Artikel Tags Rückenschmerz

Bürostuhl – Gesund Sitzen in Celle

In Deutschland leiden 80 Prozent der Menschen mit Büroarbeitsplätzen an Beschwerden des Bewegungsapparates. Die neuen ergonomischen Bürostühle und orthopädische Drehstühle aktivieren permanente Bewegungsreize aller Muskeln, insbesondere die Rumpf-, Rücken-, Schulter- und Armmuskulatur, trainiert.

Diese Muskeln stützen und entlasten die Wirbelsäule. Bandscheiben und Gelenke werden durch die sanften Mikrobewegungen gesund erhalten. Der Stoffwechsel wird dadurch angeregt.

Das stärkt die Herz- und Lungenfunktion sowie die Sauerstoffaufnahme in jeder Zelle. Das erhöht die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden. Die „sensomotorisch-aktivierenden“ Bürostühle berücksichtigen darüber hinaus die Unterschiede zwischen den Geschlechtern und die Konfektionsgrößen.

Schätzungen der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin geben regelmäßig ein volkswirtschaftliches Präventionspotential und mögliches Nutzen- potential an.

Mit einer durchschnittlichen Arbeitsunfähigkeit von 12,4 Tagen je Arbeitnehmer ergaben sich im Jahr 2007 insgesamt 437,7 Millionen Arbeits- unfähigkeitstage und damit Produktionsausfälle von insgesamt 40 Milliarden Euro.

Von allen krankheitsbedingten Fehltagen 2007 entfielen 23,7 Prozent! auf Muskel-Skelett-Erkrankungen.

Um den hohen Anforderungen im Berufsleben gerecht zu werden, müssen wir leistungsfähig, konzentriert und gesund sein.

Langes Sitzen am Arbeitsplatz bedeutet jedoch eine hohe Belastung für die Wirbelsäule sowie die gesamte Rückenmuskulatur.

Umso wichtiger ist daher die Wahl des passenden Bürostuhls, der unterstützend und gleichzeitig auf die individuellen Bedürfnisse angepasst werden kann.

Gesund am Schreibtisch zu sitzen reduziert nicht nur die jeweiligen Krankenstände in Unternehmen, sondern erhöht auch die persönliche Leistungsfähigkeit sowie Vitalität.

Bei einer Lebensdauer von 10-15 Jahren gewährt Ihnen ein professioneller SITWELL G. STEIFENSAND Bürostuhl einen hohen Mehrwert für nur wenige Cent am Tag.

Tun Sie lieber heute etwas für Ihre Bandscheiben als morgen etwas gegen den Rückenschmerz – Vorbeugen ist besser als nachsorgen.

Prävention im Sitzen bedeutet die Auswirkungen der Arbeit für den Rücken so gering wie möglich zu halten und dessen Leistungsfähigkeit zu erhalten und zu bewahren.

Die erweiterte Gesundheitsdefinition der WHO „Gesundheit des Menschen ist ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen“, ist Basis unseres Denkens und Handelns.

Langes Sitzen oder Stehen belastet den Rücken.

Die Folgen können Rücken- und Kopfschmerzen aber auch Verspannungen im Bereich von Nacken und Schultern sein.

Diese Beschwerden können sich mit der Zeit zu chronischen Erkrankungen entwickeln. Vor allem Mitarbeiter, die viel am Schreibtisch arbeiten, sind anfällig für die körperlichen Beschwerden.

Die Bewegungstipps der Arbeitsmediziner beim Verband der TÜV e.V. können bei der Prävention hilfreich sein.

Bürostuhl-Celle.de hat mit SITWELL G. STEIFENSAND durchdachte Bürostühle entwickelt, die Muskeln, Bänder, Knochen und Gelenke vor den belastenden Auswirkungen langer Arbeitstage schützen und den Körper gezielt entlasten.

ERGONOMIE: Über Jahrtausende hinweg haben sich die Lebensumstände kaum verändert.

Der Mensch war Jäger und Sammler und nahezu den ganzen Tag in Bewegung. Stundenlanges starres Sitzen war von der Natur nicht eingeplant und führt deshalb heute zu schwerwiegenden Störungen der Gesundheit.

Gesund Sitzen in Celle

Kurz zur Statistik: Bis zum Erreichen des Rentenalters haben wir ca. 80.000 Stunden sitzend nur an unserem Arbeitsplatz verbracht.

Dazu kommen die täglichen Stunden in unserer Freizeit, so kommen 12 bis 14 Stunden des Tages „sitzende Körperhaltung“ zustande.

Ein weiterer Faktor hierbei ist, dass wir beim Sitzen meist Fehlhaltungen einnehmen und dadurch keine körpergerechte Haltung gewährleisten.

Die Folge: 80 Prozent der Mitteleuropäer plagen Rückenschmerzen, 30 Prozent der 35 – 50 Jährigen haben bereits chronische Rückenleiden.

Ihre Gesundheit liegt uns in Celle und in ganz Niedersachsen am Herzen.

Das Arbeitsschutzziel Nr. 2, die „Verringerung von Muskel-Skelett-Belastungen und Erkrankungen“, ist Fundament unseres unternehmerischen Handelns in Celle ist manifestiert in der Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie (GDA):

Beim Arbeitsschutzziel Nr. 2, der „Verringerung von Muskel-Skelett-Belastungen und Erkrankungen“ (MSE), geht es vorrangig um die gemeinsamen Handlungsfelder „Gesundheitsdienst“ und „einseitig belastende oder bewegungsarme Tätigkeiten“.

Hier sollen Berufsgenossenschaften, Unfallkassen und staatliche Arbeitsschutzbehörden vor allem ihr Know-how zur systematischen Prävention zusammenführen und verbreiten.

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) werden dabei im Mittelpunkt stehen. Auch die ergonomische und altersgerechte Gestaltung der Arbeit, physische Fehlbelastungen sowie die Förderung der systematischen Wahrnehmung des Arbeitsschutzes in Unternehmen sollen entsprechend berücksichtigt werden.

Tipp eins bezieht sich auf die Einrichtung des Arbeitsplatzes. Um schmerzhafte Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich zu vermeiden, sollte der Blick auf den Monitor leicht gesenkt verlaufen. Der Stand des Bürotisches sollte darauf ausgerichtet sein, dass es zu keinen Spiegelungen im Bildschirm kommt.

Testen Sie jetzt den Bandscheiben Drehstuhl Nr. 1 – Es ist höchste Zeit!

Um rückengerechtes Sitzen geht es bei Tipp zwei: Der Bürostuhl sollte demnach ein dynamisches Sitzverhalten begünstigen, also eine verstellbare Rückenlehne haben und höhenverstellbar sein.

Tipp vier empfiehlt so viel Bewegung wie möglich. Entweder in der Mittagspause oder in Form von Bürogymnastik.

Viel trinken lautet Tipp fünf: Die Flüssigkeit unterstützt die Blutzirkulation im Körper bei längerem Sitzen.

Bürostuhl-Fabrikverkauf-Celle Ihr Online Shop für Sitzlösungen nach Maß.

Von unseren Experten für Sie entwickelt und von Fachleuten in Deutschland für Sie produziert. 100 % „Made in Germany“ Sie suchen eine große und überzeugende Auswahl an ergonomischen und patentierten Sitzlösungen auf höchstem Niveau und vielleicht das passende Mobiliar dazu? Dann sind Sie bei Bürostuhl-Fabrikverkauf-Celle genau richtig.

Bürostuhl-Fabrikverkauf-Celle.de bietet Ihnen das komplette SITWELL G. STEIFENSAND Bürostuhl Ergonomie-Sortiment. Alle unsere Produkte sind erstklassig verarbeitet und haben ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis.

Martin Depner GmbH
Technischer Großhandel

Dasselsbrucher Str. 50
29227 Celle
Germany

Telefon: 05141 9559-0
Fax: 05141 9559-95

Website: www.depner-werkzeuge.de
E-Mail: info@depner-werkzeuge.de

Google Anfahrt zu Buerostuhl Fabrikverkauf Celle

Nie wieder Rückenschmerzen

Nie wieder „Rückenschmerzen“ – verspricht der Wunder-Bürostuhl Ortholetic Balance nach Dr. med. Peter Stehle von Bürostuhl-Rostock.de

Die Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie (GDA) ist eine Initiative von Bund, Ländern und der gesetzlichen Unfallversicherung. Ziel dieses starken Verbundes ist es, den Arbeitsschutz in Deutschland zu modernisieren und Anreize für Betriebe zu schaffen, die Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten zu stärken.

Bürostuhl-Rostock-kaufen

Gernot Steifensand, der Sohn von F.-Martin Steifensand, den Erfinder des weltweit ersten Bandscheibendrehstuhls  hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Sitzen am Arbeitsplatz im Büro und Zuhause zu revolutionieren. Die Sitwell Gernot Steifensand Genderseating 3D-Sitz-und Ergonomie-Philosophie ist dabei so einfach wie effektiv:

Frauen und Männer sitzen unterschiedlich und bewegen sich im Sitzen auf einem Bürostuhl, oder Chefsessel komplett anders. Mehr Bewegung für Frau und Mann am Arbeitsplatz! Und zwar in drei Dimensionen. Wir nennen das 3D-Genderseating Sitz-Ergonomie. Für die Besser-Sitzer in Deutschland heißt das: mehr Leistungsfähigkeit durch Gesundheit und mehr  Produktivität durch mehr Motivation.

Buerostuhl_Rostock_Ortholetic_Balance

Immer mehr Menschen leiden unter Wirbelsäulenschäden. Die fränkische Sitzmöbelfabrik SITWELL G. STEIFENSAND hat die Antwort auf das „Ich habe Rücken“ gefunden.

ORTHOLETIC BALANCE heißt der neue Wellness- und Bandscheibensessel, der von führenden Arbeitsmedizinern für mehr Wohlbefinden und Vitalität am Arbeitsplatz entwickelt wurde.

Entdecken Sie das himmlische Sitzvergnügen mit dem patentierten Dr. med. Peter Stehle Bandscheibensitz und der Prof. Dr. med. habil. Peters lumbo-sacral Rückenlehne.

Bueromoebel-Rostock

SITWELL G. STEIFENSAND produziert ergonomische Sitzlösungen für das Büro

Wieder stundenlang im Büro am Schreibtisch gesessen? Dann tut vor allem der Rücken weh! Aus Wendelstein bei Nürnberg kommt der ergonomische Wunder-Stuhl, der Sie und Ihre Mitarbeiter gesund und fit macht.

Rueckenschmerzen_Rostock

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen.

Immer mehr Deutsche leiden unter Rückenschmerzen – Die Krankenhausaufenthalte bei Rückenschmerzen nehmen stetig zu.

Doch Patienten irren oft jahrelang durch das Gesundheitswesen, ohne dass ihnen langfristig geholfen wird.

Das Arbeitsschutzziel Nr. 2, die „Verringerung von Muskel-Skelett-Belastungen und Erkrankungen“, ist die Sitz-Philosophie unseres unternehmerischen Handelns und Tuns.

Dies ist manifestiert in der Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie (GDA): Beim Arbeitsschutzziel Nr. 2, der „Verringerung von Muskel-Skelett-Belastungen und Erkrankungen“ (MSE), geht es vorrangig um die gemeinsamen Handlungsfelder „Gesundheitsdienst“ und „einseitig belastende oder bewegungsarme Tätigkeiten“.

 

Buerostuehle-Rostock

Chronische Rückenschmerzen verursachen einen volkswirtschaftlichen Schaden in Höhe von fast 20 Milliarden Euro – pro Jahr und allein in Deutschland. Hier sollen Berufsgenossenschaften, Unfallkassen und staatliche Arbeitsschutzbehörden vor allem ihr Know-How zur systematischen Prävention zusammenführen und verbreiten.
Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) werden dabei im Mittelpunkt stehen. Auch die ergonomische und altersgerechte Gestaltung des Arbeitsplatzes, physische Fehlbelastungen sowie die Förderung der systematischen Wahrnehmung des Arbeitsschutzes in Unternehmen sollen entsprechend berücksichtigt werden.

Rückenschmerzen-Buerostuhl_RostockDeutschland hat Rücken und es wird immer schlimmer. Inzwischen hat jede vierte Erkrankung im Job ihren Ursprung in Wirbelsäulenschäden. Offenbar muten die Deutschen ihrem Rücken im Büro so viel zu wie noch nie – all den Möbel-Innovationen zum Trotz.

Anspannung und Entspannung beim Sitzen auf einem SITWELL G. STEIFENSAND Bürostuhl und dem SITWELL „Wunderstuhl“ kann man sensomotorisch sitzen. Der Stuhl bietet darüber hinaus jede Menge Extras, wie beispielsweise eine dorsokinetische und flexible Rückenlehne.

Viele Physiotherapeuten und Orthopäden fordern den regelmäßigen Wechsel der Körperhaltung. Finden Sie jetzt Ihren ergonomischen Bürostuhl oder Ihren orthopädisch optimierten Chefsessel auf der STEIFENSAND.de Bürostuhl- und Bandscheibenstuhl Suchmaschine.

„Nie wieder Rückenschmerzen“ kostet mit Dr. med. Peter Stehle Bandscheibensitz und 3D – Wellness-Sitzmechanik nur 1.290,- Euro bei Bürostuhl-Wismar.de 

Rückenschmerzen-Buerostuhl-Rostock

Die …just sit well Ergonomie- und Sitzforscher sowie Technikexperten von Buerostuhl-Schwerin.de haben den Stuhl in ihren Büros getestet und waren überrascht, wie bequem das neue SITWELL Sitzen tatsächlich ist.

Die Atmung und das biodynamische Sitzen wird verbessert. Mehr Blut fließt durch die Adern und das Herz schlägt besser im Einklang. Die Sitzposition ist sehr entspannt und Frau oder Mann sitzt wie auf einer ergonomischen Wolke.

Die Mediziner, Doktoren und Tester können sich sogar vorstellen, dass die Produktivität und die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter mit dem neuen SITWELL Bandscheiben- und Bürostuhl erhöht werden.

Testen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich den neuen Bandscheiben-Bürostuhl in Ihrem regionalen Ergonomie- und Testcenter und bei Ihrem Drehstuhl Fabrik-Partner www.Buerostuhl-Rostock.de.

Drehstuhl-RostockBürowelt Vertriebs GmbH
Reuterstraße 3
18211 Bargeshagen

Telefon: +49 (0) 38203 43311
Telefax:+49 (0) 38203 43399
 Rostock ist eine norddeutsche kreisfreie Groß-, Universitäts- und Hansestadt an der Ostsee. Sie liegt im Landesteil Mecklenburg des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Rostock ist eine Regiopole und hat 204.167 Einwohner, damit ist sie die nach Einwohnern größte Stadt des Landes und eine der 40 größten Städte Deutschlands.

Die Stadt zieht sich etwa 20 Kilometer am Lauf des Flusses Warnow bis zur Ostsee entlang. Der größte bebaute Teil Rostocks befindet sich auf der westlichen Seite der Warnow. Der östliche Teil der Stadt wird durch den Überseehafen, Gewerbestandorte und das Waldgebiet der Rostocker Heide geprägt.

Schmerz-Frei der neue Bandscheiben-Drehstuhl Nr. 1

Der neue „Schmerz-Frei“ Bandscheiben Drehstuhl SITWELLVITAL mit dem neuen „Schmerz-Frei“ Hüftsitz-Kissen mit Krankenkassen Hilfsmittel Nr. 26.46.01.0002 kann von jedem Hausarzt verschrieben werden.

Der neue „Krankenkassen-Wunderstuhl“ aus dem Hause GERNOT-M. STEIFENSAND vereinigt die Vorteile eines Sattel- und Keilkissen in einer einzigartigen Weise. Es ermöglicht ein dauerhaft ermüdungs- und beschwerdereduziertes Sitzen. Sie werden begeistert sein!

Schmerz-Frei-der-Buerostuhl-gegen-Rueckenschmerzen

 

 

 

 

 

Der Schmerz-Frei Bürostuhl mit schmerz lass nach Hüftkissen  kann angewendet werden vor und nach Hüftoperationen. Bei Arthrose, Rheuma, Bandscheibenvorfall, Rückenproblemen, Morbus Bechterew.

Empfohlen auch zur Anwendung nach Gelenkersatz durch ein künstliches Gelenk.

  • Hilft einseitige Belastung –beim sitzen- zu verringern
  • Kann die Gefahr einer Hüftluxation abschwächen
  • Eine vermehrte Flexion im Hüftgelenk kann vermieden werden

Ideal auch zur Prophylaxe bei der Verwendung auf allen Sitzmöbeln, z.B. zur Aufwertung des Bürostuhls.

Machen Sie den SITWELL Ergonomie und Schmerz-Frei Test in in Ihrem Fabrik-Partner Testcenter vor Ort.

Der Doktor Sababi SCHMERZ-AKUT Buerostuhl mit Schmerz-Frei-Sitz und Krankenkassen Hilfsmittel Nummer 2646010002 lindert bestehende RückenschmerzenWiederholdt in der Prinzenstrasse GmbH
Prinzenstr. 14
37073 Göttingen
Germany

Telefon: 0551-384811 0
Fax: 
0551-384811 11

 

 

Der neue Frauenstuhl schont den Rücken

Frauen sitzen anders – Neuer Stuhl schont den Rücken (DAS/jpr).

Große und kleine Menschen, dicke und dünne, Männer und Frauen sollen im Büro auf identischen Stühlen sitzen. Gernot Steifensand sieht das anders, er entwickelt und baut Bürostühle nach dem Prinzip der Maß-Customization, die individuelle Anforderungen berücksichtigt, beispielsweise Spezielle Bürostühle für Frauen. Gender Medicine, die Humanmedizin unter geschlechtsspezifischen Gesichtspunkten, zeigt:

Frauen sind anders krank als Männer.

Frauen sitzen anders - just sit well

„Auch in der Prävention, der Gesundheitsvorsorge, und in der Behandlung sollten geschlechtsspezifische Unterschiede berücksichtigt werden“, so Dr. Michaela Döll, die sich in Ihrem Buch „Der Frauengesundheitscode“ (Herbig Verlag, München) diesen Fragestellungen widmet. Das müsse auch bei immer wiederkehrenden Alltagsaktivitäten eine Rolle spielen, wie beispielsweise das Sitzen im Büro. So entstand der Begriff des Gender – Seating.

Gernot Steifensand hat in der Bürostuhl-Ideenschmiede Sitwell gehandelt und den Frauenstuhl „Lady Sitwell“ – in den Größen s, m, L und XL-auf den Markt gebracht. Der neue Lady Sitwell hat eine gerade und verkürzte Sitzfläche und eine besonders weiche Sitzvorderkante für eine bessere Durchblutung der Beine, was Cellulite vorbeugen soll. Die flexible Rückenlehne hat eine Lordosenstütze integriert, die besonders den zweiten und dritten Lendenwirbel stützt – das soll dem sensibleren Rücken der Frau besonders zugutekommen.

Weitere Informationen über den Frauenstuhl findet man unter www.sitwell.de oder unter www.steifensand.de

Link zum Artikel Rückengesundheit im Gesundheitsmagazin der Lokale-Wochenzeitungen.de

Frauen sitzen anders - Neuer Frauenstuhl schont den Rücken

h

Bürostühle der neuen Generation

Einheitsbrei: Nein, danke

Büro–Drehstühle in Deutschland werden für Menschen mit einer Körpergröße von 165 bis 178 cm und für ein Gewicht von 65,5 bis 82,2 KG nach DIN, EN-Norm und ISO hergestellt. Ein Blick in deutsche Büros offenbart, dass nur wenige Büro–Menschen dem statistischen Mittelwert entsprechen und dass der kollektive Einheits-Drehstuhl für Frauen nicht geeignet und für Männer oft nur ein Sitzkompromiss ist. Die Sitwell Gernot Steifensand AG aus Mittelfranken entwickelt und produziert ergonomische Sitzlösungen, die auf die unterschiedlichen Körper-Maße und -Proportionen von Frauen und Männern genau eingehen.

Link zum Artikel in der Portalderwirtschaft

 

„LadySitwell“ in den Sitzkonfektionen XS bis L ist der feminine Bürostuhl und hat eine verkürzte Sitzfläche und eine besonders weiche Vorderkante, für eine bessere Durchblutung der Beine. Frauen haben von Natur aus einen stärkeren Bewegungsdrang, ihr Bindegewebe ist lockerer und die anatomischen und biologischen Voraussetzungen verlangen einen weicheren Sitz und mehr Bewegung.

 

 

Sitzen auf Rezept

„LadySitwell“ ist speziell für die weibliche Anatomie entwickelt worden und minimiert die Sitz-Nachteile der Frauen durch einen 7-Zonen Taschenfederkern und ein patentiertes Sitwell Bewegungsmodul unter der Sitzfläche.Dieser ergonomische Frauen-Bürostuhl stärkt die Muskeln in Schulter, Nacken und Rücken und fördert eine bessere Nährstoffversorgung der Bandscheiben. Frauen atmen 4- bis 6-mal mehr in der Minute als Männer, da sie von Natur aus ein geringeres Herzminuten-Volumen haben. „LadySitwell“ verbessert die Atmung der Frau im Sitzen und aktiviert die Venenpumpen und die Venenklappen mit dem patentierten 3-D Bewegungsmodul, ähnlich wie bei einem Gymnastikball.

 

Pages: 1 2 Next
Tags
Bürostuhl-Fabrikverkauf