Artikel Tags Frauendrehstuhl

SITWELL Chefsessel jetzt bei www.Bürostuhl-Kassel.de

Mit Buerostuhl-Kassel.de, setzen Sie auf Ergonomie, Qualität und Design. Entscheiden Sie sich für ein original SITWELL G. STEIFENSAND Bürostuhl in höchster Sitz-Qualität. Die neuen SITWELL Bürostühle und Chefsessel wurden in Zusammenarbeit mit Medizinern und Bewegungswissenschaftlern nach den neuesten Wissenschaftlichen Erkenntnissen ergonomisch und biomechanisch entwickelt. Die neuen SITWELL.de und SitMate Sitzlösungen aus der Ergonomie-und Sitzmanufaktur Gernot Steifensand unterstützen ein gesundes Arbeiten und Wohlfühlen am Arbeitsplatz.

Mit einem Bürostuhl von www.Buerostuhl-Kassel.de erhöhen Sie die Konzentration und Leistungsfähigkeit aller Mitarbeiter. Bürostühle direkt von Ihrem Fabrik-Partner in Kassel mit garantierter Bestpreisgarantie und Kompetente Beratung und Individuellem Service.

Die geprüften direkt ab Fabrik Arbeitsplatzexperten beraten Sie mit einem individuellen Service sehr gerne und empfehlen Ihnen die passenden Bürostühle, Drehstühle, Besucherstühle, Konferenzstühle, Chefsessel sowie ergonomische Steh-Sitz-Lösungen.

Nutzen Sie das kostenlose und Unverbindlich direkt ab Fabrik Test-und Probesitzen. Sie möchten erstmal ausprobieren? Kein Problem: Nehmen Sie Kontakt mit uns in Kassel auf. Wir bringen Ihnen ein Muster vorbei und Sie können ganz in Ruhe prüfen, ob der gewünschte Stuhl Ihren Anforderungen entspricht.

  • effiziente Beschaffungsprozesse rund um Bürobedarf und C-Artikel wie z.B. Toner und EDV-Zubehör
  • SITWELL G. STEIFENSAND Bürostühle und Chefsessel
  • Bürostühle – Qualität und Gesundheit am Arbeitsplatz
  • die zuverlässige Belieferung mit Büromaterial und Schreibwaren innerhalb von 24 Stunden
  • die Optimierung Ihrer Büroprozesse durch intelligente Büroraumplanung und die Belieferung mit Büromöbeln
  • Lösungen und Produkte rund um das Drucken und Kopieren
  • technischen Kundenservice

Wir bieten erstklassige Beratung und 90 Jahre Erfahrung rund um das Büro. Erfahren Sie hier mehr über uns.

SitMate_Dream_Buerostuhl_Bonn

Ihr effizienter Mitarbeiter: durchdachte Bürotechnik.
Bürotechnik präsentiert von einem Mitarbeiter von Bürostuhl-Kassel.de

Kosten senken? Zeit sparen? Geschäftsprozesse effizienter gestalten? Wir bieten Ihnen die passende Bürotechnik: Vom einfachen Drucker bis zum multifunktionalen Kopiergerät. Vom Aktenvernichter für die sichere Entsorgung vertraulicher Unterlagen bis zu digitalen Diktiergeräten. Von moderner Präsentationstechnik bis zu praktischen Plan- und Visualisierungstafeln.

Buerostuhl_SitMate_Dream_Insburck

Unsere Leistungen

  • Bedarfsermittlung und Beratung hinsichtlich Produktauswahl und technischen Lösungen
  • Lieferung, Montage, Integration der Bürotechnik in Ihre Geschäftsprozesse und Netzwerke
  • Wartung und Pflege der Systeme im Rahmen von Serviceverträgen Reparaturservice
  • Intelligente Finanzierungsmöglichkeiten
  • Ersatzstellungen mit Vor-Ort-Service
  • Fachgerechte Entsorgung von Altgeräten
  • Ihre Vorteile

Kostenoptimierung beim Thema „Drucken & Kopieren“ Aufdeckung von Einsparpotenzialen in Ihrer Bürokommunikation Transparenz in Betriebs- und Verbrauchskosten Empfehlungen für den effizienten und kostengünstigen Einsatz Ihrer Bürotechnik.  Das Wichtigste – Ihr persönlicher Ansprechpartner vor Ort steht Ihnen für Ihre Fragen und Wünsche jederzeit zur Verfügung.

Das Motto „Balance in Office“ ist der Leitgedanke von Dr. med. Peter Stehle, der seine Erfahrungen als Arzt und Diplom-Sportlehrer in die Entwicklung und Produktion von den neuen Sitwell Gernot Steifensand Bandscheiben- und Gesundheitsstühle mit einbringt.

So sitzen Sie richtig

  • So sitzen Sie mit einem SITWELL Buerostuhl an Ihrem Schreibtisch richtig.
  • Zwischen Knie-Innenseite und Sitzfläche sollte etwas Platz bleiben. Bei Bewegungen wird der Rücken durch eine bewegliche Rückenlehne gestützt.
  • Ober- und Unterschenkel bilden beim Sitzen in etwa einen rechten Winkel. Knie oder Oberschenkel stoßen nicht an die Arbeitsplatte. Die Füße stehen beim Sitzen fest auf dem Boden.
  • Ober- und Unterarme bilden ebenfalls einen rechten Winkel.
  • Entspannen Sie beim Sitzen Ihre Schultern.
  • Sitzen Sie „dynamisch“: Ändern Sie beim Arbeiten immer wieder Ihre Körperhaltung, um in Bewegung zu bleiben.
  • Das entlastet Wirbelsäule und Bandscheiben.
  • Nutzen Sie ggf. eine Fußstütze zur Entlastung der Lendenwirbelsäule

Die Bandscheiben der Wirbelsäule werden beim Sitzen einseitige sehr hohe Belastungen ausgesetzt.  Durch fehlenden Wechsel der Haltung werden die Bandscheiben nicht ausreichend mit Flüssigkeit versorgt und es kommt zu Rückenschmerzen und zum Bandscheibenvorfall.  Stress im Arbeitsalltag und auch schlechte Arbeitsbedingungen durch nicht ergonomische Bürostühle führen zu zusätzlichen Anspannungen im Rücken und Rückenbrand.

Die meisten Menschen neigen bei konzentrierten Arbeiten am Bildschirm zu einer stundenlangen, vorgebeugten und verkrampften Haltung. Der Mensch verbringt ca. 80.000 Stunden während seines Arbeitslebens im Sitzen. Die Folgen sind: Rückenerkrankungen, Rückenbrand und der Bandscheibenvorfall

Unser Ziel: Ihr gutes (Sitz-) Gefühl

Ein gequälter Rücken muss nicht sein!

Rücken, Schulter und Nackenschmerzen verursachen den größten Teil  aller krankheitsbedingten Fehltage. Das Hauptproblem ist das starre und falsche Sitzen auf unbeweglichen Stühlen.

Nur 15 % der Rückenerkrankungen gehen auf einen organischen Befund zurück. Richtiges Sitzen und Bewegung ist eine der wichtigsten vorbeugenden Maßnahmen bei der Büro- und Bildschirmarbeit. Denn auch bei “Büroarbeitern” stehen die Erkrankungen des Muskel-Skelettsystems an erster Stelle.

Genießen Sie ein kostenloses und unverbindliches Test- und Probesitzen für eine 100%-ige Sitz-Zufriedenheit. Machen Sie den SITWELL Test bei unseren Fabrik-Partnern www.Buerostuhl-Kassel.de und lassen Sie sich von den einmaligen Sitzlösungen überzeugen.

Ihr Ansprechpartner in Kassel

1000-Buerostuehle

1000 STÜHLE STEIFENSAND SITWELL AG
Sperbersloher Str. 118
90530 Wendelstein
Germany

Telefon: 09129-40679-0
Fax: 09129-270641

Website: www.1000-stuehle.de
E-Mail: info@sitwell.de

frau sitzt anders!

Der Bürodrehstuhl für die Frau ist da!

Wieso sitzen Männer und Frauen auf den gleichen Bürostühlen? Fragt sich der Fabrik-Partner Bürostuhl-Potsdam.de. Unabhängig von Größe, Gewicht und den – nicht gerade zu vernachlässigenden – anatomischen Unterschieden? Und das bei 80.000 Stunden, die der Mensch in seinem Arbeitsleben durchschnittlich im Büro verbringt.

Büromöbel_Bürostühle_von_BueroEXPRESS_PotsdamDie Sitzmöbelfabrik Sitwell Gernot Steifensand und der Fabrik-Partner Buerostuhl-Potsdam.de beschäftigt sich seit Jahren mit der Problematik des Sitzens im Büro. Beobachtungen in der Praxis sowie eine ganze Reihe medizinischer Erkenntnisse führten zur Entwicklung einer neuen Generation von Frauen-Bürodrehstühlen, bei denen das gesunde und angenehme Sitzgefühl im Vordergrund steht und die unterschiedlichen Bedürfnisse von Männern und Frauen berücksichtigt werden.

 

LadySitwell_der_Frauen_Drehstuhl_Nr_1

LadySitwell der Frauen-Drehstuhl Nr. 1 unterscheidet sich durch eine Reihe einfacher und wirkungsvoller Details von herkömmlichen Bürodrehstühlen.

Die Sitzfläche ist gerade und etwas verkürzt. Das Sitzpolster hat in der Sitzmitte einen Federkern und ist im vorderen Bereich der Schenkelauflage besonders weich gepolstert.

Beides wirkt vorbeugend gegen Cellulite. Hinzu kommt eine flexible, höhenverstellbare Rückenlehne mit Lordosenstütze, die den Rücken im Bereich des zweiten und dritten Lendenwirbels besonders stützt, was für den zarteren Frauenrücken sehr wichtig ist.

Sitwell_G_SteifensandBuerostuhl kaufen

Auf diese Weise wird Rückenbrand oder sogar Bandscheibenvorfall vorgebeugt.

Und nicht zuletzt ist in diesen Bürostühlen ein System für dynamisches Sitzen eingebaut, das Muskeln und Wirbelsäule ständig in feiner Mikrobewegung hält und Stoffwechsel sowie Verdauung anregt.

Das Ergebnis ist eine angenehme und gesunde Sitzhaltung. Im Detail bedeutet es eine Entlastung der Wirbelsäule und der Bandscheiben und eine Vorbeugung von Gelenkschäden.

Darüber hinaus fördert es die Durchblutung  und stärkt das Bindegewebe. Eine ausgeklügelte Polsterung bewirkt, dass die Sitzfläche immer schön kühl bleibt.

Damit nicht genug. Menschen sind nun mal unterschiedlich groß und schwer.

Die etwas Größeren und die etwas Kleineren wissen, was das im Alltag manchmal bedeutet.

Deswegen gibt es den Frauenstuhl in verschiedenen Konfektionsgrößen.

Die Modelle S, M, L und XL sorgen dafür, dass die Frau mit einer Größe von 1,55 m ebenso komfortabel Platz nehmen kann wie beispielsweise die 30 cm größere Kollegin.

Weitere Informationen zum Bürostuhl für Frauen erhalten Sie direkt von Ihrem Fabrik Partner in Potsdam.

Nutzen Sie alle Vorteile unserer Leistungen vor Ort!

Adresse
BüroEXPRESS
Stark in Sachen Büro GmbH
Zum Jagenstein 1
14478 Potsdam

Telefon:
+49 (0) 331-601598-0

Fax:
+49 (0) 331-601598-19

Webseite:
 
Anfahrt:

Rückenschmerzen: Nein, Danke – Bürostühle der neuen Generation

Bürostuhl-Bonn.de präsentiert die neuen Generation von Bürostühle und Chefsessel. – Büro-Drehstühle in Deutschland werden für Menschen mit einer Körpergröße von 165 bis 178 cm und für ein Gewicht von 65,5 bis 82,2 KG nach DIN, EN-Norm und ISO hergestellt.

Ein Blick in deutsche Büros offenbart, dass nur wenige Büro-Menschen dem statistischen Mittelwert entsprechen und dass der kollektive Einheits-Drehstuhl für Frauen nicht geeignet und für Männer oft nur ein Sitzkompromiss ist. Die Sitwell Gernot Steifensand AG aus Mittelfranken und der Fabrik-Partner www.plan-b-bonn.de entwickelt und produziert ergonomische Sitzlösungen, die auf die unterschiedlichen Körper-Maße und -Proportionen von Frauen und Männern genau eingehen.

SITWELL Bürostuhl

„LadySitwell“ der Bürostuhl für Frauen in den Sitzkonfektionen XS bis L ist der feminine Bürostuhl und hat eine verkürzte Sitzfläche und eine besonders weiche Vorderkante, für eine bessere Durchblutung der Beine.

Frauen haben von Natur aus einen stärkeren Bewegungsdrang, ihr Bindegewebe ist lockerer und die anatomischen und biologischen Voraussetzungen verlangen einen weicheren Sitz und mehr Bewegung.

„LadySitwell“ ist speziell für die weibliche Anatomie entwickelt worden und minimiert die Sitz-Nachteile der Frauen durch einen 7-Zonen Taschenfederkern und ein patentiertes Sitwell Bewegungsmodul unter der Sitzfläche.

Dieser ergonomische Frauen-Bürostuhl stärkt die Muskeln in Schulter, Nacken und Rücken und fördert eine bessere Nährstoffversorgung der Bandscheiben. Frauen atmen 4- bis 6-mal mehr in der Minute als Männer, da sie von Natur aus ein geringeres Herzminuten-Volumen haben.

„LadySitwell“ verbessert die Atmung der Frau im Sitzen und aktiviert die Venenpumpen und die Venenklappen mit dem patentierten 3-D Bewegungsmodul, ähnlich wie bei einem Gymnastikball. Muskellockerungen, Aufweichungen im Ligament- und Bandapparat werden vermieden und der Beckenboden sowie der ganze Stützapparat wird trainiert.

Einheitsbrei: Nein, Danke – MISTERSITWELL gegenRückenschmerzen und Rückenbrand 

Buerostuhl-Dortmund.de der Fabrik-Partner von der SITWELL GERNOT STEIFENSAND Bürositzmöbelfabrik präsentiert in Dortmund und Soest den weltweit ersten Bürostuhl für den Mann.

„MisterSitwell“, der maskuline Bürostuhl in L bis XXL, stützt den muskulöseren Männerrücken mit integrierter und verstellbarer Lordosen- und Beckenkammstütze. Das Besondere am „MisterSitwell“ aus dem Hause Gernot Steifensand ist aber die Hoden und Prostata schützende Vertiefung in der Sitzfläche, für eine bessere Blutzirkulation der männlichen Geschlechtsorgane.

Männer_sitzen_anders_MisterSitwell_by_Gernot_Steifensand

Hitze und Sauerstoff-Mangel im Genitalbereich beim Sitzen behindern die Sauerstoffversorgung und den normalen Blutfluss und können zu Taubheitsgefühl und Impotenz führen.

Der moderne Männersitz (ähnlich wie bei einem Fahrradsattel) verhindert das Abdrücken der Nerven und Blutgefäße im Weichteilbereich. Der patentierte Männersitz schont die Hoden und entlastet die Prostata.


Rückenschmerzen und Sitzkrankheiten unserer Zeit gelten als Hauptverursacher von Arbeitsunfähigkeit vor allen anderen Symptomen.

Diese neuesten Untersuchungsergebnisse wurden von der Bundesärztekammer Anfang 2010 beim Forum „Fortschritt und Fortbildung“ in Berlin bekannt gegeben.

Dr. med. Peter Stehle und führende nationale und internationale Arbeitsmediziner und Sitzforscher empfehlen bewegtes, körpergerechtes sowie geschlechtsgerechtes Sitzen, um das seelische und physische Wohlergehen bei der Büroarbeit zu verbessern und der „Büro-Krankheit“ -Rückenschmerzen den Garaus zu machen.

Rückenschmerzen - Nein Danke

Testen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich die Frauen und Männer Bürostühle und Chefsessel aus dem Hause SITWELL GERNOT STEIFENSAND bei Ihrem Fabrik – Partner

Deutsche BauZeitschrift

Frauensache

Während in Fachkreisen noch über eine frauenspezifische Drehstuhlnorm diskutiert wird, hat Gernot Steifensand von der Wendelsteiner Bürostuhl-Ideenschmiede Sitwell den Frauenstuhl Lady Sitwell auf den Markt gebracht. Der Lady Sitwell hat eine gerade und verkürzte Sitzfläche und eine besonders weiche Sitzvorderkante für eine bessere Durchblutung der Beine. Die flexible Rückenlehne hat eine Lordosenstütze integriert, die besonders den zweiten und dritten Lendenwirbel stützt – das soll dem sensibleren Frauenrücken zugute kommen.

Wendelstein Bürostuhl

Rückenlehne und Sitzfläche sind frei beweglich. Der Körper muss so unmerklich das Gleichgewicht halten und bewegt sich dabei permanent. Auffallend beim Lady Sitwell ist beim ersten Probesitzen die bequeme Luftkissenpolsterung. Der durch die Sitwell-Technik ausgelöste Gymnastikballeffekt“ zeigt eine entspannende Wirkung: Sitz und Lehne folgen den Bewegungen der Sitzenden beinahe unmerklich.
SITWELL GERNOT STEIFENSAND AG
90530 Wendelstein

Tel. 09129-285440
Fax: 09 129-285441

www.sitwell.de

info@sitwell.de

Link zu dem Artikel in der Deutschen BauZeitschrift

Lady Sitwell 3.0

Lady Sitwell-Bürostühle sind ergonomisch perfekt auf die Bedürfnisse von Frauen abgestimmt.

Frauen sind anders – Männer auch.

Beide Geschlechter unterscheiden sich in Körperbau und Stoffwechsel grundlegend voneinander. Das macht sich in viele Bereichen unseres täglichen Lebens bemerkbar, zum Beispiel im Büro.

Gernot Steifensand, Sitzforscher- Gender-Ergonomie-Entwickler und Vorstand der Sitwell Gernot Steifensand AG, beschäftigt sich schon seit langem mit der Geschlechterforschung am Arbeitsplatz und im Büro. Seine wissenschaftliche Grundlagenforschung und Beobachtungen in der Praxis, führten zu umfangreichen Erkenntnissen, die er in der Entwicklung des Bürostuhls für die Frau einsetzte.

Das Ergebnis: der Lady Sitwell, der orthopädisch optimiert und ergonomisch perfekt auf die Bedürfnisse von Frauen abgestimmt ist.

LasVegas2ALady Sitwell-Bürostühle sind in Konstruktion und Polsterung exakt auf die anatomischen Besonderheiten des weiblichen Körpers abgestimmt. Die verkürzte Sitzfläche beispielsweise ist im vorderen Bereich weich gepolstert. Außerdem verfügt der Lady Sitwell über eine flexible Rückenlehne mit Lordosenstütze, die besonders den Bereich des zweiten und dritten Lendenwirbels unterstützt. So werden Schultern und Nacken entlastet, sowie Verspannungen im Rücken vorgebeugt. Zusätzlich ist der neue Drehstuhl für die Frau mit einem Sitwell-Vital-Polster ausgelastet, das die Sitzhaltung verbessert und für die optimale Balance von Hüfte und Wirbelsäule sorgt.

Die 3D-Bewegungsmechanik fördert das dynamische Sitzen und verbessert die Atmung. Muskeln und Wirbelsäule werden durch sensomotorische Bewegungsreize in der beweglichen Sitzfläche stimuliert – was wiederum die Venenpumpe aktiv unterstützt und überdies einseitigen Fehlbelastungen, Bandscheibenvorfällen und Rückenbrand entgegen wirkt.

Schöner Nebeneffekt: die Durchblutung der Beine wird verbessert, was lästigen Frauenleiden wie beispielsweise kalten Füßen vorbeugt. Außerdem hilft der Lady Sitwell der Entstehung von Cellulite an Po und Oberschenkeln entgegen zu wirken.

Die neue Generation der Lady Sitwell Kollektion wurde als Hochsitzer konzipiert und lässt sich bis in Stehhöhe bringen. Dabei ist der Lady-Sitwell ein Bürostuhl der sich nicht nur positiv die Gesundheit seiner Nutzer auswirkt und so für mehr Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit, sondern lässt sich dank moderner Designs und toller Farben als stylisher Blinkfang in jede Büroeinrichtung integrieren.

 

 

Übrigens: Wussten Sie schon, dass der neue Drehstuhl für Frauen unter bestimmten Bedingungen sogar vom Arzt verschrieben werden kann?

Mit einem entsprechenden Rezept kann die Anschaffung dann von der Deutschen Rentenversicherung, der Berufsgenossenschaft oder den Arbeitsagenturen bezuschusst werden. Die Deutsche Rentenversicherung beispielweise übernimmt Kosten von bis zu 435 Euro. Auch das spezielle Bandscheiben-Sitzkissen, welches der Hausarzt oder der Orthopäde auf Rezept verschreibt (LadySitzkissen) wird von Krankenkassen mit 119 Euro übernommen.

Das Beste: Das Sitzkissen kann bequem zum Beispiel nach Hause oder ins Auto mitgenommen werden.

Top-Model ( http://www.claudia1.com ) und bekannte TV-Maklerin (VOX) aus „mieten, kaufen, wohnen“ präsentiert die neuen Lady Sitwell 2.0 Sitzkollektion. Besuchen Sie uns auf der ORGATEC in Köln vom 23. bis 27. Oktober. Halle 7.1, Stand C 41. Mehr Informationen gibt es unter mailto:presse@sitwell.dehttp://www.steifensand.com

Die Sitwell Gernot Steifensand AG stellt zur ORGATEC 2012 gleich vier Weltneuheiten vor, um unseren Anspruch als innovativstem Sitzmöbelherstellers Europas gerecht zu werden.


Gernot Steifensand begrüßt Sie persönlich in Halle 7.1, Stand C 41. Mehr Informationen gibt es unter mailto:presse@sitwell.de

Abdruck honorafrei – Bildverwendung nur unter Nennung der Bildquelle „sitwell“ PR-Agentur: Sitwell Presse Team – Tel. Nr. 09129-905488-0 Fax. Nr. 09129-285441 Email: mailto:presse@sitwell.de

Sitwell Gernot Steifensand AG

Halle/Stand: 07.1 C041


Pressekontakt:

Gernot Steifensand
Mühlstraße 25
90530 Wendelstein
Deutschland
Tel: 09129-285440
Fax:09129-285441

Pages: 1 2 Next
Tags
Bürostuhl-Fabrikverkauf