Artikel Tags Nacken

Bürostuhl Bielefeld

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Stuhl_2.gif

Herzlich Willkommen bei Ihrer Ergonomie- und Sitzmanufaktur 1000 Stühle Steifensand Sitwell AG in Bielefeld – Ergonomisches sitzen, das liegt uns am Herzen.

Bürostuhl-Bielefeld.de – Ihr Online Shop in Bielefeld für ergonomische Sitzlösungen nach Maß und Geschlecht.

Von unseren Experten für Sie entwickelt und von Fachleuten in Deutschland für Sie produziert. 100 % „Made in Germany“ Sie suchen eine große und überzeugende Auswahl an ergonomischen und patentierten Sitzlösungen auf höchstem Niveau und vielleicht das passende Mobiliar dazu? Dann sind Sie bei Bürostuhl-Bielefeld.de genau richtig.

Die Lady-Serie – weil Frau in Bielefeld anders sitzt!

Physiologische Faktoren wie Körpergröße, Blutvolumen, Organe, Organfunktion und Stoffwechsel beeinflussen die Nährstoffversorgung der Bandscheiben.

Hartes und unbewegliches Sitzen auf DIN und herkömmlichen Bürostühlen ist für viele Frauen oft eine Qual und führt zu Blockaden des Stoffwechsels, die sich in Durchblutungsstörungen der Beine, Nacken- und Schulterschmerzen auswirken. Ärzte, Orthopäden und Gesundheitsexperten fordern, stärker auf die unterschiedlichen Sitzbedürfnisse der Frauen am Arbeitsplatz einzugehen, da viele der frauenspezifischen Bürokrankheiten durch ergonomische Frauen-Büro-Drehstühle wirksam vorgebeugt werden können.

Die Bandscheiben-Drehstühle für Frauen wurden über viele Jahre mit führenden Gender-Medicine-Experten entwickelt, um die frauenspezifischen Sitzkrankheiten einzudämmen.

Unsere Bürostuhl-Serie speziell für Frauen!

Statisches Sitzen und einseitige Beanspruchung der Muskulatur ist Gift für alle Frauen hinter dem Schreibtisch. Unsere Stühle stützen und entlasten durch permanente Bewegungsreize die Wirbelsäule.

Die Bandscheiben und Gelenke werden durch die sanfte Mikrobewegung gesund erhalten.

Der Stoffwechsel wird dadurch angeregt, die ´Herz- und Lungenfunktion gestärkt – das lebendige Sitzgefühl, das auf die Bedürfnisse und Ansprüche der Frau beim Sitzen eingestellt wird.

Eine speziell geformte Sitzfläche, unterstützt durch eine atmungsaktive Microfederkern-Polsterung, und die hohe flexible Frauen-Rückenlehne sorgen für höchsten Sitzkomfort.

as erhöht nicht nur Ihre Leistungsfähigkeit, sondern auch Ihr Wohlbefinden. Lassen Sie sich von unseren Frauen-Bürostühlen überzeugen! Bestellen sie noch Heute und testen Sie unsere Stühle in ruhe zuhause bei Bürostuhl-Bielefeld.de 

Bürostuhl-Bielefeld.de  bietet Ihnen das komplette SITWELL G. STEIFENSAND Bürostuhl Ergonomie-Sortiment  – modern, zeitgemäß und repräsentativ sowie die „SITTWELL HOME“ dem Relax-Sessel mit Hocker auf höchstem Komfort. Alle unsere Produkte sind erstklassig verarbeitet und haben ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis.

Es erwarten Sie über 1000 unterschiedliche ergonomische und orthopädische Sitzlösungen aus dem Hause SITWELL G. STEIFENSAND sowie eine Vielfalt an unterschiedlichen und individuell konfigurierbaren medizinischen und orthopädischen „Sitz-Varianten“ nach Maß.

Attraktive direkt ab Fabrik-Preise, praktischer Lieferservice, lohnende Bürostuhlangebote – kurz: Alles, was das Online-Shopping in Altenburg und Umgebung im Internet zu einem Erlebnis macht. Stöbern sie gleich bei
Bürostuhl-Bielefeld.de   rein!

Bürostuhl-Bielefeld.de  bietet Ihnen das komplette SITWELL G. STEIFENSAND Bürostuhl Ergonomie-Sortiment  – modern, zeitgemäß und repräsentativ sowie die „SITTWELL HOME“ dem Relax-Sessel mit Hocker auf höchstem Komfort. Alle unsere Produkte sind erstklassig verarbeitet und haben ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis.

Es erwarten Sie über 1000 unterschiedliche ergonomische und orthopädische Sitzlösungen aus dem Hause SITWELL G. STEIFENSAND sowie eine Vielfalt an unterschiedlichen und individuell konfigurierbaren medizinischen und orthopädischen „Sitz-Varianten“ nach Maß.

Attraktive direkt ab Fabrik-Preise, praktischer Lieferservice, lohnende Bürostuhlangebote – kurz: Alles, was das Online-Shopping in Bautzen und Umgebung im Internet zu einem Erlebnis macht. Stöbern sie gleich bei  Bürostuhl-Bielefeld.de  rein!

Langes Sitzen bedeutet eine hohe Belastung für die Wirbelsäule. Die Lösung sind unsere orthopädisch optimierten Sitze, welche im Zusammenspiel mit der Rückenlehne und Stuhlmechanik ein entspanntes und ermüdungsfreies Sitzen ermöglichen. Alle SitMate Sitzlösungen wurden in Zusammenarbeit mit führenden Arbeitsmedizinern, Orthopäden und Sportwissenschaftlern entwickelt.

Gesundes Sitzen am Arbeitsplatz reduziert nicht nur Krankenstände, sondern erhält auch die Leistungsfähigkeit und Vitalität jedes Mitarbeiters. Die patentierten 1000 Stühle Steifensand Sitwell Sitzlösungen aus dem Hause Gernot Steifensand mit Stahl aus Österreich und deutscher Handarbeit garantieren höchste Qualität für „gesundes Sitzen“. Ein Gewinn für Mitarbeiter und Unternehmen.

Um wirklich herausragende Produkte bieten zu können haben wir uns auf eins konzentriert: den Bürodrehstuhl. Diesen jedoch in jeder erdenklichen Variation. Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick.

Nr. 95: BANDSCHEIBEN-Sitz nach Dr. med.Stehle
… sorgt mit der ergonomischen Wellenform für eine aufrechte und bandscheibengerechte Sitzhaltung. Das Becken wird nach vorne gekippt und die Wirbelsäule in die natürliche Doppel-S-Form gebracht, wodurch die Bandscheiben entlastet werden. Für Personen, die durch richtiges Sitzen Rückenschmerzen vorbeugen oder lindern wollen.

Nr. 97: SCHMERZ-AKUT-Sitz nach Dr. med. Mosler
Die spezielle orthopädische Sattelform nimmt durch die Gewichtsverlagerung vom Oberkörper auf die Beinmuskulatur den Druck von den Bandscheiben und der Hüfte, wodurch die Wirbelsäule aufgerichtet und entlastet wird. Besonders empfehlenswert für Personen, die bereits an Rückenschmerzen und Nackenverspannungen leiden. Der Sitz kann erheblich zur Schmerzlinderung bei Hüftproblemen und Arthrose beitragen.

Nr. 80: FRAUEN-Komfort-Sitz nach Dr. med. Sababi
… ist vorne weich abgerundet, mit 7-Zonen-Taschenfederkern von ganz weich bis stützend. Sorgt für besten Sitzkomfort, bei besonders guter Druckverteilung – optimal für die Durchblutung der Beine, da ein Abdrücken der Venen verhindert wird (kann kalte Füße verhindern).

Nr. 00: Ergonomischer Standardsitz
Der DIN-Standardsitz für universellen Einsatz übertrifft alle Anforderungen, Vorschriften und Empfehlungen nach DIN- und EU-Normen weit.

MISTER CUBE – Der Männer DIN-Sessel Nr. 1

Männer möchten ergonomisch, gesund und bequem Sitzen. Das Design sollte ansprechendem und modern sein und für mehr Effektivität, Produktivität und Leistungsfähigkeit sorgen.

Der Männer Bürosessel MISTER CUBE aus der Sitzmöbelfabrik SitMate Gernot Steifensand mit ergonomischen Männer DIN-Sitz ist der ergonomische Allrounder mit Charakter, der an jedem Arbeitsplatz gut aussieht. Der MISTER CUBE ist mit allen modernen Funktionen nach DIN- und EU-Norm ausgestattet. Die optimale und besondere Abstimmung von Sitzfläche und Rückenlehne gewährleistet den“Be-Sitzer“ immer eine ergonomische Sitzhaltung.

Gesund sitzen und sich wohlfühlen.


Um den hohen Anforderungen im Berufsleben gerecht zu werden, müssen wir leistungsfähig und gesund sein. Langes Sitzen am Arbeitsplatz bedeutet jedoch eine hohe Belastung der Wirbelsäule und die gesamte Rückenmuskulatur. Bei Rückenschmerzen ist das Beste gerade gut genug.

Das 1 x 1 für gesund sitzen – Was Sie beim Sitzen alles falsch machen können!


1. Fehlende Rückenlehnenabstützung
2. Falsche Schreibtischhöhe
3. ie Lösung für richtiges Sitzen
4. Dynamisches Sitzen
5. Richtiges Sitzen ist Einstellungssache

Ein höhenverstellbarer Sitz-/Stehtisch ist die ideale Ergänzung zu einem ergonomischen Bürodrehstuhl

Richtiges Sitzen – Falsches Sitzen

Die ständige Zunahme längerer, sitzender Tätigkeiten in Verbindung mit allgemeinem Bewegungsmangel führt in steigendem Maße zu Rückenbeschwerden. Mittlerweile leiden rund 80% der Bevölkerung unter Rückenschmerzen. Rund 30% der 35 bis 50 jährigen haben sogar chronische Rückenschmerzen. Die damit einhergehenden Krankheitskosten sind erheblich.

Rückenleiden sind mit der häufigste Grund für Arztbesuche und zählen zu den Hauptgründen für die Bewilligung von Frührenten. Der daraus entstehende volkswirtschaftliche Schaden beträgt für Deutschland jährlich rund 36 Milliarden Euro. Ein Ausfalltag eines Angestellten kostet den Arbeitgeber durchschnittlich 500,- Euro. Diese Kosten sind zudem betriebswirtschaftlich unvernünftig, denn ein ergonomischer Bürodrehstuhl kostet nicht mehr als ein einziger Krankheitstag.

Studien haben ergeben, dass über 70% aller Beschäftigten falsch sitzen. Im Laufe seines Arbeitslebens sitzt der Mensch bis zu 80.000 Stunden. Daraus resultieren immer höhere Sitzbelastungen. Umso wichtiger ist das richtige Sitzen.

Was Sie beim Sitzen alles falsch machen können

Sitzen ist Schwerstarbeit für den Körper. Sitzprobleme entstehen vor allem durch eine falsche Sitzhaltung. Häufig wird die komplette Sitztiefe nicht ausgenutzt oder der Stuhl ist einfach falsch eingestellt. Fehler werden vor allem beim Einstellen der Sitzhöhe, dem richtigen Einstellen der Rückenlehnenabstützung und beim Einstellen der Armlehnen gemacht. Falsches Sitzen belastet die Gesundheit auf vielfältige Weise.

Grundsätzlich gibt es 5 wesentliche Problembereiche:

  1. Hand (Sehnenscheidenentzündung)
  2. Bandscheiben (Belastungen im Lenden- und Halswirbelbereich)
  3. Organe (Beeinträchtigungen für Verdauung, Atmung, Konzentration)
  4. Beine (Druckstellen im Bereich der Beugeseiten und Sitzbeinhöcker, Beeinträchtigungen des Blutkreislaufs, Lymphstau)
  5. Muskulatur (Verspannungen bzw. Erschlaffen der Bauch-, Rücken-, Schulter- und Nacken- sowie der Hüftmuskulatur)

Fehlende Rückenlehnenabstützung

Untersuchungen am Büroarbeitsplatz haben ergeben, dass rund 70 % der Nutzer in der vorderen Sitzposition in der vordersten Sitzposition arbeiten. Auch in diesen Arbeitspositionen ist auf Dauer eine Abstützung des Oberkörpers erforderlich, um keinen Rundrücken zu provozieren und zu starke Belastungen der Bandscheiben zu vermeiden.

Die vier wesentlichen gesundheitlichen Folgen einer fehlenden Rückenlehnenabstützung sind:

Einengung der Verdauungsorgane, Beeinträchtigung der Atmung
Konzentrationsmangel Verspannungen bzw. Erschlaffen der Stützmuskulatur im Rücken und im Bauch und Beeinträchtigung des Blutkreislaufs

Richtiges Sitzen – Falsches Sitzen

Für perfektes, ergonomisches Sitzen müssen Schreibtisch und Bürodrehstuhl richtig aufeinander abgestimmt sein. Schreibtisch und Bürodrehstuhl müssen so eingestellt werden, dass der Winkel zwischen Ober- und Unterschenkel 90 Grad beträgt und die Fußsohlen dabei flach auf dem Boden aufliegen. Eine Sitzneigeverstellung unterstützt das Vermeiden von Druckstellen im Oberschenkelbereich.

Dazu sollen die Unterarme locker auf dem Schreibtisch aufliegen, so dass die Schultermuskulatur entspannt ist. Höhenverstellbare Armlehnen unterstützen die Armauflage und beugen Muskelverspannungen im Schulterbereich vor.

Grundsätzlich sollten immer höheneinstellbare Schreibtische mit einem Verstellbereich von mindestens 680 bis 820 mm eingesetzt werden. Nur so können große und kleine Menschen ihre ideale Sitzposition finden.

Für die vorderste Sitzhaltung ergibt sich jedoch wiederum eine fehlende Rückenlehnenabstützung mit den oben genannten Problemen.

Die Lösung für richtiges Sitzen

Es ist nicht nur wichtig auf was der Mensch sitzt, sondern vor allem wie er sitzt. Denn zu den wesentlichen Erkenntnissen der Ergonomieforschung gehört die paradox anmutende Tatsache, dass Sitzen die Aktivität einer Vielzahl von Muskeln erfordert. Sitzen ist keine Knochenarbeit, sondern die Tätigkeit der menschlichen Haltemuskulatur. Und diese ist nicht bei allen Menschen gleich stark ausgeprägt. Dabei ist vor allem die Rückenmuskulatur für die Aufrichtung der menschlichen Wirbelsäule verantwortlich. Die Wirbelsäule ist in ihrer normalen aufrechten Position sehr gut auf Druck belastbar.

Wird sie allerdings auf Biegung belastet (verursacht durch eine schwache Haltemuskulatur oder durch eine Fehlhaltung) entsteht eine überstarke Belastung der Bandscheiben und Wirbelgelenke. Die Folgen sind akute Schmerzen bis hin zu degenerativen, chronischen Erkrankungen, gerne auch als Bandscheibenvorfall bezeichnet.

Der Rückenmuskulatur kommt also mit ihrer Haltefunktion eine wichtige Aufgabe zu. Leider führen die Sitzbedingungen im normalen Büroalltag mit langen Sitzzeiten zu einer ungesunden Daueranspannung der gesamten Rückenmuskulatur, die auf Dauer zu einer Muskelverhärtung führen kann. Aber auch andere Muskelgruppen sind betroffen. Wer z.B. permanent beim Schreiben an einer PC-Tastatur die Schultern nur um wenige Zentimeter anhebt, wird schon sehr bald Verspannungen im Schulter und Nackenbereich spüren.

Rückenverspannungen haben zur Folge, dass die Muskulatur ihre Stützfunktion der Wirbelsäule auf Dauer nicht mehr erfüllen kann. Die Wirbelsäule wird nicht mehr aufrecht gehalten, der Sitzende verfällt in den sogenannten Rundrücken mit all seinen negativen Begleiterscheinungen (Rückenschmerzen, Verspannungen der Schulter- und Nackenmuskulatur, allgemeine Beeinträchtigungen des Wohlbefindens, Konzentrations- und Verdauungsprobleme).

  1. Dynamisches Sitzen
  2. Hintere Sitzposition
  3. Mittlere Sitzposition
  4. Vordere Sitzposition

Den drohenden Verspannungen der Muskeln kann man durch gesundes Sitzverhalten vorbeugen. Dazu gehören auch Dehnungs- und Beweglichkeitsübungen. Ein wesentliches Element ist dabei das sogenannte dynamische Sitzen.

Dynamisches Sitzen ist der permanente Wechsel der Sitzhaltung aus der mittleren aktiven in die vordere bzw. hintere Sitzhaltung. Dabei sollte die Rückenlehne in jeder Position am Rücken anliegen. Ein ergonomischer Bürodrehstuhl fördert das dynamische Sitzen.

Der Mensch als sitzendes Wesen im Büro benötigt die Sitzdynamik als Ausweg aus muskulären Verkrampfungen und Verspannungen, die bei einer rein statischer Haltung zwangsläufig auftreten.

Es ist folglich ein gesundes Verhältnis zwischen Anspannung und Entspannung der verschiedenen Muskelgruppen anzustreben. Dazu sollte der Bürodrehstuhl alle Sitzhaltungen zulassen und dabei die wechselnden Sitzhaltungen des arbeitenden Menschen unterstützen.

SITWELL – SITZLÖSUNGEN WERDEN VON DEN KRANKENKASSEN BEZUSCHUSST 80 % der deutschen Bevölkerung leiden unter Rückenschmerzen, Nackenschmerzen und Schulterschmerzen / 30 % haben chronische Rückenschmerzen und Rückenbrand.

40 Prozent der Deutschen leiden darunter 40 Prozent der Deutschen leiden darunter, klagen regelmäßig über Verspannungen in Hals, Nacken und dem unteren Rückenbereich. Häufige Ursache: Falsches Sitzen, bedingt durch Einheitsbürostühle, die zwar DIN und EU-Normen entsprechen, aber gleichzeitig der Hauptverursacher für Bewegungsmangel, Zwangshaltungen und chronischen Erkrankungen sind. Ergonomisches Sitzen Gernot Steifensand, Sitzforscher, Gender-Ergonomie-Entwickler und Vorstand der Sitwell Gernot Steifensand AG, beschäftigt sich seit über zwei Jahrzehnten mit der Problematik des Sitzens im Büro. Beobachtungen in der Praxis sowie eine ganze Reihe medizinischer Erkenntnisse führten ihn zur Entwicklung einer neuen Generation von Sitzlösungen, bei denen das gesunde und ergonomische Sitzen im Vordergrund steht. Die neuen Sitz- und Therapiesitzlösungen …von Sitwell unterscheiden sich durch eine Reihe wirkungsvoller Details von herkömmlichen Bürostühlen. Unterstützt wird das rückenfreundliche Konzept durch die Sitwell Sitz-und Wechselkissen für Bürostühle und Bürosessel. Sie können Rückenschmerzen, Nackenverspannungen, Hüftschmerzen, Bandscheibenvorfall und Rückenbrand vorbeugen. Sie eignen sich auch über die Akutphase hinaus als Schmerzprävention und Prophylaxe weiter auf allen normalen DIN und Einheitsdrehstühlen verwendet werden. Steifensand 3D

Wie beantrage ich den Zuschuss bei der Krankenkasse? Folgende Personen können einen Antrag stellen: Jeder Versicherte, der wiederholt arbeitsunfähig ist auf Grund chronischer Nacken- und Rückenbeschwerden. Jeder Versicherte, bei dem eine Rehamaßnahme und/oder eine Bandscheibenoperation erfolgt ist. Jeder Versicherte, bei dem der orthopädische Bürostuhl dazu dient, die Gesundheit und Arbeitsfähigkeit aufrecht zu erhalten. Was sind die Voraussetzungen: 15 Jahre versicherungspflichtige Beschäftigung oder 5 Jahre versicherungspflichtige Beschäftigung und Heilverfahren mit anschließender Kur (AHB) 3 Schritte zum staatlich geförderten orthopädischen Bandscheibendrehstuhl 1. Füllen Sie das Formular G 100 und die Anlagen G 130 und G 3143 der Deutschen Rentenversicherung aus (siehe Informationsblatt G103). 2. Kontaktieren Sie Ihren behandelnden Hausarzt oder Orthopäden und bitten Sie ihn, die Formulare G 3004/3005 und G1206 für die ärztliche Stellungnahme auszufüllen (siehe Informationsblatt G 3002 und G 3003). 3. Senden Sie die von Ihnen ausgefüllten Formulare zusammen mit dem ärztlichen Befundbericht und einem Kostenvoranschlag an die Deutsche Rentenversicherung.

Wo kann ein Antrag gestellt werden und wer ist bei der Antragstellung behilflich? Deutsche Rentenversicherung Bund Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland Knappschaft Bahn See Die Reha-/Sozialberater in der Klinik Die Rehaberater der Rentenversicherungsträger Die technischen Berater der Arbeitsagenturen Die behandelnden Ärzte und Betriebsärzte Die zuständige Krankenkassen Was benötige ich zur Antragstellung? Den Antrag auf Leistungen zur Rehabilitation und Zusatzfragebögen (erhalten Sie vom Rentenversicherungsträger.) Das ärztliche Attest vom Facharzt (z.B. Orthopäde) oder den Entlassungsbericht der Rehaklinik mit dem spezifischen Hinweis für einen orthopädischen Stuhl oder ein anderes behindertengerechtes Hilfsmittel Ausführliche Tätigkeitsbeschreibung wenn möglich, eigener Brief mit hinreichender Begründung der Notwendigkeit einer behindertengerechten Ausstattung Kostenvoranschlag des qualifizierten Fachhändlers.

Dream 2.0

Banscheiben-Sitz Bandscheiben-Sitz Sorgt mit der ergonomischen Wellenform für eine aufrechte und bandscheibengerechte Sitzhaltung. Das Becken wird nach vorne gekippt und die Wirbelsäule in die natürliche Doppel-S-Form gebracht, wodurch die Bandscheiben entlastet werden. Für Personen, die durch richtiges Sitzen Rückenschmerzen vorbeugen oder lindern wollen. Schmerz-Akut-Sitz Schmerz-Akut-Sitz Die spezielle orthopädische Sattelform nimmt durch die Gewichtsverlagerung vom Oberkörper auf die Beinmuskulatur den Druck von den Bandscheiben und der Hüfte, wodurch die Wirbelsäule aufgerichtet und entlastet wird. Besonders empfehlenswert für Personen, die bereits an Rückenschmerzen und Nackenverspannungen leiden. Der Sitz kann erheblich zur Schmerzlinderung bei Hüftproblemen und Arthrose beitragen. Frauen-Komfort-Sitz Frauen-Komfort-Sitz Er ist vorne weich abgerundet, mit 7-Zonen-Taschenfederkern von ganz weich bis stützend. Sorgt für besten Sitzkomfort, bei besonders guter Druckverteilung – optimal für die Durchblutung der Beine, da ein Abdrücken der Venen verhindert wird (kann kalte Füße verhindern). Ergonomischer-Sitz Ergonomischer-Sitz Der DIN-Standardsitz für universellen Einsatz übertrifft alle Anforderungen, Vorschriften und Empfehlungen nach DIN- und EU-Normen weit.

-Wellmate

Langes Sitzen bedeutet eine hohe Belastung für die Wirbelsäule. Die Lösung sind unsere orthopädisch optimierten Sitze, welche im Zusammenspiel mit der Rückenlehne und Stuhlmechanik ein entspanntes und ermüdungsfreies Sitzen ermöglichen. Alle SitMate Sitzlösungen wurden in Zusammenarbeit mit führenden Arbeitsmedizinern, Orthopäden und Sportwissenschaftlern entwickelt.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

SITWELL G. STEIFENSAND ist der spezialist für „gesundes sitzen“.


Cubemate

Langes Sitzen bedeutet eine hohe Belastung für die Wirbelsäule. Die Lösung sind unsere orthopädisch optimierten Sitze, welche im Zusammenspiel mit der Rückenlehne und Stuhlmechanik ein entspanntes und ermüdungsfreies Sitzen ermöglichen. Alle SitMate Sitzlösungen wurden in Zusammenarbeit mit führenden Arbeitsmedizinern, Orthopäden und Sportwissenschaftlern entwickelt.   Gesundes Sitzen am Arbeitsplatz reduziert nicht nur Krankenstände, sondern erhält auch die Leistungsfähigkeit und Vitalität jedes Mitarbeiters. Die patentierten SitMate Sitzlösungen aus dem Hause Gernot Steifensand mit Stahl aus Österreich und deutscher Handarbeit garantieren höchste Qualität für „gesundes Sitzen“. Ein Gewinn für Mitarbeiter und Unternehmen.  

Rückenschmerzen? Gesund Sitzen.


Bandscheiben-Sitz nach Dr. med. Stehle

Sorgt mit der ergonomischen Wellenform für eine aufrechte und bandscheibengerechte Sitzhaltung. Das Becken wird nach vorne gekippt und die Wirbelsäule in die natürliche Doppel-S-Form gebracht, wodurch die Bandscheiben entlastet werden. Für Personen, die durch richtiges Sitzen Rückenschmerzen vorbeugen oder lindern wollen.

Frauen-Komfort-Sitz nach Dr. med. Sababi

Ist vorne weich abgerundet, mit 7-Zonen-Taschenfederkern von ganz weich bis stützend. Sorgt für besten Sitzkomfort, bei besonders guter Druckverteilung – optimal für die Durchblutung der Beine, da ein Abdrücken der Venen verhindert wird (kann kalte Füße verhindern).

Schmerz-Skut-Sitz nach Dr. med. Sababi

Die spezielle orthopädische Sattelform nimmt durch die Gewichtsverlagerung vom Oberkörper auf die Beinmuskulatur den Druck von den Bandscheiben und der Hüfte, wodurch die Wirbelsäule aufgerichtet und entlastet wird.

Besonders empfehlenswert für Personen, die bereits an Rückenschmerzen und Nackenverspannungen leiden. Der Sitz kann erheblich zur Schmerzlinderung bei Hüftproblemen und Arthrose beitragen.

Ergonomischer DIN-Standardsitz

Der DIN-Standardsitz für universellen Einsatz übertrifft alle Anforderungen. Vorschriften und Empfehlungen nach DIN- und EU-Normen weit.

Gesundes sitzen

Entwickelt von Arbeitsmedizinern, Orthopäden & Sportwissenschaftlern

Langes Sitzen bedeutet eine hohe Belastung für die Wirbelsäule. Die Lösung sind unsere orthopädisch optimierten Sitze, welche im Zusammenspiel mit der Rückenlehne und Stuhlmechanik ein entspanntes und ermüdungsfreies Sitzen ermöglichen. Alle SitMate Sitzlösungen wurden in Zusammenarbeit mit führenden Arbeitsmedizinern, Orthopäden und Sportwissenschaftlern entwickelt.

Gesundes Sitzen am Arbeitsplatz reduziert nicht nur Krankenstände, sondern erhält auch die Leistungsfähigkeit und Vitalität jedes Mitarbeiters. Die patentierten SitMate Sitzlösungen aus dem Hause Gernot Steifensand mit Stahl aus Österreich und deutscher Handarbeit garantieren höchste Qualität für „gesundes Sitzen“. Ein Gewinn für Mitarbeiter und Unternehmen.

Rückenschmerzen?

Bandscheiben-Sitz nach Dr. Med. StehleSorgt mit der ergonomischen Wellenform für eine aufrechte und bandscheibengerechte Sitzhaltung. Das Becken wird nach vorne gekippt und die Wirbelsäule in die natürliche Doppel-S-Form gebracht, wodurch die Bandscheiben entlastet werden. Für Personen, die durch richtiges Sitzen Rückenschmerzen vorbeugen oder lindern wollen.

Schmerz-Akut-Sitz nach Dr. Med. MoslerDie spezielle orthopädische Sattelform nimmt durch die Gewichtsverlagerung vom Oberkörper auf die Beinmuskulatur den Druck von den Bandscheiben und der Hüfte, wodurch die Wirbelsäule aufgerichtet und entlastet wird.Besonders empfehlenswert für Personen, die bereits an Rückenschmerzen und Nackenverspannungen leiden. Der Sitz kann erheblich zur Schmerzlinderung bei Hüftproblemen und Arthrose beitragen.

Frauen-Komfort-Sitz nach Dr. Med. SababiIst vorne weich abgerundet, mit 7-Zonen-Taschenfederkern von ganz weich bis stützend. Sorgt für besten Sitzkomfort, bei besonders guter Druckverteilung – optimal für die Durchblutung der Beine, da ein Abdrücken der Venen verhindert wird (kann kalte Füße verhindern).

Ergonomischer StandardsitzDer DIN-Standardsitz für universellen Einsatz übertrifft alle Anforderungen. Vorschriften und Empfehlungen nach DIN- und EU-Normen weit.

Bandscheiben Drehstühle Nr.1

Die Bandscheiben- und Gesundheits-Bürostühle von GERNOT-M. STEIFENSAND halten Sie fit und gesund!

Die 1000 STÜHLE-G  STEIFENSAND SITWELL Bandscheiben-Drehstuhl-Kollektion wurde in enger Zusammenarbeit mit Ärzten, Arbeitswissenschaftlern und Orthopäden entwickelt, um Menschen zu helfen, die bereits Rückenschmerzen oder Muskelverspannungen haben und Rückenbrand präventiv vorbeugen möchten.

Alle SITWELL Bandscheiben-Drehstühle haben einen Bandscheiben-Präventiv-Sitz nach Dr. med. Peter Stehle oder einen Akut-Bandscheibensitz nach Prof. Dr. med. Schleicher, der in den 60er Jahren gemeinsam mit F.-M. Steifensand den ersten Bandscheibensitz entwickelt hat.

Sie verfügen über eine moderne und technisch hochwertige Ausstattung. Die optimale und besondere Abstimmung von Sitzfläche und Rückenlehne gewährleistet immer eine bandscheibengerechte Sitzhaltung.

Die Wirbelsäule wird aufgerichtet und in die Doppel S-Form gebracht. Rücken, Schulter, Nacken, Bandscheiben und der gesamte Haltungsapparat werden entlastet, und die Nährstoffversorgung der Bandscheiben wird verbessert.

Das gesunde und bandscheibengerechte Sitzen wird staatlich über die Deutsche Rentenversicherung gefördert.

Die Bandscheiben Akut – Sitzlösungen gegen Rückenbrand können bei entsprechendem Befund auch vom Doktor auf Krankenkassen-Rezept verschrieben werden.

Die Bandscheiben-Drehstühle verhindern feinmotorische Störungen und beugen chronischen Erkrankungen vor. Schulter- und Nackenschmerzen sowie Skoliose können aktiv durch die medizinisch und orthopädisch optimierten Sitzlösungen präventiv bekämpft werden und Sitz-Schmerzen gelindert werden.

Testen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich den Sitwell Bandscheiben-und Gesundheitsdrehstuhl Nr. 1 bei Ihrem iFranchise, oder Fabrik-Partner in Ihrer Nähe.

Nutzen Sie unsere direkt ab Fabrik-Partner Service Vorteile für Ihre Gesundheit und für ein besseres Sitz-Gefühl!

  • Qualität: 100% deutsche Herstellung | Made in Wendelstein/Nürnberg
  • Garantie: 2 Jahre
  • Lieferung: Komplett montiert – keine Montage | Frei Haus – ohne Kosten
  • Lieferzeit: Farbe schwarz – sofort ab Lager | weitere Farben – 10 Arbeitstage
  • Probesitzen: 14 Tage kostenloses Test- und Probesitzen

Die Erde ist der Heimatplanet der Menschheit und Millionen anderer Arten.

EARTH ist Ihre ganz persönliche „Sitz-Heimat“ an Ihrem Arbeitsplatz, die Sie fit und gesund hält. Das zeitlose ART-Design und neue Sitz-Techniken mit modernsten Features geben Ihnen die Energie, um Körper, Geist und Seele im Sitzen in Balance zu halten. Das Art-Design und neue SITWELL Sitztechniken mit den innovativsten Features unserer Zeit setzen ihre Sitz-Energie frei und Sie fühlen sich vital und leistungsfähig. Jede Stunde auf EARTH gibt Ihnen Kraft und aktiviert Ihre Lebensgeister.


Wählen Sie Ihre Sitzausführung


Das neue orthopädisch korrigierte Sitzen nach Dr. med. Peter Stehle verhindert das Abkippen des Beckens. Die Wirbelsäule, das Becken und der gesamte Haltungsapparat werden in die natürliche S-Form gebracht und entlastet. Der Rücken wird gestützt und die Bandscheiben werden optimal mit den wertvollen Nährstoffen versorgt.









Frauensitz



XXLSitz

Wählen Sie Ihre Mechanik

  1. Relax-Mechanik für ganz individuelle Sitz-Einstellungen (kein Schaukeln und kein Wippen). Empfohlene Sitzzeit 4 bis 6 Stunden.
  2. Synmchron-Mechanik mit Gewichtseinstellung für das ergonomische und dynamische Sitzen. Empfohlene Sitzzeit 4 bis 8 Stunden.
  3. Profi-3D-Sitz-Mechanik für das sensomotorische Sitzen, welches die Atmung im Sitzen verbessert. Empfohlene Sitzzeit 4 bis 12 Stunden.

Individuelle Relax-Mechanik


Bei der individuellen SITWELL G. STEIFENSAND Relax-Mechanik kann die Sitzflächen- und Rückenlehnen-Neigung individuell und stufenlos voneinander auf das persönliche „Sitz-Bedürfnis“ eingestellt werden.
Vorteil: Der „Be-Sitzer“ kann immer seine individuelle und persönliche Sitzeinstellung wählen und die ergonomisch richtige Sitzhaltung kann immer eingenommen werden.

Ergonomische Synchron-Mechanik


… mit Gewichtseinstellung bis 125 Kg auf das Körpergewicht. Die ergonomische SITWELL G. STEIFENSAND Synchron-Mechanik für das dynamische Sitzen gehört zu den Besten unter den Verstellmöglichkeiten.
Sie bewirkt einen synchronen Bewegungsablauf von Sitz und Rückenlehne und passt sich dynamisch den individuellen Körperhaltungen an. Häufiger Wechsel zwischen verschiedenen Sitzhaltungen entspannt die Muskulatur, entlastet die Bandscheiben und verbessert die Durchblutung.
Die Wirbelsäule wird automatisch in die natürliche S-Form gebracht. Ein ermüdungsfreies Sitzen ist gewährleistet.

Medizinische 3D-PROFI-Mechanik


Das Sitzen wie auf einem Gymnastikball löst energetische Blockaden.

Die SITWELL G. STEIFENSAND 3D-Feng-Shui-Mechanik ist das lebendige Sitzgefühl, das auf die Bedürfnisse und Ansprüche des „Be-Sitzers“ eingestellt ist. Eine speziell geformte Sitzfläche und einem atmungsaktiven Microfederkern-Polsterung sorgt für höchsten Sitzkomfort. Die Beckendynamik und der natürliche Bewegungsdrang aus der Hüfte wird aktiviert.

Die Venenpumpe wird duche die sensomotorischen Bewegungsreitze stimmuliert, die Atmung wird verbessert und die Waden, Beine, Oberschenkel und Po werden besser durchblutet. Die Bandscheiben werden besser mit Nährstoffen versorgt. Mehr Blut wird durch die Adern gepumpt, das Herz schlägt schneller, Kreislauf und Lunge werden gestärkt.

Vorteile des dreidimensionalen Sitzens:

  • Anregung des Stoffwechsels
  • Stärkung des Bindegewebes
  • Bessere Nährstoffversorgung der Bandscheiben
  • Bessere Durchblutung der Beine durch Aktivierung der Venenpumpe

Wählen Sie Ihren richtigen Sitz

Um wirklich herausragende Produkte bieten zu können haben wir uns auf eins konzentriert: den Bürodrehstuhl. Diesen jedoch in jeder erdenklichen Variation. Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick.

Nr. 95: BANDSCHEIBEN-Sitz nach Dr. med.Stehle
… sorgt mit der ergonomischen Wellenform für eine aufrechte und bandscheibengerechte Sitzhaltung. Das Becken wird nach vorne gekippt und die Wirbelsäule in die natürliche Doppel-S-Form gebracht, wodurch die Bandscheiben entlastet werden. Für Personen, die durch richtiges Sitzen Rückenschmerzen vorbeugen oder lindern wollen.

Nr. 97: SCHMERZ-AKUT-Sitz nach Dr. med. Mosler
Die spezielle orthopädische Sattelform nimmt durch die Gewichtsverlagerung vom Oberkörper auf die Beinmuskulatur den Druck von den Bandscheiben und der Hüfte, wodurch die Wirbelsäule aufgerichtet und entlastet wird. Besonders empfehlenswert für Personen, die bereits an Rückenschmerzen und Nackenverspannungen leiden. Der Sitz kann erheblich zur Schmerzlinderung bei Hüftproblemen und Arthrose beitragen.

Nr. 80: FRAUEN-Komfort-Sitz nach Dr. med. Sababi
… ist vorne weich abgerundet, mit 7-Zonen-Taschenfederkern von ganz weich bis stützend. Sorgt für besten Sitzkomfort, bei besonders guter Druckverteilung – optimal für die Durchblutung der Beine, da ein Abdrücken der Venen verhindert wird (kann kalte Füße verhindern).

Nr. 00: Ergonomischer Standardsitz
Der DIN-Standardsitz für universellen Einsatz übertrifft alle Anforderungen, Vorschriften und Empfehlungen nach DIN- und EU-Normen weit.




SITWELL G. STEIFENSAND ist der Spezialist für „gesundes Sitzen“

Langes Sitzen bedeutet eine hohe Belastung für die Wirbelsäule. Die Lösung sind unsere orthopädisch optimierten Sitze, welche im Zusammenspiel mit der Rückenlehne und Stuhlmechanik ein entspanntes und ermüdungsfreies Sitzen ermöglichen. Alle SitMate Sitzlösungen wurden in Zusammenarbeit mit führenden Arbeitsmedizinern, Orthopäden und Sportwissenschaftlern entwickelt.
Gesundes Sitzen am Arbeitsplatz reduziert nicht nur Krankenstände, sondern erhält auch die Leistungsfähigkeit und Vitalität jedes Mitarbeiters. Die patentierten SitMate Sitzlösungen aus dem Hause Gernot Steifensand mit Stahl aus Österreich und deutscher Handarbeit garantieren höchste Qualität für „gesundes Sitzen“. Ein Gewinn für Mitarbeiter und Unternehmen.

Um wirklich herausragende Produkte bieten zu können haben wir uns auf eins konzentriert: den Bürodrehstuhl. Diesen jedoch in jeder erdenklichen Variation. Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick.

Nr. 95: BANDSCHEIBEN-Sitz nach Dr. med.Stehle
… sorgt mit der ergonomischen Wellenform für eine aufrechte und bandscheibengerechte Sitzhaltung. Das Becken wird nach vorne gekippt und die Wirbelsäule in die natürliche Doppel-S-Form gebracht, wodurch die Bandscheiben entlastet werden. Für Personen, die durch richtiges Sitzen Rückenschmerzen vorbeugen oder lindern wollen.

Nr. 97: SCHMERZ-AKUT-Sitz nach Dr. med. Mosler
Die spezielle orthopädische Sattelform nimmt durch die Gewichtsverlagerung vom Oberkörper auf die Beinmuskulatur den Druck von den Bandscheiben und der Hüfte, wodurch die Wirbelsäule aufgerichtet und entlastet wird. Besonders empfehlenswert für Personen, die bereits an Rückenschmerzen und Nackenverspannungen leiden. Der Sitz kann erheblich zur Schmerzlinderung bei Hüftproblemen und Arthrose beitragen.

Nr. 80: FRAUEN-Komfort-Sitz nach Dr. med. Sababi
… ist vorne weich abgerundet, mit 7-Zonen-Taschenfederkern von ganz weich bis stützend. Sorgt für besten Sitzkomfort, bei besonders guter Druckverteilung – optimal für die Durchblutung der Beine, da ein Abdrücken der Venen verhindert wird (kann kalte Füße verhindern).

Nr. 00: Ergonomischer Standardsitz
Der DIN-Standardsitz für universellen Einsatz übertrifft alle Anforderungen, Vorschriften und Empfehlungen nach DIN- und EU-Normen weit.

Sollten Sie trotzdem noch nicht wissen, was nun das richtige Modell für Ihre Bedürfnisse ist, können Sie uns gerne kontaktieren:

Gesund sitzen

Gesund Sitzen nach Maß  – „Aller Dinge Maß ist der Mensch“ Dieser Leitspruch ist unsere Herausforderung bei der Entwicklung und Produkton von ergonomischen Stizlösungen. Als führende deutsche Sitzmöbelfabrik für ergonomische Bürostühle nach Maß und Geschlecht sind wir Ihr zertifizierter Partner für das bewegtes Sitzen.

Wir suchen für Sie Lösungen, die den ergonomischen Bedürfnissen des menschlichen Körpers entsprechen. Lösungen die verschiedenen Benutzern die optimale Arbeits- und Lebensqualität ermöglichen, den „Bewegung macht fit“ Der Mensch ist auf Grund seiner körperlichen Gegebenheiten auf Bewegung eingestellt.

Bewegung fördert den Stoffwechsel und regt damit die Ernährung der Körperzellen in den Bandscheiben und der Muskulatur an. Bewegung bestimmt das Leben und fördert die Lebensqualität!

Mit den neuen ergonomischen SITWELL G. STEIFENSAND beugen Sie Rückenschmerzen und den Rückenbrand vor. Wer monoton und steif im Bürostuhl sitzt, tut seinem Rücken nichts Gutes. Viel besser ist Bewegung und entspanntes Zurücklehnen. Auch lümmeln, zappeln und räkeln ist gesunder, als jede Steriotype beim Sitzen.

Es gibt nach den bekannten Arzt, Orthopäde und Sportmedizner Dr. med. Peter Stehle nur zwei Sorten von Menschen: Solche, die viel sitzen – und solche, die sehr viel sitzen. Wir sitzen beim Frühstück, im Büro und vor dem Fernseher. Kaum müssen wir im Zug oder Bus mal stehen, ärgern wir uns. Gleichzeitig plagt uns das schlechte Gewissen, denn im Grunde wissen wir doch, dass wir mit all dem Rumgehocke unserem Rücken schaden.

Neben wenig Bewegung sind auch eine einseitige Belastung und Stress Gift fürs Kreuz und den gesamten Haltungsapparat. Rückenschmerzen sind längst zum Volksleiden Nr. 1 in Deutschland geworden.

Rückenleiden und Rückenbrand verursachen hierzulande jährlich rund 40 Millionen Fehltage, zeigt der Gesundheitsreport der Techniker Krankenkasse. Und was tun wir, um unseren Rücken zu entlasten?

Früher galt die aufrechte Sitzhaltung tatsächlich als die gesündeste. Das lag vor allem daran, dass das Sitzen generell als rückenfeindlich angesehen wurde. Begründet wurde das damit, dass sich die Form der Wirbelsäule beim Sitzen erheblich verändert.

Im Stehen ist sie doppelt geschwungen: Das Becken kippt nach vorn, das Rückgrat kurvt im Lendenbereich in Richtung Bauchnabel und im Nacken Richtung Kehlkopf. Im Sitzen hingegen kippt das Becken nach hinten, die Wirbelsäule verliert ihre Kurven, der Rücken wird flacher und die Haltemuskeln erschlaffen. Das kann doch nicht natürlich sein, oder?

Testen Sie jetzt die neuen 1000 Stühle STEIFENSAND SITWELL Bürostühle bei Ihrem Fabrik-und Vertriebspartner vor Ort.

www.gesund-sitzen-dresden.de
www.gesund-sitzen-wittenberg.de
www.gesund-sitzen-stuttgart.de
www.gesund-sitzen-fulda.de

Ihr Ansprechpartner vor Ort


1000 STÜHLE STEIFENSAND SITWELL AG
Sperbersloher Str. 118
90530 Wendelstein
Germany

Telefon: 09129-40679-0
Fax: 09129-270641

Website: www.sitwell.de
E-Mail: info@sitwell.de

Google Anfahrt zu Sitwell
Steifensand-Öffnungszeiten

Bürostuhl Regensburg

Mobiles Arbeiten in der bayrischen Stadt Regensburg am Notebook gehört zum Alltag für viele Berufstätige. Hierbei achten sie meist nicht auf ihre Sitzhaltung. Verspannungen, und Schmerzen in Schultern, Nacken und Rücken sind oft die Folge. Wer beim Arbeiten am Notebook, oder am Schreibtisch die richtige Haltung bewahrt, kann Rückenbrand, und Bandscheibenproblme, sowie den stechenden Schmerz häufig vermeiden. www.Buerostuhl-Regensburg.de kann Ihren Rücken entlasten und Bandscheibenprobleme vorbeugen.

Die Fachzeitschrift „FACTS“ hat sich in einem Test den Sitwell Gernot Steifensand www.Bürostuhl-Regensburg.de genauer vorgenommen. Das Modell punktet durch seine moderne Linienführung und ein elegantes Äußeres. Das Chromgestell und das Leder sorgen nach Ansicht der Prüfer für eine schöne Optik und für ein durchaus angenehmes Sitzgefühl.

In der Praxis begeistert der Stuhl die Experten vor allem durch eine hohe Funktionalität. Eine individuelle Gewichtseinstellung lässt sich vornehmen, sodass der Stuhl optimal zum Nutzer passt. In der Rückenlehne befindet sich eine 3-Polster-Technologie, die luftiges und gemütliches Sitzen ermöglicht – hier gibt es für die Fachleute keine Kritikpunkte. Das Magazin betont die Vielseitigkeit des Sitwell-Produkts und empfiehlt es für Büros, Konferenzzimmer, Lounges und für den privaten Bereich gleichermaßen.

Die meisten Menschen nehmen beim Arbeiten am Computer eine in sich zusammengesunkene Körperhaltung in Schwandorf, Kelheim, Cham und in Regensburg ein. Monotones und bewegungsloses Sitzen in Schwandorf macht krank. Der Rücken wird gekrümmt und die Wirbelsäule wird gequätscht und der wird Kopf nach unten gezogen.Diese buckelige Haltung belastet den ganzen Bewegungsapparat und Haltungsapparat. Die Bandscheiben und insbesondere der Schulterbereich verkrampft.
Sinnvoller ist es, sich für einen Bürostuhl und Sitzmöbel aus der Sitzmöbelfabrik GERNOT STEIFENSAND zu kaufen um Rückenschmerzen zu vermeiden.

Finden Sie Ihren Buerostuhl nach Maß in der neuen SITWELL STEIFENSAND Buerostuhl-Suchmaschine.de

Der Rücken wird mit dem neuen Bürostuhl Regensburg im unteren Bereich (Lendenwirbelsäule) von einer Lehne gestützt. Entspannt sollten die Füße aufgestellt werden, wobei die Knie im Idealfall etwa einen 90-Grad-Winkel bilden. Diese Arbeitshaltung in Regensburg lässt sich aber in der Regel nur dann einnehmen, wenn ein Bueromoebelstueck verfügbar ist, auf dem der Computer aufgestellt werden kann. Finden Sie Ihren ergonomischen Bürostuhl und Ihre neuen Büromöbel bei Buerostuhl-Regensburg.de

Vor allem langen Sitzen am Schreibtisch kann es auf die Dauer zu Verkrampfungen in den Armen und Schultern führen. Hinzu kommt, dass das Bewegen des Mauszeigers mittels des berührungsempfindlichen Feldes unterhalb der Tastatur mühselig sein kann. An die meisten Notebooks können problemlos eine externe Tastatur sowie eine Maus angeschlossen werden. Beides verspricht eine Erleichterung der Arbeit und senkt damit das Risiko, an Rückenschmerzen zu leiden.

Bei längeren Arbeitssitzungen sollte mindestens einmal in der Stunde für einige Minuten eine Pause eingelegt werden. Den Oberkörper zu strecken und dabei die Arme nach oben zu heben, funktioniert zur Not auch im Sitzen mit einem Notebook auf dem Schoß. Solche kleinen gymnastischen Übungen lockern entstehende Verspannungen und sorgen für einen klareren Kopf.

Profi – Der Bandscheiben-Drehstuhl Regensburg aus der Manufaktur Gernot Steifensand bietet Ihnen mit der medizinischen Rückenlehne und orthopädischen Bandscheibensitz maximalen Rückenschutz. Das Becken wird aufgerichtet und die Wirbelsäule in die natürliche S-Form gebracht. Bandscheiben und Wirbelkörper werden entlastet und besser mit Nährstoffen versorgt.

Tun Sie etwas für Ihre Gesundheit und testen Sie den neuen Bürostuhl Regensburg in der Stadt Regensburg, oder in den Nachbarortschaften

SITWELL STEIFENSAND Bürostuhl Regensburg „sehr gut“
Preis/Leistung: 6 von 6 Sternen

Relax-Bürostuhl-Mechanik
Sitzflächen- und Rückenlehnen-Neigung sind stufenlos und unabhängig voneinander einstellbar. Die ergonomisch richtige Sitzhaltung kann immer eingenommen werden.

Synchron-Bürostuhl-Mechanik
Synchroner Bewegungsablauf von Sitz und Rückenlehne, der sich den individuellen Körperhaltungen anpasst. Der Gegendruck der Rückenlehne ist individuell einstellbar. Häufiger Wechsel zwischen verschiedenen Sitzhaltungen entspannt die Muskulatur, entlastet die Bandscheiben und verbessert die Durchblutung.

Synchron-Bürostuhl-Mechanik mit HIP-MOVE-Effekt
Synchroner Bewegungsablauf von Sitz und Rückenlehne, der sich den individuellen Körperhaltungen anpasst. Der Gegendruck der Rückenlehne ist individuell einstellbar (50 bis 125 kg). Der HIP-MOVE-Effekt richtet das Becken auf und gibt einen Impuls an die Wirbelsäule, wodurch die Blutversorgung der Muskulatur und die Nährstoffversorgung der Bandscheiben gefördert wird.

Pages: 1 2 Next
Tags