Artikel Tags Ergonomie

Ergonomie am Arbeitsplatz

Ein Großteil der Menschen in Deutschland verbringt die meiste Zeit des Tages im Sitzen auf einem DIN und 08/15 Bürostuhl, oder auf einem Drehstuhl, der nach DIN- und EU-Norm produziert worden ist:

 08/15 ist in DeutschlandÖsterreich, der SchweizSüdtirol und Luxemburg 
gebräuchlich und kann wertfrei oder pejorativ (abwertend) gemeint bzw. verstanden werden. Benutzt wird der Ausdruck im Sinne „ganz gewöhnlich“, „nicht besonders“, „durchschnittlich“, „mittelmäßig“ oder „nicht erwähnenswert“.

Wir Sitzen monoton und starr im Auto, abends unbeweglich auf dem Sofa, während der Arbeit gequetscht im HomeOffice, oder im Büro. Wem dann noch als Ausgleich die wichtige Bewegung in der Freizeit fehlt, sind Verspannungen, Nackenschmerzen, Schulterschmerzen und ein Bandscheibenvorfall vorprogrammiert.

Die Wirbelsäule und der gesamte Stütz- und Bewegungsapparat verkrampft sich durch das monotone, einseitige und starre Sitzen auf den 08/15 DIN- und EU-Einheitsstühlen.

Unter der monotonen Sitzhaltung leidet nicht nur der Rücken und die eigene Körperhaltung, sondern auch das allgemeine Wohlbefinden kann sich auf dem Sitzen ungeeigneter Büromöbel langfristig verschlechtern.

Umso wichtiger für einen Rücken ohne Schmerz ist es daher, sich bewusst zu werden, dass ein Bürostuhl nach Maß und elektrisch höhenverstellbarer Schreibtisch mehr ist als nur ein Teil der Büroausstattung.

Schließlich verbringen wir auf dem Bürostuhl am Schreibtisch einen nicht unwesentlichen Teil unseres Lebens. Mit dem richtigen Bürostuhl nach Maß und ein Tischgestell, das perfekt zu Ihrer Körpergröße und Geschlecht passt, wird sichergestellt, dass Sie dauerhaft schmerzfrei arbeiten können.

Zusätzlich haben Sie die Wahl, ob Sie lieber im Stehen oder Sitzen arbeiten möchten und können so die Sitz- und Arbeitsposition beliebig oft über den Tag verteilt ändern.

Beim Sitzen ist das Beste gerade gut genug. Mit den SITWELL® STEIFENSAND Sitzlösungen aus der fränkischen Ergonomie- und Sitzmanufaktur entscheiden Sie sich für Bürostühle in höchster deutscher Markenqualität.

Nutzen Sie die weltweit größte Auswahl auch in Wien an individuellen SITWELL® STEIFENSAND DIN- und Einheitsbürostühlen für den Allround-Arbeitsplatz oder konfigurieren Sie sich Ihren persönlichen und genderkonformen Bürostuhl nach Körpermaß und Wunschdesign.

Anders als viele Mitbewerber liefern wir alle Produkte „frei Haus“ und „fix und fertig“ montiert. Auspacken, hinstellen, reinsetzen und sich wohlfühlen.

SITWELL STEIFENSAND AG
Sperbersloher Straße 124
90530 Wendelstein bei Nürnberg
Telefon: 09129-40679-0
Fax: 09129-270641

Rückenschmerzen und Rückenbrand-Adé

Orthopädische Bandscheibenstühle und ergonomische Chefsessel aus der deutschen SITWELL STEIFENSAND Ergonomie- und Sitzmanufaktur beeinflussen unser tägliches Wohlbefinden im Büro, oder im HomeOffice Zuhause:

Für Rückenschmerzen gibt es viele mögliche Ursachen – psychisch wie körperlich. Ob Muskelverspannung oder krankheitsbedingt durch Bandscheibenvorfall oder Hexenschuss, akut oder chronisch: Wenn Muskeln, Bänder und das Bindegewebe – die sogenannten Faszien – schmerzen, fällt jede Bewegung schwer.

Die SITWELL STEIFENSAND AG bietet Ihnen Bürostühle nach Maß und individuelle Salzlösungen nach Geschlecht für mehr „Sitz-Freiheit“ in höchster deutscher Markenqualität.

Ein Rücken ohne Schmerz – Rückenbrand und die bekannten Rückenschmerzen sind die Folge von zu langes, monotones oder falsches Sitzen auf den DIN- und EU-Einheitsstühlen. Die Folgen sind fatalen, denn immer mehr Menschen leiden unter Rückenbrand und Nacken- und Rückenproblemen.

Rückenschmerzen sind in Deutschland die Volkskrankheit Nr. 1 und rund 80 Prozent aller Deutschen haben mindestens einmal im Leben quälende Rückenschmerzen. Bei Krankschreibungen am Arbeitsplatz liegen Rückenerkrankungen gar auf Platz eins.

Die Lebens-und Arbeitsverhältnisse in unserer Gesellschaft fördern diese Umstände, wenn man bedenkt, dass ca 75% der Bevölkerung ca 10-14 Stunden am Tag sitzend verbringt, 50% der Erwerbstätigen in Deutschland im Büro tätig sind und diese sich bis zur Pensionierung ca. 80.000 Stunden sitzenderweise am Arbeitsplatz aufhalten!

Die Funktionstüchtigkeit der Wirbelsäule ist speziell von einem ausreichenden Bewegungsangebot abhängig. Die tragenden Elemente, die Wirbelkörper, werden ohne Belastung porös, die stabilisierenden Bänder schlaff, die bewegenden Muskeln verkümmern und die Bandscheiben werden brüchig.

Die schrumpfenden Gelenkkapseln schmerzen, die Wirbelgelenke, die die Wirbel miteinander gelenkig verbinden, „rosten“. Der Mensch hat Schmerzen, fühlt sich steif, oft kommt es zu sehr schmerzhaften Bandscheibenvorfällen, die mit Lähmungen einhergehen können. Diese im Nachhinein medizinisch zu heilen, kostet Geld und ist in manchen Fällen gar nicht mehr möglich.

Der menschliche Körper ist nicht für`s DIN- und EU-Norm Stillsitzen geschaffen, Arbeitsmediziner wie z.B. Dr. med. Peter Stehle empfehlen Menschen in sitzenden Berufen daher die eine SITWELL STEIFENSAND 3D-ERGO-Sitzlösung nach Maß und Geschlecht für einen Rücken ohne Schmerz.

Mit den Bürostühlen nach Maß aus der SITWELL STEIFENSADN AG entscheiden Sie sich für Bürostühle in höchster deutscher Markenqualität mit einer 5-jährigen Vollgarantie – No question asked.

Nutzen Sie die weltweit größte Auswahl an individuellen SITWELL STEIFESNADN DIN- und Einheitsbürostühlen für den Allround-Arbeitsplatz oder konfigurieren Sie sich Ihren persönlichen und genderkonformen Bürostuhl nach Körpermaß und Wunschdesign. Beim Sitzen ist das Beste gerade gut genug.

Anders als viele Mitbewerber liefern wir alle Produkte der SITWELL STEIFENSAND AG „fix und fertig“ montiert. Einfach auspacken, hinstellen, reinsetzen und sich wohlfühlen.

SITWELL STEIFENSAND ➽ Frau sitzt anders.

Gender Seating – Die neue Sitz–Ergonomie für die Frau aus der deutschen SITWELL STEIFENSAND Ergonomie- und Sitzmanufaktur. Sitzen ist für den weiblichen Organismus Schwerstarbeit.

SITWELL STEIFENSAND ➡️ Frau Sitzt anders ➽ LADYSITWELL heißt der neue Bürostuhl speziell für Frauen. Eine Reihe von Details unterstützen eine gesunde Sitzhaltung: Die Wirbelsäule und die Bandscheiben werden entlastet, die Durchblutung der Beine und der gesamte Stoffwechsel wird angeregt. 10-2002 – Kosmetik News: Infos unter www.sitwell.de

Dr. med. Michael Sababi Sportmediziner und Mitglied im SITWELL STEIFENSAND Ergonomie- und Gender-Sitzforschungsteam „Frauen sind biologisch und muskulär beim statischen Dauersitzen stark körperlich benachteiligt. Gender-Seating untersucht wissenschaftlich die Sitznachteile der Frau.“

Frauen sitzen anders, weil der Körperschwerpunkt von Frauen in München aufgrund des unterschiedlichen
Schulter- und Hüftskelettes tiefer als bei Männern liegt.

Frauen atmen anders, weil sie ein biologisch kleineres Herz haben und ein geringeres Herz-Minutenvolumen. Männer atmen in Frankfurt durchschnittlich 16 Mal pro Minute (23.000 Mal täglich). Frauen atmen öfter als Männer, durchschnittlich bis zu 22 Mal pro Minute (täglich 30.000 Mal).

Das Frauen-Herz schlägt schneller, weil das Lungenvolumen der Frau kleiner ist als beim Mann. Die Lunge eines Mannes hat in Berlin ein um 50% größeres Volumen als die Lunge einer Frau.

Der Mythos stimmt – Frauen haben in Neumarkt in der Oberpfalz häufiger kalte Füße, weil sie nicht so viele Muskeln in den Beinen und Oberschenkeln haben. Frauen haben ca. 3,6l zirkulierendes Blut (Männer ca. 4,6l) und das Frauenblut ist dünner, da es 20% weniger rote Blutkörperchen enthält. Venenleiden gehören zu den häufigsten Erkrankungen in Deutschland. Täglich müssen ca. 7.200 Liter Blut einen Höhenunterschied von etwa 1,50 Meter überwinden.

SITWELL STEIFENSAND „frau sitzt anders“

Lady Sitwell ➡️ Der Bürostuhl für die Frau ➽ Eine neue Idee fürs Büro aus der SITWELL STEIFENSAND Ergonomie- und Sitzmanufaktur in Wendelstein bei Nürnberg.

Wieso sitzen Männer und Frauen auf den gleichen Bürostühlen? Fragt sich Gernot Steifensand, der Sohn des Bandscheiben-Drehstuhl-Pioniers F.-Martin Steifensand.
Unabhängig von Größe, Gewicht und den – nicht gerade zu vernachlässigen – anatomischen Unterschieden? Und das bei 80.000 Stunden, die der Mensch in seinem Arbeitsleben durchschnittlich im Büro verbringt. Die Antwort von Gernot Steifensand auf der ORGATEC 2002 ist: Lady Sitwell – der erste Bürostuhl für Frauen.

Gernot Steifensand aus Wendelstein bei Nürnberg stellt überraschend fest: Schon vor 4.000 Jahren war das Problem bekannt. Ägyptische Reliefabbildungen von Königin Nofretete und Königin Kauit zeigen die Herrscherinnen auf Stühlen, die ihrer Anatomie Rechnung tragen. Königin Kauit mit erkennbarem Hohlkreuz benutz einen flachen Sitz.

Königin Nofretete entlastet Ihren Rundrücken durch einen Keilsitz, dessen Wirkungsprinzip gut 3.300 Jahre später bei modernen Bürodrehstühlen zum Einsatz kommt. Der Blick in die Büros von heute zeigte Gernot Steifensand jedoch, dass die Mehrzahl der Frauen zum Hohlkreuz neigt, wenigstens im westlichen Kulturkreis. Dafür sind unter anderem hohe Absätze, sowie die „Brust-raus“ Haltung verantwortlich, die den Körper automatisch in eine Hohlkreuz-Position bringen.

Das wirkt sich nicht nur beim Stehen und Gehen, sondern auch beim Sitzen auf die Wirbelsäule aus. In Asien hingegen, wo meist flache Schuhe getragen werden und andere Haltungsnormen vorherrschen neigen die Frauen eher zu einem Rundenrücken.

Diese Beobachtungen sowie eine ganze Reihe medizinischer Erkenntnisse führten zur Entwicklung eines Bürostuhls, der diese Unterschiede zwischen Mann und Frau berücksichtigt.

Mit dem patentieren „Lady Sitwell“ präsentiert Gernot Steifensand aus der SITWELL STEIFENSAND Ergonomie- und Sitzmanufaktur aus Wendelstein bei Nürnberg den weltweit ersten Bürostuhl für die Frau.

Dieser patentierte Lady Chair unterscheidet sich durch eine Reihe einfacher und wirkungsvoller Details von herkömmlichen Bürodrehstühlen. Die Sitzfläche ist gerade und etwas verkürzt. Das Sitzpolster hat in der Sitzmitte einen Federkern und ist im vorderem Bereich der Schenkelauflage besonders weich gepolstert. Hierzu kommt eine flexible, höhenverstellbare Rückenlehne mit Lordosenstütz, die den Rücken im Bereich des zweiten und dritten Lendenwirbels besonders stützt.

Nicht zuletzt ist das patentierte Pending-System für dreidimensionales Sitzen in diesen Bürostuhl eingebaut, das die Eigenenergie des Körpers verbessert und somit Stoffwechsel und Verdauung anregt. Das Ergebnis ist eine angenehme und gesunde Sitzhaltung. Im Detail sorgt der patentierte Lady Chair für eine Entlastung der Wirbelsäule und der Bandscheiben und beugt Gelenkschäden vor. Darüber hinaus fördert er die Durchblutung der Beine und regt den Stoffwechsel an und stärkt das Bindegewebe. Übrigens, ein ausgeklügelte Polsterung für Frauen bewirkt, dass der Sitz immer schön cool bleibt.

Damit nicht genug. Menschen sind nun mal unterschiedlich groß und schwer. Die etwas Größeren und die etwas Kleineren wissen, was das im Alltag manchmal bedeutet. Deswegen gibt es den Lady Sitwell aus der SITWELL STEIFENSAND Ergonomie- und Sitzmanufaktur in verschiedenen Konfektionsgrößen. die Modelle S,M,L und XL sorgen dafür, dass die Frau mit einer Größe von 1,55 m ebenso komfortabel Platz nehmen kann, wie beispielsweise die 30cm größere Kollegin. Weitere Informationen zum Bürostuhl für die Frau unter: www.sitwell.de oder Telefon 09129-7668.

SITWELL STEIFENSAND ➽ Bürostuhl-Essen.de

Ein guter Bürostuhl nach Maß und Geschlecht in Essen schont den Rücken und die Wirbelsäule und zeichnet sich durch ein ergonomisches Sitzen aus. Wer täglich in Essen eine sitzende Tätigkeit ausübt, sollte auf den richtigen Bürostuhl mit hohem Sitzkomfort großen Wert legen.

Ein falscher, nicht ergonomischer DIN-Bürostuhl hat negative Auswirkungen auf Nacken, Schultern in Essen und der Rücken, kann zu chronischen Rückenschmerzen führen. Ein ergonomischer und guter Bürostuhl kann dem Ganzen vorbeugen.

Was einen guten Bürostuhl in Essen ausmacht und welche Unterschiede es bei den Bürostühlen gibt, das möchten wir Ihnen in unserem Bürostuhl Vergleich genauer erläutern.

Bei Bürostuhl-Frankfurt.de erwarten Sie frische „Sitz-Ideen“, neue ergonomische Designs und zeitlose Trends aus der Welt des gesunden Sitzens. Gestalten Sie Ihren Arbeitsplatz so individuell wie Sie selbst. Tauchen Sie ein in die Sitz-Welt rund um Bürostuhl-Frankfurt.de.

Bei Bürostuhl Essen erwarten Sie frische „Sitz-Ideen“, neue ergonomische Designs und zeitlose Trends aus der Welt des gesunden Sitzens. Gestalten Sie Ihren Arbeitsplatz so individuell wie Sie selbst. Tauchen Sie ein in die Sitz-Welt rund um Bürostuhl Essen.

SITWELL STEIFENSAND ist die deutsche Ergonomie- und Sitzmanufaktur, die Bürostühle, Bandscheibenstühle und Chefsessel mit aller höchsten Anspruch für Ihre Wirbelsäule und Bandscheiben produziert.

SITWELL STEIFENSAND der erfahrene Büroausstatter, wenn es um Büroplanung und ergonomische Sitzlösungen nach Maß geht. Wir bieten in Essen für jegliche Aufgabenbereiche und -zwecke , der in der Büroumgebung vorstellbar ist, optimale ergonomische und orthopädische Lösungen.

Das kann zum Beispiel ein schlichter klassischer DIN- und Norm-Drehstuhl von der Stange zum absoluten Werks- und Fabrikpreis sein, oder ein Bandscheibenstuhl mit Armlehnen und Kopfstütze.

Alle unsere Bürostühle sind für den anspruchsvollen Mitarbeiter gedacht der etwa sechs bis acht Stunden pro Tag am Arbeitsplatz sitzt.

Auch für Einsatzzwecke wie eine 24 -Stunden-Nutzung im Drei-Schichten-Betrieb in einer Leitstelle bieten wir den passenden Bürostuhl an.

Ein XL- und XXL Bürostuhl für den 24-Stunden Schichtbetrieb hat ganz andere Anforderungen an Stabilität und Belastbarkeit als ein herkömmlicher Bürostuhl.

Für besonders schwergewichtige Menschen bieten wir ebenfalls den richtigen Bürostuhl an, damit diese einen komfortablen und ergonomischen Arbeitsplatz bekommen.

Wer einen puristischen und zeitlosen Chefsessel sucht, kann bei uns aus einem vielfältigen SITWELL STEIFENSAND Bürostuhl-Sortiment beispielsweise einen High-End Stuhl in 3mm Vollleder inklusive Kopfstütze wählen.

Nicht nur für den eigentlichen Arbeitsplatz sondern auch für Konferenzzimmer Messestände Kantinen oder Lounges, also für alle denkbachen Umgebungen in der Bürobranche haben wir den für unsere Kunden den optimalen Stuhl.

Tun Sie etwas für Ihre Gesundheit und testen Sie kostenlos und unverbindlich die neuen 3D-Sitzlösungen nach Maß und Geschlecht bei Ihrem SITWELL STEIFENSAND Werks- und Fabrikpartner in Essen.

Bürostuhl-Essen.de finden Sie in Essen. Essen ist eine Großstadt im Zentrum des Ruhrgebiets und der Metropolregion Rhein-Ruhr. Nach KölnDüsseldorf und Dortmund ist Essen die viertgrößte Stadt des Landes Nordrhein-Westfalen sowie eines der Oberzentren. Die kreisfreie Stadt im Regierungsbezirk Düsseldorf zählt mit ihren 582.760 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019) zu den zehn größten Städten Deutschlands. Essen ist als bedeutender Industrie- und Wirtschaftsstandort Sitz bekannter Großunternehmen und mit der Universität Duisburg-Essen auch Hochschulstandort. Im Jahre 1958 wurde die Stadt Sitz des neugegründeten Bistums Essen.

Die auf das vor 850 gegründete Frauenstift Essen zurückgehende Stadt an der Ruhr ist Mitglied im Landschaftsverband Rheinland und der Hauptsitz des Regionalverbands Ruhr. Im Rahmen des Projekts RUHR.2010 – Kulturhauptstadt Europas war Essen im Jahr 2010 stellvertretend für das gesamte Ruhrgebiet Kulturhauptstadt Europas. Aufgrund der zentralen Lage im Ruhrgebiet wird Essen auch als „heimliche Hauptstadt des Ruhrgebiets“[2] angesehen.

Neben dem Stift Essen war das von Liudger um 800 gegründete Kloster Werden ein Zentrum der spätantik-frühchristlichen Textüberlieferung. Im 14. Jahrhundert von Kaiser Karl IV. zur freien Reichsstadt erhoben, war Essen seit dem Spätmittelalter Waffenschmiede und stieg mit der Industrialisierung zu einem der wichtigsten Zentren der Montanindustrie in Deutschland (mit eigener Kuxbörse) auf. Nach massivem Rückgang der Schwerindustrie ab Mitte der 1960er Jahre hat Essen im Zuge des Strukturwandels einen starken Dienstleistungssektor entwickelt.

Heute erinnern das Essener Münster und die älteste erhaltene vollplastische Marienfigur des christlichen Abendlandes (Goldene Madonna) an die mittelalterliche Geschichte der Stadt. Gleichzeitig zeugen Monumente der Industriekultur von ihrer schwerindustriellen Vergangenheit, besonders das UNESCOWeltkulturerbe Zeche Zollverein. Das Stadtbild ist auch durch markante Hochhäuser geprägt.

Mit dem Museum Folkwang verfügt Essen über eine renommierte Sammlung moderner Gemälde, Skulpturen, Grafiken und Fotografien. Das nach Plänen von Alvar Aalto erbaute Opernhaus, die Folkwang Universität der Künste, das Grillo-Theater oder das Deutsche Plakatmuseum sind angesehene Kunst- und Kultureinrichtungen.

Nachdem Essen im Jahr 2010 Kulturhauptstadt Europas war, erhielt sie für das Jahr 2017 den Titel Grüne Hauptstadt Europas.

Dr. med. Peter Stehle – Das Motto „Balance in Office“ ist der Leitgedanke von Dr. med. Peter Stehle, der seine Erfahrungen als Arzt und Diplom-Sportlehrer in die gemeinsame Leidenschaft mit Gernot Steifensand einbringt. Dabei steht die Entwicklung und Gestaltung eines „gesunden“ Wohlfühlarbeitsplatzes im Vordergrund.Seine persönliche Leidenschaft in die Bewegung in der freien Natur. Das Erfühlen z.B. unterschiedlicher Bodenbeschaffenheiten beim Laufen oder das Erfühlen und „Streicheln“ unterschiedlicher Schneeformationen beim Skifahren fördern sein sensorisches Wahrnehmungsvermögen.

Das dabei entwickelte Feingefühl für Bewegungsabläufe und die unmittelbare Rückwirkung auf den Körper auf unterschiedliche äußere Reize zählt er zu seinen herausragenden persönlichen Kompetenzen. Neben den „klassischen“ ärztlichen Kompetenzen und seiner wissenschaftlichen Neugierde hat er sich sehr früh mit Architekten und Ingenieuren zusammengetan und Visionen für moderne Gesundheitszentren und Arbeitswelten entwickelt sowie revolutionäre „Trainingshilfen“ entwickelt.

Die Tätigkeit im Bereich Research und Development eines großen Autositzherstellers hat sein Interesse für das Sitzen geschärft und die Zusammenarbeit mit Gernot Steifensand geebnet .Gemeinsam haben sie sich auf den Weg gemacht das „Sitzen“ in der Arbeitswelt und Lebenswelt zu verbessern. Er bringt dabei seine medizinische und bewegungswissenschaftliche Kompetenz, sein biomechanisches Verständnis sowie seine ausgeprägte „feinmotorische Kompetenz“ ein.

Die patentierte SITWELL STEIFENSAND Sitzwelle 

Mit dieser innovativen Sitzwelle, die in Zusammenarbeit mit Dr. Stehle entwickelt wurde, werden auch lange Arbeitstage zur Erholung. Das ergonomisch geformte Sitzkissen kann zu einer ermüdungsfreien Sitzhaltung führen und sollte in keinem Büro fehlen. Wir bieten hier die Premium Variante an. Der Unterschied zwischen der Premium und der Standard-Variante besteht aus einem Latexpad, welches zusätzlich zu der Schaumstofffüllung eingearbeitet ist. Integrierte Rillen im Latexpad können in Verbindung mit dem atmungsaktiven Bezug einen optimalen Klimaaustausch ermöglichen.

Anwendung der Sitzwelle

Die Sitzwelle ist im Bürostuhl eingelegt wobei die erhöhte Wellenform zur Vorderseite des Stuhls gerichtet ist. Die ideale Sitzposition für ein ermüdungsfreies Sitzen wird erreicht, indem Sie sich mit Ihrem Gesäß (Sitzbeinhöcker) auf den hinteren Teil der „Welle“ setzen. Probieren Sie hierbei einfach die für Sie beste Position.

Indikationen der Dr. Stehle Sitzwelle:

  • Muskelverspannungen im Rumpf, Hals und im Nacken 
  • Bei einem Rundrücken 
  • Bei Schmerzen im Rückenbereich 
  • Bei Schmerzen im unteren Wirbelsäulenbereich 
  • Bei schlechter Körperhaltung und muskulärer Schwäche 
  • Nicht anwenden bei einem akutem Bandscheibenvorfall oder sogenannten Facetten-Syndrom. Wenn Sie Zweifel haben, fragen Sie Ihren Arzt.

Der Bürostuhl Ultra aus dem Hause GERNOT STEIFENSAND entspricht den neuesten arbeitsmedizinischen Erkenntnissen nach DIN- und EU-Norm und wurde von Prof. Dr.-Ing. habil. Helmut Strasser von der Abteilung Arbeitswissenschaft/Ergonomie von der Universität Siegen als hervorragenden Gesundheits- und Bandscheindrehstuhl mit einem Gutachten bestätigt.

Der ergonomische Synchron-Bürostuhl ULTRA mit dem FACTS Testurteil „sehr gut“ aus der Ergonomie- und Sitzmanufaktur beruht auf einem ausgewogenen Gesamtkonzept für die Gestaltung eines modernen Bürodrehstuhls, als die Minimalforderungen des Gesetzgebers und des Arbeitsschutzgesetzes (ArbSchG) an die Bürodrehstuhlgestaltung deutlich übertrifft. 

Das Sitz- und Bürostuhl-Problem:

Ø  36% aller Rückenprobleme liegen im SN-Bereich und sind gleichermaßen den Sitzflächen anzulasten.

Ø  60-80% aller Deutschen leiden unter Rückenschmerzen und haben Problemen mit der Wirbelsäule.

Ø  Neben Erkältung sind Rückenschmerzen die häufigste Ursache für Krankmeldungen.

Ø  Über 60.000 Menschen werden jährlich in Deutschland an der Bandscheibe operiert.

Entzündungen und Verschleiß im Kreuzdarmbeingelenk sind bei langem Bewegungsmangel vorprogrammiert und führen zu Rücken, Schulter und Nackenschmerzen. 

Die Sitz- und Bürostuhl-Lösung:

Gesund am Schreibtisch sitzen reduziert nicht nur Krankenstände für die Unternehmen, sondern erhält auch Ihre persönliche Leistungsfähigkeit und Vitalität.

Mit dem ergonomischen Bürostuhl Ultra tun Sie Ihrer Gesundheit in Essen etwas Gutes!

Der orthopädische Bandscheiben-Keilsitz nach Prof. Dr. med. Schneider richtet Ihr Becken auf und bringt Ihre Wirbelsäule in die natürliche S-Form. Die Bandscheiben werden entlastet und besser mit wertvollen Nährsoffen versorgt. Der Bandscheibensitz mit nach hinten ansteigender Sitzfläche sowie die ergonomisch geformte, höhenverstellbare Rückenlehne sorgen für ein bandscheibenschonendes, gesundes Sitzen und eine optimale Entlastung des Rückens.

Die ergonomische Synchron-Mechanik mit Gewichtseinstellung fördert das dynamische Sitzen und wirkt positiv für den Kreislauf, den Stoffwechsel und den Stützapparat (mit Muskeln, Sehnen, Bändern, Knochen und Bandscheiben) Die gezielte Abstützung des Rückens im Lendenwirbelbereich und die anatomisch geformte Rückenlehne mit Wirbelsäulenstütze passen sich Ihrer Körperform in jeder Sitzposition an und geben Ihrem Nacken- und Schulterbereich allen besten Halt.

Die ergonomische PROFI Rückenlehne gibt den Schulterblättern Halt, ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken. Die Konzentration und die Leistungsfähigkeit beim Arbeiten werden erhöht und die Schulter- und Nackenmuskulatur wird entlastet.

Die ULTRA Synchron-Mechanik fördert den öffnen Sitzwinkel und verhindert das einengen der inneren Organe beim Sitzen. Der offene Sitzwinkel erlaubt die ungehinderte Zirkulation  der Körperflüssigkeiten. Das Herz-Kreislauf-System wird unterstützt und sämtliche Organe werden in ihrer Durchblutung durch langes Sitzen im Büro, oder Zuhause nicht beeinträchtigt.

Der ergonomische Büro- und Bandscheibendrehstuhl ULTRA aus der fränkischen Ergonomie- und Sitzmöbelfabrik ist das Ergebnis einer jahrelangen ergonomischen und orthopädischen Sitzforschung.

Der ehemalige leitender gewerbemedizinischer Direktor der Bundesrepublik Deutschland Prof. Dr. med. habil. Peters und der international bekannte Orthopäde Dr. med. Michael Sababi haben dieses Büro- und Bandscheibenstuhl ULTRA als ausgewogenes Gesamtkonzept für einen Rücken ohne Schmerz entwickelt.

Der menschliche Körper darf nicht als Stativ für Hand und Auge betrachtet werden, er ist von Natur aus nicht als Statik, sondern auf Bewegung eingestellt. Bewegungsmangel und monotone Stereotype führen zu chronischen Erkrankungen des Organismus und der Muskelansätze. Die Folgen sind Durchblutungsstörungen der Beine und andere Sitzkrankheiten, die durch die Zwangshaltungen des Sitzens hervorgerufen werden. 

Mit dem neuen Bandscheibendrehstuhl ULTRA mit der ergonomischen PROFI Rückenlehne mit integrierter Lordosenstütze aus der GERNOT STEIFENSAND Sitz- und Ergonomiemanufaktur bleiben Sie gesund und können präventiv gegen Rückenschmerzen, Schulterschmerzen, Nackenschmerzen und Bandscheibenschäden vorbeugen. 

Bürostuhl-Essen.de finden Sie im Zentrum des Ruhrgebietes, zum größten Teil nördlich der Ruhr, die unter anderem zwischen den Stadtteilen KupferdrehHeisingenFischlaken und Werden aufgestaut, den Baldeneysee bildet.

Essen befindet sich in der Metropolregion Rhein-Ruhr, einer Wirtschaftsregion und einem städtischen Ballungsraum im Westen Deutschlands. Die Region zählt zu den größten Verdichtungsräumen innerhalb der europäischen Megalopolis und ist somit der größte Ballungsraum in Deutschland.

In den 20 kreisfreien Städten und zehn Kreisen der Region leben rund elf Millionen Einwohner auf knapp 10.000 km² (Stand 2005). Etwa neun Millionen Menschen leben in einem Umkreis von 50 Kilometern um Essen. Essen ist eines der vier großen Zentren des Ruhrgebiets, neben DortmundDuisburg und Bochum.

Die mittlere Höhenlage der Stadt beträgt 116 m ü. NN. Die höchste Erhebung des Stadtgebiets befindet sich in Heidhausen und beträgt 202,5 m ü. NN, die tiefste Stelle in Karnap misst 26,5 m ü. NN. Der geografische Mittelpunkt Essens befindet sich in Rüttenscheid im Bereich Müller-Breslau-Straße und Wittenbergstraße.

Die Lage der Stadt an der nördlichen Grenze der Mittelgebirge bestimmt den geographischen Bauplan Essens und des gesamten Ruhrgebietes, das eine deutliche Ost-West-Ausstreckung zwischen Ruhrtal im Süden über die Hellwegebene bis zur Emschertalung im Norden aufweist. Die beiden von Ost nach West verlaufenden Flüsse Ruhr und Emscher geben der Landschaft ihre eigene Prägung.

Die aus dem Sauerland kommende Ruhr windet sich um die Hügel der südlichen Stadtteile und bildet Auenlandschaften sowie die Stauseen Baldeneysee und Kettwiger See. Die Emscher im Norden und parallel dazu der Rhein-Herne-Kanal verlaufen schnurgerade durch das Stadtgebiet und münden, wie die Ruhr, bei Duisburg in den Rhein.

Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets beträgt in Nord-Süd-Richtung 21 Kilometer und in West-Ost-Richtung 17 Kilometer. Die Länge der Stadtgrenze beläuft sich auf 87 Kilometer.

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 42 43 44 Next
Tags
Bürostuhl-Fabrikverkauf