Artikel Tags Gesundheit

RÜCKENSCHMERZEN BEIM SITZEN?

Warum tut uns beim Sitzen der Rücken weh?

Bei der SITWELL STEIFENSAND AG in Wendelstein bei Nürnberg finden Sie viele Antworten zum gesunden Sitzen und für Ihre individuelle Rückengesundheit. Das Ergonomie- und Sitzmotto der Ergonomie- und Sitzmöbelfabrik lautet: „Stärke deine Muskeln – bleib rückenfit!“. In diesem Jahr wollen wir unseren Muskeln Aufmerksamkeit schenken, besonders den rund 150 Muskeln, die sich um unsere Wirbelsäule herum befinden.

Langes Sitzen schwächt den Rücken

Neben Knochen, Gelenken und Nerven sind die Muskeln wichtigster Bestandteil unseres Bewegungsapparates. Bewegungsmangel durch stundenlanges starres Sitzen auf DIN-Bürostühlen und die falsche Körperhaltung, können erhebliche Rückenschmerzen und Rückenbrand verursachen.

Eine aufrecht- dynamische Körperhaltung und rückenfreundliche Bewegungsmuster zum Beispiel beim Bücken und Heben sind wichtig damit unsere Muskeln auch in Zukunft kräftig und funktionstüchtig bleiben.

Was ist „bewegtes Sitzen“? Wie kann ich meinen Homeoffice und Büroarbeitsplatz rückenschonender einrichten?

Aber auch beim Sitzen sollte die Muskulatur immer ausreichend Impulse erhalten, um gut durchblutet zu bleiben und eine Erstarrung zu vermeiden. Ein gute Unterstützung bieten hier Bürostühle mit einem bewegliches Sitzgelenk, dem dreidimensionales Sitzen.

RÜCKENSCHMERZEN BEIM SITZEN

Wenn Sie, oder Ihre Arbeitskollegen unter Rückenschmerzen beim sitzen leiden, ist die häufigste Art von Rückenschmerzen, Sie wissen, dass in einem Stuhl sitzend für eine lange Zeit ist es schlimmer treffen können. Warum ist die Schmerzen im unteren Rücken so verbreitet? Und beim Sitzen unvermeidbar ist, besonders bei der Arbeit, was können Sie tun?

Impuls-dynamischen Sitzen – eine Empfehlung der
SITWELL STEIFENSAND AG

In den letzten Jahrzehnten entwickelte die deutsche Ergonomie- und Sitzmanufaktur neue Sitztechnologien mit der neuen 3D-ErgoSWOP und Synchron-Mechanik nach Maß und für Frauen und Männer um die Gesunderhaltung des Rückens zu perfektionieren.

Gesundheitsförderlich ist besonders das neue dreidimensionales 3D-ErgoSWOP Sitzen über ein bewegliches Sitzgelenk, das gewissermaßen die starre Verbindung der Sitzfläche mit dem Stuhlunterteil auflöst.

Denn „korrektes“ Sitzen zu erlernen ist schwer, Erziehungsprogramme scheitern häufig, weil sie nicht dauerhaft wiederholt werden. Sitzelemente bzw. Bürostühle, die nicht über Stellteile, sondern „gewissermaßen reflektorisch über die natürlichen Mechanismen des menschlichen Organismus“ wirken,  helfen hier und bieten eine Problemlösung zur Prävention von Rückenleiden.

Haltungsprobleme auch Sitzhaltungsprobleme sind sehr häufig kein Problem der Muskelkraft, sondern ein Problem der koordinativen Fähigkeiten, das heißt der Sensomotorik. Dem Spannungsverlust oder der Spannungserhöhung der Muskulatur beim Sitzen muss gezielt entgegengewirkt werden. Auf diesem Weg werden muskuläre Dysbalancen vermieden und folglich auch der Teufelkreis sich daraus entwickelnder Rückenprobleme. 

WARUM IST DIE SCHMERZEN IM UNTEREN RÜCKEN SO VERBREITET?

Den unteren Rücken wird durch mehr Stress im Alltag mehr belastet als der obere Teile der Wirbelsäule. Für eine lange Zeit sitzen kann wirklich Schmerzen im unteren Rücken verschlechtern.

Alltägliche Stressoren können eine Abgabe auf den unteren Rücken. Einige der wichtigsten Ursachen von Rückenschmerzen beim sitzen gehören:

  • Altern – Leider geschieht dies für uns alle. Wie wir altern, unsere Rückseiten haben durch viele Verschleiß und Abnutzung. Und Scheiben, die Abfederung der Knochen (Wirbel) der Wirbelsäule, beginnen sie zu trocknen. Dies bedeutet, sie sind weniger Dämpfung und Knochen können aneinander reiben.

  • Übergewicht – Adipositas hat eine nachgewiesene Verbindung Schmerz zu sichern. Mehr Gewicht kann mehr Druck auf die Wirbelsäule.

  • Vererbung – Einige Schmerzen im unteren Rücken und Bedingungen können erblich sein.

  • Überbeanspruchung – Körperliche Arbeit, wie in bestimmten Berufen wiederholt, biegen, verdrehen, und anheben können Schmerzen im unteren Rücken noch verschärfen.

Weitere Ursachen für Rückenschmerzen und Schmerzen im unteren Rücken sind Arthritis, Bandscheibenvorfall, Spinalkanalstenose und auch unspezifische Rückenschmerzen.

Es gibt viele Bedingungen und Faktoren, die Rückenschmerzen beim sitzen beeinflussen, und das Sitzen auf Bürostühlen, die nach DIN- und EU-Norm produziert werden stehen sicherlich ganz oben auf der Liste der Krankmacher.

Langes Sitzen und Rückenschmerzen

Wird das Sitzen zur Qual ist ein DIN- und NORM Bürostuhl oft daran schuld. Ergonomie- und Sitzforscher haben festgestellt, dass das Sitzen zu lange auch das Risiko für hohen Blutdruck erhöhen kann, hoher Cholesterinspiegel, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und überschüssiges Körperfett um die Taille.

Für viele Menschen, obwohl, sitzen ist unvermeidlich. Was können Sie also tun, um zu verhindern, dass Schmerzen im unteren Rückenschmerzen beim sitzen?

Der Impuls dazu muss direkt durch den Arbeitsvorgang beim Sitzen auf dem Stuhl kommen (s.o.: „gewissermaßen reflektorisch über die natürlichen Mechanismen des menschlichen Organismus“), deshalb bezeichnen wir diese Sitzsysteme als impuls-dynamische.

Entscheidend ist, dass hier unbewusst der muskulären Spannungserhöhung oder Spannungsminderung entgegengewirkt wird. Das Sitzsystem ist immer vorhanden und wirksam.

Die neue 3D-ErgoSWOP Sitzmechanik ist der neueste Stand der Technik im Bürostuhlbereich Systeme, die einfach, gesünder und nicht teurer sind als die herkömmliche Mechaniken.

Die bisherige synchrone Bewegungsmechanik bildet den biomechanischen Bewegungsablauf möglichst exakt nach. Der aktive muskuläre Bewegungsaufwand des Menschen wird minimiert. Wir müssen jedoch wegkommen von der chronischen Entlastung durch die geführte Synchronbewegung.

Wir haben nur ein schmales Bewegungsspektrum bei der Synchronmechanik. Bei dieser „steht die eher passiv-dynamische Entlastung der skeleto-muskulären Strukturen ohne weitere trainierende Wirkung im Vordergrund“

Bewegungsimpulse mit dem dynamisches Sitzen im Sitzen im Homeoffice hingegen trainiert die neuromuskulären Stabilisierungsmechanismen der Wirbelsäule.

Der Hauptgrund sitzhaltungsbedingter Beschwerden ist das statische Sitzen. Das innovative impuls-dynamische Sitzen erhöht den Bewegungsumfang und die Bewegungsaktivität und fördert die Rückengesundheit. Bewegung bestimmt das Leben und stärkt ihren Rücken.

Kommen Sie zur SITWELL STEIFENSAND AG nach Wendelstein und finden Sie Ihren perfekten Bandscheiben-Bürostuhl Nr. 1 für mehr Lebensfreude und Rückengesundheit.



SITWELL® STEIFENSAND AG

Die Bürostühle nach Maß und Drehstühle nach Geschlecht aus der SITWELL® STEIFENSAND AG bieten mit dem ergonomischen Multi-Polster Sitzkonzept für Frauen und Männer einen optimalen Sitzkomfort.

Die Bürostühle aus der SITWELL® STEIFENSAND AG sind mit ergonomischen Sitzen und einer sehr robusten 3D-ErgoSWOP® Synchronmechanik ausgestattet.

Alle individuellen Bürostühle nach Maß sorgen für eine gesunde Sitzhaltung und entlasten damit die Wirbelsäule, sowie den gesamten Haltungsapparat.

Die speziellen Bandscheibenstühle helfen besonders Menschen mit starken Rückenproblemen dabei, Ihren Rücken bei der täglichen Arbeit am Schreibtisch zu schonen. Entdecken auch Sie die vielen Ergonomie- und Sitzvorteile der komfortablen Bürostühle 100 % Made in Deutschland und erfahren Sie mehr über die Qualitätsmarke.

Die SITWELL® STEIFENSAND AG versteht sich als Marktführer für ergonomische, orthopädische und medizinische Sitzlösungen nach Maß und Geschlecht und die Rückengesundheit seiner Kunden steht an erster Stelle.

Besonders robust sind die XL- und XXL Sessel und Chefsessel für große und großen Menschen, die auch etwas mehr wiegen. Hier steht die Sicherheit und Stabilität des XL-Chefsessels und XXL-Ledersessels neben dem Komfort an aller wichtigster Stelle.

Die XL Modelle von aus der SITWELL® STEIFENSAND AG sind mit einer extra breiten Sitzfläche ausgestattet, die es auch korpulenteren Menschen erlaubt im Bürostuhl gut und gesund zu sitzen. Die Wipp-Mechanik und Synchronmechanik sind so ausgerichtet, dass sie einer Druckbelastung von bis zu 150 Kg standhalten. Die XL- und XXL Sitzmechanik kann individuell an das Körpergewicht anpasst werden.

Das Multi-Polster Sitzkonzept nach Maß und für Frauen und Männer wirkt sich besonders positiv auf den Sitzkomfort aus. Auch der strapazierfähige Stoffbezug von ausgewählten Stofflieferanten hält selbst großer Beanspruchung problemlos stand.

Neben den XL- und XXL Sesseln und Stühlen entwickelt und produziert die SITWELL® STEIFENSAND AG spezielle Bandscheibenstühle mit integrierter Lordosenstütze.

Die Bürostühle und Bandscheibenstühle sorgen dafür, dass der „Be-Sitzer“ in seiner Sitzhaltung entlastet wird, und beugen so auch Bandscheibenvorfällen vor.

Die unschlagbaren Vorteile von den neuen Bandscheibenstühlen nach Maß
aus der SITWELL® STEIFENSAND AG sind:

Ergonomische 3D-ErgoSWOP® Mechanik
Diese Mechanik kombiniert als High End Ausstattung die Effekte einer Punkt Synchron-Mechanik mit arretierbaren 3D Aktiv-Bewegungselementen. Mit separat einstellbarer Sitzneige, Sitztiefenverstellung bis + 8 cm und Wechselpolster. Geeignet bis 130 kg. Vorteil: Bewegungsaktives 3D-Sitzen mit Synchron-Effekt.

Orthopädische Sacral und „Free-Shoulder“ Rückenlehne
Die orthopädische Sacral und „Free-Shoulder“ Rückenlehne verleiht den Armen und Schultern mehr Bewegungsfreiheit, beispielsweise beim Strecken nach hinten. Diese Anti-Schildkröten Entlastung der Wirbelsäule ist besonders bei Bandscheibenvorfällen enorm wichtig.

Herzlich Willkommen bei Bürostuhl-Nürnberg.de und dem Bürostuhl Werks- und Fabrikverkauf der SITWELL® STEIFENSAND AG

Download Hauptkatalog:
SITWELL STEIFENSAND AG

Herzlich Willkommen im SITWELL STEIFENSAND AG Werks- und Fabrikverkauf
in Wendelstein bei Nürnberg. Gesundes Sitzen, das liegt uns am Herzen.


F.-Martin Steifensand & Christel Gomoll

Samstag, 12. März 2022 – 4. Kapitel – DIE STORY – F.-Martin Steifensand – Ein deutsches Schicksal: Vertreibung und Flucht aus dem Pommernland – Der dornenreiche Weg vom Flüchtlingskind zum Unternehmer.

In unserem Dorf Viatrow gab es keine eigene Schule. Alle Kinder der rund 20 Familien, die die acht Häuser bewohnten, mussten sich täglich nach Unterviatrow auf den Weg machen. Das war eine Strecke von 1,2 Kilometern.

Dort gab es die Dorfschule, die auch für uns zuständig war. Doch unsere Eltern wünschten sich nicht, dass wir sie besuchten. Vielleicht fürchteten sie, dass wir dann schlechte Manieren annehmen und uns zu Unbotmäßigkeiten hinreißen lassen würden.

Sie verpflichteten für uns eine Hauslehrerin. Christel Gomoll, so hieß sie, kam aus der 28 Kilometer entfernten Kreisstadt Stolp. Für uns alle, auch für meinen Vater Kurt-Xaver-Martin Steifensand, war sie nur „die Christel“.

Oft waren wir in dem Zimmerchen in der Mansarde, unserem „Klassenzimmer“. Einbauschränke füllten die Schräge des Dachgeschosses. Die Holztüren waren mit der gleichen Tapete bezogen wie die Wände. Wenn man zur Tür hereinkam, stand rechts an der Schmalseite ein Waschtisch. Eine mit Tapete bezogene Kiste, von einem Stoffvorhang abgeschlossen, füllte die schräge Längsseite. Links von der Tür bullerte im Winter ein Kachelofen, dessen Ofenrohr mit Silberbronze angestrichen war.

Daneben verbreitete eine überdimensionales Plüschsofa mit Bettkasten und hoher Rückenlehne, die in eine feine ziselierte Holzumrahmung mündete, die Gemütlichkeit eines Wohnschlafzimmers. Hier konnten Christels Gäste nächtigen. Ganz deutlich in Erinnerung ist mir auch noch ein reich mit Intarsien versehener nussbaumfurnierter Tisch . Er stand recht fest auf einem üppigen gedrechselten Mittelfuß, der in drei geschwungenen Beine auslief. (Christel hatte noch ihre eigenes Stübchen, glich oben an der Treppe.)

Aus dem kleinen viereckigen Fenster hatte man einen Überblick über einen winzigen Innenhof, der noch zum Park gehörte. Man sah die Holzstöße, die Aschenkuhle, den Hühnerhof. Dahinter die Dorfschimiede mit vielen ausrangierten Landwirtschaftsgeräten drumherum. Diese waren durch neue Maschinen ersetzt worden. Der Blick nach rechts schweifte über ein langes Gebäude, worin Hühnerstall, Kohlenschuppen und die landwirtschaftlichen Maschinen-Remise untergebracht waren.

Aus dem Dach des Kohlenschuppens ragte ein Taubenschlag heraus. An den beiden Fluglöchern herrschte reger Flugverkehr. Das Gurren der Tauben hörten wir bis in das Haus hinein.

Unsere Hauslehrerin Cristel Gomoll haben wir, besonders ich F.-Martin Steifensand sehr verehrt, obwohl wir als Kinder nicht immer einsehen konnten, warum wir uns mit Lernen abmühen sollen. Spielen war doch viel schöner und kurzweiliger.

Gernot-M. Steifensand & F.-Martin Steifensand
90530 Wendelstein bei Nürnberg / Deutschland

Telefon: 09129-40679-0
E-Mail: ceo@steifensand.com

3D-ErgoSWOP Bürostuhl mit 360° Bewegungsfreiheit

Gesund, aktiv und beweglich Sitzen auf einen 3D-ErgoSWOP Bürostuhl nach Maß und Geschlecht aus der SITWELL STEIFENSAND AG Ergonomie- und Sitzmanufaktur.

Bewegung im Sitzen ist gesund und wichtig, um Erkrankungen der Muskeln und des Skelettes vorzubeugen. Doch gerade am Arbeitsplatz im Büro, oder im Homeoffice ist der Rückenbrand und die Rückenerkrankungen die häufigste Ursache von Fehltagen.

Es ist kein Wunder, dass allein die Rücken- und Wirbelsäulenprobleme
ein Viertel aller Krankheitstage ausmachen.

Folgt man einer Studie der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin aus dem Jahr 2019, dann liegen die Produktionsausfallkosten durch Muskel-Skelett-Erkrankungen bei jährlich 17,2 Mrd. Euro.

Die Techniker Krankenkasse geht von 164.000 Arbeitnehmern aus, die aus diesem Grund pro Tag in den Unternehmen fehlen und dabei im Durchschnitt täglich pro Person 400,00 Euro Ausfallkosten verursachen.

Die 3D-ErgoSWOP Bewegungsmechanik aus der SITWELL STEIFENSAND AG aktiviert den gesamten Haltungsapparat. Die Muskel-, Skelett- sowie Herz-Kreislauferkrankungen sind die häufigsten Gesundheitsprobleme beim modernen Büromenschen.

Die Ursache von Rückenbrand, Rücken- und Nackenschmerzen ist Sitzen! Langes, monotones und ausdauernd sitzen. Der Mensch verbringt täglich durchschnittlich 9 Stunden, ein Büromensch meistens sogar mehr. Rechnet man Arbeitsweg und Freizeitverhalten dazu, kommen schnell bis zu 15 Stunden Sitzen pro Tag zusammen.

Das Gernot Steifensand Ergonomie- und Sitzforschungsteam hat herausgefunden, dass das Sitzen auf DIN- und Normstühlen, die nach der EU-Norm produziert werden krank machen.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Stuhl_2.gif

Die schleichenden Folgen von Bewegungsarmut
und starren Sitzen sind:

  • Bewegungsloses Sitzen macht müde und krank.
  • Dauerhaftes monotones Sitzen lässt die Blutfettwerte steigen.
  • Monotones Sitzen senkt die Sauerstoffversorgung.
  • Starres Sitzen verkrampft die Muskulatur und baut die Muskulatur ab.
  • Das Sitzen auf einen DIN-Stuhl bringt den Organismus und den Stoffwechsel in den Sparmodus.
  • Bewegungsloses Sitzen setzen die Bandscheiben auf Grund der Fehlhaltung unter Druck.
  • Beim starren Sitzen geht die Nährstoffversorgung der Bandscheiben zurück.
  • Beim monotonen Sitzen steigt das Risiko von Gefäßverkalkungen und Venenleiden.

Das Rücken und Sitzproblem auf einem DIN- und Norm
Bürostuhl kurz zusammengefasst ist:

  • 66%: Zwei Drittel der erwachsenen Deutschen hat gelegentlich oder ständig Rückenschmerzen.
  • 17 Mrd. kostet der Produktionsausfall durch Muskel-Skelett-Erkrankungen pro Jahr.
  • Wer wegen Muskel-Skelett-Erkrankungen krank geschrieben wird, fehlt im Durchschnitt 19,9 Tage am Arbeitsplatz – 40 % der Berufstätigen arbeiten fast nur im Sitzen

Der Mensch ist nicht für das Sitzen geschaffen ist längst kein Geheimnis mehr. Der Mensch ist ein Muskelwesen und benötigt Anspannung und Entspannung aller Muskelpartien.

Im Büroalltag gehören Rückenprobleme vor allem im Schulte-Nackenbereich sowie im Lendenwirbelbereich zu den häufigsten Krankheitsursachen. Die Anzahl der Arbeitsunfähigkeitstage aufgrund von Muskel-Skelett-Erkrankungen hat zwischen 2007 und 2017 um 35 % zugenommen.

Die neue Ergonomie- und Sitzlösung sind die neuen 3D-ErgoSWOP Bürostühle mit der revolutionären Sitz- und Bewegungsmechanik aus dem Hause SITWELL STEIFENSAND AG

Um aktiv, gesund und beweglich am Schreibtisch zu Sitzen, hat die SITWELL STEIFENSAND AG Ergonomie- und Sitzmanufaktur mit den Dr. med. Peter Stehle Ärzteteam neue Sitzlösungen und den Bürostuhl nach Maß und Geschlecht entwickelt.

Die neuen Bürostühle aus dem Hause Gernot-M. Steifensand mit der neuen 3D-ErgoSWOP Sitz- und Bewegungsmechanik animiert den „Be-Sitzer“ zu spontanen Haltungsänderungen, bewegt die Muskulatur, bringt den Kreislauf in Schwung und sorgt für mehr körperliche und geistige Vitalität.

Die 3D-ErgoSWOP Bewegungsmechanik der neuen „Bürostuhl-Generation“ nach Maß und Geschlecht, ist die Lösung für maximale Gesundheit und beste Vorsorge gegen Rückenschmerzen und Rückenbrand.

Die neuen 3D-ErgoSWOP Bürostühle aktivieren Körper, Geist und Seele und wirken wirken wie Medizin für den geplagten und gestressten „Sitz-Rücken“.

Die Vorteile von der neuen 3D-ErgoSWOP Bürostuhl- und Bewegungsmechanik sind:

  • Die 3D-ErgoSWOP Bürostühle helfen gegen Muskulatur- und Skeletterkrankungen.
  • Der 3D-ErgoSWOP Bürostuhl bringt dreidimensionale Bewegungsfreiheit in das Sitzen.
  • Die 3D-ErgoSWOP Bewegungsmechanik garantiert Ihnen einen 360° Sitz- und Bewegungsspielraum.
  • Die 3D-ErgoSWOP Bewegungsmechanik bewegt Sie, als säßen Sie auf einem Sitzball.
  • Die 3D-ErgoSWOP Bewegungsmechanik balancieren Sie Ihren Körperschwerpunkt im Sitzen.
  • Die 3D-ErgoSWOP Bürostühle aktiveren die Bewegungsreize des gesamten Körpers.
  • Die 3D-ErgoSWOP Bewegungsmechanik aktiviert die Rückenmuskulatur.
  • Die 3D-ErgoSWOP Bürostühle fördern die Durchblutung der Beine und regt den Stoffwechsel an.
  • Die 3D-ErgoSWOP Bürostühle entlastet die Wirbelsäule und hält die Bandscheiben fit.
  • Die 3D-ErgoSWOP Sitztechnologie animiert zur Bewegung im Sitzen und zum Haltungswechsel.
  • Die 3D-ErgoSWOP Sitztechnologie bietet seinen Besitzer ein harmonisches Sitzen im Gleichgewicht.
  • Die 3D-ErgoSWOP Bürostühle beugen Muskel- und Skeletterkrankungen vor.

Tun Sie etwas für Ihre Gesundheit und nutzen Sie die kostenlose und persönlich Ergonomie-Beratung direkt vom Hersteller.

     
 
Download SITWELL® Hauptkatalog:
     
SITWELL STEIFENSAND AG

Der 24/7 – XL-Sitz Nr. 87

Wer mehrere Stunden am Tag auf einen DIN- und Einheitssitz sitzend verbringt, verlangt von seinem Rücken Höchstleistungen, auch wenn das vielleicht nicht sofort bemerkbar ist.

Besonders im Schicht- und Leitstellendienst werden höchste Qualität und Sitz-Polsteransprüche an die 24h/7 Bürostühlen aus der SITWELL STEIFENSAND AG gestellt.

Die bequemen XL-Bürostühle und XXL-Wohlfühlsessel und mit robuste Sitzmechanik, bequemer und ergonomischer Polsterung und weicher höhenverstellbarer PU-Armlehne machen das Sitzen am Arbeitsplatz zu einem wahren Sitzerlebnis.

Für 24/7-XL-Bürostühle mit einem XL-Sitz, der für den Schicht- und Dauerbetrieb vorgesehen ist, gibt es leider keine exakte Sitz-Definition.

Der 24/7 Schichtbürostuhl mit 24/7-XL-Sitz ist ein ergonomischer Wannensitz mit 7-Zonen Boxspring-Federkern und Wechselpolster aus der SITWELL STEIFENSAND AG
und hat die Sitznummer [87].

24h/7 Bürostühle für den Schichtbetrieb mit dem XL- und XXL Sitz sind besonders robust und hochbelastbar. 24h/7 Bürostühle mit den XL- und XXL Sitz, die 365 Tage in Leitstellen im Einsatz sind.

Die XL-Bürostühle und XXL-Sessel aus SITWELL STEIFENSAND AG in Wendelstein bei Nürnberg bieten ergonomische „Sitz-Sicherheit“ für sehr hohe Belastungen und höchsten „Sitz-Anspruch“. 

24h/7 Bürostühle mit den XL- und XXL Sitz zeichnen sich durch einen extrem hohen Sitzkomfort, einer extremen Belastbarkeit aus, die Ihren Poo / Hintern viel Freude machen und den Rücken ideal unterstützen. Die besonderen Merkmale der XL- und XXL Sitze unserer 24h/7 Bürostühle sind:

Die XL- und XXL Bürostühle mit den XL- und XXL Sitzen sind dank der seitlichen leicht zu erreichenden Bedienelemente leicht zu bedienen.

Ein weiteres besonderes Merkmal sind die hohen Rückenlehnen mit Nacken- oder Kopfstützen zur Entlastung der Schulter- und Nackenmuskulatur. Eingebaute Lumbalstützen entlasten die Wirbelsäule und sind in Höhe und Tiefe verstellbar. Auch die Armlehnen können individuell angepasst werden.

Die komfortable XL- und XXL Sitz und Rücken-Polsterung sorgt für ein bequemes Sitzgefühl, die Haltbarkeit wird dank der bis zu 500.000 Scheuertouren garantiert.

Die 24h/7 Bürostühle aus der SITWELL STEIFENSAND AG halten der dauerhaften Belastung des Sichtdienstes und der Dauerbesetzung in Leitstellen sicher und problemlos stand. Durch die unterschiedlichen Sessel-Sitze und zahlreiche Verstellmöglichkeiten, können die 24h/7-Bürostühle
individuell an den jeweiligen Mitarbeiter angepasst werden. Dadurch kann die Sitzposition stetig variiert werden, was dabei hilft den Kreislauf anzuregen und so die Durchblutung der Rückenmuskulatur zu fördern. Unsere Bürostühle helfen dabei, die Rückengesundheit Ihrer Belegschaft auch im 24h/7
Schichtsystem zu erhalten.

Ein Bürostuhl mit dem 24/7 – XL-Sitz aus der SITWELL STEIFENSAND Ergonomie- und Sitzmanufaktur der das dynamische, lebendige Sitzen fördert, sollte deshalb zur Grundausstattung bei einem Bürostuhl am Schicht- und Dauerarbeitsplatz sein. Wir von der SITWELL STEIFENSAND AG zeigen Ihnen, welche Qualitätsmerkmale für das orthopädisch, rückenschonende Sitzen auf einen 24/7 und XL- Bürostuhl relevant ist.

Dieser 24/7 Bürostuhlsitz ist ein strapazierfähiger und ergonomischer Sitz, auf dem man lange und komfortabel sitzen kann. Ideal für Arbeiten, die alltäglich und rund um die Uhr stattfinden. Bei intensiver Arbeit rund um die Uhr, werden auf dem Sitz aller höchste Anforderungen in Sachen Komfort und Haltbarkeit gestellt. Ein guter und ergonomischer Sitz unterstützt den Körper dabei so gleichmäßig wie möglich, denn je größer die Kontaktfläche zwischen Sitz und Rücken und Körper, desto weniger kommt es zu punktuellen Belastungen.

Die Bezeichnung 24/7, oder XL-Bürostuhl für den Dauereinsatz und Schichtbetrieb und die dazugehörigen Sitzfläche sind nicht geschützt. Es gibt demnach auch keine eindeutige Definition, was ein Wellness- und Wohlfühlstuhl mit einem Wellness-Sitz oder die orthopädische Sitzfläche erfüllen müssen.

Es existieren in der Büromöbelindustrie und aus dem Verband der Verband Büro-, Sitz- und Objektmöbel e.V. (BSO) Leitlinien, die gemeinsam von Institutionen wie der VBG (Verwaltungs-Berufsgenossenschaft), der DIN und der BAuA (Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin) erarbeitet wurden.

In diesen Leitlinien sind Qualitätskriterien für Büro-Arbeitsplätze definiert, u.a. auch für die Funktionen eines Bürostuhls und der Bürostuhl-Sitze.

Ob ein Bürostuhl diese orthopädischen, medizinische, ergonomische, oder 24/7, oder XL-Sitze erfüllt, ist z.B. am Siegel SITWELL Made in Germany“ erkennbar. Bürostühle mit diesem Siegel erfüllen neben den Anforderungen an die Ergonomie auch Aspekte wie Wellness, Wohlfühlen, Nachhaltigkeit, Sicherheit und Funktionalität.

Der 24/7 Schichtbürostuhl mit 24/7-XL-Sitz Nr. 85 mit dem 7-Zonen Boxspring-Taschenfederkern und extra weicher Vorderkante bietet seinen „Be-Sitzer“ ein weiches XL-Sitzgefühl. Gesundheitlicher Einsatz am universellen „Wellness-Arbeitsplatz“, ideal bei einer Anwendungsbereich Sitzdauer bis 24 Stunden oder wechselnden Tätigkeiten; für „Soft-Sitzer“.

24/7-XL-Merkmale für die 24/7-XL Sitzfläche: Im Mittelpunkt eines ergonomischen Bürostuhls steht der 24/7-XL-Sitz mit 7-Zonen Boxspring-Taschenfederkern, der das dynamische Sitzen unterstützt, den venösen Blutrückfluss verbessert und die Sitzbeinhöcker entlastet.

Dieses SITWELL XL-Sitzgefühl wird auch als das lebendiges und bewegtes Sitzen in der Branche bezeichnet. Durch den weichen Bürostuhl-Sitz mit den Federkernen und die moderne 3D-ErgoSWOP Sitzmechanik werden die Wirbelsäule entlastet und die schnelle Ermüdung des Körpers verhindert. Ein optimaler und individueller Bürostuhlsitz passt sich jeder Körperbewegung im Sitzen an und stützt und verhindert das Abkippen des Beckens in jeder Haltung.

Der 24/7-XL Bürostuhl und die 24/7-XL Sitzfläche: Eine optimale XL-Sitzfläche sollte für jeden Arbeitsplatz und für unterschiedliche Menschen ein Kompromiss aus Normen und individuellen „Sitz-Bedürfnissen“ sein. Beim Wohlfühl- und Wellness-Sitz, sollte die Auflagefläche für Oberschenkel und Gesäß optimal mit der „Bürostuhl-Mechanik“ angepasst und individualisiert werden.

Die Sitzflächen-Vorderkante sollte sich beim XL-Sitz kaum anheben, wenn man sich im Bürostuhl zurück neigt, die Füße bleiben mit dem Boden in Kontakt, die Blutversorgung der unteren Gliedmaßen wird nicht behindert.

ERGONOMISCH OPTIMAL SITZEN AUF EINEN
24/7-XL Sitz


Beim Sitzen auf einem ergonomischen Wellness- und Wohlfühlsitzfläche werden verschiedene Körperpartien in eine aufrechte Haltung gebracht.

Viele Stunden verbringen Mitarbeiter täglich im Büro auf ihrem DIN- und Normbürostuhl. Leider ist der Schreibtischstuhl sehr oft nicht optimal auf den jeweiligen Benutzer eingestellt und die Sitzfläche ist zum größten Teil mitverantwortlich, ob der Rücken schmerzt – Die empfohlene Sitz-Zeit auf einen XL- und 24/7 Sitzfläche ist ca. 12 – 24 Stunden.

Der einfache DIN- und Normsitz bei herkömmlichen Bürostühlen lassen oft keine ergonomischen Einstellungen zu und es kommt zu unbeweglichem, starrem Sitzen. Dies kann recht schnell zu Haltungsschäden und Bandscheibenproblemen als auch zu Verspannungen im Nacken-, Schulter- und Rückenbereich bis hin zu Stauungen in den Extremitäten führen.

Die richtige Sitzhaltung des Mitarbeiters ist von der optimalen Einstellung eines guten Schreibtischstuhls oder Chefsessels abhängig. Besonders die Sitzfläche, die Sitztiefe und die Rückenlehne eines Schreibtischstuhls sollen den Körper in jeder eingenommenen Haltung optimal unterstützen.

Die Wirbelsäule kann so in der gewünschten gesunden und ergonomischen Form gehalten werden. Wichtig ist darauf zu achten, ob der Bürostuhl „Be-Sitzer“ ein Holkreuz, oder einen Rundrücken hat.

Langes unbewegliches und starres Sitzen führt schnell zu einseitiger Belastung und Bewegungsarmut.
Besonders für langes Sitzen rund um die Uhr mit höchster Anforderung an die Konzentration bietet sich eine optimierte und individuelle Bürostuhl-Sitzfläche an.

KÖRPERHALTUNG BEIM SITZEN AUF EINEN
DIN- UND NORM BÜROSTUHL

Eine aufrechte Körperhaltung beim Sitzen belastet den Rücken und Nacken am wenigsten. Ein gesunder Rücken benötige jedoch auch Bewegung um den Haltungsapparat und die Wirbelsäule gesund zu halten.

Ein ergonomisch angepasster und individualisierter XL- und 24/7 Bürostuhl macht jede Bewegung mit und stützt dabei optimal im Becken und an der Schulter. Ungesunde, einseitige Belastungen bleiben aus und damit natürlich auch die Schmerzen und unangenehme Spätfolgen.

Der Mitarbeiter sitzt aktiv auf dem XL- und 24/7 Bürostuhl. Unterschiedliche Muskelgruppen werden aktiviert und können somit die Wirbelsäule effektiv stützen. Der Mitarbeiter wird den positiven Effekt recht schnell wahrnehmen.

Mit der richtiger Grundeinstellung des ergonomischen Wellness-Bürostuhl kommt es zu einem natürlichen Bewegungsablauf. Der Nutzer sitzt mal aufrecht, mal leicht nach vorne gebeugt aber auch mal nach hinten gelehnt. Ein Lümmeln im Sitzen ist möglich.

DER XL- UND 24/7 BÜROSTUHL IST EIN BÜROSTUHL
FÜR DEN SITZ-LÜMMLER


Ihre Angestellten und Sie werden es den XL- und 24/7 Bürostuhl aus der SITWELL STEIFENSAND AG danken, denn Sie verbessern die Arbeitsbedingungen und erhöhen die Motivation und Produktivität. Gesündere, weniger unter Schmerzen leidende Mitarbeiter arbeiten konzentrierter und damit effektiver. Fehl- und Ausfallzeiten werden langfristig gesenkt und die Effizienz erhöht.

Beschreibung Der 24/7 XL-Sitz besteht aus einem extra langlebigen Schaumkern mit 7-Zonen Boxspring-Federkernen. Dieser Sitz eignet sich für extreme Dauerbelastung. Sitzgefühl weiches bis mittelfestes Polster – Gesundheitlicher -Anwendungsbereich Bei Dauerbelastung z.B. im Schichtbetrieb

Tun Sie etwas für Ihre Gesundheit und nutzen Sie die kostenlose und persönliche
Ergonomie-Beratung direkt vom Hersteller.       
 
Download:
 SITWELL® Hauptkatalog:
SITWELL STEIFENSAND AG

Personen mit einer Körpergröße über 190 cm oder einem Körpergewicht von mehr als 120 kg haben oft Probleme, den passenden Bürostuhl zu finden. Normale Bürostühle sind zu klein, zu unbequem, zu unsicher oder halten nicht sehr lange.

Die neuen  XL-und XXL Bürostuhl Kollektion ist auch für große und sehr gewichtige Persönlichkeiten geeignet. Alle unsere XL- und XXL Stühle, egal mit welchem Design, sind besonders robust gebaut und bieten damit höchst mögliche Sicherheit.

Die Maße der XXL Stühle sind so ausgelegt, dass man sich nicht eingeengt fühlt und stets bequem, sicher und dabei gesund sitzt – und das über Jahre. Großzügig, bequem und robust sind alle unser XXL Drehstühle . Für stattliche Persönlichkeiten die Wert auf erstklassigen Sitzkomfort legen.

Großzügige Maße für genügend Platz um bequem zu arbeiten. Ein Mikrotaschenfederkensitz sorgt für Top-Sitzkomfort, die hochwertigen Materialien sind alle formstabil und langlebig.

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 48 49 50 Next
Archive
Tag

Your browser doesn't support the HTML5 CANVAS tag.

Bürostuhl-Fabrikverkauf