Deutsches Handelsblatt – Oktober 2002 – Frau sitzt anders

DIN- und Norm Bürostühle werden für Menschen mit einer Größe zwischen
1,65 m bis 1,78 m hergestellt.

Dabei sind Frauen durchschnittlich nur 1,66 m klein. Dies hat zur Folge, dass der Sitz oft zu groß und die Lehne zu hoch ist. Dadurch ist keine ergonomische Haltung möglich.

Die vergleichsweise schwächer ausgeprägte Rückenmuskulatur benötigt mehr Halt und Unterstützung. Die Schultern sind schmaler und das Becken ist verhältnismäßig breiter.

Frauen brauchen daher einen geeigneten Bürostuhl, der diese Sitz-Anforderungen berücksichtigt.

Verfassen Sie einen Kommentar

Archive
Tag

Your browser doesn't support the HTML5 CANVAS tag.

Bürostuhl-Fabrikverkauf