Wirbelsäule. Bandscheiben und Gelenke werden durch die sanften Mikrobewegungen gesund erhalten. Der Stoffwechsel wird dadurch angeregt. Das stärkt die Herz- und Lungenfunktion sowie die Sauerstoffaufnahme in jeder Zelle.

Das erhöht die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden. Die „sensomotorisch-aktivierenden“ Bürostühle berücksichtigen darüberhinaus die Unterschiede zwischen den Geschlechtern und die Konfektionsgrößen.

 

 

Die Sitwell Checkliste „1×1 des gesunden Sitzens“ gibt es kostenlos unter www.sitwell.de oder unter info@sitwell.de

SITWELL HOME – Den müssen Sie besitzen!

„Die Bequemlichkeit von SITWELL HOME ist unschlagbar.“ Testurteil „sehr gut“.

Entwickelt in Zusammenarbeit mit Orthopäden, Wohlfühlexperten und Feng Shui Beratern. Für mehr Wellness und Entspannung nach der Arbeit. Testurteil „sehr gut“ urteilte die Redaktion des Test- und Wirtschaftsmagazins FACTS.

Gesund sitzen im Büro und auch zu Hause – und zwar im Sessel. Das verspricht die neue SITWELL GERNOT STEIFENSAND Relax-und TV Wohlfühlsessel-Kollektion aus dem Hause Gernot Steifensand in Wendelstein bei Nürnberg. Äußerlich ist er ein ganz normaler Sessel, doch im Inneren sollen sich Funktionen verbergen, die ein aktives, gesundes Sitzen fördern. Was es damit auf sich hat, wollte sich FACTS nicht entgehen lassen.

Lesen Sie den ganzen Artikel im Test-und Wirtschaftsmagazin FACTS

Sitwell_Gernot_Steifensand_TV_Relax_Sessel SitWell_Gernot_Steifensand_TV_Sessel_serh_gut

Steifensand_Sitwell_FACTS_sehr_gut_Testurteil

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sitwell_Gernot_Steifensand_TV_Gesundheits_Sessel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 Next
Tags