Artikel Tags Koeln

SITWELL Home-Office CORONA

HomeOffice = Heimbüro Definition: Eine kurze Abgrenzung der Arbeitsformen

Jobs im Homeoffice erfreuen sich zunehmender Beliebtheit und immer mehr Arbeitnehmer geben an, dass sie sich eine SITWELL HomeOffice CORONA -Regelung wünschen, die eine regelmäßige Nutzung der Arbeitsform ermöglicht und zusichert.

Was genau aber ist gemeint, wenn jemand SITWELL HomeOffice CORONA macht?

Keine sozialen Kontakte Eine weitere Umstellung, gerade für Arbeitnehmer,
die lange Zeit mit Kollegen im Büro gearbeitet haben: Im HomeOffice gibt es nur selten jemanden zum Quatschen. Klar, Sie können (und sollten) Kollegen anrufen.

Keine gewohnten Strukturen im SITWELL STEIFENSAND Home-Office

Aber der übliche (und durchaus kreative) Plausch in der Kantine oder
Kaffeeküche von Angesicht zu Angesicht fehlt – und damit auch manch soziale Bindung. Manche leiden dann unter der sozialen Isolation im Homeoffice und die fehlende Abwechslung in den eigenen vier Wänden kann zum Lagerkoller führen.

Der englische Begriff lässt sich mit „Büro im eigenen Zuhause“ übersetzen. Neben home office wird im Englischen auch von small office, telecommuting, telework(ing) oder working from home gesprochen.

Ähnlichen Durcheinander gibt es im Deutschen: HomeOffice (auch in der Schreibweise Home-Office, seltener: Home Office) wird teilweise auch als Heimarbeit oder Telearbeit bezeichnet. Allen drei Arbeitsformen gemeinsam ist, dass die Arbeit nicht im Gebäude des Arbeitgebers stattfindet.

Meist werden die Begriffe synonym verwendet, es bestehen jedoch einige Unterschiede. Home-Office bezieht sich meist auf ein Angestelltenverhältnis; das heißt, ein Arbeitnehmer arbeitet in Festanstellung und verrichtet seine Tätigkeit teilweise oder komplett vom heimischen Büro aus.

Im Gegensatz dazu sind in Heimarbeit Beschäftigte zwar ebenfalls von zuhause aus tätig, oft aber auf Honora beschäftigte Selbständige.

Telearbeit muss im Gegensatz zum HomeOffice nicht im heimischen Umfeld stattfinden, sondern bezeichnet die Arbeit außerhalb des zentralen Arbeitsplatzes über verschiedene (Tele-)Kommunikationskanäle. Das kann aber auch im Park, in einem netten Cafe oder unterwegs im Zug passieren.

SITWELL Bürostuhl DREAM Nr. 1

SITWELLDREAM by GERNOT-M. STEIFENSAND ist die ergonomisch perfekte Sitzlösung nach Dr. med. Peter Stehle für den anspruchsvollen und ergonomischen Arbeitsplatz.

SITWELLDREAM – Ergonomie und Design in vollendeter Symbiose. Die sehr hohe Rückenlehne (60 cm) mit bonded Leder passt sich dem Be-Sitzer in jeder Arbeitshaltung in idealer Weise an. Die  neue SITWELL GERNOT-M. STEIFENSAND Sitztechnik mit moderner Synchronmechanik und Sitz-Gewichtseinstellung bietet dem Be-Sitzer auch in vorderster Sitzposition bestmögliche Abstützung und sorgt für die von Arbeitsmedizinern geforderten Aufrichtungsimpulse. Die automatische und gut abgestimmte Sitzmechanik bis 125 Kg Körpergewicht unterstützt das freie natürliche Sitzen.

Buerostuhl_ergonomisch_kaufen

 

Ergonomie: Bewegung macht gesund und fit – das stimmt!

Entdecken Sie den Zauber des neuen SITWELL „Sitz-Gefühls“ und verbessern Sie Ihren Stoffwechsel und Ihre Atmung im Sitzen. Sitwell ist eine Wohltat für Ihren Rücken und Ihre Bandscheiben.

 

Wissenschaft:
Unser Körper leistet jeden Tag eine ganze Menge und damit er gesund und leistungsfähig bleibt, müssen wir Ihn täglich beanspruchen. Bewegung im Sitzen, das stärkt ihre Muskeln, baut die Bandscheiben auf und löst Verspannungen im Schulter-Nackenbereich.

Forschung:
Gesundes und aktives Sitzen ist das A und O zur Vorbeugung von Sitzkrankheiten. Der menschliche Körper ist auf Haltungswechsel und Druckverteilung angewiesen. Zur Erhaltung der geistigen und physischen Gesundheit ist Bewegung das Wichtigste um lange gesund und leistungsfähig zu bleiben.

Die Wirbelsäule ist nicht nur das zentrale Stützorgan des Körpers, sondern vor allem auch die stabile Schutzhülle für das Rückenmark. Die Wirbelsäule ist das übergeordnete Steuerungsorgan der alle Funktionen der Organe, Gewebe, ja jeder Zelle unseres Körpers. Funktionsstörungen der Veränderungen im Gewebe sind sehr häufig verursacht durch eine Irritation der aus dem Rückenmark austretenden Nerven infolge einer Verschiebung, Fehlstellung oder Blockierung einzelner oder mehrerer Wirbel.

Sitwell Buerostuhl Luehneburg kaufenDie Zahl der Rückenerkrankungen in Deutschland liegt nach letzten Meldungen inzwischen bei 80 %. Meistens beginnt der Rückenschmerz und das Rückenbrennen mit einem ziehen im Schulter- und Nackenbereich.

Rückenschmerzen sind eine Volkskrankheit der heutigen Zeit, Hexenschuss und Bandscheibenvorfall kennt man schon lange, Wirbelsäulenerkrankungen vielfältiger Art. Auch andern Sitzkrankheiten, die das monotone und statische Sitzen mit sich bringen und die man unter Umständen zunächst gar nicht mit der Wirbelsäule in Verbindung bringt, werden Therapeuten seit vielen Jahren Tag für Tag konfrontiert.

 

Der SITWELLDREAM  wurde für den universellen Einsatz von führenden Arbeitsmedizinern für das dynamische und entspannte Sitzen entwickelt. Der SITWELLDREAM bewegt Sie im Sitzen und regt die Muskelarbeit an. Die Bandscheiben werden abwechselnd be- und entlastet und mit mehr Nährstoffen versorgt. Sie sitzen bequem und dynamisch und Ihr Rücken wird im Sitzen trainiert. SITWELLDREAM passt sich ihrer Bewegung an und fördert eine aufrechte Sitzhaltung. Das hochwertige Design lässt sich in Farbe und Material perfekt an Ihr Arbeitsumfeld anpassen: Wählen Sie aus naturbelassenes Leder, oder strapazierfähigen Stoffen in vielen Farben.

GERNOT STEIFENSAND

Über Jahrtausende hinweg haben sich die Lebensumstände von Generation zu Generation kaum verändert. Der Mensch war Jäger und Sammler und nahezu den ganzen Tag in Bewegung. Die heutige Lebensweise hat nur noch wenig mit der Lebensweise von damals zu tun. Gerade die letzten Jahrzehnte haben zu dramatischen Veränderungen ? insbesondere am modernen Arbeitsplatz – geführt.

Die Sitz-Folgen: Immer geringere dynamische Arbeit großer Muskelgruppen. Überwiegend feinmotorische Arbeit kleiner Muskelgruppen z.B. statische Haltearbeit mit der Maus und der Tastatur im Sitzen Zwangshaltungen und einseitige Belastung des gesamten Haltungsapparat. Daueranspannung von Nerven und Psyche und der Sinnesorgane.

Nur ca. 36% aller Rückenschmerzen liegen im Schulter-Nacken-Bereich. Entzündungen und Verschleiß im Kreuzdarmbeingelenk sind bei langem Bewegungsmangel vorprogrammiert und führen zu Schmerzen und Arbeitsausfällen.

FAZIT: Das gesundheitliche Hauptproblem aller Industrieländer ist die Bewegungsarmut, verursacht durch unseren maschinengestützten Lebensstil und überlange Sitzzeiten.

Bewegungsmangel und Zwangshaltungen führen zu chronischen Erkrankungen des Organismus. Der Arbeitsalltag des modernen ist die Bewegungsarmut und die Folgen sind Rückenschmerzen, Rückenbrand und der Bandscheibenvorfall.
Die Sitz-Lösung: Gesundes und aktives Sitzen ist das A und O zur Vorbeugung von Sitzkrankheiten. Der menschliche Körper ist auf Haltungswechsel und Druckverteilung angewiesen. Zur Erhaltung der geistigen und physischen Gesundheit ist Bewegung das Wichtigste, um lange gesund und leistungsfähig zu bleiben. Dynamisches Sitzen mit dem neuen Dr. med. Peter Stehle Bandscheibensitz.

Das Dr. med. Stehle Sitz-Geheimnis: Der patentierte Bandscheibensitz Nr. 1 mit der speziellen Wellenform garantiert eine gesunde Sitzhaltung. Der Bandscheibensitz sorgt dafür, dass je nach Sitzposition, das Becken nach vorne kippt. Dadurch wird die Wirbelsäule aufgerichtet und führt zu einer ergonomische richtigen und ermüdungsfreien Sitzposition. Die Bandscheiben werden mit mehr Nährstoffen versorgt und Rücken,- Schulter und Nackenschmerzen können präventiv vorgebäugt werden. Der neue und patentierte Dr. med. Peter Stehle Bandscheibensitz wird nicht nur die Wirbelsäule aufgerichtet, sondern es werden auch die belastenden Nerven durch eine Lagerkorrektur der fehlstehenden Wirbelkörper wieder entlastet.

Ledersessel kaufen

 

 

Gesundheit und Arbeitsplatzergonomie

Gesundheit_am_ergonomischen_Arbeitsplatz_neueste_Wissenschaften_aus_der_Arbeitsmedizin_der_Bundesrepublik_DetuschlandEin auf den „Be-Sitzer“ zugeschnittener orthopädischer Bürostuhl aus der Ergonomie- und Sitzmanaufktur SITWELL G. STEIFENSAND und ein wissenschaftlich optimierter Arbeitsplatz aus der Bürostuhlfabrik 1000 STÜHLE GERNOT-M. STEIFESNAND ist für die Gesundheit und Vitalität Ihrer Mitarbeiter am Arbeitsplatz wichtig.

 

Die SITWELL G. STEIFENSAND Sattel Stühle verbessern aktiv die Sitzhaltung und fördern Kommunikation und Kollaboration. Der Arzt und Sportwissenschaftler Dr. med. Peter Stehle bestätigt auf dem SITWELL Gender Seating Kongress 2016 in Wendelstein dem gesunderhaltenden „Sitz-Effekt“ des aufrecht balanziertem Sitzens.

Ergonomie_im_Beruo_nach_Dr_med_Peter_StehleDer neue Schmerz lass nach Bürostuhl bietet viele „Ergonomie-Vorteile“.
In Kombination mit einem in der Höhe verstellbaren ergonomischen Schreibtisch, können die Zusammenarbeit und Kommunikation am Arbeitsplatz in einem Büro, oder Zuhause deutlich verbessert werden. Die Teamarbeit und emotionalen Qualitäten innerhalb der Unternehmenskultur wird gefördert.

Zusätzlich wird die Sitz-Dynamik im Büro erhöht, da die Mitarbeiter leichter und häufig aufstehen, im Stehen arbeiten und mit Kollegen kommunizieren oder sich einfach mehr bewegen.

Die neuen ergonomischen Sitzlösungen aus der Ergonomie- und Sitzmanufaktur SITWELL G. STEIFENSAND basiert auf dem Grundgesetz der Ergonomie.

Ergonomie ist die Wissenschaft von der menschlichen Arbeit. Der Begriff Ergonomie setzt sich aus den griechischen Wörtern „ergon“ (Arbeit) und „nomos“ (Gesetz, Regel) zusammen.

 

Man versteht darunter die Anpassung der Arbeitsbedingungen an den Menschen und nicht umgekehrt. Ziel ist es eine gute Arbeitsatmosphäre zu schaffen und die Bedingungen so zu gestalten, dass möglichst geringe gesundheitliche Belastung entsteht.

Während des (Tiefsitzens) niedrigen Sitzens, sind Ihre Bein-, Hüft- und Wirbelsäulen-Muskeln falsch angespannt. Um Aufzustehen müssen diese alle für Stehen aktiviert werden. Zudem müssen Sie sich von einer vergleichbar niedrigen Sitz-Position auf eine hohe Stehposition erheben.

Aktives Hochsitzen ist die ergonomsiche und orthopädische Sitzlösung des 21. Jahrhunderts. Mit dem neuen SITWELL Sattelstuhl „Schmerz lass nach“ und in Kombination mit einem höhenverstellbaren Vital-Office Schreibtisch sitzen Sie bereits in einer viel höheren Position (ca. 80-90cm). Die Tischhöhe ist in der Regel auf 800-900 mm Höhe, je nach Größe der Person ergonomisch korrekt eingestellt. Der Bürostuhl Schmerz lass nach besitzt eine höhere Gasfeder und einen vorwärts geneigten Sitz mit sattelähnlichem Sitzkissen, worauf selbst in dieser höheren Position bequem zu sitzen ist. Der Sitz-Mehrwert ist, Sie können leichter und dynamischer aufstehen.

Gesetz über die Durchführung von Maßnahmen des Arbeitsschutzes zur Verbesserung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes der Beschäftigten bei der Arbeit (Arbeitsschutzgesetz - ArbSchG)
Der Gesetzgeber empfiehlt:

Gesundheitsschutz am „Büro-Arbeitsplatz“ Der Mensch steht als Leistungsträger im Mittelpunkt und sollte Drehstühle und Arbeitsplätze einsetzen, die über die gewohnten DIN- und EU- Gesundheitsvorschriften hinausgehen.

 

 

Durch Gesetze, Verordnungen und Unfallverhütungsvorschriften in Verbindung mit DIN-, EN-oder  ISO-Normen sind nur Mindeststandards geregelt.

Deshalb fordern namhafte und anerkannte Wissenschaftler wie Dr. med. Peter Stehle und Dr. med. Michael Sababi noch stärker auf das neue Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG der Bundesrepublik Deutschland einzugehen, um typische Bürokrankheiten, besonders die Muskel- und Skeletterkankungen, u. a. Rückenbrand, Rückenschmerzen und Rückenleiden, die fast ein Drittel aller Arbeitszeitausfälle verursachen, noch stärker zu bekämpfen.

Mit der gewichtseinstellbaren  Sitz-Mechanik können Sie, wie auf einem Schaukelstuhl bewegungsaktiv „schaukeln“. Diese Funktion bedingt, dass Sie aktiv mit den Füßen die Wippbewegung ausführen und somit die  Wadenmuskulatur aktivieren. Ärzte beschreiben die Wadenmuskeln als periphere Herz. Sie unterstützen Ihre Herz-Kreislauf-Funktion deutlich.

Gesetz über die Durchführung von Maßnahmen des Arbeitsschutzes zur Verbesserung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes der Beschäftigten bei der Arbeit (Arbeitsschutzgesetz – ArbSchG).

§ 1 Zielsetzung und Anwendungsbereich (1) Dieses Gesetz dient dazu, Sicherheit und Gesundheitsschutz der Beschäftigten bei der Arbeit durch Maßnahmen des Arbeitsschutzes zu sichern und zu verbessern. Es gilt in allen Tätigkeitsbereichen und findet im Rahmen der Vorgaben des Seerechtsübereinkommens der Vereinten Nationen vom 10. Dezember 1982 (BGBl. 1994 II S. 1799) auch in der ausschließlichen Wirtschaftszone Anwendung.

(2) Dieses Gesetz gilt nicht für den Arbeitsschutz von Hausangestellten in privaten Haushalten. Es gilt nicht für den Arbeitsschutz von Beschäftigten auf Seeschiffen und in Betrieben, die dem Bundesberggesetz unterliegen, soweit dafür entsprechende Rechtsvorschriften bestehen.

(3) Pflichten, die die Arbeitgeber zur Gewährleistung von Sicherheit und Gesundheitsschutz der Beschäftigten bei der Arbeit nach sonstigen Rechtsvorschriften haben, bleiben unberührt. Satz 1 gilt entsprechend für Pflichten und Rechte der Beschäftigten. Unberührt bleiben Gesetze, die andere Personen als Arbeitgeber zu Maßnahmen des Arbeitsschutzes verpflichten.

(4) Bei öffentlich-rechtlichen Religionsgemeinschaften treten an die Stelle der Betriebs- oder Personalräte die Mitarbeitervertretungen entsprechend dem kirchlichen Recht.

 

Bueromoebel und Buerostuehle ab Fabrik kaufen Vor allem im Bürobereich, bei überwiegend sitzender Tätigkeit vor dem Bildschirm, ist die ergonomische Gestaltung des Arbeitsplatzes von zunehmender Bedeutung. Das beinhaltet eine Anpassung der Stühle, Tische, Tastaturen und Bildschirme an den Menschen.

Durch eine fehlerhafte Haltung können erhebliche gesundheitliche Schäden entstehen. Ergonomisches Sitzen bedeutet einen optimal angepassten Bürostuhl und einen Tisch, der auf die richtige Höhe eingestellt werden kann, zur Verfügung zu haben.

Es beinhaltet aber auch, dass man mindestens einmal pro Stunde aufsteht, selbst wenn es keine Notwendigkeit dafür gibt. Viele Menschen wissen das instinktiv und gehen deshalb häufig zum Nachbartisch oder zum Drucker.

Andere wiederum bleiben den ganzen Tag sitzen und wundern sich abends über Verspannungen und Schmerzen im Nackenbereich. Der beste ergonomische Stuhl kann ein Aufstehen zwischendurch nicht ersetzen.

Die Ergonomie hat allerdings auch in andere Bereiche Einzug erhalten. Das beinhaltet eine Anpassung der Stühle, Tische, Tastaturen und Bildschirme an den Menschen. Durch eine fehlerhafte Haltung können erhebliche gesundheitliche Schäden entstehen.

Ergonomisches Sitzen auf den neuen SITWELL G. STEIFENSAND Bandscheiben Drehstühlen Nr. 1 bedeutet einen optimal angepassten Bürostuhl.

 

 

Testen Sie jetzt die neuen Schmerz lass nach, Bandscheibenstühle Nr. 1 oder die einmaligen Ledersessel Sitwell Dream und Sitwell Design bei Ihrem Fabrik-Partner oder Fabrik-Outlet Frankfurt, Berlin, oder in Wuerzburg, oder kontaktieren Sie uns in der 1000 Stühle Bürostuhlfabrik, in Wendelstein bei Nürnberg.

1000 STÜHLE
GERNOT-M. STEIFESNAND GmbH
Sperbersloher Straße 118
90530 Wendelstein/Nuernberg

Telefon: 09129/40679-0
Telefax: 09129/27 06 41
Internet: www.1000-stuehle-shop.de
E-Mail: info@1000-stuehle.de

 

 

 

Die Helden in der Digitalen Welt

Die Digitale Welt bestimmt unser Leben in allen Bereichen und ist ein Motor für Wachstum und Beschäftigung. Der digitale Wandel betrifft jeden: Arbeitgeber wie Arbeitnehmer, Studierende und Familien, junge und alte Menschen. Auf dem Land und in der Stadt. In der Werkstatt nebenan wie im Großbetrieb. Im Krankenhaus und in der Schule.

Das birgt große Chancen, aber auch Herausforderungen. Die Digitale Strategie 2025 zeigt auf, wie wir Wandel made in Germany gestalten und die digitale Gesellschaft der Zukunft aufbauen wollen. Wichtig ist dabei: Die Antworten auf die Fragen unserer Zukunft werden wir nur institutionsübergreifend und vernetzt finden und umsetzen können: als Gesellschaft und Gemeinschaft. Erfahren Sie mehr unter www.de.digital.

Ihr regionaler Erfolg im Internet mit dem neuen SITWELL G. STEIFENSAND  Internet Vertriebs-und Verkaufskonzept.

Willst_Du_reich_werden_und_ein_Vermögen_aufbauen_und_die_ finanzielle_Freiheit_erreichen_Dein_Geld_Dein_Leben

Die Welt vor 15 Jahren

Früher wurde Werbung in Branchenbüchern, Zeitungen und dem Radio geschaltet.

Diese Zeiten sind schon lange vorbei! Branchenbücher und Zeitungen verlieren seit Jahren an Lesern.

Was Ihnen Vertreter der Verlage nicht verraten: Branchenbücher und Zeitungen sterben seit Jahren aus.

Die „Digitale-Welt“ heute:

  • Über 90% der Deutschen zwischen 14 – 59 Jahre sind online.
  • Der zweite Lebensraum vieler Menschen hat sich in das Internet verlagert.
  • Wir nutzen täglich Google, Smartphones und verschiedene Webseiten
  • Um als regionales Unternehmen erfolgreich zu sein müssen Sie im Netz vertreten sein

 

 

 

 

 

Die Helden in der Digitalen Welt sind die SitWell G. Steifensand Fabrik-Partner von morgen.



Existenzgründung_in_der_Gesundheits-und_Wellness_Branche_Selbständigmachen_ohne_Banken_und_KreditinstitutenEröffnen Sie gemeinsam mit dem deutschen Weltmarktführer für Frauenstühle und Buerostuhl-Leader in der Digitalen-Welt  Ihre Fabrik-Partner Händler Filiale im Internet

 

Was Ihr Unternehmen im Netz braucht – einfach erklärt

1. Korrekte Verzeichnis-Einträge in Online Branchenbüchern (inkl. Google Branchenbuch)
2. Angebots-Webseite (haben viele – aber ist Ihre auch „mobilfähig“?)
3. Regionale Online Werbung statt Anzeige in der Zeitung
4. Regionale Google Klicks statt Eintrag im gedruckten Branchenbuch

http://www.drehstuhl-aachen.de

Verzeichnis Einträge:

Fabrik-Partner & iFranchise Webseite:

  • Ihr Angebot kurz und prägnant präsentiert
  • Professionelles & modernes Design für Ihr Unternehmen
  • Mobilfähig und optimiert für Smartphones und Tablets
  • Auffällige Kontaktdaten, um Nutzer zur Kontaktaufnahme zu animieren

koeln-buerostuhl.de-Steifensand
Regionale Landing Pages und Online Banner

  • Ihre Zielgruppe ansprechen: Ihre Banner werden nur in Ihrem Zielgebiet ausgesteuert
  • Durch grafische Formate neue Nachfrage schaffen
  • Auf Ihr Unternehmen hinweisen und Ihre Marke stärken

 

 

 

Regionale Google Klicks

  • Nachfrage bedienen: Nutzer ansprechen, die nach Ihren Leistungen suchen
  • Dabei Ihre dauerhaften Angebote bewerben und Kunden gewinnen
  • Aus der Erfahrung von mehreren tausend Kampagnen profitieren

Bürostuhl_Nuernberg_guenstig_kaufen
Testen Sie kostenlos und unverbindlich unsere Marken Bürostühle und patentierten Bandscheibenstühle in Aachen bei unserem Bürostuhl Fabrik-Outlet und in unseren Kölner Fabrik TestCenter.

Existenzgündung_Selbstaendig_machen_ohne_Risiko_SteifensandAdresse:
Am Langen Graben 3
52353 Düren / Germany
Telefon: 02421/8008-0
Fax: 
02421/8008-29
  
Anfahrt & Social Media

 Drehstuhl_Aachen

Bürostühle direkt ab Fabrik in Köln

www.Drehstuhl-Köln.de ist Ihr Bürostuhl Webshop in Köln!!!

Der …direkt ab Fabrik-Partner Drehstuhl-Koeln.de bietet Ihnen das komplette SITWELL Bürostuhl- und Drehstuhl Sortiment, sowie den nach „Feng-Shui“ gestalteten Arbeitsplatz. – Ihr Engagement für die Umwelt – modern, zeitgemäß und repräsentativ sowie die „SITTWELL HOME“ dem Relax-Sessel mit Hocker auf höchstem Komfort. Alle unsere Produkte sind erstklassig verarbeitet und haben ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis.

Lagertechnik-Koeln ist  der verlängerte Arm der Sitzmöbelfabrik in Wendelstein in Wendelstein bei Nürnberg.

Langes monotones Sitzen im Büro oder zu Hause ist anstrengend und beansprucht unseren Körper, Geist und Seele und mindert die Leistungsfähigkeit.  SITWELL G. STEIFENSAND hat dieses Problem erkannt und hat Bürostühle, Drehstühle und Chefsessel entwickelt, die langes Sitzen bzw. Arbeiten erheblich erleichtern und den Körper entlasten. Die hohe Sitz-Qualität unserer ergonomischen Produkte und der direkt ab Fabrik Service stehen bei uns im Mittelpunkt. Die jahrelange Erfahrung unserer Mitarbeiter und die Zusammenarbeit mit Ärzten und Orthopäden heben unsere Drehstühle aus der breiten Masse ab.

LadySitwell_Gernot_SteifensandFrauen sitzen anders!

Unsere SITWELL G. STEIFENSAND Sitzlösungen nach Mass sind geschlechterspezifisch sowohl für den Mann als auch die Frau aufgebaut und vielfältig verstellbar. Wir verarbeiten ausschließlich Materialien, die auf eine lange Lebensdauer und höchsten Komfort ausgelegt sind.

Sie entscheiden auf was Sie besonderen Wert legen – Armlehnen, eine Nackenstütze, Rollen für Teppich- oder Hartböden, Stoffbezug oder Lederausstattung – bei uns bleiben keine Wünsche offen. Nur wer richtig sitzt, kann konzentriert und effizient arbeiten und danach noch fit und vital in den Feierabend starten.

Bei uns finden Sie verschiedenste Ausführungen und Extras wie z.B. eine 3-dimensionale bewegliche Sitzfläche zur Entlastung der Wirbelsäule, höhenverstellbare Rückenlehne und Armlehnen zur individuellen Anpassung an Ihren Körper, verstellbare Nackenstützen, atmungsaktive, verstellbare und gepolsterte Sitzkissen für höchsten Sitzkomfort, eine integrierte SITWELL Beckenkammstütze für optimalen Halt und vieles mehr. Melden Sie sich!

Wir beraten Sie gerne.

 

 

Ihr Bürostuhl ..direkt ab Fabrik-Partner in Köln:

Hustedt Lagertechnik
Oliver Hustedt
Maarweg 233
50825 Köln

Telefon: 02 21 – 99 88 65 0
Fax: 02 21 – 99 88 65 29
Anfahrt:

 

 

 

Pages: 1 2 Next
Tags