Artikel Tags Sportwissenschaftler

Bürostuhl in Cham kaufen

Eine Sitwell Checkliste für gesundes Sitzen in Cham

Beim Gehen und Laufen in der Oberpfalz wird eine Vielzahl von Muskeln fortwährend aktiviert und damit trainiert. Und diese permanente Bewegung hält auch die Wirbelsäule und den Bewegungsapparat fit und gesund.

Beim Sitzen in Cham auf modernen, herkömmlichen DIN-und Einheitstühlen werden die gesunderhaltenden Bewegungsabläufe des Organismus weitestgehend ausgeschaltet. Die Körperhaltung auf diesen Stühlen ist eher fixiert.

Bewegung ist – während des Sitzens – nur in sehr geringem Umfang möglich. Und das bei 80.000 Stunden, die der Mensch in seinem Arbeitsleben in Cham durchschnittlich im Büro verbringt. Finden Sie auf der STEIFENSAND Buerostuhl-Suchmaschine Ihren perfekten Bürostuhl, der Sie fit, gesund und leistungsfähig hält.

Testen Sie kostenlos und unvrbindlich den neuen SITWELL Frauenstuhl bei www.Buerostuhl-Cham.de und überzeuen Sie sich von einer neuen Generation von Bürostühlen.

Die von anerkannten Fachleuten für Arbeitsmedizin, Sportmedizin und Orthopädie entwickelten Sitwell Checkliste „1×1 des gesunden Sitzens“ gibt wertvolle Tipps für die Praxis in Büro und zu Hause.

Wenn ein Stuhl dem Benutzer eine gewisse Sitzposition aufdrängt, werden viele Muskelpartien nicht mehr genügend aktiviert und bilden sich zurück (atrophieren). Es kommt es zu einer starken Überbiegung der Wirbelsäule. Die Bandscheiben werden erheblich belastet. Diese Dauerbelastung leistet der Bandscheibendegeneration und damit chronischen Rückenschmerzen Vorschub.

Nach neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen werden bei Männern durch herkömmliche Bürostühle darüber hinaus sogar die Potenz und die Zeugungsfähigkeit gefährdet. Wenig Bewegung, das Zusammenpressen von Blutgefässen in der Beckenregion sowie permanente Überhitzung können zu diesen unangenehmen Folgen führen.

Deshalb hat Gernot Steifensand, der Sohn des bekannten Bandscheiben-Drehstuhl-Pioniers, drei anerkannte Fachleute gewonnen, eine Checkliste für gesundes Sitzen im Büro zu entwickeln: Prof. Dr. Theodor Peters – Facharzt für Arbeits- und Sozialmedizin aus Düsseldorf, Dr. med. Peter Stehle – Sportmediziner aus Bonn und Dr. Michael Sababi – Orthopäde und Spezialist für die Erforschung von Geschlechtsunterschieden aus Los Angeles.

Diese kostenlose Checkliste gibt wertvolle Praxistipps für körpergerechtes und geschlechtspezifisches Sitzen. Gernot Steifensand beschäftigt sich seit Jahren mit der Problematik des Sitzens im Büro. Beobachtungen in der Praxis sowie eine ganze Reihe medizinischer Erkenntnisse führten zur Entwicklung einer neuen Generation von „sensomotorisch-aktivierenden“ Bürodrehstühlen, bei denen das gesunde und angenehme Sitzgefühl im Vordergrund steht und die unterschiedlichen Bedürfnisse von Männern und Frauen berücksichtigt werden: Lady Sitwell und Mister Sitwell. Durch permanente Bewegungsreize werden alle Muskeln, insbesondere die Rumpf-, Rücken-, Schulter- und Armmuskulatur, trainiert.

Diese Muskeln stützen und entlasten die Wirbelsäule. Bandscheiben und Gelenke werden durch die sanften Mikrobewegungen gesund erhalten. Der Stoffwechsel wird dadurch angeregt. Das stärkt die Herz- und Lungenfunktion sowie die Sauerstoffaufnahme in jeder Zelle.

Das erhöht die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden. Die „sensomotorisch-aktivierenden“ Bürostühle berücksichtigen darüber hinaus die Unterschiede zwischen den Geschlechtern und die Konfektionsgrößen.

Die Sitwell Checkliste „1×1 des gesunden Sitzens“ gibt es kostenlos bei der 1000 Stühle STEIFENSAND SITWELL AG, oder bei Ihrem Fabrik-und Vertriebspartner Fa. Bürotechnik Baumgartner in Cahm.

Bei dem Vertriebspartner in Cham steht persönlicher Service an erster Stelle

Wir bei sind der Überzeugung, dass es das Wichtigste ist, wenn der Kunde den Service bekommt, den er verdient. Denn unser Erfolg beruht darauf, dass unsere Kunden langfristig mit unserer Arbeit zufrieden sind. Wir arbeiten sorgfältig und versuchen Ihnen stets das Beste zu bieten.

Ausgebildete Fachkräfte und die hauseigene Meisterwerkstätte unterstreichen diesen Anspruch. Die Schulung und Weiterbildung unserer Mitarbeiter garantiert unseren Kunden Beratung & Support nach neuesten Erkenntnissen, um Ihr Vertrauen als Kunde zu bestätigen! Die richtige Beratung bei Ihrer Auswahl, schnelle Reaktionszeiten und zügige Abwicklung der Aufträge sind bei uns kein Wunschdenken, sondern Wirklichkeit!

Überzeugen Sie sich von unserem umfangreichen Leistungsspektrum und besuchen unsere Verkaufsräumen und testen Sie den neuen SITWELL Frauenstuhl und die neuen 1000 Stühle STEIFENSAND SITWELL Sitzlösungen nach Maß.

1000 Stühle
STEIFENSAND SITWELL AG

90530 Wendelstein
Sperbersloher Straße 118
Deutschland

Phone: +49 (0) 9129 / 404-0

Fax: +49 (0) 9129 / 27 06 41

E-Mail: info@sitwell.de

PROFI der Bandscheiben-Drehstuhl Nr. 1

Gesundheitsrisiko – Bewegungsmangel

Wer viel sitz, muss sich auch mehr bewegen: Immer mehr Berufe „zwingen“ die Mitarbeiter an den Computer und damit zu Bewegungsmangel und Zwangshaltungen. Dr. med. Peter Stehle und führende Abeits- und Sportmediziner bestätigen, dass monotone Stereotype zu feinmotorischen Störungen und chronischen Erkrankungen des Organismus führen.

Die Folgen sind Durchblutungsstörungen der Beine, Rückenschmerzen, Rückenbrand, Schulter- und Nackenschmerzen. Statisches Sitzen und einseitige Beanspruchung der Muskulatur ist Gift für den Haltungsapparat und die Wirbelsäule.

Der Bürostuhl PROFI aus dem Hause GERNOT STEIFENSAND entspricht den neuesten arbeitsmedizinischen Erkenntnissen nach DIN- und EU-Norm und wurde von Prof. Dr.-Ing. habil. Helmut Strasser von der Abteilung Arbeitswissenschaft/Ergonomie von der Universität Siegen als hervorragenden Gesundheits- und Bandscheindrehstuhl mit einem Gutachten bestätigt.

Der ergonomische Synchron-Bürostuhl PROFI mit dem FACTS Testurteil „sehr gut“ aus der Ergonomie- und Sitzmanufaktur beruht auf einem ausgewogenen Gesamtkonzept für die Gestaltung eines modernen Bürodrehstuhls, als die Minimalforderungen des Gesetzgebers und des Arbeitsschutzgesetzes (ArbSchG) an die Bürodrehstuhlgestaltung deutlich übertrifft.

Das Problem:

>  36% aller Rückenprobleme liegen im SN-Bereich und sind gleichermaßen den Sitzflächen anzulasten.

>  60-80% aller Deutschen leiden unter Rückenschmerzen und haben Problemen mit der Wirbelsäule.

>  Neben Erkältung sind Rückenschmerzen die häufigste Ursache für Krankmeldungen.

>  Über 60.000 Menschen werden jährlich in Deutschland an der Bandscheibe operiert.

Entzündungen und Verschleiß im Kreuzdarmbeingelenk sind bei langem Bewegungsmangel vorprogrammiert und führen zu Rücken, Schulter und Nackenschmerzen.

Die Lösung:

Aktives und dynamisches Sitzen in Bewegung mit vielen wechselnden Sitzpositionen halten die Bandscheiben fit – nicht nur den Rücken. Dr. med. Michael Sababi vom Beverly Hills Health Center Experte für gesundes Sitzen, verrät, wie das funktioniert: Die SITWELL G. STEIFENSAND Wellness- und Bandscheibenstühle unterstützen das aktive und dynamisches Sitzen.

DIN- und Einheitsstühle belasten die Muskulatur und verursachen Druck und Quetschungen auf Aterien und Venen im gesamten Drüsensystem. Das bedeutet: angespannte oder verspannte Muskulatur, monotone Belastung der Bandscheiben und die Erschlaffung des Haltungsapparates. „Das ist besonders für den Becken- und Rumpfbereich belastend“, sagt Dr. med. Michael Sababi. „Auch im Sitzen soll man sich viel bewegen.

Das stärkt nicht nur die Muskulatur, Bänder und Gelenke, sondern regt auch den Kreislauf an, fördert die Nährstoffversorgung der Bandscheiben, beugt Venenleiden vor und entlastet die inneren Organe.“

Die neuen aktive Wellness und flexible Fitness Sitzmöbel passen sich dem Menschen und seiner Bewegung an. Die SITWELL PROFI und ULTRA Bandscheibenstühle sind ergonomisch optimal geformt, verfügen über Schwingelemente und sind rundum beweglich. Vor-, rück- und seitwärts und auch in der vertikalen Ebene.

Der Bandscheiben-Drehstuhl ULTRA aus der GERNOT STEIFENSAND Bürostuhlfabrik fordern und fördern die gesunde Sitzhaltung. Sie unterstützen die natürlichen Bewegungsmuster“. Es werden zahlreiche Muskelgruppen im Rücken, im Bauch und in den Beinen aktiviert. Aktive Muskulatur kann nicht verspannen, wird gestärkt und bleibt fit. Gesund am Schreibtisch sitzen reduziert nicht nur Krankenstände für die Unternehmen, sondern erhält auch Ihre persönliche Leistungsfähigkeit und Vitalität.

Mit dem ergonomischen Bandscheibendrehstuhl PROFI aus der GERNOT STEIFENSAND Sitzmöbelfabrik tun Sie Ihrer Gesundheit etwas Gutes!

Der orthopädische Bandscheiben-Keilsitz nach Prof. Dr. med. Schneider richtet Ihr Becken auf und bringt Ihre Wirbelsäule in die natürliche S-Form. Die Bandscheiben werden entlastet und besser mit wertvollen Nährsoffen versorgt. Der Bandscheibensitz mit nach hinten ansteigender Sitzfläche sowie die ergonomisch geformte, höhenverstellbare Rückenlehne sorgen für ein bandscheibenschonendes, gesundes Sitzen und eine optimale Entlastung des Rückens.

Die ergonomische Synchron-Mechanik mit Gewichtseinstellung fördert das dynamische Sitzen und wirkt positiv für den Kreislauf, den Stoffwechsel und den Stützapparat (mit Muskeln, Sehnen, Bändern, Knochen und Bandscheiben) Die gezielte Abstützung des Rückens im Lendenwirbelbereich und die anatomisch geformte Rückenlehne mit Wirbelsäulenstütze passen sich Ihrer Körperform in jeder Sitzposition an und geben Ihrem Nacken- und Schulterbereich allen besten Halt.

Die ergonomische ULTRA Rückenlehne gibt den Schulterblättern Halt, ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken. Die Konzentration und die Leistungsfähigkeit beim Arbeiten werden erhöht und die Schulter- und Nackenmuskulatur wird entlastet.

Die PROFI Synchron-Mechanik mit Gleichgewichtseinstellung fördert den öffnen Sitzwinkel und verhindert das einengen der inneren Organe beim Sitzen. Der offene Sitzwinkel erlaubt die ungehinderte Zirkulation  der Körperflüssigkeiten. Das Herz-Kreislauf-System wird unterstützt und sämtliche Organe werden in ihrer Durchblutung durch langes Sitzen im Büro, oder Zuhause nicht beeinträchtigt.

Der Büro- und Bandscheibenstuhl PROFI mit der ULTRA Rückenlehne ist das Ergebnis einer jahrelangen ergonomischen und orthopädischen SITWELL G. STEIFENSAND Sitzforschung.

Der ehemalige leitender gewerbemedizinischer Direktor der Bundesrepublik Deutschland Prof. Dr. med. habil. Peters und der international bekannte Orthopäde Dr. med. Michael Sababi haben dieses Büro- und Bandscheibenstuhl ULTRA als ausgewogenes Gesamtkonzept für einen Rücken ohne Schmerz entwickelt.

Der menschliche Körper darf nicht als Stativ für Hand und Auge betrachtet werden, er ist von Natur aus nicht als Statik, sondern auf Bewegung eingestellt. Bewegungsmangel und monotone Stereotype führen zu chronischen Erkrankungen des Organismus und der Muskelansätze.

Die Folgen sind Durchblutungsstörungen der Beine und andere Sitzkrankheiten, die durch die Zwangshaltungen des Sitzens hervorgerufen werden.

Mit dem neuen Bandscheibendrehstuhl ULTRA mit der ergonomischen PROFI Rückenlehne mit integrierter Lordosenstütze aus der GERNOT STEIFENSAND Sitz- und Ergonomiemanufaktur bleiben Sie gesund und können präventiv gegen Rückenschmerzen, Schulterschmerzen, Nackenschmerzen und Bandscheibenschäden vorbeugen.

Testen Sie unsere 1000 Stühle , neuen Bandscheiben- und Bürostühle bei Ihrem Fabrik Partner in Fulda, Kassel und Göttingen vor Ort und überzeugen Sie sich von einem Rücken ohne Schmerz.

Ihr Ansprechpartner vor Ort

1000-Buerostuehle

1000 STÜHLE STEIFENSAND SITWELL AG
Sperbersloher Str. 118
90530 Wendelstein
Germany

Telefon: 09129-40679-0
Fax: 09129-270641

Website: www.1000-stuehle.de
E-Mail: info@sitwell.de

Tags