Betriebliches Gesundheitsmanagement – aber sicher!

Bürostühle und Schreibtischstühle werden in Deutschland für Menschen mit einer Körpergröße von 165 bis 178 cm und für ein Gewicht von 65,5 bis 82,2 kg nach DIN-, EN-Norm und ISO-Norm hergestellt.

Ein Blick in deutsche Büros offenbart, dass nur wenige Büro-Menschen diesem statistischen Mittelwert entsprechen.

Der kollektive Einheits-Drehstuhl für alle ist oft nur ein „Sitz-Kompromiss“.
Wir bieten Ihnen alle unsere DIN- und Standardstühle in unterschiedlichen Sitzgrößen und Polster-Varianten an.

Konfektionieren Sie Ihren ergonomischen Bürostuhl nach Ihren Sitz-Bedürfnissen für mehr Gesundheit und Leistungsfähigkeit am Arbeitsplatz

Einen Großteil unserer Zeit verbringen wir am Arbeitsplatz. Es ist also unser gemeinsames Anliegen unsere Arbeitswelt so zu gestalten, dass wir unsere Leistungsfähigkeit und Gesundheit  erhalten und fördern.

Das betriebliche Gesundheitsmanagement umfasst daher zwei wesentliche Säulen. Die Verhältnisprävention zielt auf das Verhalten jedes Einzelnen während die Verhältnisprävention die Arbeitsbedingungen umfasst.

Dabei werden die unterschiedlichsten Bereiche angesprochen. Sie re9ichen von einer ergonomischen Gestaltung des Arbeitsplatzes über Ernährung bis hin zur Bereitstellung von Bewegungsangeboten für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der positive Einfluss von Bewegung auf unsere Gesundheit und unsere Leistungsfähigkeit ist heute unbestritten und allgemein anerkannt.

Zudem werben heutzutage Firmen mit ihrem Betrieblichen Gesundheitsmanagement, um für ihre Beschäftigten attraktiv zu bleiben, sie zu motivieren und neue Fachkräfte zu gewinnen.

Die Stiftung „Sicherheit im Sport“ hat daher in Zusammenarbeit mit der DGUV (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung“ und der BARMER sowie weiteren Experten eine Broschüre mit dem Titel „Betriebliche Gesundheitsförderung – mit Sicherheit sicher“ herausgegeben.

Diese Broschüre richtet sich insbesondere an Arbeitgeber die Betriebliche Gesundheitsförderung anbieten wollen, aber nicht über eigenen spezielle Sportanlagen vermögen. Sie gibt Hinweise zur Verhältnisprävention bei der Ausgestaltung von Bewegungsräumen, um ein „sicheres“ Bewegen zu ermöglichen.

Die ergonomischen Bürostühle von Sitwell G. Steifensand mit punktsynchroner Mechanik für ein gesundes und bequemes Sitzgefühl.

Gesundes und gesundheitsförderndes Sitzen, vor allem auf ergonomisch optimierten Chefsesseln, ist das wichtigste Anliegen der Sitwell G. Steifensand AG. Als einer der führenden Hersteller für orthopädisch optimierte Sitzlösungen für Vielsitzer, entwickelt das Unternehmen ergonomische Chefsessel und Sitzlösungen nach medizinischen Gesichtspunkten für die Verbesserung der Rückengesundheit.


Seit 1989 beschäftigt sich Gernot Steifensand intensiv mit dem körpergerechten Sitzen nach Maß für zu Hause und im Büro, um die Volkskrankheit Nr.1 – „Rückenschmerzen“, die das starre und körperfeindliche Sitzen auf Einheitsstühlen und auf den Bürostuhl mit sich bringt, zu bekämpfen.


Nach seinem Studium „mass customization“ in Amerika hat er es sich zur Aufgabe gemacht, individuelle Sitzlösungen zu entwickeln und damit vorprogrammierten Arbeitsausfällen, die schlechte Sitzgewohnheiten und unpassende Bürodrehstühle mit sich bringen, entgegenzuwirken.

Sitzen nach Maß ist nach dem Gesetz von „Mass – Customization“ die beste Medizin gegen Schulter-, Nacken-, und Rückenschmerzen.

Unsere neuen „SITWELL Bürostühle“ nach Maß garantieren Ihnen maximale Individualität und optimalen Komfort für beste Gesundheit und Leistungsfähigkeit am Schreibtisch.

Entdecken auch Sie das individuelle Sitzen für mehr Aktivität, Vitalität und Lebensfreude am Arbeitsplatz. Sie werden von unseren neuen ergonomischen Sitzlösungen des 21. Jahrhunderts begeistert sein

Verfassen Sie einen Kommentar

Tags