Artikel Tags chefsessel kaufen

krone.at fragt: Brauchen Frauen andere Stühle als Männer?

Wenn wir nicht gerade schlafen, dann sitzen wir meist. In der Schule, im Büro, zu Hause vor dem Computer, beim Essen und beim Fernsehen. Kaum jemand achtet dabei auf die richtige Körperhaltung und auch nicht auf den richtigen Stuhl. Doch Stuhlkonstruktionen, die ergonomischen Anforderungen entsprechen, tragen viel zur Vermeidung von gesundheitlichen Schäden bei. Einen kräftigen Schritt weiter geht jetzt ein deutscher Stuhlproduzent, der geschlechterspezifische Arbeitsstühle für den Büro- und Hausgebrauch entwickelt hat.

Link zum Artikel auf krone.at

 

 

Lady Sitwell by Gernot Steifensand und viele weitere ergonomische Sitzlösungen, Bürostühle und Bürosessel für Frauen und Männer, sind in Österreich bei folgenden Vertriebspartnern zu erhalten:

Schäfer Shop in Salzburg – Oberösterreich www.schaefer-Shop.at

Schäfer Shop in Graz – Steiermark www.schaefer-Shop.at

Schäfer Shop in Vornbirn – Voralberg www.schaefer-Shop.at 

Schäfer Shop in Innsbruck – Tirol www.schaefer-Shop.at

Schäfer Shop in St. Pölten – Niederösterreich www.schaefer-Shop.at

Schäfer Shop in Klagenfurt – Kärnten www.schaefer-Shop.at

Schäfer Shop in Wels – Oberösterreich www.schaefer-Shop.at

Schäfer Shop in Wien www.schaefer-Shop.at

AW – Pfeffer in Wien http://www.awpfeffer.at/

Frau sitzt anders

eco-world.de fragt, warum sitzen Männer und Frauen immer noch auf den gleichen Bürostühlen?

Wieso sitzen Männer und Frauen auf den gleichen Bürostühlen?

Link zum Artikel auf www.eco-world.de

 

 

Gender Ergonomie

Gender – Seating die neue Sitzergonomie? 

Gender Medicine, die Humanmedizin unter geschlechtsspezifischen Gesichtspunkten, zeigt: Frauen sind anders krank als Männer. 

Frauen leiden oft an anderen Krankheiten und zeigen selbst bei gleichen Erkrankungen völlig andere Symptome. „Auch in der Prävention, der Gesundheitsvorsorge, und in der Behandlung sollten geschlechtsspezifische Unterschiede berücksichtigt werden“

Link zum Artikel in der PressRelations: 

Frauen leiden oft an anderen Krankheiten und zeigen selbst bei gleichen Erkrankungen völlig andere Symptome. „Auch in der Prävention, der Gesundheitsvorsorge, und in der Behandlung sollten geschlechtsspezifische Unterschiede berücksichtigt werden“

Große und kleine Menschen, dicke und dünne, Männer und Frauen sollten im Büro im Prinzip auf identischen Stühlen sitzen, d.h. es wird auf individuelle Unterschiede keine besondere Rücksicht genommen. Gernot Steifensand sieht das anders, er entwickelt und baut Bürostühle nach dem Prinzip der Mass-Customization, die individuelle Anforderungen berücksichtigt, beispielsweise spezielle Bürostühle für Frauen.

Gender Medicine, die Humanmedizin unter geschlechtsspezifischen Gesichtspunkten, zeigt: Frauen sind anders krank als Männer.

Sie leiden oft an anderen Krankheiten und zeigen selbst bei gleichen Erkrankungen völlig andere Symptome. „Auch in der Prävention, der Gesundheitsvorsorge, und in der Behandlung sollten geschlechtsspezifische Unterschiede berücksichtigt werden“, so Dr. Michaela Döll, die sich in Ihrem Buch „Der Frauengesundheitscode“ (Herbig Verlag, München) diesen Fragestellungen widmet und explizit auf die unterschiedlichen geschlechtsspezifischen Bedürfnisse eingeht. Das müsse auch bei immer wiederkehrenden Alltagsaktivitäten eine Rolle spielen, wie beispielsweise das Sitzen im Büro.

 

So entstand der Begriff des Gender-Seating. Daraus ergibt sich die Forderung, dass ein Bürostuhl für Frauen – aufgrund der anderen physiologischen Voraussetzungen – auch andere Anforderungen erfüllen müsste.

Mediziner wie Dr. Peter Stehle, Bonn, gehen davon aus, dass „frauenspezifische“ Probleme wie kalte Füße und Bindegewebserkrankungen damit vermieden werden könnten. Während in Fachkreisen noch über eine frauenspezifische Drehstuhlnorm diskutiert wird, hat Gernot Steifensand von der Wendelsteiner Bürostuhl-Ideenschmiede Sitwell gehandelt und den Frauenstuhl „Lady Sitwell“ – in den Größen s, m, L und XL – auf den Markt gebracht.

Der neue Lady Sitwell hat eine gerade und verkürzte Sitzfläche und eine besonders weiche Sitzvorderkante für eine bessere Durchblutung der Beine, was Cellulite vorbeugen soll. Die flexible Rückenlehne hat eine Lordosenstütze integriert, die besonders den zweiten und dritten Lendenwirbel stützt – das soll dem sensibleren Rücken der Frau besonders zugute kommen. Anstatt der beim Gros der Bürostühle eingesetzten Synchronmechanik kommt im Lady Sitwell die 3-D Sitwell-Technik zum Einsatz. Rückenlehne und Sitzfläche sind frei beweglich. Der Körper muss so unmerklich das Gleichgewicht halten und bewegt sich dabei permanent. Das Ergebnis:

Das bei Frauen von Natur aus schwächere Bindegewebe wird gestärkt, die Atmung verbessert, die Durchblutung gefördert und die Wirbelsäule entlastet. Auffallend beim Lady Sitwell ist beim ersten Probesitzen die bequeme Luftkissenpolsterung, da in der Mitte des Bandscheibensitzes nach Dr. Peter Stehle ein Federkern integriert ist. Wer jedoch glaubt, sich in dem Bürostuhl fortan wie im Fernsehsessel herum lümmeln zu können, täuscht sich: Automatisch nimmt frau eine richtige Sitzhaltung ein, die von der ebenfalls großzügig gepolsterten Rückenlehne unterstützt wird.

Der durch die Sitwell-Technik ausgelöste „Gymnastikballeffekt“ zeigt eine entspannende Wirkung: Sitz und Lehne folgen den Bewegungen des Sitzenden beinahe unmerklich. „Der Lady Sitwell animiert ständig zu kleinen Bewegungen des Körpers“, berichtet eine Anwenderin. „Anstatt in einer Sitzposition zu verharren, wird durch die Technik des Stuhls ein sehr dynamisches und sensomotorisches Sitzen unterstützt. Auch die bequeme Polsterung und die verkürzte Sitzfläche haben mir sehr gut gefallen.“ Weitere Informationen über den Frauenstuhl findet man auf:www.ladysitwell.de

1000 Stühle Gernot-M. Steifensand GmbH
Sperbersloher Straße 118
90530 Wendelstein
Tel. 09 11/76 68
Fax: 09 11/27 06 41
info@1000-stuehle.de
www.sitwell.de

Wendelstein – Veröffentlicht von pressrelations

Link zur Pressemitteilung: http://www.pressrelations.de/new/standard/dereferrer.cfm?r=400664

Bueromoebelversand24.de

www.Bueromoebelversand24.de ist der neue 1000 Stühle Gernot Steifensand Fabrik Partner 

Das mittelfränkische Online-Unternehmen www.bueromoebelversand24.de bietet seit August 2012 auch  ergonomische SITWELL-Sitzlösungen nach Maß und orthopädische Bandscheibendrehstühle nach Geschlecht für Frauen und Männer an.

www.bueromoebelversand24.de_Buerostuehle_Chefsessel_guenstig_kaufenDer neue Internet – Vertriebspartner www.bueromoebelversand24.de ist einer der professionellsten Büromöbel-Shops im Internet und bietet auch günstigste Sitzlösungen der 1000 Stühle Gernot Steifensand Budget – Kollektion mit 5  Jahren Vollgarantie an. Alle Markenprodukte der SitWell, LadySitwell und MisterSitwell www.sitwell.de Kollektion haben ein optimales Preis- und Leistungsverhältnis und einen hohen ergonomischen Nutzen für alle Be-Sitzer.

Alle Lieferungen werden frei Haus und fix und fertig montiert geliefert. Die Online-Ergonomieberater bieten nach Rücksprache eine telefonische  Sitzschule an.

Alle Markenstühle aus dem Hause SitWell GernotSteifensand AG und der 1000 Stühle Gernot-M.Steifensand Sitzmanufaktur werden im Stammwerk Wendelstein in Mittelfranken entsprechend den neuesten ökologischen Vorschriften entwickelt und zu 100 % produziert.

Günstige Bürostühle kaufen Sie bei www.bueromoebelversand24.de  ab € 129,- mit 2 Jahren Garantie oder Profi-Sitzlösungen ab € 299,- mit 5 Jahren Vollgarantie. Kein K.O. im Büro mit den neuen Bandscheiben-Drehstühlen nach Dr. med. Michael Sababi und Schluss mit dem Rückenbrand mit dem Bandscheiben – Akutkissen nach Dr. med. Peter Stehle.

Auch alle Chefsessel aus der 1000 Stühle Sitzmanufaktur werden zu 100 % im Werk Wendelstein unter neuesten ergonomischen Gesichtspunkten entwickelt und produziert. Alle Zulieferanten befinden sich in Deutschland und über 70 % in Bayern.

Bueromoebelversand24.de ist der neue Sitwell Fabrik-Partner in Nürnberg. Der neue Bueromoebelverand24.de basiert auf der Shoplösung von Rakuten Deutschland (ehemals Tradoria) aus dem oberfränkischen Bamberg. Kundenservice, faire Preise und schnelle Lieferzeiten sind nur drei Aspekte, die für das Team von bueromoebelversand24.de ausschlaggebend sind.

Darüber hinaus bieten sie dem Endkunden insgesamt 11 Zahlungsarten, wie Kauf auf Rechnung, Ratenkauf, Paypal, Sofortüberweisung uvm. an. Das Bürostuhl-, Chefsessel- und Möbelsortiment von www.bueromoebelversand24.de besteht ausschließlich aus hochwertigen Bürostühlen sowie Büromöbeln der Firma Hammerbacher mit z.B. Schreibtischen, Schränken, Schrankwänden, Rollcontainern und diversen Büroeinzelmöbeln.

Der Geschäftsführer Franco Salerno: „Wir sind seit vielen Jahren in der Büromöbel-Branche erfolgreich und bekommen von unseren Kunden natürlich regelmäßig Feedback. In den letzten Jahren haben sich die Anforderungen von „gut, günstig, praktisch“ hin zu „hohe Qualität, gerechtes Preis-Leistungs-Verhältnis und ergonomisch“ geändert. Mit SITWELL und 1000 Stühle Gernot Steifensand haben wir nun einen Partner, der diese Anforderungen in allen Bereichen erfüllt. SITWELL und 1000 Stühle Gernot Steifensand sind für uns der geeignete Partner, wenn es um einzigartige Sitzlösungen geht.

Tags