Artikel Tags Gary Josef

Schäfer-Shop – Thementag Gender Seating

Gender Seating Einladung

Schäfer-Shop Thementag Gender Seating am 10. Mai 2012 in der Betriebwelt Wels

Mit sehr viel Liebe und Leidenschaft wurde der Gender Seating Thementag durch das Schäfer-Shop-Team in Wels vorbereitet. 4000 Einladungen wurden versendet, um die Kunden für spannende Themen rund um Gesundheit am Arbeitsplatz zu interessieren, die jeden Einzelnen betreffen.

 

Dozenten Gender Seating

Gender Seating – das gesündere Sitzkonzept wurde durch Gernot Steifensand persönlich vorgestellt.

Begleitet wurde der Event von Arzt und Sportmediziner Dr. med. Peter Stehle

Wohlfühlen am Arbeitsplatz wird auch durch die Umgebung beeinflusst, die durch Feng-Shui optimiert werden kann, das Fachgebiet von Gary G. H. Josef, der das Expertenteam unterstützte.

Herr Prof. Dieter Messner war leider kurzfristig verhindert und konnte seine neue Sitzfreiheit nicht persönlich vorstellen.

Gender Seating BroschüreEigens für diesen Kundentag wurde eine Kundenzeitschrift gedruckt, welche dem Kunden die Hintergrundinformationen zur Thematik liefert. Diese Zeitschrift wird auch in anderen Niederlassungen an interessierte Leser verteilt. Mit Roll-Up’s zu den einzelnen Experten wurden die verschiedenen Themenbereiche noch einmal differenziert.

Das Schäfer-Shop-Team konnte die Experten bereits am Vorabend persönlich  kennenlernen, um für den nächsten Tag bestens vorbereitet zu sein.

 

 

Thementag Wels - Dr. Stehle

Im offenen Dialog wurden alle Fragen zur neuen Sitzergonomie von unseren Gastreferenten beantwortet. Mit Office in Balance – Das Sitzkonzept das sich bewegt zeigte Herr Dr. med. Peter Stehle die Möglichkeiten einer bewegten und korrigierten Sitzlösung auf und wies auf die Wichtigkeit eines dynamischen Arbeitens hin.

 

 

 

 

 

Gary G.H. Josef präsentierte das Thema Feng-Shui im Büro. Er überzeugte unsere Kunden mit vielen Tipps zum Wohlfühlen am Arbeitsplatz und zeigte auf, wie Wind, Luft, Sauerstoff und Wasser den Menschen in seiner Arbeitsumgebung positiv beeinflussen.
Die Weinverkostung sowie Snacks und Getränke sorgten für einen gemütlichen Ausklang dieser Veranstaltung.

 

 

 

 

Die Gespräche mit den Besuchern haben gezeigt, dass der Trend in Richtung „Gesundheit am Arbeitsplatz“ geht und jeder einzelne Leistungsträger ein stärkeres Bewusstsein für diese Thematik entwickelt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir freuen uns, dass der nächste Gesundheitstag für den 20. oder 27. September in Wien bereits geplant ist.

 

Weitere Informationen erhalten Sie von Schäfer Shop direkt:

SSI Schäfer Shop GmbH

Etrichstraße 9
A-4600 Wels

T +43 50 639 419
F +43 50 639 4499
wels@schaefer-shop.at
www.schaefer-shop.at

 

 

Feng – Shui am Arbeitsplatz

Wer möchte nicht durch einen kraftvollen, gesunden und harmonischen Arbeitsplatz bei den täglichen Herausforderungen in einem Unternehmen unterstützt werden?

Wir verbringen 1/3 unseres Lebens am Arbeitsplatz. Grund genug dieses Lebensabschnitt bewusster und kreativer zu gestalten! Die Arbeitszeit vieler Menschen im Büro ist ein Lebensabschnitt, der für die Erhaltung der Gesundheit eine wesentliche Rolle spielt.

Gary Josef, Vitaler Lebensraum: Wellness im Büro

Sich wohlzufühlen ist nicht nur eine private Angelegenheit für das zuhause, sondern sollte gerade heutzutage in der modernen Arbeitskultur Einzug halten. Feng Shui ist der chinesische Begriff für Wind und Wasser. Im Feng Shui wird untersucht, wie Wind, Luft, Sauerstoff, Vitalenergie, Wasser und organische Naturformen in der Gebäudegestaltung den Menschen in seiner Wohn und Arbeitsumgebung beeinflussen.

Ausstattung und Gestaltungselemente in Geschäftsräumen können unbemerkt eine negative Wechselwirkung erzeugen. Diese finden sich nicht nur im Büro sondern auch in Ihren Präsentationsbereichen.

Geschäftsräume öffnen sich durch eine harmonische Gestaltung für Kunden und gleichwohl für Ihre Mitarbeiter. Klare ablauforientierte Arbeits- und Kommunikationsbereiche führen zu einer positiven Rückmeldung. Organische Naturformen erzeugen bei den Mitarbeitern verbesserte Leistungsfähigkeit und helfen Ihre Betriebsinhalte besser zu kommunizieren.

 

Gary G. H. Josef
Consultant of QI-MAG
International Feng Shui & Geobiology Institute

www.feng-shui-dao.de

 

Feng Shui Dao

Vitalität und Entfaltung am Arbeitsplatz mit dem Design der Anthropometrie

Wir verbringen 1/3 unseres Lebens am Arbeitsplatz. Grund genug dieses Lebensabschnitt bewusster und kreativer zu gestalten! Die Arbeitszeit vieler Menschen im Büro ist ein Lebensabschnitt, der für die Erhaltung der Gesundheit eine wesentliche Rolle spielt.

Das Büro ist dabei eine Arbeitswelt, die eine Fülle an physischen und psychischen Anforderungen und Herausforderungen oder Belastungen bereit hält, die auf den bürotätigen Menschen langfristig einwirken. Und damit im hohen Maße für psychisch bedingtes Fehlverhalten und daraus resultierende körperliche Krankheiten verantwortlich sind.

Im Gegenzug kann eine gewissenhafte ganzheitliche Gestaltung der Arbeitswelt auch das kreative Menschsein fördern und maßgeblich zur Gesunderhaltung von Körper und Geist beitragen. Damit wird auch die Produktivität und Innovationsfähigkeit des Unternehmens gefördert. Anthropometrie ist die Lehre der Ermittlung und Anwendung der Maße des menschlichen Körpers.

Anthropometrie wird vor allem in der Ergonomie zur Gestaltung von Arbeitsplätzen, Fahrzeugen, Werkzeug Bürodrehstühlen und Möbeln gebraucht. Im Arbeitsschutz wird Anthropometrie zur Festlegung von Sicherheitsmaßnahmen zum Beispiel bei der Bemessungen von Schutzabdeckungen oder Abständen zu gefahrenträchtigen Teilen verwendet.

Wirtschaftsgeschichtler nutzen die Körpergrößen-Angaben als Indikator für den Lebensstandard. In früherer Zeit versuchte die Anthropometrie, angeblich vorhandene Zusammenhänge zwischen Körpermerkmalen und Charaktermerkmalen zu belegen.

Vital-Office und Gernot M. Steifensand mit seinen Marken 1000 Stühle, Sitwell und Sitmate gehen mit Lösungen zur vitalen Bürogestaltung auf diese Bedürfnisse ein.

Steifensand Gesundheits-Management berät Sie bei der Gestaltung Ihres Arbeitsplatzes und bei der Wahl der richtigen Sitzlösung. Ein auf Ihre Bedürfnisse optimierter Arbeitsplatz fördert Ihre Leistungsfähigkeit und verbessert die Zusammenarbeit im gesamten Team.

Unser Berater für den Vitalen Lebensaum, Gary Josef berät Sie gerne.

Weiter Informationen finden Sie <hier>

Regelmässige Blogbeiträge zum Thema „Vitaler Lebensraum“ finden Sie <hier>.

Benötigen Sie hierzu weitere Informationen?

<Hier> können Sie Ihre persönliche Anfrage an Steifensand Gesundheitsmanagement stellen.

Vital Qi-Keys – Wandbilder die wirken

Gary JosefDie Wirkung von Bildern wird oft unterschätzt. So beeinflusst ein Bild an der Wand die gesamte Raumstimmung aber auch die emotionale Stimmung des Betrachters. Dies wirkt sich auf unser Miteinander und das gesamte Lebensgefühl aus.

Bilder besitzen nicht nur einen dekorativen Charakter, sie wirken sich im Menschen durch Symbolwirkung im Unterbewusstsein aus. Eine Suggestion aus der Stille, deren wirkweise oft nicht berücksichtigt wird bei der Wahl der Kunst.

Warum gefällt ein Bild und warum nicht, ist tatsächlich oft erklärbar und fördert oft  einen inneren seelischen Zustand des Betrachters.

Die Bezeichnung Archetyp/ Archetypus (griechisch: Urbild) stammt aus der analytischen Psychologie des Schweizer Psychiater und Psychologen Carl Gustav Jung. Ein Archetypus kann als unbewusstes universelles Rollenmuster verstanden werden, das unser Verhalten indirekt prägt. Sie sind nicht direkt fassbar, bedienen sich eine Bildsprache, einer Symbolik, die aber von jedermann verstanden wird.

C.G. Jung hat im Laufe seiner Arbeit mit seinen Patienten solche immer wiederkehrende  Bild-Beschreibungen erkannt, die sich in der Astrologie, vergleichender Religionswissenschaft, Träumen, Märchen, Sagen und Mythen immer wiederfanden.

Die Archetypen beruhen auf Urerfahrungen der Menschheit und entwickeln sich im Lebenslauf mehr oder weniger ausgeprägt bei jedem Menschen. Unabhängig vom Kulturkreis, in den Mythen, Sagen und Märchen dieser Welt, tauchen immer wieder ähnliche  Symbole auf. Diese sind zwar der jeweiligen Kultur entsprechend, aber weisen doch eine ähnlich Grundstruktur auf.

Vital Qi Key Offenheit und Hingabe C.G. Jung stellt darauf die Theorie auf, das es ein von allen Menschen genutztes kollektives Unbewusstsein geben muss.  Eine Prägung die neben der kulturspezifischen Erziehung die Grundlage unseres Charakters bildet.

Selbst ein neugeborenes Kind hat ja schon eine Grundstruktur von Verhalten und Veranlagung, die nicht alleine durch biogentische Faktoren erklärbar ist.

Es gibt eine begrenzte Anzahl von Archetypen, aber eine unbegrenzte Anzahl von archetypischen Bildern. Ein archetypisches Symbol zeichnet sich dadurch aus, dass es ein mehrdeutiges Gebilde ist, welches Assoziationen, zu geistigen Ideen auslöst, also z.B. das Kind, der Krieger, Früchte, Feuer, Wald, Wasser.

Hierbei gibt es Grundassoziationen, die sich in vielen Kulturen stark ähneln und das kollektive Element des archetypischen Symbols ausmachen das von vielen oder allen Menschen unbewusst mit einer Idee oder einem Prinzip assoziiert wird. Beispielsweise wird ein Kreis in den meisten Kulturkreisen als Symbol der Geschlossenheit, der Ganzheit und Vollständigkeit gesehen.

Ein Kreuz wird mit den vier Himmelsrichtungen oder vier Elementen und somit mit einer strukturierten Ganzheit, aber auch einem Mittelpunkt assoziiert. Da der Kreis mit den Erscheinungen der Himmelskörper verbunden ist, während das Kreuz mit der Orientierung im Raum zusammenhängt, wird in den meisten Kulturen der Kreis als himmlisch und das Kreuz beziehungsweise Quadrat als irdisch angesehen. Sicherlich wird Ihnen somit die Auswirkung einfacher Formen, selbst im heutigen Leben klarer. Große Konzerne nutzten das Wissen der Archetypen schon lange im Produkt und Verpackungsdesign, ohne das ein Kunde diese wahrnimmt.

Vital Qi Key Öffnen und WachsenDie Abmessungen der Unterteilungen und das Außenmaß

Die Entwicklung der Natur, wie sie bei Pflanzen und Tieren beobachtet werden kann, läuft nach bestimmten harmonischen Grundmustern und innerhalb natürlicher harmonischer Maße ab.

Pflanzen existieren in Übereinstimmung mit einer bestimmten Matrix, die sich in einer bestimmten Anzahl von Blütenblättern zeigt. Interessanterweise beträgt die Anzahl der Blütenblätter 3,5,8,13,21,34, 55 oder 89.

Diese Zahlenfolge erhält man, indem jeweils die beiden letzten Zahlen addiert werden. Die Ringelblume hat beispielsweise 13 Blütenblätter, Gänseblümchen haben je nach Art 34,55 und 89 Blütenblätter. Die günstigen Maße der Natur sind als „magische Feng Shui Maße“ nicht nur in Asien bekannt.

Es wird vermutet, dass diese Maße auch die idealen, harmonischen  DNS-Matrixmaße des Menschen darstellen. Diese speziellen Maße wurden zum erstenmal in der Geschichte während der Sung Dynastie (960-1128-vorChr.!!!) erwähnt.

Ähnlich wie in dem Bild des goldenen Schnittes von Leonardo da Vinci, können allein schon die äußeren Abmessungen der Vital Key Produkte, Räume harmonisieren.

Aber nicht nur im Hintergrund sind diese Abmessungen versteckt.

Auch in der Kombination  der dargestellten Fotoinstallationen und  Farbflächen ist diese natürliche Matrix enthalten.

Vital Qi Key Steuern und BewegenEmpfehlungen zu Vital Qi Key Bildern in Ihrem Unternehmen

Durch die Beratung vor Ort oder im persönlichen Gespräch mit Gary G. H. Josef, dem Spezialisten für vitale Lebensräume, können Bilder gewählt werden, die unterstützend und stark harmonisierend in der Psyche der Betrachter wirken. Unabhängig vom individuellen Geschmack wird  zudem die Vitalität (Qi) in Räumen  angehoben und beispielsweise Stabilität vermittelt.

Die Ausschnitte, Bilddetails fördern zudem das innere vervollständigen, die Kreativität im Denkprozess. Diese Bilder haben somit, an gezielt ausgewählten Örtlichkeiten nicht nur einen dekorativen Charakter, sondern tragen vielmehr als vitale Schlüssel zu mehr Kraft, Harmonie, Vitalität und Freude in jeglichen Lebensraum bei.

Die Größe der Bilder passen wir flexibel der Umgebung an. Bei der Realisation ihres eigenen Vital Qi Key Bildes gehen wir auf Ihre Bedürfnisse ein, sogar die Einbindung Ihres Logos sowie von Elementen Ihres Corporate Designs ist möglich.

Steifensand Gesundheitsmanagement berät sie gerne und hilft Ihnen bei der richtigen Auswahl der Motive und Farben.
[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

Wellness im Büro – ein Wiederspruch?

Gesund arbeiten und leben – mit Genuss und Wohlgefühl. Wellness im Büro – ein Wiederspruch? Wie lässt sich das vereinbaren? Ganz einfach: Gezielte Wellness-Pausen im Büro verhelfen zu mehr Wohlgefühl und sind nicht nur etwas für die Freizeit. Ruhepausen, Entspannungsübungen und ausgewogene Ernährung unterstützen das Wohlbefinden im Büroalltag.

Gary Josef, Vitaler Lebensraum: Wellness im Büro

Ein schönes Ambiente fördert ein angenehmes Klima. Pflanzen im Büro sind wahre Stimmungswunder: sie beugen den typischen Bürokrankheiten vor, reduzieren den Geräuschpegel und verbessern das Raumklima. Gerade im Büro wichtig: Ein schönes Umfeld Mit kleinen Verschönerungstricks können Sie Ihr Büro zur Wellness-Oase wandeln.

Neben Grünpflanzen hilft die richtige Beleuchtung. Blendfrei am Arbeitsplatz, gedimmt während den Entspannungsübungen. Angenehme Raumdüfte und leise Musik runden das Wohlfühlszenario für zwischendurch gekonnt ab und sorgen garantiert für neuen Energiekick im Job. Ergonomie = ergon (Arbeit, Werk) und nomos (Gesetz, Regel) Der Mensch ist nicht zum Sitzen geschaffen. Jedenfalls nicht auf Dauer. Deshalb produzieren wir sehr gute Funktionssitzmöbel, die den passiven Haltungsapparat in jeder Sitzsituation unterstützen und gleichzeitig den aktiven Bewegungsapparat dynamisieren. Dynamisches Sitzen Was? Dynamisches Sitzen verhindert das Erstarren in einer Sitzhaltung.

Das Wechselspiel zwischen vorderer, mittlerer und hinterer Sitzhaltung wird unterstützt. Warum? Der ständige Wechsel der Sitzhaltung hat positive Auswirkungen auf Muskulatur, Bandscheiben, Stoffwechsel, Blutkreislauf und Nervensystem. »Bewegung ist Leben!« Synchronmechanik Sitz und Rückenlehne bewegen sich im Verhältnis 1:3 zueinander. Sie sind permanent beweglich, in vorderster Position oder stufenlos arretierbar.

Automatische Körpergewichtseinstellung
Die Intensität, mit der die Rückenlehne stützt, ist vom Körpergewicht des Benutzers abhängig. Die automatische individuelle Anpassung des Rückenlehnenandruckes gewährleistet eine ausgewogene Unterstützung. Die automatische Körpergewichtseinstellung lässt sich manuell um ca. +/-10% verändern. Die zusätzliche individuelle Einstellung des Rückenlehnenandruckes berücksichtigt Figur, Fitness und das persönliche Sitzgefühl. Passiv bewegtes Sitzen

Was?
Die neue Sitzphilosophie von Drabert heißt »passiv bewegtes Sitzen«. Dies bedeutet Bewegung ohne bewussten Muskeleinsatz des Stuhlbenutzers.

Warum?
Die passiv zugeführte Bewegung führt zur besseren Ernährung der Bandscheiben. Dadurch wird eine Höhenabnahme verhindert, Schmerzen vom Sitzen werden reduziert. mikromotiv® mikromotiv® steht für »mikro« bzw. »sehr klein« und »motiv« steht für Bewegung. Beim Sitzen macht die Sitzfläche des Bürostuhls eine kleine Drehbewegung. Im Sitz des Stuhls ist ein kleiner Elektromotor integriert. Dieser bringt die Sitzfläche in eine alternierende Rotationsbewegung, sobald man Platz nimmt. Fünf Mal pro Minute dreht sich der Sitz im Wechsel um 0,8 Grad nach rechts und links. Die Bewegung ist so diskret, dass man sie bewusst kaum wahrnimmt. ist so diskret, dass man sie bewusst kaum wahrnimmt. Körperunterstützung

Was?
Arme, Beine und Becken werden während des Sitzens ergonomisch richtig unterstützt.

Warum?
Muskeln und Gelenke werden entlastet. Polsteraufbau Zwei übereinander angeordnete, unterschiedlich flexible Schaumstoffe bilden einen festen Sitzpolsterkern im Bereich des Beckens, der zur Sitzvorderkante gleichmäßig in einen weicheren Kern verläuft. Ein fester Polsterkern stützt den Beckenkamm an der Rückenlehne. Individuelle Anpassung der Beckenunterstützung Zur individuellen Anpassung der Unterstützung des Beckens gibt es zwei Methoden: Die höhenverstellbare Rückenlehne: Nach Einstellung der Höhe befindet sich die Beckenkammstütze in der richtigen Position. Sie ist nicht sichtbar in die Rückenlehne integriert und bequem verstellbar.

Sitztiefenverstellung
Durch die Verlängerung und Reduzierung der Sitztiefe werden unterschiedliche Oberschenkellängen berücksichtigt. Der Druck auf die Oberschenkel wird durch eine optimale Sitzdruckversteilung reduziert und die Durchblutung verbessert. Sitzneigungsverstellung Zur individuellen Beckenpositionierung lässt sich der Sitz bis 5» nach vorn und 2« nach hinten neigen. Zurückgelehnt ergibt sich zwischen Sitz und Rückenlehne ein großer Öffnungswinkel, welcher entspanntes Sitzen und freies Atmen zulässt.

Sitzhöhenverstellung
Mit zusätzlicher Komfort-Tiefenfederung auch in unterster Stellung durch Drabert-Höhenmatic-Säule. Gewährleistet ein weiches und angenehmes Abfedern beim Hinsetzen und vermeidet Belastungsspitzen in der Wirbelsäule und den Gelenken.

Multifunktionsarmlehnen
Per Knopfdruck wird die Höhe der Armlehnen verändert. Mit Druck lassen sich die Armauflagen nach außen oder nach hinten schieben. Der Breitenabstand kann unterhalb der Sitzschale eingestellt werden. Taktile Reizung

Was?
Während des Sitzens werden bestimmte Nerven stimuliert und sanft angeregt. Warum? Durch angenehme Stimulation der Nerven wird das Komfortempfinden und Wohlbefinden gesteigert. Sitwell entwickelte in den letzten Jahren in Zusammenarbeit mit führenden Wissenschaftlern und Universitäten das Sitzkonzept Sitwell Diese revolutionäre Idee löste das Problem des statischen Sitzens bei konzentrierter Arbeit. Mikrorotationsbewegungen der Sitzfläche wirken als alternierende Stimuli auf den Sitzenden ein. Die Bandscheiben werden bewegt, dabei entlastet und ihre Höhe nimmt zu.

Steifensand: Ergonomische Anwendung für den Buerostuhl

Informationen zur gesamtheitlichen Gestaltung im Büro und in der heimatlichen Umgebung erfahren Sie natürlich immer wieder in unserem Blog.

Gary Josef mit „Vitaler Lebensraum“ betreibt einen eigenen Blog – hier finden Sie immer wieder Neuigkeiten zum Thema Leben, Sitzen, Natur und Arbeiten.

Benötigen Sie fortführende persönliche Informtion zum gesunden Sitzen?
Steifensand Gesundheitsmanagement berät Sie hier gern, Informationen finden Sie >hier<

Die Angebote zum Bürodehstuhl in allen Varianten finden Sie >hier<

Steifensand Gesundheitsmanagement startet im Neuen Jahr eine Reihe von Informationsverastaltungen zum Thema Gender Seeting. Wir werden Sie Informieren!

 

Pages: 1 2 Next
Tags