Archiv der Kategorie Lifestyle

SITWELL® STEIFENSAND AG

Die Bürostühle nach Maß und Drehstühle nach Geschlecht aus der SITWELL® STEIFENSAND AG bieten mit dem ergonomischen Multi-Polster Sitzkonzept für Frauen und Männer einen optimalen Sitzkomfort.

Die Bürostühle aus der SITWELL® STEIFENSAND AG sind mit ergonomischen Sitzen und einer sehr robusten 3D-ErgoSWOP® Synchronmechanik ausgestattet.

Alle individuellen Bürostühle nach Maß sorgen für eine gesunde Sitzhaltung und entlasten damit die Wirbelsäule, sowie den gesamten Haltungsapparat.

Die speziellen Bandscheibenstühle helfen besonders Menschen mit starken Rückenproblemen dabei, Ihren Rücken bei der täglichen Arbeit am Schreibtisch zu schonen. Entdecken auch Sie die vielen Ergonomie- und Sitzvorteile der komfortablen Bürostühle 100 % Made in Deutschland und erfahren Sie mehr über die Qualitätsmarke.

Die SITWELL® STEIFENSAND AG versteht sich als Marktführer für ergonomische, orthopädische und medizinische Sitzlösungen nach Maß und Geschlecht und die Rückengesundheit seiner Kunden steht an erster Stelle.

Besonders robust sind die XL- und XXL Sessel und Chefsessel für große und großen Menschen, die auch etwas mehr wiegen. Hier steht die Sicherheit und Stabilität des XL-Chefsessels und XXL-Ledersessels neben dem Komfort an aller wichtigster Stelle.

Die XL Modelle von aus der SITWELL® STEIFENSAND AG sind mit einer extra breiten Sitzfläche ausgestattet, die es auch korpulenteren Menschen erlaubt im Bürostuhl gut und gesund zu sitzen. Die Wipp-Mechanik und Synchronmechanik sind so ausgerichtet, dass sie einer Druckbelastung von bis zu 150 Kg standhalten. Die XL- und XXL Sitzmechanik kann individuell an das Körpergewicht anpasst werden.

Das Multi-Polster Sitzkonzept nach Maß und für Frauen und Männer wirkt sich besonders positiv auf den Sitzkomfort aus. Auch der strapazierfähige Stoffbezug von ausgewählten Stofflieferanten hält selbst großer Beanspruchung problemlos stand.

Neben den XL- und XXL Sesseln und Stühlen entwickelt und produziert die SITWELL® STEIFENSAND AG spezielle Bandscheibenstühle mit integrierter Lordosenstütze.

Die Bürostühle und Bandscheibenstühle sorgen dafür, dass der „Be-Sitzer“ in seiner Sitzhaltung entlastet wird, und beugen so auch Bandscheibenvorfällen vor.

Die unschlagbaren Vorteile von den neuen Bandscheibenstühlen nach Maß
aus der SITWELL® STEIFENSAND AG sind:

Ergonomische 3D-ErgoSWOP® Mechanik
Diese Mechanik kombiniert als High End Ausstattung die Effekte einer Punkt Synchron-Mechanik mit arretierbaren 3D Aktiv-Bewegungselementen. Mit separat einstellbarer Sitzneige, Sitztiefenverstellung bis + 8 cm und Wechselpolster. Geeignet bis 130 kg. Vorteil: Bewegungsaktives 3D-Sitzen mit Synchron-Effekt.

Orthopädische Sacral und „Free-Shoulder“ Rückenlehne
Die orthopädische Sacral und „Free-Shoulder“ Rückenlehne verleiht den Armen und Schultern mehr Bewegungsfreiheit, beispielsweise beim Strecken nach hinten. Diese Anti-Schildkröten Entlastung der Wirbelsäule ist besonders bei Bandscheibenvorfällen enorm wichtig.

Herzlich Willkommen bei Bürostuhl-Nürnberg.de und dem Bürostuhl Werks- und Fabrikverkauf der SITWELL® STEIFENSAND AG

Download Hauptkatalog:
SITWELL STEIFENSAND AG

Herzlich Willkommen im SITWELL STEIFENSAND AG Werks- und Fabrikverkauf
in Wendelstein bei Nürnberg. Gesundes Sitzen, das liegt uns am Herzen.


Bürostuhl-Fabrikverkauf.de

Der SITWELL® STEIFENSAND AG Werks- und Fabrikverkauf in Wendelstein bei Nürnberg bietet Ihnen ergonomische Bürostühle nach Maß und orthopädische Sitzlösungen in allen Sitzkonfektionen.

Ein Besuch im SITWELL STEIFENSAND AG Bürostuhl Werks- und Fabrikverkauf lohnt sich. In unserer Ausstellung in Wendelstein, nur 10 km südlich von Nürnberg in Richtung München in direkter Nähe zur A73 / A9, beraten wir Sie ergonomisch fundiert und mit großer Leidenschaft zu unseren Bürostühlen.

Herzlich Willkommen bei der SITWELL STEIFENSAND AG
…einfach gut sitzen, das liegt uns am Herzen.

Unser Anspruch ist es, Bürodrehstühle zu fertigen, die sich durch hervorragende Ergonomie und durch beeindruckenden Sitzkomfort auszeichnen. Die Entwicklung und Produktion von den patentierten Bürostühlen nach Maß und Geschlecht ist in Wendelstein bei Nürnberg.

Wir sind ein Ergonomie- und Sitzforschungsteam mit sehr viel Erfahrung und großer Leidenschaft
für gesunde Bürostühle nach Maß und Geschlecht.

Wir ermöglichen es Ihnen in unserem Verkaufsraum zahlreiche Schreibtischstühle, spezielle Bandscheibenstühle, 3D-Aktiv-Stühle, Design-Stühle und Chefsessel zu entdecken. Sie können ganz in Ruhe testen, was Ihnen gefällt. Wir stellen Ihnen unsere Sitzpolster-Lösungen vor und suchen gemeinsam mit Ihnen das optimale Bürostuhl-Modell aus.

In unserem SITWELL STEIFENSAND AG Bürostuhl Werks- und Fabrikoutlet finden Sie ganz verschiedene Modelle, passend für alle Bedürfnisse und Sitzanforderungen.

Wir gewähren Ihnen Einblicke in den unterschiedlichen Aufbau unserer Sitzpolster-Lösungen. Sie erleben die Funktionalität und Einstellungsmöglichkeiten unterschiedlicher Bürostuhl-Mechaniken und entdecken ein völlig neues Sitzgefühl.

Das Ziel der SITWELL STEIFENSAND AG ist es, ergonomische Bürostühle nach Maß zu fertigen, die dazu beitragen, dass weniger Rückenbrand und Rückenbeschwerden durch langes starres Sitzen entstehen.

Ergonomische Bürostühle und Sitzlösungen nach Maß, die Körper, Geist und Seele beim Sitzen entlasten. Statistisch verbringen die meisten Menschen mehr als sieben Stunden im Sitzen – täglich. Zu viel Zeit, um auf ergonomische Sitzmöbel zu verzichten! Mit ihnen reduzieren Sie das Risiko, unter Nacken- oder Rückenschmerzen zu leiden. Und: Wer gesund lebt, arbeitet erfolgreicher.

Wir legen Wert auf höchste Qualität, Langlebigkeit und den weltbesten Sitzkomfort. Unsere Komponenten beziehen wir von regionalen Lieferanten, die unsere strengen Qualitätsanforderungen erfüllen.

Wir produzieren Bürostühle, Drehstühle und Bandscheibenstühle, die Ihren Preis wert sind. Das tun wir voller Stolz, denn gesundes Sitzen ist unsere Leidenschaft. Entdecken Sie den feinen Unterschied mit einem Bürostuhl aus unserem SITWELL Programm. Nehmen Sie Platz und überzeugen Sie sich selbst.

Download Hauptkatalog:
SITWELL STEIFENSAND AG

 

SITWELL STEIFENSAND AG
Sperbersloher Straße 124
90530 Wendelstein bei Nürnberg
Deutschland

Telefon: 09129-40679-0
Fax: 09129-270641

E-Mail: info@sitwell.de
Internet: www.1000-Stühle.de

3D-ErgoSWOP Bürostuhl mit 360° Bewegungsfreiheit

Gesund, aktiv und beweglich Sitzen auf einen 3D-ErgoSWOP Bürostuhl nach Maß und Geschlecht aus der SITWELL STEIFENSAND AG Ergonomie- und Sitzmanufaktur.

Bewegung im Sitzen ist gesund und wichtig, um Erkrankungen der Muskeln und des Skelettes vorzubeugen. Doch gerade am Arbeitsplatz im Büro, oder im Homeoffice ist der Rückenbrand und die Rückenerkrankungen die häufigste Ursache von Fehltagen.

Es ist kein Wunder, dass allein die Rücken- und Wirbelsäulenprobleme
ein Viertel aller Krankheitstage ausmachen.

Folgt man einer Studie der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin aus dem Jahr 2019, dann liegen die Produktionsausfallkosten durch Muskel-Skelett-Erkrankungen bei jährlich 17,2 Mrd. Euro.

Die Techniker Krankenkasse geht von 164.000 Arbeitnehmern aus, die aus diesem Grund pro Tag in den Unternehmen fehlen und dabei im Durchschnitt täglich pro Person 400,00 Euro Ausfallkosten verursachen.

Die 3D-ErgoSWOP Bewegungsmechanik aus der SITWELL STEIFENSAND AG aktiviert den gesamten Haltungsapparat. Die Muskel-, Skelett- sowie Herz-Kreislauferkrankungen sind die häufigsten Gesundheitsprobleme beim modernen Büromenschen.

Die Ursache von Rückenbrand, Rücken- und Nackenschmerzen ist Sitzen! Langes, monotones und ausdauernd sitzen. Der Mensch verbringt täglich durchschnittlich 9 Stunden, ein Büromensch meistens sogar mehr. Rechnet man Arbeitsweg und Freizeitverhalten dazu, kommen schnell bis zu 15 Stunden Sitzen pro Tag zusammen.

Das Gernot Steifensand Ergonomie- und Sitzforschungsteam hat herausgefunden, dass das Sitzen auf DIN- und Normstühlen, die nach der EU-Norm produziert werden krank machen.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Stuhl_2.gif

Die schleichenden Folgen von Bewegungsarmut
und starren Sitzen sind:

  • Bewegungsloses Sitzen macht müde und krank.
  • Dauerhaftes monotones Sitzen lässt die Blutfettwerte steigen.
  • Monotones Sitzen senkt die Sauerstoffversorgung.
  • Starres Sitzen verkrampft die Muskulatur und baut die Muskulatur ab.
  • Das Sitzen auf einen DIN-Stuhl bringt den Organismus und den Stoffwechsel in den Sparmodus.
  • Bewegungsloses Sitzen setzen die Bandscheiben auf Grund der Fehlhaltung unter Druck.
  • Beim starren Sitzen geht die Nährstoffversorgung der Bandscheiben zurück.
  • Beim monotonen Sitzen steigt das Risiko von Gefäßverkalkungen und Venenleiden.

Das Rücken und Sitzproblem auf einem DIN- und Norm
Bürostuhl kurz zusammengefasst ist:

  • 66%: Zwei Drittel der erwachsenen Deutschen hat gelegentlich oder ständig Rückenschmerzen.
  • 17 Mrd. kostet der Produktionsausfall durch Muskel-Skelett-Erkrankungen pro Jahr.
  • Wer wegen Muskel-Skelett-Erkrankungen krank geschrieben wird, fehlt im Durchschnitt 19,9 Tage am Arbeitsplatz – 40 % der Berufstätigen arbeiten fast nur im Sitzen

Der Mensch ist nicht für das Sitzen geschaffen ist längst kein Geheimnis mehr. Der Mensch ist ein Muskelwesen und benötigt Anspannung und Entspannung aller Muskelpartien.

Im Büroalltag gehören Rückenprobleme vor allem im Schulte-Nackenbereich sowie im Lendenwirbelbereich zu den häufigsten Krankheitsursachen. Die Anzahl der Arbeitsunfähigkeitstage aufgrund von Muskel-Skelett-Erkrankungen hat zwischen 2007 und 2017 um 35 % zugenommen.

Die neue Ergonomie- und Sitzlösung sind die neuen 3D-ErgoSWOP Bürostühle mit der revolutionären Sitz- und Bewegungsmechanik aus dem Hause SITWELL STEIFENSAND AG

Um aktiv, gesund und beweglich am Schreibtisch zu Sitzen, hat die SITWELL STEIFENSAND AG Ergonomie- und Sitzmanufaktur mit den Dr. med. Peter Stehle Ärzteteam neue Sitzlösungen und den Bürostuhl nach Maß und Geschlecht entwickelt.

Die neuen Bürostühle aus dem Hause Gernot-M. Steifensand mit der neuen 3D-ErgoSWOP Sitz- und Bewegungsmechanik animiert den „Be-Sitzer“ zu spontanen Haltungsänderungen, bewegt die Muskulatur, bringt den Kreislauf in Schwung und sorgt für mehr körperliche und geistige Vitalität.

Die 3D-ErgoSWOP Bewegungsmechanik der neuen „Bürostuhl-Generation“ nach Maß und Geschlecht, ist die Lösung für maximale Gesundheit und beste Vorsorge gegen Rückenschmerzen und Rückenbrand.

Die neuen 3D-ErgoSWOP Bürostühle aktivieren Körper, Geist und Seele und wirken wirken wie Medizin für den geplagten und gestressten „Sitz-Rücken“.

Die Vorteile von der neuen 3D-ErgoSWOP Bürostuhl- und Bewegungsmechanik sind:

  • Die 3D-ErgoSWOP Bürostühle helfen gegen Muskulatur- und Skeletterkrankungen.
  • Der 3D-ErgoSWOP Bürostuhl bringt dreidimensionale Bewegungsfreiheit in das Sitzen.
  • Die 3D-ErgoSWOP Bewegungsmechanik garantiert Ihnen einen 360° Sitz- und Bewegungsspielraum.
  • Die 3D-ErgoSWOP Bewegungsmechanik bewegt Sie, als säßen Sie auf einem Sitzball.
  • Die 3D-ErgoSWOP Bewegungsmechanik balancieren Sie Ihren Körperschwerpunkt im Sitzen.
  • Die 3D-ErgoSWOP Bürostühle aktiveren die Bewegungsreize des gesamten Körpers.
  • Die 3D-ErgoSWOP Bewegungsmechanik aktiviert die Rückenmuskulatur.
  • Die 3D-ErgoSWOP Bürostühle fördern die Durchblutung der Beine und regt den Stoffwechsel an.
  • Die 3D-ErgoSWOP Bürostühle entlastet die Wirbelsäule und hält die Bandscheiben fit.
  • Die 3D-ErgoSWOP Sitztechnologie animiert zur Bewegung im Sitzen und zum Haltungswechsel.
  • Die 3D-ErgoSWOP Sitztechnologie bietet seinen Besitzer ein harmonisches Sitzen im Gleichgewicht.
  • Die 3D-ErgoSWOP Bürostühle beugen Muskel- und Skeletterkrankungen vor.

Tun Sie etwas für Ihre Gesundheit und nutzen Sie die kostenlose und persönlich Ergonomie-Beratung direkt vom Hersteller.

     
 
Download SITWELL® Hauptkatalog:
     
SITWELL STEIFENSAND AG

Der Wellness- und Wohlfühlsitz Nr. 85

Wer mehrere Stunden am Tag auf einem Bürostuhl, auf einen DIN- und Einheitssitz sitzend verbringt, verlangt von seinem Rücken Höchstleistungen, auch wenn das vielleicht nicht sofort bemerkbar ist.

Ein Bürostuhl mit einem Wellness- und Wohlfühlsitz, der das dynamische, lebendige Sitzen fördert, sollte deshalb zur Grundausstattung bei einem Bürostuhl am Arbeitsplatz gehören. Wir von der SITWELL STEIFENSAND AG zeigen Ihnen, welche Qualitätsmerkmale für das orthopädisch, rückenschonende Sitzen auf einen Wellness- und Wohlfühlstuhl relevant ist.

Für Bürostühle mit einem Wellness- und Wohlfühlsitz
gibt es leider keine exakte Sitz-Definition.

Die Bezeichnung Bürostuhl und die dazugehörigen Sitzfläche sind nicht geschützt. Es gibt demnach auch keine eindeutige Definition, was ein Wellness- und Wohlfühlstuhl mit einem Wellness-Sitz oder die orthopädische Sitzfläche erfüllen müssen.

Es existieren in der Büromöbelindustrie und aus dem Verband der Verband Büro-, Sitz- und Objektmöbel e.V. (BSO) Leitlinien, die gemeinsam von Institutionen wie der VBG (Verwaltungs-Berufsgenossenschaft), der DIN und der BAuA (Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin) erarbeitet wurden.

In diesen Leitlinien sind Qualitätskriterien für Büro-Arbeitsplätze definiert, u.a. auch für die Funktionen eines Bürostuhls und der Bürostuhl-Sitze.

Ob ein Bürostuhl diese orthopädischen, medizinische, ergonomische, oder Wellness-Merkmale erfüllt, ist z.B. am Siegel SITWELL Made in Germany“ erkennbar. Bürostühle mit diesem Siegel erfüllen neben den Anforderungen an die Ergonomie auch Aspekte wie Wellness, Wohlfühlen, Nachhaltigkeit, Sicherheit und Funktionalität.

Der Wellness- und Wohlfühlstuhl mit den Wellness-Sitz ist ein ergonomischer Wannensitz mit
7-Zonen Boxspring-Federkern und Wechselpolster aus der SITWELL STEIFENSAND AG
und hat die Sitznummer [85].

Der Wellness- und Wohlfühlsitz Nr. 85 mit dem 7-Zonen Boxspring-Taschenfederkern und extra weicher Vorderkante bietet seinen „Be-Sitzer“ ein weiches Wellness-Sitzgefühl. Gesundheitlicher Einsatz am universellen „Wellness-Arbeitsplatz“, ideal bei einer Anwendungsbereich Sitzdauer bis 12 Stunden oder wechselnden Tätigkeiten; für „Soft-Sitzer“.

Wellness-Merkmale für die weiche Sitzfläche: Im Mittelpunkt eines ergonomischen Bürostuhls steht der Wellness-Sitz mit 7-Zonen Boxspring-Taschenfederkern, der das dynamische Sitzen unterstützt, den venösen Blutrückfluss verbessert und die Sitzbeinhöcker entlastet.

Dieses SITWELL Wellness-Sitzgefühl wird auch als das lebendiges und bewegtes Sitzen in der Branche bezeichnet. Durch den weichen Bürostuhl-Sitz mit den Federkernen und die moderne 3D-ErgoSWOP Sitzmechanik werden die Wirbelsäule entlastet und die schnelle Ermüdung des Körpers verhindert. Ein optimaler und individueller Bürostuhlsitz passt sich jeder Körperbewegung im Sitzen an und stützt und verhindert das Abkippen des Beckens in jeder Haltung.

Der Wellness-Sitz und die Sitzfläche: Eine optimale Wellness- und Wohlfühlsitzfläche sollte für jeden Arbeitsplatz und für unterschiedliche Menschen ein Kompromiss aus Normen und individuellen „Sitz-Bedürfnissen“ sein. Beim Wohlfühl- und Wellness-Sitz, sollte die Auflagefläche für Oberschenkel und Gesäß optimal mit der „Bürostuhl-Mechanik“ angepasst und individualisiert werden.

Die Sitzflächen-Vorderkante sollte sich beim Wellness- und Wohlfühlsitz kaum anheben, wenn man sich im Bürostuhl zurück neigt, die Füße bleiben mit dem Boden in Kontakt, die Blutversorgung der unteren Gliedmaßen wird nicht behindert.

ERGONOMISCH OPTIMAL SITZEN AUF EINEN
DIN- UND NORM-SITZ


Beim Sitzen auf einem ergonomischen Wellness- und Wohlfühlsitzfläche werden verschiedene Körperpartien in eine aufrechte Haltung gebracht.

Viele Stunden verbringen Mitarbeiter täglich im Büro auf ihrem DIN- und Normbürostuhl. Leider ist der Schreibtischstuhl sehr oft nicht optimal auf den jeweiligen Benutzer eingestellt und die Sitzfläche ist zum größten Teil mitverantwortlich, ob der Rücken schmerzt – Die empfohlene Sitz-Zeit auf einen Wellness- und Wohlfühlsitzfläche ist ca. 8 – 12 Stunden.

Der einfache DIN- und Normsitz bei herkömmlichen Bürostühlen lassen oft keine ergonomischen Einstellungen zu und es kommt zu unbeweglichem, starrem Sitzen. Dies kann recht schnell zu Haltungsschäden und Bandscheibenproblemen als auch zu Verspannungen im Nacken-, Schulter- und Rückenbereich bis hin zu Stauungen in den Extremitäten führen.

Die richtige Sitzhaltung des Mitarbeiters ist von der optimalen Einstellung eines guten Schreibtischstuhls oder Chefsessels abhängig. Besonders die Sitzfläche, die Sitztiefe und die Rückenlehne eines Schreibtischstuhls sollen den Körper in jeder eingenommenen Haltung optimal unterstützen.

Die Wirbelsäule kann so in der gewünschten gesunden und ergonomischen Form gehalten werden. Wichtig ist darauf zu achten, ob der Bürostuhl „Be-Sitzer“ ein Holkreuz, oder einen Rundrücken hat.

Langes unbewegliches und starres Sitzen führt schnell zu einseitiger Belastung und Bewegungsarmut.
Besonders für langes Sitzen rund um die Uhr mit höchster Anforderung an die Konzentration bietet sich eine optimierte und individuelle Bürostuhl-Sitzfläche an.

KÖRPERHALTUNG BEIM SITZEN AUF EINEN
DIN- UND NORM BÜROSTUHL

Eine aufrechte Körperhaltung beim Sitzen belastet den Rücken und Nacken am wenigsten. Ein gesunder Rücken benötige jedoch auch Bewegung um den Haltungsapparat und die Wirbelsäule gesund zu halten.

Ein ergonomisch angepasster und individualisierter DIN- und Norm Bürostuhl macht jede Bewegung mit und stützt dabei optimal im Becken und an der Schulter. Ungesunde, einseitige Belastungen bleiben aus und damit natürlich auch die Schmerzen und unangenehme Spätfolgen.

Der Mitarbeiter sitzt aktiv auf dem Wohlfühl- und Wellnessbürostuhl. Unterschiedliche Muskelgruppen werden aktiviert und können somit die Wirbelsäule effektiv stützen. Der Mitarbeiter wird den positiven Effekt recht schnell wahrnehmen.

Mit der richtiger Grundeinstellung des ergonomischen Wellness-Bürostuhl kommt es zu einem natürlichen Bewegungsablauf. Der Nutzer sitzt mal aufrecht, mal leicht nach vorne gebeugt aber auch mal nach hinten gelehnt. Ein Lümmeln im Sitzen ist möglich.

DER DIN- UND NORM BÜROSTUHL IST EIN BÜROSTUHL
FÜR DEN SITZ-LÜMMLER


Ihre Angestellten und Sie werden es den Wohlfühl- und Wellnessbürostuhl aus der SITWELL STEIFENSAND AG danken, denn Sie verbessern die Arbeitsbedingungen und erhöhen die Motivation und Produktivität. Gesündere, weniger unter Schmerzen leidende Mitarbeiter arbeiten konzentrierter und damit effektiver. Fehl- und Ausfallzeiten werden langfristig gesenkt und die Effizienz erhöht.

Tun Sie etwas für Ihre Gesundheit und nutzen Sie die kostenlose und persönliche
Ergonomie-Beratung direkt vom Hersteller.       
 
Download:
 SITWELL® Hauptkatalog:
SITWELL STEIFENSAND AG

Der ergonomische DIN- und Einheitssitz Nr. 75

Wer mehrere Stunden am Tag auf einem DIN- und Norm Bürostuhl und auf einen DIN- und Einheitssitz sitzt verlangt von seinem Rücken Höchstleistungen, auch wenn das vielleicht nicht sofort bemerkbar ist.

Ein ergonomischer und individueller Bürostuhl, der das dynamische, lebendige Sitzen fördert, sollte deshalb zur Grundausstattung in einem Büro gehören. Wir von der SITWELL STEIFENSAND AG zeigen Ihnen, welche Qualitätsmerkmale für das ergonomische, rückenschonende Sitzen relevant ist.

Für einen „Ergonomischen Bürostuhl“ mit einem DIN- und Einheitssitz“ gibt es leider keine exakte DIN-Definition.

Die Bezeichnung „ergonomischer Bürostuhl“ und „orthopädische Sitzfläche“ ist nicht geschützt. Es gibt demnach auch keine eindeutige Definition, was ein Bürostuhl, oder die Sitzfläche erfüllen muss.

Es existieren in der Büromöbelindustrie und aus dem Verband der Verband Büro-, Sitz- und Objektmöbel e.V. (BSO) Leitlinien, die gemeinsam von Institutionen wie der VBG (Verwaltungs-Berufsgenossenschaft), der DIN und der BAuA (Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin) erarbeitet wurden.

In diesen Leitlinien sind Qualitätskriterien für Büro-Arbeitsplätze definiert, u.a. auch für die Funktionen eines Bürostuhls und dessen Bürostuhlsitz.

Ob ein Bürostuhl diese Merkmale erfüllt, ist z.B. am Siegel „SITWELL Made in Germany“ erkennbar. Bürostühle mit diesem Siegel erfüllen neben den Anforderungen an die Ergonomie auch Aspekte wie Nachhaltigkeit, Sicherheit und Funktionalität.

Der Bürostuhl DIN- und Normsitz ist ein ergonomischer Wannensitz mit Wechselpolster und hat die SITWELL STEIFENSAND AG Bürostuhl Sitz-Nummer [75].

Der ergonomische Bürostuhl mit ergonomischen Wannensitz und ergonomische Sitzfläche und Wechselpolster, bietet seinen „Be-Sitzer“ ein softes Sitzgefühl. Gesundheitlicher Einsatz am universellen Arbeitsplatz, ideal bei einer Anwendungsbereich Sitzdauer bis 6 Stunden und für wechselnden Tätigkeiten; für „Soft-Sitzer“.

Ergonomische Merkmale für die Sitzfläche Nr. 75: Im Mittelpunkt eines ergonomischen Bürostuhls steht das dynamische Sitzen, das auch als lebendiges, bewegtes Sitzen bezeichnet wird. Dadurch wird die Wirbelsäule entlastet und die schnelle Ermüdung des Körpers verhindert. Ein optimaler und individueller Bürostuhlsitz passt sich jeder Körperbewegung im Sitzen an und stützt und verhindert das Abkippen des Beckens in jeder Haltung.

Die DIN- und Einheitssitz Bürostuhl-Sitzfläche Nr. 75

Eine optimale DIN- und Einheits-Sitzfläche Nr. 75 sollte für jeden Arbeitsplatz und für unterschiedliche Menschen ein Kompromiss aus Normen und individuellen „Sitz-Bedürfnissen“ sein. Beim DIN- und Einheitssitz sollte die Auflagefläche für Oberschenkel und Gesäß optimal mit der „Bürostuhl-Mechanik“ angepasst und individualisiert werden können.

Die Sitzflächen-Vorderkante sollte sich beim DIN- und Einheitssitz Nr. 75 sich kaum anheben, wenn man sich im Bürostuhl zurück neigt, die Füße bleiben mit dem Boden in Kontakt, die Blutversorgung der unteren Gliedmaßen wird nicht behindert.

ERGONOMISCH OPTIMAL SITZEN AUF EINEN
DIN- UND NORM-SITZ

Beim Sitzen auf einem ergonomischen DIN- und Normsitz Nr. 75 werden verschiedene Körperpartien durch den DIN-Sitz in eine aufrechte Haltung gebracht. Es wird eine eher starre und monotone Sitzhaltung dem Sitzer aufgezwungen.

Viele Stunden verbringen Mitarbeiter täglich im Büro auf ihrem DIN- und Normbürostuhl. Leider ist der Schreibtischstuhl sehr oft nicht optimal auf den jeweiligen Benutzer eingestellt und die Sitzfläche ist zum größten Teil mitverantwortlich, ob der Rücken schmerzt – Die empfohlene Sitz-Zeit auf einen DIN- und Normsitz ist ca. 4 bis 6 Stunden.

Der einfache DIN- und Normsitz bei herkömmlichen Bürostühlen lassen oft keine ergonomischen Einstellungen zu und es kommt zu unbeweglichem, starrem Sitzen. Dies kann recht schnell zu Haltungsschäden und Bandscheibenproblemen als auch zu Verspannungen im Nacken-, Schulter- und Rückenbereich bis hin zu Stauungen in den Extremitäten führen.

Die richtige Sitzhaltung des Mitarbeiters ist von der optimalen Einstellung eines guten Schreibtischstuhls oder Chefsessels abhängig. Besonders die Sitzfläche, die Sitztiefe und die Rückenlehne eines Schreibtischstuhls sollen den Körper in jeder eingenommenen Haltung optimal unterstützen.

Die Wirbelsäule kann so in der gewünschten gesunden und ergonomischen Form gehalten werden. Wichtig ist darauf zu achten, ob der Bürostuhl „Be-Sitzer“ ein Holkreuz, oder einen Rundrücken hat.

Langes unbewegliches und starres Sitzen auf einen Bürostuhl führt schnell zu einseitiger Belastung und Bewegungsarmut. Besonders für langes Sitzen rund um die Uhr mit höchster Anforderung an die Konzentration bietet sich eine optimierte und individuelle Bürostuhl-Sitzfläche an.

KÖRPERHALTUNG BEIM SITZEN AUF EINEN
DIN- UND NORM BÜROSTUHL

Eine aufrechte Körperhaltung beim Sitzen belastet den Rücken und Nacken am wenigsten. Ein gesunder Rücken benötige jedoch auch Bewegung um den Haltungsapparat und die Wirbelsäule gesund zu halten.

Ein ergonomisch angepasster und individualisierter DIN- und Norm Bürostuhl macht jede Bewegung mit und stützt dabei optimal im Becken und an der Schulter. Ungesunde, einseitige Belastungen bleiben aus und damit natürlich auch die Schmerzen und unangenehme Spätfolgen.

Der Mitarbeiter sitzt aktiv auf dem DIN- und NORM Bürostuhl. Unterschiedliche Muskelgruppen werden aktiviert und können somit die Wirbelsäule effektiv stützen. Der Mitarbeiter wird den positiven Effekt recht schnell wahrnehmen.

Mit der richtiger Grundeinstellung des ergonomischen DIN- und NORM Bürostuhl kommt es zu einem natürlichen Bewegungsablauf. Der Nutzer sitzt mal aufrecht, mal leicht nach vorne gebeugt aber auch mal nach hinten gelehnt. Ein Lümmeln im Sitzen ist möglich.

DER DIN- UND NORM BÜROSTUHL IST EIN BÜROSTUHL
FÜR DEN SITZ-LÜMMLER


Ihre Angestellten und Sie werden es den DIN- und NORM Bürostuhl mit den ergonomischen Sitz Nr. 75 aus der SITWELL STEIFENSAND AG danken, denn Sie verbessern die Arbeitsbedingungen und erhöhen die Motivation und Produktivität. Gesündere, weniger unter Schmerzen leidende Mitarbeiter arbeiten konzentrierter und damit effektiver. Fehl- und Ausfallzeiten werden langfristig gesenkt und die Effizienz erhöht.

Tun Sie etwas für Ihre Gesundheit und nutzen Sie die kostenlose und persönliche
Ergonomie-Beratung direkt vom Hersteller.
       
 
Download:
 SITWELL® Hauptkatalog:
     
SITWELL STEIFENSAND AG

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 37 38 39 Next
Archive
Tag

Your browser doesn't support the HTML5 CANVAS tag.

Bürostuhl-Fabrikverkauf