Artikel Tags Sitzlösungen

Bürostuhl Bielefeld

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Stuhl_2.gif

Herzlich Willkommen bei Ihrer Ergonomie- und Sitzmanufaktur 1000 Stühle Steifensand Sitwell AG in Bielefeld – Ergonomisches sitzen, das liegt uns am Herzen.

Bürostuhl-Bielefeld.de – Ihr Online Shop in Bielefeld für ergonomische Sitzlösungen nach Maß und Geschlecht.

Von unseren Experten für Sie entwickelt und von Fachleuten in Deutschland für Sie produziert. 100 % „Made in Germany“ Sie suchen eine große und überzeugende Auswahl an ergonomischen und patentierten Sitzlösungen auf höchstem Niveau und vielleicht das passende Mobiliar dazu? Dann sind Sie bei Bürostuhl-Bielefeld.de genau richtig.

Die Lady-Serie – weil Frau in Bielefeld anders sitzt!

Physiologische Faktoren wie Körpergröße, Blutvolumen, Organe, Organfunktion und Stoffwechsel beeinflussen die Nährstoffversorgung der Bandscheiben.

Hartes und unbewegliches Sitzen auf DIN und herkömmlichen Bürostühlen ist für viele Frauen oft eine Qual und führt zu Blockaden des Stoffwechsels, die sich in Durchblutungsstörungen der Beine, Nacken- und Schulterschmerzen auswirken. Ärzte, Orthopäden und Gesundheitsexperten fordern, stärker auf die unterschiedlichen Sitzbedürfnisse der Frauen am Arbeitsplatz einzugehen, da viele der frauenspezifischen Bürokrankheiten durch ergonomische Frauen-Büro-Drehstühle wirksam vorgebeugt werden können.

Die Bandscheiben-Drehstühle für Frauen wurden über viele Jahre mit führenden Gender-Medicine-Experten entwickelt, um die frauenspezifischen Sitzkrankheiten einzudämmen.

Unsere Bürostuhl-Serie speziell für Frauen!

Statisches Sitzen und einseitige Beanspruchung der Muskulatur ist Gift für alle Frauen hinter dem Schreibtisch. Unsere Stühle stützen und entlasten durch permanente Bewegungsreize die Wirbelsäule.

Die Bandscheiben und Gelenke werden durch die sanfte Mikrobewegung gesund erhalten.

Der Stoffwechsel wird dadurch angeregt, die ´Herz- und Lungenfunktion gestärkt – das lebendige Sitzgefühl, das auf die Bedürfnisse und Ansprüche der Frau beim Sitzen eingestellt wird.

Eine speziell geformte Sitzfläche, unterstützt durch eine atmungsaktive Microfederkern-Polsterung, und die hohe flexible Frauen-Rückenlehne sorgen für höchsten Sitzkomfort.

as erhöht nicht nur Ihre Leistungsfähigkeit, sondern auch Ihr Wohlbefinden. Lassen Sie sich von unseren Frauen-Bürostühlen überzeugen! Bestellen sie noch Heute und testen Sie unsere Stühle in ruhe zuhause bei Bürostuhl-Bielefeld.de 

Bürostuhl-Bielefeld.de  bietet Ihnen das komplette SITWELL G. STEIFENSAND Bürostuhl Ergonomie-Sortiment  – modern, zeitgemäß und repräsentativ sowie die „SITTWELL HOME“ dem Relax-Sessel mit Hocker auf höchstem Komfort. Alle unsere Produkte sind erstklassig verarbeitet und haben ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis.

Es erwarten Sie über 1000 unterschiedliche ergonomische und orthopädische Sitzlösungen aus dem Hause SITWELL G. STEIFENSAND sowie eine Vielfalt an unterschiedlichen und individuell konfigurierbaren medizinischen und orthopädischen „Sitz-Varianten“ nach Maß.

Attraktive direkt ab Fabrik-Preise, praktischer Lieferservice, lohnende Bürostuhlangebote – kurz: Alles, was das Online-Shopping in Altenburg und Umgebung im Internet zu einem Erlebnis macht. Stöbern sie gleich bei
Bürostuhl-Bielefeld.de   rein!

Bürostuhl-Bielefeld.de  bietet Ihnen das komplette SITWELL G. STEIFENSAND Bürostuhl Ergonomie-Sortiment  – modern, zeitgemäß und repräsentativ sowie die „SITTWELL HOME“ dem Relax-Sessel mit Hocker auf höchstem Komfort. Alle unsere Produkte sind erstklassig verarbeitet und haben ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis.

Es erwarten Sie über 1000 unterschiedliche ergonomische und orthopädische Sitzlösungen aus dem Hause SITWELL G. STEIFENSAND sowie eine Vielfalt an unterschiedlichen und individuell konfigurierbaren medizinischen und orthopädischen „Sitz-Varianten“ nach Maß.

Attraktive direkt ab Fabrik-Preise, praktischer Lieferservice, lohnende Bürostuhlangebote – kurz: Alles, was das Online-Shopping in Bautzen und Umgebung im Internet zu einem Erlebnis macht. Stöbern sie gleich bei  Bürostuhl-Bielefeld.de  rein!

Langes Sitzen bedeutet eine hohe Belastung für die Wirbelsäule. Die Lösung sind unsere orthopädisch optimierten Sitze, welche im Zusammenspiel mit der Rückenlehne und Stuhlmechanik ein entspanntes und ermüdungsfreies Sitzen ermöglichen. Alle SitMate Sitzlösungen wurden in Zusammenarbeit mit führenden Arbeitsmedizinern, Orthopäden und Sportwissenschaftlern entwickelt.

Gesundes Sitzen am Arbeitsplatz reduziert nicht nur Krankenstände, sondern erhält auch die Leistungsfähigkeit und Vitalität jedes Mitarbeiters. Die patentierten 1000 Stühle Steifensand Sitwell Sitzlösungen aus dem Hause Gernot Steifensand mit Stahl aus Österreich und deutscher Handarbeit garantieren höchste Qualität für „gesundes Sitzen“. Ein Gewinn für Mitarbeiter und Unternehmen.

Um wirklich herausragende Produkte bieten zu können haben wir uns auf eins konzentriert: den Bürodrehstuhl. Diesen jedoch in jeder erdenklichen Variation. Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick.

Nr. 95: BANDSCHEIBEN-Sitz nach Dr. med.Stehle
… sorgt mit der ergonomischen Wellenform für eine aufrechte und bandscheibengerechte Sitzhaltung. Das Becken wird nach vorne gekippt und die Wirbelsäule in die natürliche Doppel-S-Form gebracht, wodurch die Bandscheiben entlastet werden. Für Personen, die durch richtiges Sitzen Rückenschmerzen vorbeugen oder lindern wollen.

Nr. 97: SCHMERZ-AKUT-Sitz nach Dr. med. Mosler
Die spezielle orthopädische Sattelform nimmt durch die Gewichtsverlagerung vom Oberkörper auf die Beinmuskulatur den Druck von den Bandscheiben und der Hüfte, wodurch die Wirbelsäule aufgerichtet und entlastet wird. Besonders empfehlenswert für Personen, die bereits an Rückenschmerzen und Nackenverspannungen leiden. Der Sitz kann erheblich zur Schmerzlinderung bei Hüftproblemen und Arthrose beitragen.

Nr. 80: FRAUEN-Komfort-Sitz nach Dr. med. Sababi
… ist vorne weich abgerundet, mit 7-Zonen-Taschenfederkern von ganz weich bis stützend. Sorgt für besten Sitzkomfort, bei besonders guter Druckverteilung – optimal für die Durchblutung der Beine, da ein Abdrücken der Venen verhindert wird (kann kalte Füße verhindern).

Nr. 00: Ergonomischer Standardsitz
Der DIN-Standardsitz für universellen Einsatz übertrifft alle Anforderungen, Vorschriften und Empfehlungen nach DIN- und EU-Normen weit.

Nie wieder Rückenschmerzen

Nie wieder „Rückenschmerzen“ – verspricht der Wunder-Bürostuhl Ortholetic Balance nach Dr. med. Peter Stehle von Bürostuhl-Rostock.de

Die Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie (GDA) ist eine Initiative von Bund, Ländern und der gesetzlichen Unfallversicherung. Ziel dieses starken Verbundes ist es, den Arbeitsschutz in Deutschland zu modernisieren und Anreize für Betriebe zu schaffen, die Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten zu stärken.

Bürostuhl-Rostock-kaufen

Gernot Steifensand, der Sohn von F.-Martin Steifensand, den Erfinder des weltweit ersten Bandscheibendrehstuhls  hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Sitzen am Arbeitsplatz im Büro und Zuhause zu revolutionieren. Die Sitwell Gernot Steifensand Genderseating 3D-Sitz-und Ergonomie-Philosophie ist dabei so einfach wie effektiv:

Frauen und Männer sitzen unterschiedlich und bewegen sich im Sitzen auf einem Bürostuhl, oder Chefsessel komplett anders. Mehr Bewegung für Frau und Mann am Arbeitsplatz! Und zwar in drei Dimensionen. Wir nennen das 3D-Genderseating Sitz-Ergonomie. Für die Besser-Sitzer in Deutschland heißt das: mehr Leistungsfähigkeit durch Gesundheit und mehr  Produktivität durch mehr Motivation.

Buerostuhl_Rostock_Ortholetic_Balance

Immer mehr Menschen leiden unter Wirbelsäulenschäden. Die fränkische Sitzmöbelfabrik SITWELL G. STEIFENSAND hat die Antwort auf das „Ich habe Rücken“ gefunden.

ORTHOLETIC BALANCE heißt der neue Wellness- und Bandscheibensessel, der von führenden Arbeitsmedizinern für mehr Wohlbefinden und Vitalität am Arbeitsplatz entwickelt wurde.

Entdecken Sie das himmlische Sitzvergnügen mit dem patentierten Dr. med. Peter Stehle Bandscheibensitz und der Prof. Dr. med. habil. Peters lumbo-sacral Rückenlehne.

Bueromoebel-Rostock

SITWELL G. STEIFENSAND produziert ergonomische Sitzlösungen für das Büro

Wieder stundenlang im Büro am Schreibtisch gesessen? Dann tut vor allem der Rücken weh! Aus Wendelstein bei Nürnberg kommt der ergonomische Wunder-Stuhl, der Sie und Ihre Mitarbeiter gesund und fit macht.

Rueckenschmerzen_Rostock

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen.

Immer mehr Deutsche leiden unter Rückenschmerzen – Die Krankenhausaufenthalte bei Rückenschmerzen nehmen stetig zu.

Doch Patienten irren oft jahrelang durch das Gesundheitswesen, ohne dass ihnen langfristig geholfen wird.

Das Arbeitsschutzziel Nr. 2, die „Verringerung von Muskel-Skelett-Belastungen und Erkrankungen“, ist die Sitz-Philosophie unseres unternehmerischen Handelns und Tuns.

Dies ist manifestiert in der Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie (GDA): Beim Arbeitsschutzziel Nr. 2, der „Verringerung von Muskel-Skelett-Belastungen und Erkrankungen“ (MSE), geht es vorrangig um die gemeinsamen Handlungsfelder „Gesundheitsdienst“ und „einseitig belastende oder bewegungsarme Tätigkeiten“.

 

Buerostuehle-Rostock

Chronische Rückenschmerzen verursachen einen volkswirtschaftlichen Schaden in Höhe von fast 20 Milliarden Euro – pro Jahr und allein in Deutschland. Hier sollen Berufsgenossenschaften, Unfallkassen und staatliche Arbeitsschutzbehörden vor allem ihr Know-How zur systematischen Prävention zusammenführen und verbreiten.
Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) werden dabei im Mittelpunkt stehen. Auch die ergonomische und altersgerechte Gestaltung des Arbeitsplatzes, physische Fehlbelastungen sowie die Förderung der systematischen Wahrnehmung des Arbeitsschutzes in Unternehmen sollen entsprechend berücksichtigt werden.

Rückenschmerzen-Buerostuhl_RostockDeutschland hat Rücken und es wird immer schlimmer. Inzwischen hat jede vierte Erkrankung im Job ihren Ursprung in Wirbelsäulenschäden. Offenbar muten die Deutschen ihrem Rücken im Büro so viel zu wie noch nie – all den Möbel-Innovationen zum Trotz.

Anspannung und Entspannung beim Sitzen auf einem SITWELL G. STEIFENSAND Bürostuhl und dem SITWELL „Wunderstuhl“ kann man sensomotorisch sitzen. Der Stuhl bietet darüber hinaus jede Menge Extras, wie beispielsweise eine dorsokinetische und flexible Rückenlehne.

Viele Physiotherapeuten und Orthopäden fordern den regelmäßigen Wechsel der Körperhaltung. Finden Sie jetzt Ihren ergonomischen Bürostuhl oder Ihren orthopädisch optimierten Chefsessel auf der STEIFENSAND.de Bürostuhl- und Bandscheibenstuhl Suchmaschine.

„Nie wieder Rückenschmerzen“ kostet mit Dr. med. Peter Stehle Bandscheibensitz und 3D – Wellness-Sitzmechanik nur 1.290,- Euro bei Bürostuhl-Wismar.de 

Rückenschmerzen-Buerostuhl-Rostock

Die …just sit well Ergonomie- und Sitzforscher sowie Technikexperten von Buerostuhl-Schwerin.de haben den Stuhl in ihren Büros getestet und waren überrascht, wie bequem das neue SITWELL Sitzen tatsächlich ist.

Die Atmung und das biodynamische Sitzen wird verbessert. Mehr Blut fließt durch die Adern und das Herz schlägt besser im Einklang. Die Sitzposition ist sehr entspannt und Frau oder Mann sitzt wie auf einer ergonomischen Wolke.

Die Mediziner, Doktoren und Tester können sich sogar vorstellen, dass die Produktivität und die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter mit dem neuen SITWELL Bandscheiben- und Bürostuhl erhöht werden.

Testen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich den neuen Bandscheiben-Bürostuhl in Ihrem regionalen Ergonomie- und Testcenter und bei Ihrem Drehstuhl Fabrik-Partner www.Buerostuhl-Rostock.de.

Drehstuhl-RostockBürowelt Vertriebs GmbH
Reuterstraße 3
18211 Bargeshagen

Telefon: +49 (0) 38203 43311
Telefax:+49 (0) 38203 43399
 Rostock ist eine norddeutsche kreisfreie Groß-, Universitäts- und Hansestadt an der Ostsee. Sie liegt im Landesteil Mecklenburg des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Rostock ist eine Regiopole und hat 204.167 Einwohner, damit ist sie die nach Einwohnern größte Stadt des Landes und eine der 40 größten Städte Deutschlands.

Die Stadt zieht sich etwa 20 Kilometer am Lauf des Flusses Warnow bis zur Ostsee entlang. Der größte bebaute Teil Rostocks befindet sich auf der westlichen Seite der Warnow. Der östliche Teil der Stadt wird durch den Überseehafen, Gewerbestandorte und das Waldgebiet der Rostocker Heide geprägt.

Bürostühle online bestellen

Willkommen in der Fabrik

Schnell und bequem Bürostühle online bestellen, oder direkt beim regionalen Fabrik-Partner vor Ort einkaufen. Bürostühle – online aussuchen, ausprobieren und direkt ab Fabrik bestellen.

Sie lieben gesundes und ermüdungsfreies Sitzen? Dann sind Sie bei der 1000 Stühle Steifensand Sitwell AG genau richtig. In unserem Online-Shop finden Sie eine große Auswahl von ergonomischen Bürostühlen und Bürosesseln. Ganz egal, ob Sie einen orthopädischen Bürostuhl für Zuhause suchen, oder einen ergonomische Sitzlösung für den Profi-Arbeitsplatz im Büro. Bei Sitwell Gernot Steifensand können Sie aus über 100 Modellen und 1.000 individuellen Sitzlösungen wählen und ihre ganz persönliche Sitzlösung finden.

Buerostuhl-Essen-kaufen

 

Die regionalen Fabrik – Partner vor Ort sichern Ihnen beste Beratung und den besten Fabrik – Preis. Sie werden nicht nur sparen, sondern mit Qualität, Preis und Leistung sehr zufrieden sein. Die Sitwell Gernot Steifensand AG vertreib unter der Webseite www.sitwell.de und über die angeschlossen regionalen Fabrik – Partner vor Ort ergonomische Bürostühle, Bürosessel und Möbel.

In den Fabrik-Partner Shops in Berlin, Hamburg, Lübeck, Rostock, und in Essen bieten wir ausgewählte Produkte des traditionsreichen Herstellers 1000 Stühle Gernot-M. Steifensand GmbH an. Die Firma 1000 Stühle Gernot-M. Steifensand GmbH hat jahrzehntelange Erfahrung mit der Produktion von Bürodrehstühlen, qualitativ hochwertig, ergonomisch geformt, zu günstigen Preisen. Die Produkte sind für eine lange Lebensdauer konzipiert, was sich auch in der Garantiezeit von 5 Jahren widerspiegelt. Mit einer durchschnittlichen Einsatzdauer von 12-15 Jahren kann gerechnet werden. Die Bürostühle werden ständig weiterentwickelt und entsprechen den aktuellen gesetzlichen Anforderungen. Neuentwicklungen werden in Zusammenarbeit mit namhaften Medizinern und Arbeitswissenschaftlern erarbeitet.

Buerostuhl-Essen-Facebook-Ergonomie_und_Gesundheit_ab_Fabrik

Das im Jahr 2010 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Wendelstein bei Nürnberg, bietet über 100 Bürostuhle für das Profi -Büro oder für das Home-Office Zuhause. Die Sitwell Gernot Steifensand AG bietet mit seinen regionalen und lokalen Fabrik-Partnern ergonomische Sitzlösungen auf höchstem Niveau. Alle Bürostühle und alle Bürosessel können 14 Tage kostenlos und unverbindlich ausprobiert werden. Jeder wird seinem ganz persönlichen und individuellen Bürostuhl finden, der Sie gesund und leistungsfähig hält. Das ist keine Floskel, sondern ein Versprechen.

Bürostuhl-App_Chefsessel_kaufen_Berlin
Rückgrat / Burkhard Nolten GmbH

Hindenburgstr. 25 – 27
45127 Essen

Telefon: 0201 – 2438 444
Fax: 
0201 – 2438 446
Webseite: www.rueckgrat.de
Anfahrt:

 

1000 Stühle Steifensand SitWell AG

sit well = sitz gesund – Der Name ist Schwingung und löst immer mehr Wellness- und Wohlfühl-Effekte aus. Sitwell ist ein Kunstwort und wurde von dem bekannten Zukunftsforscher Karl Heinz Smola aus dem Trendwort Wellness und Sitzen im Jahre 2001 entwickelt.

Die SITWELL G. STEIFENSAND AG mit Sitz in Wendelstein bei Nürnberg ist einer der führenden Hersteller von ergonomisch korrigierten und orthopädisch optimierten Sitzlösungen für den professionellen Arbeitsplatz.
Die Werte der SITWELL G. STEIFENSAND AG basieren in allen Unternehmensbereichen auf CSR (Corporate Social Responsibility).

 Die SITWELL G. STEIFENSAND AG lebt eine Kultur der guten Schwingung, der Freundlichkeit und Nächstenliebe in allen ökonomischen und ökologischen Fragen. Der Mensch, der Arbeitsplatz und die Unternehmensziele werden partnerschaftlich mit Kunden und Lieferanten zum Wohle aller Beteiligten energetisch in Einklang gebracht.
Gesund_sitzen_in_GothaDie SITWELL Sitzlösungen nach Maß und Geschlecht basieren auf neuesten Erkenntnissen der „Gender-Medicine“ Forschung aus Amerika und der „Gender-Seating“ Forschung aus Deutschland.
Die SITWELL Ergonomie und Philosophie setzt auf Tradition und Innovation, da ohne Herkunft auch keine Zukunft gestaltet werden kann.
Das ergonomische und medizinische Wissen rund um den Arbeitsplatz, welches in den letzten 60 Jahren gewonnen wurde, sind heute die zentralen Werte wenn es um nachhaltige Unternehmensentscheidungen geht. Social Responsibility fängt bei Sitwell immer zuerst bei dem Leistungsträger Mensch und an seinem Arbeitsplatz an, wo präventiv Schmerzen und Arbeitsausfälle vorgebeugt und verhindert werden können.
SITWELL Sitzlösungen nach Maß können Schmerzen lindern und bekämpfen die Ursache von Rückenbrand. Lieber tun Unternehmen jetzt etwas für die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter als später gegen die Krankheiten und Arbeitsausfälle.

Die SITWELL Philosophie wurde in Zusammenarbeit mit dem bekannten Arbeitsmediziner Prof. Dr. habil. Theodor Peters über viele Jahre entwickelt und hat das Ziel, den Mitarbeiter fit, fröhlich und leistungsfähig zu halten.

 

Social Responsibility als Unternehmensziel und Mitarbeiterzufriedenheit ist der Grundpfeiler aller Produktentwicklungen und Unternehmens-entscheidungen.

….just sit well – Die Geschichte von Gernot Steifensand.
Gernot-M. Steifensand, der hochmotivierte Sportler und Industriekaufmann, ausgerüstet mit Industriefachwirt Diplom, Abitur und Auslandsstudium auf der U.C. Berkeley in Kalifornien zum Master of Mass Customization.
SitWell.usGernot-M. Steifensand gründete im Jahre 1998 die Produktionsfirma 1000 Stühle Gernot-M. Steifensand GmbH mit dem Ziel ergonomische Sitzlösungen nach Maß unter dem Gesetzt von Mass-Customization ,“Gender-Medicine“ und „Gender-Seating“ herzustellen und zu vertreiben.

Unter der Marke 1000 STÜHLE GERNOT-M. STEIFENSAND war aber kein eindringen in den umkämpften Markt über den Fachhandel möglich. Diese Erkenntnis war die Geburtsstunde der Marke SITWELL die exklusiv für den Bürofachhandel mit dem Zukunftsforscher Smola und mit namhaften Arbeitswissenschaftlern entwickelt wurde.

Die neue Europa Marken Sitwell, LadySitwell und MisterSitwell wurden im Jahre 2002 eingetragen und war zugleich der Urknall von der neuen „Gender-Seating“ Ergonomie Philosophie des 21. Jahrhunderts.

LadySitwell, der weltweit erste Bürostuhl für die Frau wurde auf der Fachmesse ORGATEC 2002 weltweit erstmalig vorgestellt.

LadySitwell und MisterSitwell wurden dem internationalen Fachpublikum auf der Büro – Fachmesse NeoCon in Chicago U.S.A. im Jahr 2006 vorgestellt. MisterSitwell, der weltweit erste Bürostuhl für den Mann wurde auf der Fachmesse ORGATEC 2006 vorgestellt.

Marken: SITWELL, LadySitwell, MisterSitwell – Patente: Deutsches, Europäisches und Amerikanisches Patent für Sitzlösungen nach Geschlecht ( Gattungspatent ) für Stühle, Arbeitsplätze und Beförderungssitze im Auto, Flugzeug und Bahn.

Produkte: Die SITWELL GERNOT STEIFENSAND AG produziert und verkauft eine große Auswahl an ergonomisch und orthopädisch optimierte Sitzlösungen nach Maß in den „Sitzkonfektions-Größen“ XS bis XXL für Frauen und Männer.

Alle Sitzmöbel werden mit namhaften „Sitz-Experten“, Arbeitswissenschaftlern, Sportmedizinern und praktizierenden Doktoren und Professoren unter dem Gesetz von Mas – Customization und „Gender-Seating“ entwickelt. Robuste Materialien, hochwertige Verarbeitung und viel Liebe zum handwerklichen Detail gehören zum Entwicklungs und Produktionsverständnis.

Die SITWELL GERNOT STEIFENSAND AG Produkte überzeugt heute über hohe ergonomische Individualität, hohe Qualität in Design und Materialien sowie erstklassige handwerkliche Verarbeitung…..HandMade in Germany

Vision Die SITWELL GERNOT STEIFENSAND hat die Vision wertvolle Sitzlösungen nach Maß zu produzieren und das Arbeitsgerät Bürostuhl stärker in das Corporate – Social – Responsibility Bewustsein der Entscheider und Firmen zu tragen.

Das Gesetz von „Gender-Seating“ und „Gender-Medicine“ ist der erste Schritt und soll am Arbeitsplatz Lösungswege gegen die Volkskrankheit Rückenbrand und Rückenschmerzen aufzuzeigen.

…just sit well ist von Anfang an der Leitsatz und das ergonomische Herz des Unternehmens unter der Leitung von Gernot-M. Steifensand

Service Über 60 Jahre Erfahrung in Entwicklung und Produktion von ergonomisch wertvollen Sitzlösungen und Zusammenarbeit mit Experten. Viele internationale Vertriebspartner in Europa und Amerika 4 verschiedene Modellserien für Frauen, Männer Unisex in unterschiedlichen Sitz-Konfektionsgrößen im Baukastensystem – 10 Jahre Teilegarantie 100 % HandMade in Germany

Firmenleitung
ist eine unabhängige AG
Vorstand
Gernot-M. Steifensand
Aufsichtsrat
Dr. med. Peter Stehle
Dr. med. Frank Mosler
Dipl.-Chem. Marcus Hummel
Kontakt
Sperbersloher Str. 114
90530 Wendelstein / Germany
Tel. +49-9129-404-11
Fax +49-9129-404-15
www.info@sitwell.de

„Dauersitzen macht krank!“ – Befreiung aus dem Sitzzwang – „Lebendige Ergonomie“

Das Büro im Gespräch mit Gernot-M. Steifensand, Geschäftsführer der Sitwell Gernot Steifensand AG, und Prof. Mag. Dieter Messner, Ergonomie- Experte und Aufsichtsrat dieses Unternehmens.

Das Büro: Herr Steifensand, Sie stellen Sitzmöbel her und behaupten zugleich, dass Sitzen krank macht. Das müssen Sie erklären.

Ergonomie_im_BueroGernot-M. Steifensand: Was Sie sagen, ist richtig. Allerdings stelle ich keineswegs das Sitzen in Frage, sondern nur das ausschließliche Sitzen nach DIN bzw. auf Einheitsstühlen. Denn dieses führt zu Bewegungsmangel und Zwangshaltungen, die feinmotorische Störungen und chronische Erkrankungen nach sich ziehen können.

In Bezug auf die neuesten Ergebnisse der medizinischen Sitzforschung halte ich eine Reform unserer Sitzgewohnheiten für unausweichlich.

Wir Sitzmöbelhersteller tragen hier eine große Verantwortung. Wir haben den DIN- bzw. Einheitssitz in gut hundert Jahren „zu Tode gesessen“ und dabei unsere Gesundheit gefährdet. Wir müssen uns jetzt etwas ganz Neues einfallen lassen!

Lebendige_Ergonomie_made_in_Germany_by_Gernot_Steifensand

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Büro: In welche Richtung denken Sie? Gernot-M. Steifensand: Zunächst einmal ist Aufklärung gefragt: Arbeitnehmer und -geber sollten wissen, dass es heute drei gesund erhaltende Sitz-Alternativen gibt:

1) Sitzen nach Maß (konfektioniertes Sitzen von XS bis XL),
2) Sitzen nach Geschlecht (Mann und Frau)
3) High und Low Sitzen (WHS bzw. Tief- und Hochsitzen)

Vor diesem Hintergrund sehe ich das WHS-Konzept von Herrn Prof. Mag. Messner als eine große Chance für die ganze Branche. Das ist die Haltungsrevolution, hinter der ich auch persönlich stehe (nicht sitze)!

Ergonomie_Gesundheit_und_Wellness_am_Arbeitsplatz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Büro: Herr Messner, was verstehen Sie denn unter „WHS“?

Lebendige Ergonomie Befreiung aus dem Sitzzwang Dieter Messner und Gernot-M. Steifensand. In unserer vorangegangenen Ausgabe konnten Sie Näheres über die Initiative Living Ergonomics erfahren. Um ein neues Verständnis von Ergonomie bemühen sich noch weitere Experten und Hersteller. Das Büro im Gespräch mit Gernot-M. Steifensand, Geschäftsführer der Sitwell Gernot Steifensand AG, und Prof. Mag. Dieter Messner, Ergonomie-Experte und Aufsichtsrat dieses Unternehmens.

Von 163 Muskeln werden im Sitzen 100 nicht aktiviert!“

 

Dieter Messner: WHS steht für „Wechselhaltung in Stehhöhe“. Ganz neu ist dieses Konzept nicht. Im Männerbüro des 19. Jahrhunderts, dem Kontor, wurde z. B. fast ausschließlich in Stehhöhe an Pulten gearbeitet. Dazu gab
es auch hohe Hocker zum Hochsitzen und sogar Fußschemel.

Ergonomie_im_21_Jahrhundert_BueromoebelFranzösisch ‚le bureau’ ist ursprünglich das Stehpult – als Verlängerung der Werkbank war es Teil der Männerwelt. Die WHS ist nicht auf das Sitzen fi xiert, sondern betrachtet Letzteres als eine von mehreren guten  Haltungsmöglichkeiten bei der Arbeit.

 

Sie propagiert den häufigen Wechsel der Haltungen. Wenn ich dazu Lust habe, kann ich sitzen. Ich muss es aber nicht. Ich kann auch stehen, stehsitzen oder halbsitzen und immer wieder wechseln.

Sitzen_macht_krank

 

 

 

 

 

 

 

Das Büro: Kann man bei diesem ständigen Wechsel noch produktiv, also z. B. kontinuierlich, arbeiten?

Dieter Messner: Aber ja! Österreich macht es vor: In den Infozentren aller österreichischen Finanzämter wird z.B. seit 2007 in der Wechselhaltung gearbeitet. Man entschied sich hier auch aus Effi zienzgründen dafür.

Das Büro: Warum ist die WHS dann so wenig verbreitet?

Dieter Messner: Weil wir die Bequemlichkeit lieben und von Kindesbeinen an auf diese Haltung geprägt worden sind. Es ist höchste Zeit, dass sich die Männer von dieser „Frauenhaltung“ emanzipieren und dass sich auch die weiblichen Bürotätigen vom Sitzzwang emanzipieren!

Das Büro: Warum „Frauenhaltung“?

Ergonomie_ZuhauseDieter Messner: Nun, die Damen marschierten ja erst im Gefolge der Schreibmaschine ins Büro ein. Weibliche Schreibkräfte hatten sich bei Tests als fingerfertiger erwiesen als die männlichen. Mit den neuen Schreibgeräten eroberten Frauen Arbeitsplätze in der sozial gehobenen männlichen Bürowelt.

 

 

Es wäre damals (um 1880) ein Verstoß gegen den Schicklichkeitscodex gewesen, die Damen im Büro stehend arbeiten zu lassen. Sie wurden also in wohlanständiger sitzender Haltung vor ihre Schreibgeräte an niedrige Tische gesetzt.

Die neuen Büroarbeitsplätze waren ein großer Fortschritt in Richtung Emanzipation der Frauen, allerdings mit üblen Folgen für die männlichen Büroarbeiter. Sie mussten nach dem Vorbild der Damen bald auch im dreifach geknickten
Sitz an niedrigen Schreibtischen arbeiten. Das Büro: Zurück zur Wechselhaltung. Was sind die wesentlichen Vorteile?

 

Ergonomie_der_ZukunftDieter Messner: Im Gegensatz zum Dauersitzen beugt die WHS Rückenschmerzen und Bandscheibenvorfällen vor.

Und das ist noch nicht alles: Auch Fettleibigkeit, Diabetes 2, Bluthochdruck, erhöhtes Sterblichkeitsrisiko, Hodenkrebs, verminderte männliche Fruchtbarkeit u. v. m. werden vermieden. Psychische Folgen wie Apathie und Depressionen sind ebenfalls in Zusammenhang mit langen Sitzzeiten zu sehen.

Das Büro: Ist das bewiesen?

Dieter Messner: Natürlich. Unter anderem belegen die Sitzforschungen von Elin Ekblom-Bak, David Dunstan, Peter Katzmarzyk, Alpa V. Patel und Osmo Hänninen den engen Zusammenhang der genannten Symptome
und Syndrome mit langen Sitzzeiten.

Ihren Ergebnissen zufolge sind die nachhaltigen gesundheitlichen Schäden aufgrund langer Sitzzeiten auch durch Ausgleichssport nicht mehr zu kompensieren. Gernot-M. Steifensand: Dauersitzen macht krank! Unser Auftrag im Namen der Gesundheit ist es, Sitzlösungen zu entwickeln
und zu produzieren, die dem Stand der Technik entsprechen.

 

Ergonomie_am_ArbeitsplatzEs dient keinem, wenn wir als Hersteller die „Sitz-Relikte“ aus dem letzten Jahrhundert nur neu designen.

Dieter Messner: Das Sitzen an sich ist nicht zu verdammen – zur Erholung, zur Abwechslung und für nicht zu lange Zeit ist es kein Problem. Jede Haltung ist prima, aber eben nur für kurze Zeit, sonst wird sie zur Plage.

 

 

Man muss sich bewusst machen: Von 163 Muskeln werden im Sitzen 100 nicht aktiviert! „Embedded offi ce workers“ jedoch sind zum Dauersitzen gezwungen, das ist der Beginn der Tragödie. Vier Stunden am Tag auf Einheitsstühlen zu sitzen müsste für einen Sitzberuf reichen, aber auch diese Sitzzeit sollte möglichst oft durch andere Haltungen unterbrochen werden.

Das Büro: Durch welche etwa?

Dieter Messner: Zum Beispiel durch Lümmel-, Wipp-, Grätsch- und Spagatstand. Hierbei unterstützen Hochsitze optimal, die das Stehen, Halbsitzen und Stehsitzen ermöglichen. Das Büro: Halbsitzen, Stehsitzen – das
funktioniert doch mit einem herkömmlichen Stuhl gar nicht.

Dieter Messner: Richtig. Nur wenn wir die Arbeitsstation z. B. mit dem SITWELL Stehtisch und dem SITWELL Hochsitz auf Stehhöhe bringen, kann abwechselnd im Stehen, im Sitzen, im Stehsitz, im Halbsitz usw.
gearbeitet werden. Der SITWELL Hochsitz ist die optimale Drehscheibe für verschiedenste Haltungen. Der niedrige Stuhl hingegen ist eine Bewegungsfessel.

Das Büro: Herr Steifensand, gehören Einheitsstühle nun also ins Museum?

Gernot-M. Steifensand: Ja, Einheitsstühle gehören wirklich ins Museum. Gefragt sind dagegen Sitzlösungen nach Maß, um die Leistungsträger der Gesellschaft fit und gesund zu halten. Wer weiterhin auf Standardstühlen sitzen bleiben möchte, erhält selbstverständlich unsere 100 % Handmade in Germany Markenprodukte
wie gewohnt vom Fachhändler und Fabrik-Partner vor Ort zum besten Preis. Wer aber mit der heutigen Situation
unzufrieden ist und unter dem vielen Sitzen leidet, dem werden wir die gesündere neue Lösung anbieten: die WHS.

Lebendige_Ergonomie_Germany_1 Lebendige_Ergonomie_Germany_2

Pages: 1 2 Next
Tags