Artikel Tags dynamisch

Steifensand… eine Reise von tausend Meilen…

Eine Reise von tausend Meilen… Geschwindigkeit zu reduzieren. „Schneller, höher, weiter, heißt das Motto unserer Zeit“, bestätigt Gernot Steifensand, Vorstand der 1000 Stühle STEIFENSAND SITWELL AG. “ Das ist bar jeder Vernunft.

Wir müssen unbedingt zu einer gewissen Langsamkeit zurückkehren in Bus fährt mit Touristen an einer wunderbaren Küste entlang. An einem Aussichtspunkt hält er an.


Die Touristen steigen aus und fotografieren die Gegend ausgiebig. Nur ein einziger Fahrgast steht da und blickt die Küste intensiv an. Der Fahrer fragt ihn: „Sie fotografieren wohl nicht?“ Der Fahrgast antwortet: „Nein, ich sehe es mir gleich hier an.“ Gelassenheit statt Aktionismus: Sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, sich auf die gegenwärtige Situation einzustellen, ohne vorgefertigte Lösungsmuster:

Dieser Ratschlag würde vielen Managern unserer unruhigen und hektischen Wirtschaft zu Gute kommen, wären sie in der Lage, ihn zu befolgen. Doch gerade dies können sie nicht, zu sehr damit beschäftigt wie sie sind, Situationen rational zu bewerten, statt sie auf sich einwirken zu lassen. Sie müssen noch lernen, die Erlebnisse aus der Vergangenheit einmal abzustellen, diesen Ballast abzuwerfen und einfach loszulassen, um Platz für neue Ideen
zu schaffen.


„Der Manager sollte darauf achten, dass er nicht ausschließlich dem Verstand, sondern auch der Intuition und seinen Gefühlen Raum gibt“, schreibt Werner Schwanfelder in seinem Buch „Laotse für Manager“, das die Lehren des alten Meisters für westliche Manager anwendbar machen will. „Oft nehmen wir so nicht den tatsächlichen Zustand wahr, sondern nur das, was wir darüber wissen.

Wir vergleichen mit früheren Erfahrungen und machen Prognosen für die Zukunft. Das Vergleichen verstellt uns aber auch den Weg für neue Lösungsmöglichkeiten.“ Laotse dagegen empfiehlt, Ruhe zu bewahren, Abstand zu suchen, den Dingen ihren Lauf zu lassen.

Bitte Entschleunigen Diese Aufforderung kommen doch einige Unternehmer nach, auch wenn sie diesem Verhalten andere Namen geben. Beispielsweise verstehen sie unter dem Trendbegriff „Entschleunigung“ den Versuch, der durch Hast und Hektik entstandenen Beschleunigung aktiv entgegenzusteuern und die Geschwindigkeit zu reduzieren.

„Schneller, höher, weiter, heißt das Motto unserer Zeit“, bestätigt Gernot Steifensand, Vorstand der 1000 Stühle Steifensand Sitwell AG. “Das ist bar jeder Vernunft. Wir müssen unbedingt zu einer gewissen Langsamkeit zurückkehren und uns im Umgang mit uns selbst und unseren Mitmenschen verändern.“


Wer Gernot Steifensand gut kennt, weiß, dass dies kein Lippenbekenntnis ist. Die Achtung des natürlichen und vor allem des menschlichen Maßes bestimmte von Anfang seine Handlungen. Bei der Entwicklung von Bürostühlen für ein körpergerechtes und geschlechtsspezifischen Sitzen, die nicht nur ergonomische sondern vor allem orthopädische Aspekte berücksichtigen, stand für ihn immer nur eins im Mittelpunkt: der Mensch.


Diese Einstellung übernahm der Franke von seinem Vater F.-Martin Steifensand, dessen Ziel es schon war, intelligente Sitzlösungen mit größtmöglichem Nutzen für seine Kunden zu konzipieren und zu produzieren.


Durch diese Rückbesinnung auf die sozialen Pflichten und die Bewahrung der Harmonie dank traditioneller Tugenden wie Respekt und Liebe zu den Eltern nähert sich der Unternehmer im Übrigen einmal mehr der Lehre
von Laotse.


„Mein Vater F.-Martin Steifensand und meine Mutter Ingrid von Scholz, die mich immer zu Höchstleistungen motiviert haben, haben mir die richtige Grundlage gegeben und mich inspiriert.



Sie haben mir beigebracht, auch bei meiner Arbeit immer nach dem Außergewöhnlichen, dem Exzellenten und dem Authentischen zu suchen.“ Diese Motivation, die ihn antreibt, betrachtet Gernot Steifensand als das Wichtigste überhaupt.

Gelassenheit und Standhaftigkeit kommen in diesen hektischen Zeiten viel zu kurz. Dabei führen Beharrlichkeit und überlegtes Handeln sicherer zum Erfolg – sowohl im persönlichen als auch im unternehmerischen Bereich – als das rastlose Rennen von einem Ziel zum anderen.


Sie ist der erste Schritt auf dem langen Weg zum Erfolg. Und wie der alte Meister vor langer Zeit schon sagte: „Auch eine Reise von tausend Meilen beginnt mit dem ersten Schritt.“

Werner Schwanfelder – LAOTSE für Manager Meisterschaft durch Gelassenheit Campus Verlag, Frankfurt am Main 2007 – 248 Seiten, gebunden ISBN 978-3-593-38269-2 – 19,90 Euro

INTERVIEW mit STEIFENSAND GERNOT Liebe, Lust und Leidenschaft


Liebe zu seinen Mitmenschen, Lust auf verdienten Erfolg und Leidenschaft
für seine Arbeit treiben ihn seit Jahren an. Gernot Steifensand, Inhaber und
Geschäftsführer der 1000 Stühle Steifensand SITWELL AG in Wendelstein wird nicht müde, seine Botschaft Kund zu tun: „Jeder sitzt anders“.

FACTS: Sie sehen die Entwicklung von Bürostühlen als Ihre Berufung. Woher diese Leidenschaft?

Gernot Steifensand: Sie ist mir sozusagen in die Wiege gelegt worden. Mein Vater, der Erfinder und Produzent des ersten so genannten „Bandscheiben-Drehstuhls“, war auch der erste Sitzmöbelhersteller der 60er Jahre, der die Anforderungen der neuen Normen und DIN-Vorschriften der Bunderepublik Deutschland professionell und in Beratung mit Doktoren und Professoren umgesetzt hat.

FACTS: Seit Sie die Marke SITWELL mit dem bekannten Zukunftsforscher Smola im Jahr 2000 entwickelt haben, lautet Ihre Botschaft „Frauen sitzen anders“. Warum ist das Ihnen so wichtig?

Gernot Steifensand: Frauen bewegen sich, atmen und sitzen anders. Zudem unterscheiden sie sich von Männern biologisch und anatomisch in hohem Maße von einander.

FACTS: Was ist bei der Frauen – Kollektion besonders und anders?
Gernot Steifensand: Die Frauen-Drehstuhl Kollektion unterscheidet sich durch eine ganze Reihe von technischen Details von herkömmlichen Bürodrehstühlen- Beispielsweise bewirken eine flexible Frauenrückenlehne und ein extra weicher 7-Zohnen Frauensitz mit Taschenfederkern eine
bessere Durchblutung der Beine und beugen somit kalte Füße und Cellulitis vor.

Die Frauen-Kollektion setzt einen von Dr.med. Peter Stehle entwickelten Bandscheibensitz ein, der das weibliche Becken beim sitzen korrigiert und das weibliche Holkreuz in die natürliche S-Form bringt und entlastet.

Dies erlaubt, die Ursache von Rücken und Nackenschmerzen zu bekämpfen und den Bandscheibenschaden vorzubeugen und zu vermeiden.

FACTS: An der Entwicklung Ihrer Bürostühle sind Mediziner beteiligt?

Gernot Steifensand: Alle SITWELL Sitzlösungen sind unter dem Aspekt des Bio-Mechanischen und Bio-Energetischen sitzens entwickelt worden und das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit mit Arbeitsmedizinern und Sportwissenschaftlern wie etwa Dr. med. Peter Stehle, Dr. med. Peter Taub und dem Orthopäde und Spezialist für die Erforschung von Geschlechtsunterschieden Dr. Michael Sababi. Auch der namhafte Dr. med.
habil. Theodor Peters hat seiner Zeit viel dazu beigetragen.

FACTS: Das heißt, der medizinische Ansatz ist bei der Herstellung von Sitzlösungen eine Notwendigkeit?

Gernot Steifensand: Absolut. Jährlich entstehen den Unternehmen erhebliche Kosten durch den krankheitsbedingten Ausfall ihrer Mitarbeiter. Ursache Nummer Eins sind dabei Rückenleiden. Bedenke man doch, dass
der Mensch im Durchschnitt 80.000 Stunden seines Arbeitslebens im Büro verbringt und die meiste Zeit davon im Sitzen. Viele Menschen sitzen dennoch auf DIN- und Einheitsstühlen.

Bewegung ist während des Sitzens dann nur in geringem Umfang möglich, die gesunderhaltenden Bewegungsabläufe des Organismus werden weitestgehend ausgeschaltet. Eine weitere verbreitete Krankheitsursache sind Venenprobleme. Darunter leidet jeder achte Mensch in Deutschland.

Frauen sind doppelt so häufig betroffen wie Männer. Und letztendlich berücksichtigen gängige Stühle wesentliche Punkte wie den Körperbau der Menschen nicht. Weder Größenverhältnisse noch die schon erwähnten geschlechtsspezifischen Unterschiede sind für sie ein Thema.

FACTS: Stichwort Geschlechtsunterschiede. Haben Frauen- und Männerstühle doch etwas gemeinsam?

Gernot Steifensand: Beide unterstützen das so genannte „sensomotorisch-aktivierende“ Sitzen, bei dem kontinuierliche Bewegungsreize alle Muskeln, insbesondere Rumpf-, Rücken-, Schulter- und Armmuskulatur trainieren. Sowohl bei dem Damen- als auch bei dem Männerstuhl ist das Untergestell
mit der 3D-Pending-Technologie vorgesehen, was ein Sitzgefühl erzeugt, ähnlich wie auf einem Gymnastikball – allerdings mit sicherem Halt.

SITWELL SUN by GERNOT STEIFENSAND

SITWELLSUN der richtige Bürostuhl zum optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie sind auf der Suche nach dem perfekten Bürostuhl für Ihr Büro? Für Sie ist ergonomisch richtiges Sitzen wichtig? Bei der SITWELL STEIFENSAND Ergonomie-und Sitzmanufaktur erhalten Sie patentierte „Marken-Sitzlösungen“ auf höchstem ergonomischen Niveau direkt vom Hersteller.

Die Auswahl der 100% Made in Germany Bürostühle ist sehr groß und der Versand erfolgt direkt vom Werk an Sie, ohne Umweg über ein Ladengeschäft. Nutzen Sie die wertvolle „Direkt-Bezugsmöglichkeit“, oder besuchen Sie einen unserer regionalen Vertriebspartner in Ihrer Nähe vor Ort.

> Bürostühle …direkt ab Werk
> 5 Jahre Garantie
> optimales Preis-und Leistungsverhältnis
> Lieferung frei Haus und komplett montiert

Bürostühle auf höchstem Niveau – Aus Liebe zur Gesundheit!

Das Modell SITWELLSUN in der Sitz-Konfektion MEDIUM ist der biosensitive Gesundheitsdrehstuhl für orthopädisch korrigiertes Sitzen an jedem Arbeitsplatz. In diesem ergonomischen Bürostuhl mit der Feng-Shui Rückenlehne sitzen Sie gesund und fühlen sich auch nach einem langen Arbeitstag immer noch fit und vital.

Ergonomie trifft Design und wird gepaart mit maximalen individuellen Einstellmöglichkeiten:

  • Feng-Shui Designer-Rückenlehne mit integrierter Lordosenstütze
  • ergonomische-und individuell verstellbare Kopfstütze
  • arretierbare Synchron-Mechanik mit Sitzneige und mit individuell einstellbarem Gegendruck bis 125 kg
  • individuelles GERNOT STEIFENSAND Sit-Wechselpolster-Sitzkonzept
  • mechanischer Schiebesitz mit Sitztiefenverstellbarkeit bis 7cm
  • FACTS Testurteil „sehr gut“

Falsches Sitzen auf DIN-und Einheitsstühlen, werden von 163 Muskeln im Sitzen ca. 100 nicht aktiviert.

Die Folgen sind Rückenschmerzen und Störung der Durchblutung der Beine. Bewegungsmangel und monotone Beanspruchung der Muskulatur ist Gift für die Gesundheit und führen zu chronischen Erkrankungen der Sehnenscheiden und sind in vielen Fällen die Ursache für Rücken-und Bandscheibenbeschwerden.

  

Patentierter Bandscheiben-Sitz Nr. 95 nach Dr. med. Stehle
Der anatomisch geformte Bandscheiben-Sitz verteilt die Sitzlast flächig und vermeidet eine Beckenrückdrehung. Die integrierte Sitzwelle richtet die Wirbelsäule in die natürliche Doppel-S-Form auf und entlastet die Bandscheiben. Der Schaumkern rundet sich mit 7-Zonen Boxspring-Federkernen sowie extra weicher Vorderkante ab.

Wellness-Sitz Nr. 85
Der ergonomische Wellness-Sitz Nr. 85 besteht aus einem hochwertigen Schaumkern mit speziellen Boxspring-Federkernen, die über 7 medizinisch ausgewählte Zonen verlaufen. Die Sitzfläche ist geradlinig und verfügt über eine weiche Vorderkante. Der Wellness-Sitz schenkt so ein einmaliges Sitzgefühl bei bester Sitzklimatisierung.

 Männer SPORT- und STEISS-Sitz Nr. 90 nach Dr. Michael Sababi
Das Geschlechtsorgan des Mannes sowie das gesamte Drüsensystem befinden sich außerhalb des Körpers, weil es von der Natur nicht auf Wärme und Hitze eingestellt ist. Hitze und „O2“-Mangel im Genitalbereich beim Sitzen behindern die  Sauerstoffversorgung und den normalen Blutfluss und können zu Taubheitsgefühlen und Gefühlsverlust führen. Der moderne Sport– und Steiß-Sitz verhindert das Abdrücken der Blutgefäße im Weichteilbereich und schont die Hoden.



Frauen-Sitz Nr. 80
Frauen-Sitz besteht aus einem hochwertigen Schaumkern mit speziellen Boxspring-Federkernen, die über 7 medizinisch ausgewählte Zonen verlaufen. Die Sitzfläche ist geradlinig und verfügt über eine extra weiche Vorderkante. Der Wellness-Sitz schenkt so ein einmaliges Sitzgefühl bei bester Sitzklimatisierung.

Ergonomisches Design und Sitzkomfort pur!

Einsatzbereich:
• Sitz-Konfektion MEDIUM ist für die Körpergrößen von 1.65m bis 1.85m entwickelt worden
• Ideal für alle Arbeitsplätze
• Universell einsetzbar

Funktionen:
• Synchron-Mechanik mit Gewichts-und Sitzneigeverstellung
• Maximaler Verstellbereich von Sitz- und Rückenlehnenneigung

Vorteile für den Nutzer:
• Der Oberkörper wird in der vorderen Arbeitshaltung durch die Lumbalabstützung aufgerichtet
• Aufrichtungs-und Sitzimpulse für aktives Sitzen durch die ergonomische Synchron-Mechanik
• Bessere Durchblutung durch großen Knie – und Hüftwinkel
• Bandscheibenregeneration durch großem Körperöffnungswinkel im Sitzen
• Bessere Atmung durch die Entlastung der Organe im Oberkörper

Feng-Shui Rückenlehne 56cm mit Lordosenstütze und Kopfstütze
Die Feng-Shui Rückenlehne bietet dank seiner optimalen ergonomischen Form die richtige Unterstützung für den Rücken-, Hals- und Schulterbereich. Die Bandscheiben werden durch diese ergonomische Stütze im Beckenbereich entlastet und können dadurch mit mehr Nährstoffen versorgt werden.

Rückenschonende Lordosenstütze – Wer nach einem orthopädischen und ergonomischen Bürostuhl sucht, wird schnell auf den Begriff Lordosenstütze stoßen. Gemeint ist damit der Teil einer Rückenlehne, der die Krümmung der Wirbelsäule  nach vorn (Lordose) berücksichtigt und eine Stützung dieser Region anbietet. Die Feng-Shui Rückenlehne erweist sich als die erste Wahl, die aktives Sitzen mit Komfort verbindet.

Mit einem Handgriff lässt sich die Lehne auf die ganz persönliche Lordosenwölbung des Nutzers anpassen.

ERGONOMIE IST WICHTIGER ALS JE ZUVOR

•    Stundenlange Bildschirmarbeit und zu wenig Bewegung: Moderne Arbeitsformen belasten das Muskel- und Skelettsystem. Dabei ist dieses seit Millionen von Jahren auf den Wechsel zwischen Gehen, Liegen und Stehen trainiert.
•    Die Folge: Der Körper reagiert mit arbeitsplatzbedingten Schmerzen auf eine Umgebung, für die er eigentlich nicht geschaffen ist.
•    In Deutschland gibt es ca. 11 Millionen Erwerbstätige. Darunter leiden derzeit unter berufsbedingten Rückenschmerzen. Zwei Drittel davon fühlen sich durch die aktuellen Beschwerden in ihrer Lebensqualität eingeschränkt.
•    Die SITWELL STEIFENSAND Ergonomie-Forschung unter der Leitung von Dr. med. Peter Stehle setzt an dieser Stelle an: Sie entwickelt und produziert ergonomische Bürostühle für gute Arbeitsbedingungen für Menschen, sodass diese ihre Aufgaben optimal und gesunderhaltend erfüllen können.

Synchron-Mechanik mit individueller Gewichtseinstellung bis 125 Kg
Ideal für 6 bis 12 Std. am Arbeitsplatz
Die orthopädisch optimierten Sitzmöbel mit den ergonomischen Synchron Mechaniken mit Sitzneige-und Gewichtseinstellung sind so konzipiert, dass sie viel Bewegungsfreiraum zulassen und damit den häufigen Wechsel der Körperhaltung forcieren.

Die SITWELL STEIFENSAND Bürostühle und Sitzlösungen verhelfen Menschen zu aktivem und gesundem Sitzen und zu mehr Wohlbefinden. Alle Sitzlösungen mit Synchron-Mechanik fördern ein vitales, ermüdungsfreies und körpergerechtes Sitzen, passend für jedes Geschlecht, Körpergröße und zur jeweiligen Arbeitssituation.

Die Synchron-Mechanik mit Sitzneige-und Gewichtseinstellung bietet einen synchronen Bewegungsablauf von Rückenlehne und Sitzfläche, welche sich separat in korrekter Winkelstellung zur Rückenlehne mitbewegt. Beim Vergrößern des Hüftwinkels beim Zurücklehnen wird somit gewährleistet, dass der Abstand zwischen Rückenlehne und Sitzfläche stets konstant bleibt.

Die SITWELL STEIFENSAND Ergonomie-Vorteile auf einem Blick:

  • Synchron-Mechanik mit automatischer Sitzneigeverstellung von Sitz- und Rückenlehnenneigung
  • Oberkörper wird aufgerichtet – Lumbalabstützung auch in vorderen Arbeitshaltungen
  • Unterstützung des Stoffwechsel – Aktivierung der Muskulatur und des Kreislaufs
  • Großer Körperöffnungswinkel für optimierte Bandscheibenregeneration
  • Aufrichtungsimpulse für aktives Sitzen durch automatische Sitzneigung
  • Harmonisch synchroner Bewegungsablauf von Sitz und Rückenlehne
  • Sitzneigeverstellung die ein gesundes und aufrechtes Sitzen fördert
  • körpergerechter Bewegungsablauf im 1:3 Winkelverhältnis
  • Entlastung der Organe im Oberkörper, bessere Atmung
  • Automatische Sitzneigeverstellung im Bewegungsablauf
  • Automatische Sitzneigung, großer Körperöffnungswinkel
  • Spürbare Gewichtsverstellung mit wenigen Umdrehungen
  • Größtmöglicher Knie- und Hüftwinkel, bessere Durchblutung
  • Förderung natürlicher Bewegungsimpulse
  • Permanentes dynamisches Sitzen im Körperlot
  • Einfach bedienbare Technik

BÜROSTÜHLE SOFORT AB LAGER LIEFERBAR – Richtig, schnell und günstig – Ergonomisch richtig sitzen!

Sie sind auf der Suche nach dem richtigen Bürostuhl und wollen dabei auch auf die Ergonomie am Arbeitsplatz achten? Dann sind sie bei SITWELL STEIFENSAND genau richtig. Nutzen Sie unseren Buerostuhl-Suchmaschine.de und gestalten Sie sich Ihren Bürostuhl entsprechend Ihren individuellen Wünschen und Anforderungen.

Tun Sie etwas für Ihre Gesundheit und machen Sie den …just sitwell Sitz-Test.

Möchten Sie einen SITWELL STEIFENSAND Bürostuhl testen? Mehr als 100 Stühle in 1000 Sitzkonfigurationen können Sie in unserer Werksausstellung bei uns im Buerostuhl-Fabrikverkauf in Wendelstein bei Nuernberg besichtigen, ausprobieren und testen.

Wir produziren jeden Tag viele Bürostühle und haben sehr viele Schreibtischstühle für Sie auf Lager. Beim Service und der Lieferung setzen wir auf Schnelligkeit. Nach der online Bestellung Ihrer Bürostühle, können Sie die Artikel entweder mittels Schnellversand direkt ab Werk zu Fabrikpreisen in Ihr Büro zustellen lassen oder diese alternativ bei einen unserer regionalen Vertriebs-und Fabrikpartner vor Ort in Ihrer Nähe abholen.

Archive
Tag

Your browser doesn't support the HTML5 CANVAS tag.

Bürostuhl-Fabrikverkauf